Jump to content
S.i.mon

Depotvorstellung

Recommended Posts

S.i.mon
Posted

Hallo,

Zuerst muss ich sagen, dass noch nicht investiert wurde, sondern dies nur ein Vorschlag ist. Außerdem wird das das  von meinen Eltern. :)

 Allgemeines:

- 4 feste Einkommensquellen (2 passiv, 2 aktiv)

- genug Cash auf Hand

- Dividenden werden reinvestiert

- Haltedauer: >15 Jahren

 

Was erhoffen sich meine Eltern von Aktien?

- ein passives Einkomme durch Dividenden

- >6% Rendite p.a.

 

Was haltet ihr von dem Depot?  Wie ihr seht ist es eine Dividenden und Wachstumsstrategie vermischt. Würde gerne Anregungen über Verteilung, allgemein die Werte und Anregungen für neue Werte. Hinzu muss gesagt werden,dass monatlich ~150€ und die Dividenden für Nachkäufe und neue Käufe bereit stehen.

 

mfg Simon

 

 

Screenshot_4.png

Screenshot_2.png

Screenshot_1.png

Share this post


Link to post
Leeloo Dallas
Posted · Edited by Leeloo Dallas

Das hier wird ein guter thread, das prophezeie ich jetzt schon

 

Dividenfokus - Check

Random Einzelaktien - Check

Geld für andere verplanen - Check

sporadische Infos - Check

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted · Edited by Cai Shen
vor 1 Stunde von S.i.mon:

Was haltet ihr von dem Depot?

Kann man so machen, wenn man von den 15 Titeln überzeugt ist. Alles ziemlich Mainstream ohne persönliche Note, ich rate mal: ohne tiefgründige Analyse irgendwo abgeschrieben. :rolleyes:

Einzig der 4,93% Anteil MSCI World wirkt irgendwie schräg.

Ob das Depot zu den Vorstellungen und Lebensumständen der Eltern passt, läßt sich mangels Einblick (Alter, weitere Assets / Aktienquote, Risikoaversion) nicht beantworten.  Das halte ich jedoch zunächst für die interessantere  Fragestellung.

 

Von welchem Depotvolumen reden wir eigentlich? 30-50 Tausend sollten es schon sein.

 

vor einer Stunde von Leeloo Dallas:

Dividenfokus - Check

Random Einzelaktien - Check

Geld für andere verplanen - Check

sporadische Infos - Check

Angabe der Verteilung auf mindestens 2 Nachkommastellen - Check

Share this post


Link to post
McScrooge
Posted
vor 2 Stunden von S.i.mon:

 

Was haltet ihr von dem Depot?

Ich halte von vielen der Titel sehr viel, würde mich aber interessieren, wonach sie ausgesucht worden.

 

Was der MSCI World da noch bei soll, ist mir ein Rätsel?

Share this post


Link to post
S.i.mon
Posted
vor 1 Stunde von Leeloo Dallas:

Dividenfokus - Check

Random Einzelaktien - Check

Geld für andere verplanen - Check

sporadische Infos - Check

1.  Was ist an einem Dividendenfokus schlimm?

2. Random Einzelaktien? bitte etwas genauer?

3. Das Depot hab ich mit meinen Eltern geplant, nicht für sie geplant. Ich habe keine Vollmacht, sondieren berate meine Eltern.

4. Ich hab so wenig Infos wie möglich geschrieben. Ich weiß nicht was du noch brauchst, das in Aktien investiert steht fest, die Frage ist nur in welche.

 

vor 37 Minuten von Cai Shen:

Kann man so machen, wenn man von den 15 Titeln überzeugt ist. Alles ziemlich Mainstream ohne persönliche Note, ich rate mal: ohne tiefgründige Analyse irgendwo abgeschrieben. :rolleyes:

 

Habe die Analysen von AlleAktien gelesen und meine eingenen Analysen gemacht, deswegen ist mir auch bewusst das mache Titel aktuell etwas überwertet sind.

Was hälst du von den Titeln?

vor 39 Minuten von Cai Shen:

Von welchem Depotvolumen reden wir eigentlich? 30-50 Tausend sollten es schon sein.

 

Richtig.

vor 38 Minuten von Cai Shen:

Einzig der 4,93% Anteil MSCI World wirkt irgendwie schräg.

 

Wird im 1. Jahr noch stark erhöht werden. Alternativ könnte ich die Position von Eon etwas senken und die vom MSCI World erhöhen.

 

Share this post


Link to post
S.i.mon
Posted
vor 1 Minute von McScrooge:

Ich halte von vielen der Titel sehr viel, würde mich aber interessieren, wonach sie ausgesucht worden.

 

Was der MSCI World da noch bei soll, ist mir ein Rätsel?

Danke erstmal für das positive Feedback. :)

Der MCSI World wahr eine Wunsch von meiner Mutter, wird auch erstmal da drin bleiben, ist nicht mein Geld und ist ja auch kein schlechtes Investment. :)

Share this post


Link to post
Nachdenklich
Posted
vor 20 Minuten von S.i.mon:

Alternativ könnte ich die Position von Eon etwas senken und die vom MSCI World erhöhen.

Auch da würde ich fragen, warum Du EON teilweise durch MSCI World ersetzen willst?

Weil hier jemand einen Anteil von 4,93 % als "schräg" bezeichnet hat?

 

Ist das ein inhaltlich überzeugendes Argument?

 

 

Share this post


Link to post
stagflation
Posted · Edited by stagflation

Die Idee, zu diversifizieren, ist ja richtig... Nur: warum das nicht den Profis überlassen, die das viel besser (und preiswerter) können?

 

@S.i.mon: mich würde interessieren, wo Du den Vorteil Deiner Zusammenstellung gegenüber einem MSCI World ETF siehst?

 

Share this post


Link to post
S.i.mon
Posted
vor 9 Stunden von Nachdenklich:

Auch da würde ich fragen, warum Du EON teilweise durch MSCI World ersetzen willst?

Weil hier jemand einen Anteil von 4,93 % als "schräg" bezeichnet hat?

 

Ist das ein inhaltlich überzeugendes Argument?

Nein ist es nicht, und nicht alles was ich hier für Vorschläge bekomme oder selbst vorschlage wird gemacht. Ich hab wollte nur wissen wie ich das  Depot aus seiner Sicht verbessern kann, nicht aus meiner. Ich hoffe du verstehst was ich meine.

 

vor 7 Stunden von stagflation:

Die Idee, zu diversifizieren, ist ja richtig... Nur: warum das nicht den Profis überlassen, die das viel besser (und preiswerter) können?

 

Also meinst du, dass es Sinn macht mit 25-30k zu einer Vermögensverwaltung zu gehen?

vor 7 Stunden von stagflation:

@S.i.mon: mich würde interessieren, wo Du den Vorteil Deiner Zusammenstellung gegenüber einem MSCI World ETF siehst?

 

Meinen Vorteil sehe ich darin: 

1. höhere Dividenden (Shell, Eon usw.)

2. Unternehmen mit größeren Wachstumsraten( Apple, Microsoft, Paypal usw.)

Share this post


Link to post
Peter Grimes
Posted
vor 29 Minuten von S.i.mon:

Also meinst du, dass es Sinn macht mit 25-30k zu einer Vermögensverwaltung zu gehen?

Wohl eher daß es Sinn macht, sich bei der Anlagesumme auf einen (1) Fonds zu beschränken.

 

vor 29 Minuten von S.i.mon:

2. Unternehmen mit größeren Wachstumsraten( Apple, Microsoft, Paypal usw.)

Schon mal versucht herauszufinden, was unter den größten Positionen im MSCI World zu finden ist?

 

Share this post


Link to post
odensee
Posted · Edited by odensee
vor 6 Stunden von S.i.mon:

Also meinst du, dass es Sinn macht mit 25-30k zu einer Vermögensverwaltung zu gehen?

Ich meine: nein, macht keinen Sinn. Und vermute: @stagflation meint vermutlich, genau wie ich: für den Betrag, der jetzt nicht so ganz groß ist, reicht es, auf einen weltweit diversifizierten ETF zu setzen. Und wenn dir das zu Amerikalastig ist: halt irgendwas in Richtung 50/20/30,

Share this post


Link to post
Tordal
Posted
vor 32 Minuten von S.i.mon:
vor 7 Stunden von stagflation:

Die Idee, zu diversifizieren, ist ja richtig... Nur: warum das nicht den Profis überlassen, die das viel besser (und preiswerter) können?

 

Also meinst du, dass es Sinn macht mit 25-30k zu einer Vermögensverwaltung zu gehen?

Ich denke, er meint einen MSCI World/ACWI

 

vor 33 Minuten von S.i.mon:

Meinen Vorteil sehe ich darin: 

1. höhere Dividenden (Shell, Eon usw.)

2. Unternehmen mit größeren Wachstumsraten( Apple, Microsoft, Paypal usw.)

Und du denkst, diese Firmen sind in einem MSCI World nicht enthalten?

Share this post


Link to post
dev
Posted · Edited by dev
vor 52 Minuten von S.i.mon:

Also meinst du, dass es Sinn macht mit 25-30k zu einer Vermögensverwaltung zu gehen?

Nee, hier wollen viele, das möglichst alle Forumsteilnehmer ihr Kapital in ETFs anlegen. :D

 

Share this post


Link to post
Cef
Posted
vor 12 Stunden von Leeloo Dallas:

Das hier wird ein guter thread, das prophezeie ich jetzt schon

 

Dividenfokus - Check

Random Einzelaktien - Check

Geld für andere verplanen - Check

sporadische Infos - Check

Zu spät, es hat wieder keine 24h gedauert.

Gleich kommt auch ..... dazu, pass auf.

Share this post


Link to post
Kezboard
Posted

Hallo Simon,

 

ich würde sagen, für den Anfang ist das ein Depot, mit dem man nicht viel falsch machen kann. Bei 15 Einzeltiteln würde ich sagen, ab 30.000 Euro (=2.000 Euro pro Einzeltitel) geht der Spaß los, besser wären noch 60.000 Euro (=4.000 pro Einzeltitel).

 

Zu den einzelnen Titeln muss man im Detail nicht viel sagen - hinterfragen könnte man, warum Visa und Mastercard gleichzeitig und ggf. warum es eine E.ON sein muss. Aber das ist sicherlich eine Geschmackssache.

 

Dividenden oder weiter frei werdende Gelder würde ich sammeln und bei einem entsprechend hohen Betrag neue Titel dazukaufen. So sollte sich nach und nach ein schönes Depot ergeben.

 

Viel Erfolg!

Share this post


Link to post
Malvolio
Posted

Ich habe schon schlimmere Depots gesehen. ;) Aber irgendwo habe ich mir im ersten Moment schon gedacht .... "irgendwie sind das wieder genau die Aktien, die eh alle haben" ..... bis auf Heidelberg Cement vielleicht .... kommt ihr aus der Gegend?   ;)

 

 

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 38 Minuten von dev:

Nee, hier wollen viele, das möglichst alle Forumsteilnehmer ihr Kapital in ETFs anlegen. :D

Nee, ETFs nur für Einsteiger oder Leute, die sich keine Gedanken machen wollen oder Leute, die sich nicht mit Geschäftsberichten auseinandersetzen wollen.

 

Wer hingegen so fit ist, dass er (1) seine Eltern in Finanzdingen beraten und (2) tolle bunte Tortendiagramme basteln kann, ist ausreichend qualifiziert für Einzelaktien. :P

Share this post


Link to post
dev
Posted
Gerade eben von odensee:

Nee, ETFs nur für Einsteiger ...

Was für ein Glück das es damals dieses Forum nicht gab, als ich meine erste Aktie gekauft hatte. ( Ernst gemeint! )

vor 2 Minuten von odensee:

Wer hingegen so fit ist, dass er (1) seine Eltern in Finanzdingen beraten und (2) tolle bunte Tortendiagramme basteln kann, ist ausreichend qualifiziert für Einzelaktien. :P

Du wirst es nicht glauben, mach ich auch und ich habe noch guten Kontakt und auch meine Freunde die ich beraten hatte, können mich noch leiden.

Teilweise ärgern sie sich das sie damals ängstlich waren, aber die Angstkarte ( Totalverlust möglich ) gab es von mir ohne nachfragen dazu.

 

Und bunte Tortendiagramme kann heute jeder erstellen, wenn er will, denn das ist einfach.

 

Aber wir schweifen ab, hier gehts um das Depot von @S.i.mon

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 3 Minuten von dev:

Was für ein Glück das es damals dieses Forum nicht gab, als ich meine erste Aktie gekauft hatte. ( Ernst gemeint! )

Ich habe auch als erstes Aktien gekauft, bin dann aber zu Fonds gewechselt. DWS Akkumula war "damals" gehypt.

vor 3 Minuten von dev:

Du wirst es nicht glauben,

Doch, glaube ich dir. Mich amüsiert es nur immer wieder, wenn Leute hier aufschlagen und um Rat bitten, weil sie andere (meist die Eltern, gelegentlich auch die Partnerin, selten Freunde) beraten wollen.

 

Und ja. ich kann auch Excel und Tortendiagramme.

 

Genug off-topic. Kann wieder weg.

Share this post


Link to post
dev
Posted
vor 10 Minuten von odensee:

Mich amüsiert es nur immer wieder, wenn Leute hier aufschlagen und um Rat bitten, weil sie andere (meist die Eltern, gelegentlich auch die Partnerin, selten Freunde) beraten wollen.

Mich nicht, immerhin gehts hier nicht um das eigene Kapital, sondern das dritter. Bei manchem ist das Bauchgefühl dann ein anderes.

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 6 Minuten von dev:

Mich nicht, immerhin gehts hier nicht um das eigene Kapital, sondern das dritter.

Kann man so halten. Muss man aber nicht. Ich würde mein Auto nicht von jemand reparieren lassen, der erst selber in einem Forum nachfragen muss. Entweder ich mache mich selber schlau, oder ich frage jemand, der es wirklich kann.

Share this post


Link to post
S.i.mon
Posted
vor 4 Stunden von Peter Grimes:

Wohl eher daß es Sinn macht, sich bei der Anlagesumme auf einen (1) Fonds zu beschränken.

Ein Fond-Depot ist bereits seit 2 Jahren vorhanden.

vor 4 Stunden von Tordal:

Und du denkst, diese Firmen sind in einem MSCI World nicht enthalten?

Ich weiß das diese Firmen enthalten sind. Jedoch sind 2,5-1,5% Gewichtung was anderes als 8% Gewichtung im Depot....

 

vor 3 Stunden von dev:

Nee, hier wollen viele, das möglichst alle Forumsteilnehmer ihr Kapital in ETFs anlegen. :D

 

Hab es extra ins unter Forum "Aktien" geschrieben, hat wohl nichts gebracht :( 

vor 3 Stunden von Kezboard:

ich würde sagen, für den Anfang ist das ein Depot, mit dem man nicht viel falsch machen kann. Bei 15 Einzeltiteln würde ich sagen, ab 30.000 Euro (=2.000 Euro pro Einzeltitel) geht der Spaß los, besser wären noch 60.000 Euro (=4.000 pro Einzeltitel).

 

Zu den einzelnen Titeln muss man im Detail nicht viel sagen - hinterfragen könnte man, warum Visa und Mastercard gleichzeitig und ggf. warum es eine E.ON sein muss. Aber das ist sicherlich eine Geschmackssache.

 

Dividenden oder weiter frei werdende Gelder würde ich sammeln und bei einem entsprechend hohen Betrag neue Titel dazukaufen. So sollte sich nach und nach ein schönes Depot ergeben.

 

Viel Erfolg!

Danke! :) ja, es wird ja nach und nach noch größer werden... für den Anfang wollen meinen Eltern aber nicht so viel investieren, sind aber nicht abgeneigt noch größere Nachkäufe zu tätigen. 

Zu Visa und Mastercard: Mastercard wird vielleicht noch gekürzt, das muss ich nochmal bedenken um ein Klumpenrisiko zu vermeiden, werde aber beide im Depot haben. EON wegen den jetzt zu erwartenden stabilen Cashflows.

vor 3 Stunden von Malvolio:

Ich habe schon schlimmere Depots gesehen. ;) Aber irgendwo habe ich mir im ersten Moment schon gedacht .... "irgendwie sind das wieder genau die Aktien, die eh alle haben" ..... bis auf Heidelberg Cement vielleicht .... kommt ihr aus der Gegend?   ;)

 

:) Ne die Firma kennt meine Mutter... Ja zum Anfang die "Standart-Aktien" jedoch später auch durchaus Unternehmen aus der 2. oder 3., finanziert aus Dividenden :)

vor 3 Stunden von odensee:

Wer hingegen so fit ist, dass er (1) seine Eltern in Finanzdingen beraten und (2) tolle bunte Tortendiagramme basteln kann, ist ausreichend qualifiziert für Einzelaktien. :P

Die Diagramme sind ja nur Screenshots aus PP, sollte auch dir bekannt sein. Danke für die Anerkennung meiner Beratung.

 

vor 3 Stunden von odensee:

Doch, glaube ich dir. Mich amüsiert es nur immer wieder, wenn Leute hier aufschlagen und um Rat bitten, weil sie andere (meist die Eltern, gelegentlich auch die Partnerin, selten Freunde) beraten wollen.

 

Je mehr Meinungen, desto besser. Wie @dev es auch gesagt hat.

 

Danke schon mal für die hilfreichen Antworten

 

Share this post


Link to post
Malvolio
Posted

Ich finde es übrigens nicht schlimm, ETFs und Einzelaktien zu mischen, um die Diversifikation zu verbessern. Insgesamt habe ich nur den Eindruck, dass das Depot relativ USA-lastig ist. In der jüngeren Vergangenheit war das natürlich prima, aber das muss ja nicht immer so bleiben. 

Share this post


Link to post
S.i.mon
Posted
vor 1 Stunde von Malvolio:

Ich finde es übrigens nicht schlimm, ETFs und Einzelaktien zu mischen, um die Diversifikation zu verbessern. Insgesamt habe ich nur den Eindruck, dass das Depot relativ USA-lastig ist. In der jüngeren Vergangenheit war das natürlich prima, aber das muss ja nicht immer so bleiben. 

Stimmt, es ist schon seht US-lastig. Ich denke ein STOXX 600 würde das Depot etwas EU-lastiger machen. Für den asiatischen Raum habe ich als einzel Aktie bisher nur Tencent im Blick, ansonsten würde ich hier auch einen ETF wählen.

 

Danke für das Feedback :)

 

Share this post


Link to post
Malvolio
Posted
vor 16 Stunden von S.i.mon:

Stimmt, es ist schon seht US-lastig. Ich denke ein STOXX 600 würde das Depot etwas EU-lastiger machen. Für den asiatischen Raum habe ich als einzel Aktie bisher nur Tencent im Blick, ansonsten würde ich hier auch einen ETF wählen.

 

Danke für das Feedback :)

 

Bei Asien-Pazifik Fonds musst du aber bedenken, dass z.B. China und Südkorea noch im MSCI "Emerging Markets" laufen. MSCI Asia-Pacific beinhaltet hauptsächlich Japan und Australien.

 

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...