Jump to content
Cef

Historische (wirtschaftliche)Worst-Case-Szenarien, Crashs, Baisse-Phasen

Recommended Posts

Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q
vor 10 Minuten von Beginner81:

Für Worst-Case-Szenarien wären m.E. "Nahrungsmittelaktien"/Consumer Staples durchaus geeignet.

 

12345678.JPG

:thumbsup:

Der World Consumer Staples hatte letztes Jahr und auch 2008/2009 sogar weniger DD als der Minimum Volatility.

Erstaunlich.

Man braucht also keinen Faktor, sondern nur die richtige Branche (zur richtigen Zeit je nach Krise).

Also 100% in diesen?:P:dumb:

Share this post


Link to post
Beginner81
Posted · Edited by Beginner81

Kann man eigentlich nicht meckern, wenn man in eine konservative, stabile Branche investiert und die Rendite nebenbei noch höher ist als der Gesamtmarkt...

https://fairvalue-magazin.de/aktien/nahrungsmittelaktien/

 

 

95674.JPG

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q

Vorsicht mit den Charts der MSCI Indizes.

Die nehmen immer spezielle Zeiträume, um den entsprechenden Index besser dastehen zu lassen. Jedes PDF ist Werbung für den entsprechenden Index.

Share this post


Link to post
Beginner81
Posted

Die nehmen m.W. immer denselben Zeitraum, teilweise per Backtest.
 

Share this post


Link to post
Nespresso99
Posted
vor 6 Stunden von Beginner81:

Für Worst-Case-Szenarien wären m.E. "Nahrungsmittelaktien"/Consumer Staples durchaus geeignet.

 

12345678.JPG

Interessant zu sehen,  daß die erste Hälfte des Crashes 1:1 mitgemacht wurde. Sich danach die Kurven jedoch für einige Zeit fast entgegengesetzt entwickelt haben. Welche Krise ist zukünftig vorstellbar, wo die Wachsende Weltbevölkerung nicht zumindest Essen

konsumieren würde. Bereits vergangene

Krisen sind im Kurschart der Nestlé Aktie

teils nicht einmal erkenntlich. Nahrungsmittel und Konsumgüter korrelieren negativ oder neutral zu Krise.

Share this post


Link to post
Der Heini
Posted

Die Überlegung hatte ich für die Entnahmephase auch schon, Kombination aus Minimum Volatility und Consumer Staple. Dazu noch 10% Cash für ganz schlimme Börsenzeiten (Crashbeginn).

Hohe Rendite kommt da nicht raus, da defensive Aktien, aber eben auch weniger Drawdown, bisher.

 

Beispiel: 50% Minimum Volatility und 50% Consumer Staple

grafik.thumb.png.54791d30367c1f551af8eaccf1b7147f.png

 

grafik.thumb.png.31e8a3f2a21ad29a2fdd9b1702557a0e.png

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q
vor 12 Stunden von Beginner81:

Die nehmen m.W. immer denselben Zeitraum, teilweise per Backtest.

Tatsächlich. Immer ab März 2006.

Das war früher glaube ich nicht so.

Der Langzeit-Rendite-Zeitraum darunter (ab 2000, ab 1987 usw) wird aber bei fast jedem Index anders gewählt.

vor 6 Stunden von Nespresso99:

Interessant zu sehen,  daß die erste Hälfte des Crashes 1:1 mitgemacht wurde. Sich danach die Kurven jedoch für einige Zeit fast entgegengesetzt entwickelt haben. Welche Krise ist zukünftig vorstellbar, wo die Wachsende Weltbevölkerung nicht zumindest Essen

konsumieren würde. Bereits vergangene

Krisen sind im Kurschart der Nestlé Aktie

teils nicht einmal erkenntlich. Nahrungsmittel und Konsumgüter korrelieren negativ oder neutral zu Krise.

...und trotzdem ist nicht sicher, ob eine der nächsten Krisen vielleicht den Konsum- und Nahrungs-Sektor sehr hart trifft. Auch das ist also eine Wette auf einen Sektor. Umgehen kann man dies einfach mit Diversifizierung. Alles nichts Neues.

Daher würde ich 100% ACWI IMI ganz ehrlich gesagt sogar "sicherer" ansehen als 100% Consumer Staples oder Minimum Volatility. 

Share this post


Link to post
Beginner81
Posted
vor 8 Minuten von Madame_Q:

Dieser ist definitiv nicht immer gleich bei allen PDFs der jeweiligen Indizes, sondern (wenn es geht) immer so gewählt, dass der "beworbene" Index überperformed.

Kannst Du das belegen?

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q
vor 10 Minuten von Beginner81:

Kannst Du das belegen?

Sorry.

Hab es oben korrigiert.

vor 19 Minuten von Madame_Q:

Tatsächlich. Immer ab März 2006.

Das war früher glaube ich nicht so.

Der Langzeit-Rendite-Zeitraum darunter (ab 2000, ab 1987 usw) wird aber bei fast jedem Index anders gewählt.

Die ändern da ständig ein wenig.

Beim Max. DD wurde vor kurzem z.B. der Corona Crash angegeben. Vor einigen Jahren und auch jetzt wieder teils 2008/2009.

 

Über die letzten Krisen hinweg ist es aber schon beeindruckend gewesen, wie stabil der CS-Index gehalten hat, das muss man zugeben:

 

20210411_114722.thumb.jpg.97fabb03b22435ac84128ad854880d0b.jpg

 

Share this post


Link to post
Bigwigster
Posted · Edited by Bigwigster

Jetzt war ich neugierig wie den die Bewertung aktuell einzuordnen ist, habe dazu nur diesen etwas veralteten Chart auf die schnelle gefunden:

03_Spread-Between-MSCI-World-Consumer-St

Und von der aktuellen Bewertung sieht das ja wirklich nach einen super Schnäppchen aus im Moment:

image.png.890dc8e2d6dd986ac8f5cf35926862d4.png

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q

Na dann.

Da haben wir doch unseren Krisen-Absicherer.

 

Den Consumer Staples Index würde ich definitiv eher kaufen als den Minimum Volatility Index.

Begründung:

Letzterer hat als Ziele eine geringere Schwankung. Der etwas geringere max. DD ergibt sich also sozusagen als Nebeneffekt aus dem primären Ziel (geringere Volatilität). 

Der Consumer S. hat sehr wahrscheinlich einfach aufgrund seiner Branche einen deutlich geringeren DD in Krisen. Die Volatilität ist hier kein Ziel (ist auch etwas höher als beim MinVol).

Sicher ist zwar nichts, aber wenn ich wetten müsste, würde ich eindeutig darauf wetten, dass der CS eher das hält, was man sich in Krisen erhofft (weniger DD) als der der MinVol.

 

Wie seht ihr das?

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 11 Minuten von Madame_Q:

Wie seht ihr das?

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob das "super Schnäppchen" von @Bigwigster ironisch gemeint war.

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted
vor 13 Minuten von odensee:

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob das "super Schnäppchen" von @Bigwigster ironisch gemeint war.

Ja klar, aber was doch wichtiger ist:

Der Index ist nicht "teurer" oder massiv überbewertet im Vergleich zum Standard-World. Dies war beim MinVol-Index vor gut einem Jahr z.B. der Fall (der war einfach total überhitzt).

Share this post


Link to post
Bigwigster
Posted · Edited by Bigwigster
vor 16 Minuten von odensee:

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob das "super Schnäppchen" von @Bigwigster ironisch gemeint war.

Tatsächlich nicht ironisch, war überrascht dass es im Vergleich zu diesem Chart aktuell billig wirkt. Längere Daten liegen mir halt nicht vor. 

Edit: Vll war "super Schnäppchen" nicht optimal gewählt :rolleyes: 

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted
vor 1 Stunde von Bigwigster:

Edit: Vll war "super Schnäppchen" nicht optimal gewählt :rolleyes: 

Einigen wir uns auf "sehr fair bewertet aktuell im Vergleich zum Rest":)

Share this post


Link to post
Nespresso99
Posted
vor 3 Stunden von Madame_Q:

Daher würde ich 100% ACWI IMI ganz ehrlich gesagt sogar "sicherer" ansehen als 100% Consumer Staples oder Minimum Volatility. 

:) Dies als Krisenerkenntnis von Dir zu hören erstaunt und erfreut.

grafik.png.521accd423ef6de8742e322e1cda74a9.png

Nur mal so, völlig unreflektiert Nestle als "krisensicherer" Wert.

Zu Beginn von Corona sind die Nahrungswerte auch abgesackt.

Was sich die Investoren wohl gedacht haben. Daß die Menschen nicht mehr essen werden?

Oder schlicht, dass es signifikant weniger Konsumenten geben wird. Surreal, aber so denkt wohl der "Markt".

Nestle verhält sich in Krisen immer noch mal etwas anders als Indices. Ob dies der Glaube an den starken CHF in der Krise ist?

Alles Spekulation.

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted
vor 3 Minuten von Nespresso99:

Nestle verhält sich in Krisen immer noch mal etwas anders als Indices.

"Immer" ist das Problem. Das ist halt nicht sicher. Einzelwerte würde ich eh nicht mal mit der Kneifzange anfassen.

 

vor 4 Minuten von Nespresso99:

Dies als Krisenerkenntnis von Dir zu hören erstaunt und erfreut.

Es kommt ganz darauf an, was das Ziel ist in Sachen "Risiko begrenzen" und was noch zur Wahl steht.

Das muss einfach jeder selbst versuchen, herauszufinden, Betonung auf "versuchen".

Share this post


Link to post
Halicho
Posted · Edited by Halicho
Am 6.4.2021 um 16:35 von s1lv3r:

anekdotische und unbestimmbare Renditeerwartung

Was ist das? Und wieso ist die Renditeerwartung von Einzelimmobilien unbestimmbar? 

 

Je höher die FK-Quote desto risikoreicher und desto schwerer vorhersehbar wird die Rendite. Ich hielt gleichzeitigen Besitz von Aktien, Schulden und (ein) Mietshaus für zu risikoreich und habe daher auf steuerlich günstigeres hebeln mit FK verzichtet.

 

 

vor 6 Stunden von Nespresso99:

Was sich die Investoren wohl gedacht haben. Daß die Menschen nicht mehr essen werden?

Man muss nicht Nestlé essen, um satt zu werden. Die Menschheit ist einige Jahrtausende ohne Nestlé ausgekommen und wird auch in Zukunft Substitute finden.

vor 22 Stunden von Madame_Q:

Vorsicht mit den Charts der MSCI Indizes.

Die nehmen immer spezielle Zeiträume, um den entsprechenden Index besser dastehen zu lassen. Jedes PDF ist Werbung für den entsprechenden Index.

MSCI verdient mit der Produktion von Indizes Geld. Es bietet sich daher für sie an stets neue Auswahlindizes zu produzieren ,(z.B. Low volatlity, Branchenindizes...). Die Zeiträume für die rückgerechnet wird, sind die werbewirksamsten.

Share this post


Link to post
Der Heini
Posted
vor 5 Stunden von Nespresso99:

Was sich die Investoren wohl gedacht haben. Daß die Menschen nicht mehr essen werden?

In solchen Crashzeiten denken die Investoren nicht, sondern folgen allen anderen, da sind schon noch Menschen am Werk oder Computer, die nach menschlichen Regeln handeln. Quasi Momentum in die andere Richtung.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...