Jump to content
Mangalica

Scalable Capital - Broker-Depot

Recommended Posts

kariya
Posted
vor 12 Minuten von ppp:

Ich habe vor einiger Zeit Dividende bekommen, 

was heisst vor einiger Zeit? Im Normalfall sind es t+2 Bankarbeitstage.

Share this post


Link to post
ppp
Posted
vor 4 Stunden von kariya:

was heisst vor einiger Zeit? Im Normalfall sind es t+2 Bankarbeitstage.

25. April wurden die Dividenden gutgeschrieben. Erst jetzt gerade konnte ich sie auf meine Referenzkonto überweisen.

Share this post


Link to post
thesmiler9
Posted

Wartet eigentlich noch jemand immer noch auf die Jahressteuerbescheinigung 2023? Habe zwei weitere Baader Depots - für diese habe ich die Steuerbescheinigung jeweils im April postalisch erhalten - aber die Erträge von meinem Scalable Depot sind nicht enthalten. Ich weiss dass ich eigentlich nur EINE konsolidierte Steuerbescheinigung erhalten soll, hab aber zwei nicht konsolidierte und eine fehlt.

 

Auf Ticket hat Baader bisher nur mit Textbausteinen reagiert und telefonisch ist bei Baader auch die letzten Tage niemand erreichbar.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Meine kam recht früh im April. Allerdings habe ich auch nur ein Depot bei der Baader Bank. Das war früher als im letzten Jahr.

Die Erträgnisaufstellung hingegen, kam erst letzte Woche. Das war deutlich später als im letzten Jahr.

Share this post


Link to post
kariya
Posted
vor einer Stunde von thesmiler9:

Ich weiss dass ich eigentlich nur EINE konsolidierte Steuerbescheinigung erhalten soll, hab aber zwei nicht konsolidierte und eine fehlt.

Was tun, wenn man Steuerbescheinigungen bekommt die unvollständig sind und erstem Anschein nach keinen Steuerschaden auf dem eigenen Konto verursachen? Ich behaupte mal, der Normalbürger, also 99%, bekommt davon gar nichts mit, reicht die ein oder übergibt sie dem Steuerberater,  -hilfeverein und das wars dann. 

 

Rückfragen würde ich dann der Bank übergeben so sie denn kommen. Haftbar ist der Steuerschuldner, das ist klar. Aber wäre das auch strafbar? 

Share this post


Link to post
Doso
Posted

Nun sind bei mir dann die fehlenden ~30 Transaktionen in einem Rutsch gebucht worden die sich jetzt über die letzten 5 Wochen angesammelt hatten. Dazu wurde nachträglich ein ETF Sparplan ausgeführt, 10 Tage zu spät. Braucht echt Geduld hier.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Finanz-Szene berichtet (hinter der Paywall): Scalable Capital installiert einen Aufsichtsrat. Fragt sich bloß: Wozu???

 

Da ich selber auch nur bis zur Paywall lesen konnte: Die Mutmaßung im ersten Absatz geht dahin, dass N26 und die Solaris-Bank erst einen Aufsichtsrat eingeführt haben, als sie kurz davor waren zur AG bzw. SE zu werden.

Bleibt spannend.

Share this post


Link to post
SkyWalker
Posted

Eine kurze Frage meinerseits, ich war leider so blöd und habe Cryptos über SC gehandelt, dabei habe ich übersehen, dass es für den Cryptohandel einen saftigen Aufschlag gibt.

 

Durch die hohen Gebühren sind mir bei dem Trade Verluste entstanden, aus meiner Sicht, ist der Cryptoaufschlag ganz klar Teil der Anschaffungskosten. Leider wurden aber die Kosten bisher nicht steuerlich berücksichtigt. Ich habe entsprechend bei SC angefragt und die folgende Aussage erhalten:  

 

___________________

Guten Tag xxx,

bitte entschuldigen Sie die späte Rückmeldung.

 

Beachten Sie, dass der Crypto-Spread-Aufschlag separat anfällt und nicht für die steuerliche Berechnung herangezogen wird.

 

Die Wertpapierabrechnungen sind daher korrekt.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Antworten auf die häufigsten Fragen zu Scalable Capital finden Sie außerdem in unseren FAQs.

____________________

 

Dies entspricht nicht meiner Meinung und ich kann die Aussage nicht wirklich glauben. Weiß hier jemand mehr oder hat einen Ähnlichen Fall gehabt?

Share this post


Link to post
tupel
Posted

Hab mich vorrangig aufgrund der Baader Bank entscheiden einen Depotübertrag zu TR zu veranlassen.

Den Übertrag habe ich am 09.05. per Mail an service@baaderbank.de beauftragt. Heute, nach "nur" NEUN Tagen bekam ich die Info, dass mein Auftrag an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet wird.

Ich möchte nicht sagen das ein Depotübertrag ein wichtiger Vorgang ist. Allerdings empfinde ich die Zeitspanne nur um eine Anfrage überhaupt mal zu sichten als deutlich zu lang. Die Baader hat es bisher nicht geschafft Ihre Prozesse an das wachsende Geschäft ausreichend und zeitgemäß anzupassen.

 

Ich find Scalable super, nur leider trübt die Bank das Erlebnis.

 

Share this post


Link to post
albr
Posted

Scalable ist im Prinzip (mit der Baader Bank im Hintergrund) nicht zu gebrauchen

Share this post


Link to post
nomad
Posted
vor 6 Stunden von albr:

Scalable ist im Prinzip (mit der Baader Bank im Hintergrund) nicht zu gebrauchen

Es ist schon erstaunlich und es scheint weniger an der Baader Bank zu liegen das Überweisungen in beide Richtungen bei SC lange dauern.

Da sind Zero und TP mittlerweile schneller unterwegs, vermutlich auch weiil die sich kümmern. SC war mein erster Broker vor 2 Jahren und ich habe damals schon die Faust in der Tasche gehabt.

Vielleicht war ich auch zu verwöhnt weil die beiden Krypto Börsen/Broker Kraken und Bitpanda Echtzeitüberweiungen anbieten. Ist mir unbegreiflich warum das bei den "Aktien" Brokern so schluderhaft umgesetzt wird.

Share this post


Link to post
Groovetronic
Posted
vor einer Stunde von nomad:

Da sind Zero und TP mittlerweile schneller unterwegs, vermutlich auch weiil die sich kümmern.

Was mich allerdings gerade sehr ärgert:

Ich habe im März bei Zero die Änderung meines FSA in Auftrag gegeben. Baader hat sich bislang nicht darum gekümmert. Das dauert alles zu lange und könnte eigentlich alles automatisiert sein.

Share this post


Link to post
albr
Posted
vor 3 Stunden von nomad:

Es ist schon erstaunlich und es scheint weniger an der Baader Bank zu liegen das Überweisungen in beide Richtungen bei SC lange dauern.

Da sind Zero und TP mittlerweile schneller unterwegs, vermutlich auch weiil die sich kümmern. SC war mein erster Broker vor 2 Jahren und ich habe damals schon die Faust in der Tasche gehabt.

Vielleicht war ich auch zu verwöhnt weil die beiden Krypto Börsen/Broker Kraken und Bitpanda Echtzeitüberweiungen anbieten. Ist mir unbegreiflich warum das bei den "Aktien" Brokern so schluderhaft umgesetzt wird.

ich habe bis heute noch nicht die Dividend von Air Products (fällig 13.5.) von Scalable gutgeschrieben bekommen (Comdirect und Trade Republic jeweils am 13.5.)... das ist unter aller Sau, wie gesagt Scalable (mit/ohne Baader) ist nicht zu gebrauchen, und ich habe einen Vertrag mit Scalable, Baader ist mir egal, ich erwarte pünktliche, schnelle und gewissenhafte Abwicklung der Geschäft.. wenn sie es nicht auf die Reihe bekommen, dann könnten die mal bei TR nachfragen wie es funktioniert !!! und ich habe den Eindruck es wird immer schlimmer 

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted
vor 5 Stunden von nomad:

Es ist schon erstaunlich und es scheint weniger an der Baader Bank zu liegen das Überweisungen in beide Richtungen bei SC lange dauern.

Was Überweisungen zur Baader Bank angeht, da stimme ich Dir zu: Ich hatte es jetzt schon mehrmals, dass wenige Stunden nachdem ich Geld von der ING an die Baader Bank angewiesen hatte, dieses Geld im Account der Baader Bank zu sehen war. Dann dauerte es aber nochmal bis zum Nachmittag des nächsten Tages bis das Geld zum Traden bei SC zur Verfügung stand.

Share this post


Link to post
morini
Posted · Edited by morini
vor 21 Minuten von Holgerli:

Was Überweisungen zur Baader Bank angeht, da stimme ich Dir zu: Ich hatte es jetzt schon mehrmals, dass wenige Stunden nachdem ich Geld von der ING an die Baader Bank angewiesen hatte, dieses Geld im Account der Baader Bank zu sehen war. Dann dauerte es aber nochmal bis zum Nachmittag des nächsten Tages bis das Geld zum Traden bei SC zur Verfügung stand.

 

Bei Traders Place sieht man den Eingang des Geldes bei der Baader Bank mit ca. 2,5 Stunden Verzögerung, was schonmal deutlich besser ist als die Situation bei Scalable Capital.

 

Natürlich sind 2,5 Stunden Verzögerung auch nicht optimal.

 

Share this post


Link to post
tupel
Posted · Edited by tupel

Aber wird dann wohl nicht allein an der Baader, als eher an der Schnittstelle zwischen Baader und Scalable liegen, bzw. wie beide die umgesetzt haben. Zum Vergleich: eine Sofortüberweisung an TR (Deutsche Bank) ist auch sofort bis in wenigen Minuten verfügbar.

 

Ausser der allgemeinen Trägheit (und Zinsen nur wenn man zahlt ), hab ich bisher auch nichts zu beanstanden. Als entspannter Anleger passt das. Mir vermittelt es aber generell kein gutes Gefühl bezüglich der technischen Umsetzung.

Share this post


Link to post
morini
Posted
vor 3 Stunden von tupel:

Aber wird dann wohl nicht allein an der Baader, als eher an der Schnittstelle zwischen Baader und Scalable liegen, bzw. wie beide die umgesetzt haben. Zum Vergleich: eine Sofortüberweisung an TR (Deutsche Bank) ist auch sofort bis in wenigen Minuten verfügbar.

 

Ausser der allgemeinen Trägheit (und Zinsen nur wenn man zahlt ), hab ich bisher auch nichts zu beanstanden. Als entspannter Anleger passt das. Mir vermittelt es aber generell kein gutes Gefühl bezüglich der technischen Umsetzung.

 

Warum das bei Trade Republic so gut und bei den Baader-Brokern so schlecht funktioniert, ist mir unerklärlich.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
vor 18 Minuten von morini:

 

Warum das bei Trade Republic so gut und bei den Baader-Brokern so schlecht funktioniert, ist mir unerklärlich.

Vielleicht liefert die Baader Bank nur alle x Minuten/Stunden eine aktuelle Übersicht an die Broker mit dem Saldo und Transaktionen und diese muss der Broker dann einlesen/verarbeiten.

TR nutzt vielleicht eine API, wo jede Änderung direkt übertragen wird.

 

Ist aber nur eine Vermutung von mir.

Share this post


Link to post
kariya
Posted · Edited by kariya
Am 19.5.2024 um 17:39 von DennyK:

Vielleicht liefert die Baader Bank nur alle x Minuten/Stunden eine aktuelle Übersicht an die Broker mit dem Saldo

Baader hat einen HBCI (Fin/TS) Server. Das haben nicht so viele Banken, gerade das schätze ich an der Bank auch wenn sie das Protokoll nicht zu 100% regelkonform umsetzen (man erkennt das an den Ausgleichsbuchungen die Banking Software einpflegen muss). 

 

API ist deutlich höherer Programmieraufwand, möglicherweise sind auch Sicherheitsfeatures deutlich aufwändiger umzusetzen. In der Finanzwelt kenne ich nur paypal die eine API nach draussen verwenden mit einem sehr eingeschränkten Funktionsumfang.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
vor einer Stunde von kariya:

Baader hat einen HBCI (Fin/TS) Server. Das haben nicht so viele Banken, gerade das schätze ich an der Bank auch wenn sie das Protokoll nicht zu 100% regelkonform umsetzen (man erkennt das an den Ausgleichsbuchungen die Banking Software einpflegen muss). 

 

API ist deutlich höherer Programmieraufwand, möglicherweise sind auch Sicherheitsfeatures deutlich aufwändiger umzusetzen. In der Finanzwelt kenne ich nur paypal die eine API nach draussen verwenden mit einem sehr eingeschränkten Funktionsumfang.

Den FinTS Server nutzen die Broker ja aber anscheinend nicht. Theoretisch könnte ja bei jedem Aufruf der App/Web der FinTS Server abgerufen werden und dadurch der Kontostand, Umsätze abgeglichen werden. Scheint so ja aber nicht genutzt zu werden.

Share this post


Link to post
kariya
Posted
vor 10 Minuten von DennyK:

Theoretisch könnte ja bei jedem Aufruf der App/Web der FinTS Server abgerufen werden und dadurch der Kontostand, Umsätze abgeglichen werden. Scheint so ja aber nicht genutzt zu werden.

TP nutzt das genau so, wenn man den Aussagen von ernst.huber hier im Forum Glauben schenken darf. Ich kann es nicht prüfen weil kein Kunde. Bin bei scalable, ist für meine Bedürfnisse völlig ausreichend.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
vor 27 Minuten von kariya:

TP nutzt das genau so, wenn man den Aussagen von ernst.huber hier im Forum Glauben schenken darf. Ich kann es nicht prüfen weil kein Kunde. Bin bei scalable, ist für meine Bedürfnisse völlig ausreichend.

Das TP den FinTS Server nutzt sagte er nicht.

Er sagte nur das beim Login ein Abgleich stattfindet, damit kann aber genauso gemeint sein das die App den Saldo mit den bei TP hinterlegen Saldo abgleicht.

Wenn TP wirklich den FinTS Server der Baader Bank beim Login/Start der App abfragen würde, dann müssten Saldo und Umsätze immer korrekt sein.

Laut den letzten Aussagen dauert es aber 2-2,5h bis das Guthaben einer Überweisung, nachdem es bei der Baader Bank angekommen ist, auch bei TP als verfügbar angezeigt wird. 

Share this post


Link to post
kariya
Posted
vor einer Stunde von DennyK:

Wenn TP wirklich den FinTS Server der Baader Bank beim Login/Start der App abfragen würde, dann müssten Saldo und Umsätze immer korrekt sein.

Dann lies halt mal meinen Beitrag und versuche es auch zu verstehen.

vor 3 Stunden von kariya:

...auch wenn sie das Protokoll nicht zu 100% regelkonform umsetzen (man erkennt das an den Ausgleichsbuchungen die Banking Software einpflegen muss). 

Der Saldo stimmt, die Einzelumsätze nicht immer und nicht immer sofort. Genau das sieht man im HBCI. Hast du das jemals genutzt?

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
vor einer Stunde von kariya:

Dann lies halt mal meinen Beitrag und versuche es auch zu verstehen.

Der Saldo stimmt, die Einzelumsätze nicht immer und nicht immer sofort. Genau das sieht man im HBCI. Hast du das jemals genutzt?

Ich nutze das seit 2020. Damals musste ich den Zugriff noch manuell bei der Baader Bank über die Hotline aktivieren lassen.

Und in den Aussagen von ernst.huber ging es ja um den Saldo und nicht um die Einzelumsätze.

Einzelumsätze werden ab Valuta Datum angezeigt und nicht direkt nach Ausführung der Order. Das diese direkt nach der Order angezeigt werden habe ich nicht behauptet. 

Kann ja sein das TP das im Hintergrund nutzt, aber der User bekommt ja anscheinend trotzdem nicht den aktuellen Saldo nach dem Login angezeigt, sondern einen welcher schon ca. 2h alt ist.

Share this post


Link to post
ecom
Posted
Am 19.5.2024 um 13:07 von morini:

 

Bei Traders Place sieht man den Eingang des Geldes bei der Baader Bank mit ca. 2,5 Stunden Verzögerung, was schonmal deutlich besser ist als die Situation bei Scalable Capital.

 

Natürlich sind 2,5 Stunden Verzögerung auch nicht optimal.

 

Das stimmt so pauschal auch nicht. Meine 3 letzten Überweisungen bei Traders Place haben allesamt deutlich mehr als 2,5 Stunden gebraucht. Eher früh Morgens überwiesen und spät abends war es dann da. Oder am Vorabend und es war dann am späten Mittag am Folgetag da. Also im Schnitt wohl eher 5-8 Stunden.

 

Habe nun aktuell Smartbroker+, Scalable und Traders Place im Einsatz/Test. Da würde ich Scalable und Traders als am langsamsten einschätzen. Bei Smartbroker+ kommt es auch schon mal vor, das eine Überweisung um 9 Uhr so gegen 11 Uhr "auftaucht". Das ist aber auch eher eine Ausnahme als die Regel, meistens dauert es da auch mehrere Stunden.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...