Jump to content
Teletrabbi

Amazon.com Inc. (AMZN)

Recommended Posts

BangusFazero
Posted
Amazon wird den gleichen Weg wie das Quelle Versandhaus gehen: am Anfang eine große Marke, weil sie einer der ersten waren, die sich konsequent auf eine neue Geschäftsidee konzentriert haben und am Ende nur noch ein Schatten ihrer selbst, weil sie von den Mitbewerbern, die auch auf den lukrativen Markt wollen, überrant werden.

 

Aber Quelle ist doch deswegen untergegangen/am untergehen weil sie mit ihren komischen fetten Katalogen wohl den Internetboom verschlafen haben und den Markt dann wohl Amazon überlassen hatten. Also haben zu wenig Marketing betrieben, die Kunden auf ihr Onlineangebot aufmerksam zu machen. Ich hab davon zumindest nix mitbekommen und bevorzuge auch Amazon anstatt rumzublättern in so nem Schinken.

 

 

Amazon.com lebt nur noch von seinem Namen und einer gut ausgebauten Logistik. Aber in 5 Jahren wird es nur eines unter vielen Internet-Versandhäusern sein. Und evtl. daran zugrunde gehen, weil sie sich nie von ihrer einstigen Glanzzeit verabschieden können und immer mehr Geld in immer unsinnigere Expansionen verheizen werden.

 

 

Amazon lebt NUUUUR??!?!?!? von seinem Namen? Der Name und das Image ist ja wohl das wichtigste besonders in dieser Branche. Das gleiche könntest Du ja dann sonst auch über Ebay dann sagen... Das Konzept ist noch einfacher- und bei ebay fällt dann auch noch der Logistikpunkt weg den Amazon hat da die Verbraucher die Ware ja selber verschicken... Und apropos nochmal zum Thema "nur" Name.. Sagt Dir Coca Cola was? Naaa, klingelts??

 

Was für unsinnige Expansionen meinst Du?

 

Ich wette dagegen, und behaupte, dass Amazon in 5 Jahren immer noch DAS Internetersandhaus sein wird. Konkurrenz kommt auf durch so lokale Seiten wie guenstiger.de.... aber Amazon hat so einen gewaltigen Vorsprung und Beliebtheit, dass es schwer werden dürfte da was zu reissen....

 

 

Die "Geschäftsidee" von Amazon ist einfach zu leicht kopierbar und ihr Logistik-Vorsprung schnell aufzuholen. Insbesondere da ganz andere Konzerne wie FedEx, UPS und nicht zuletzt der Amazon-Partner DHL den Amazon-Mitbewerbern komplette Logistik-Dienstleistungen anbieten können.

 

 

Lol.. Wenn es so einfach ist, dann mach halt!!! :thumbsup:

Share this post


Link to post
redbumper
Posted

Hi

 

Ich bin ein Frischling,

aber ich lese und lerne

und

es macht großen Spaß.

Klasse,

viele Beiträge gerade in diesem Thread

sind für einen Novizen extrem hilfreich.

Danke,

jetzt gehe ich mehr lesen und mehr lernen.

 

Bis bald

Share this post


Link to post
andy
Posted
Amazon lebt NUUUUR??!?!?!? von seinem Namen? Der Name und das Image ist ja wohl das wichtigste besonders in dieser Branche. Das gleiche könntest Du ja dann sonst auch über Ebay dann sagen... Das Konzept ist noch einfacher- und bei ebay fällt dann auch noch der Logistikpunkt weg den Amazon hat da die Verbraucher die Ware ja selber verschicken... Und apropos nochmal zum Thema "nur" Name.. Sagt Dir Coca Cola was? Naaa, klingelts??

Dem kann ich nur zustimmen!

Share this post


Link to post
Reigning Lorelai
Posted · Edited by waynehynes
Amazon lebt NUUUUR??!?!?!? von seinem Namen? Der Name und das Image ist ja wohl das wichtigste besonders in dieser Branche. Das gleiche könntest Du ja dann sonst auch über Ebay dann sagen... Das Konzept ist noch einfacher- und bei ebay fällt dann auch noch der Logistikpunkt weg den Amazon hat da die Verbraucher die Ware ja selber verschicken... Und apropos nochmal zum Thema "nur" Name.. Sagt Dir Coca Cola was? Naaa, klingelts??
Mach mal einen Test was bei ner hübschen Frau mehr ankommt.. Ein Six-Pack Coke oder ein Porsche... Ich vermute letzteres... von daher sollte man das Thema Markennamen nicht überschätzen, wobei man endlose Skripte darüber schreiben könnte...

 

Warum?

Ich glaube schon, daß Coca Cola einen Vorsprung w/ seinem Namen hat. Da gibt es ja den Test wo Leute nach der bevorzugten Cola befragt werden. Einmal mit und einmal ohne Name. Aber Coca Cola wird diesen Vorsprung nicht lange nutzen können da andere Getränke bei den Konzernen wichtiger werden und dann schmilzt das langsam aber sicher weg.

 

Thema Amazon:

Hier sehe ich den Vorsprung als sehr stark an. Wenn ich DVD kaufen will dann mache ich das nur über amazon... Leute kaufen nur übers Internet wenn sie der ganzen Sache trauen und amazon hat bewiesen dass das sehr gut und sauber läuft und das man dort mittlerweile wirklich alles kaufen kann. Man hat hier in meinen Augen also vielleicht nicht die große Marke aber in seiner Branche einen riesen großen Vorsprung den andere nicht mehr aufholen werden.... jedenfalls garantiert nicht weltweit.

 

Thema ebay:

Dieser Laden ist weg vom Fenster. Zuviel Angebot trifft auch zu wenig Nachfrage... das ist massiv und die Zahlen von ebay zeigen dies ja schon an. Immer mehr große Läden verkaufen Restbestände und fluten damit den kompletten Markt. Zum Verkauf brauchst du dich gar nicht mehr anmelden und ebay verkommt mehr und mehr zum wirklichen "Second Hand Shop" der Firmen. Private User werden sich immer mehr daraus verabschieden und nicht mehr nur nichts mehr verkaufen sondern auch weniger kaufen.

 

 

Was für unsinnige Expansionen meinst Du?
bzgl. Amazon? Naja so manche komische Kisten wie DVD-Verleih etc. sehe ich nicht als positiv an. Dagegen ist diese Versandkostenpauschale zwar irre teuer für amazon aber man gewinnt viele Kunden die evtl. auch mehr bestellen. Halte ich also für positiv

 

Ich wette dagegen, und behaupte, dass Amazon in 5 Jahren immer noch DAS Internetersandhaus sein wird. Konkurrenz kommt auf durch so lokale Seiten wie guenstiger.de.... aber Amazon hat so einen gewaltigen Vorsprung und Beliebtheit, dass es schwer werden dürfte da was zu reissen....
bestätigt so daß von mir oben auch....

 

 

Aber: Amazon und Ebay sínd beide viel zu teuer und aberwitzig bewertet. Finger weg! Gerade bei Amazon hat man was die Wachstumsraten den Eindruck dass das kein Internetkonzern mehr ist sondern ein "normaler" Laden. Da ist ein Aufschlag nicht gerechtfertigt...

 

Gruß

W.Hynes

Share this post


Link to post
BangusFazero
Posted
Mach mal einen Test was bei ner hübschen Frau mehr ankommt.. Ein Six-Pack Coke oder ein Porsche... Ich vermute letzteres... von daher sollte man das Thema Markennamen nicht überschätzen, wobei man endlose Skripte darüber schreiben könnte...

 

 

Wie wärs mitm Six-Pack Coke im Porsche? :thumbsup: ( priggelt scheen im Nabel... :P )

 

 

Warum?

Ich glaube schon, daß Coca Cola einen Vorsprung w/ seinem Namen hat. Da gibt es ja den Test wo Leute nach der bevorzugten Cola befragt werden. Einmal mit und einmal ohne Name. Aber Coca Cola wird diesen Vorsprung nicht lange nutzen können da andere Getränke bei den Konzernen wichtiger werden und dann schmilzt das langsam aber sicher weg.

 

Ich habe mal gehört, dass Coca Cola den teuersten Markennamen der Welt hat, und dass der Bekanntheitsgrad von Coca Cola ca 99,9 ist.. Sogar im hintersten Sibirien kennt man das. Marketingtechnisch sind die echt spitze. Klar wird Coca Cola früher oder später auch noch mit vieelen vieelen anderen Getränken viel Erfolg haben.. Fanta hat sich auch total etabliert oder was mir super schmeckt ist Liit Apfelschorle... aber ich meine das Getränk "Coca Cola" an sich.. wird es auch noch in 100 Jahren geben. Das Rezept ist das bestgehüteste Geheimnis der Welt. Und Cola wird deren Produkt number eins bleiben, trotz Variationen wie Coce Light oder Zero.

 

Da fällt mir noch was anderes ein: Red Bull hat sich hier bei uns so dermassen durchgesetzt.. Aber ich hasse echt deren Werbungen. Ich kann mich erinnern, als Red Bull neu war und ich noch klein habe ich mich totgelacht über die Werbungen, aber mittlerweile krieg ich n halben Hassanfall bei diesen "komischen" Cartoons. Klar, gehört halt zu derem Image..aber ich finds sooo unwitzig.. Geht das nur mir so?

 

 

 

bzgl. Amazon? Naja so manche komische Kisten wie DVD-Verleih etc. sehe ich nicht als positiv an. Dagegen ist diese Versandkostenpauschale zwar irre teuer für amazon aber man gewinnt viele Kunden die evtl. auch mehr bestellen. Halte ich also für positiv

 

 

Dvd Verleih finde ich auch komisch... Da machen die sich ja selber Konkurrenz mit den Dvd Verkäufen.. Bzw, wenn ich n Film will latsch ich zu meiner Videothek... Ist vielleicht sinnvoll wenn man aufm Dorf wohnt und im Umkreis von 100 km nur Kuhställe sind.. :rolleyes:

 

Die Idee mit dem Prime finde ich genial. Habe das auch schon, weil ich es super schlimm finde wenn man auf etwas 3 oder 4 Tage warten muß,.. Schlimmer als Weihnachten. Amazon verdient da pro Kunde seine 24 Euro oder wieviel das gekostet hat, und paar prime Kunden werden dann halt noch ein wenig mehr bestellen.

 

Apropos..

 

Warum der Aktienkurs von Amazon so gestiegen sein dürfte könnte unter anderem auch noch an diesem neuen Produkt von Amazon liegen

 

amazon kindle.. Welcome in the Future. B)

 

 

http://www.amazon.com/Kindle-Amazons-Wirel...e/dp/B000FI73MA

Share this post


Link to post
yashirobi
Posted
Mach mal einen Test was bei ner hübschen Frau mehr ankommt.. Ein Six-Pack Coke oder ein Porsche... Ich vermute letzteres... von daher sollte man das Thema Markennamen nicht überschätzen, wobei man endlose Skripte darüber schreiben könnte...

 

das kann man so definitiv nicht vergleichen.

Eher so:

Six Pack Coke vs. Six Pack River Cola

 

Aber ich sehe trotzdem ein problem beim Coca cola image. Das image beziehen die meisten ja auf das Produkt Coca Cola und nicht auf das unternehmen und genau hier sehe ich das problem. Wenn ich in einem normalen Restaurant eine Cola bestelle habe ich im hinterkopf zwar immer coca cola aber wenn er mir eine pepsi liefert ist mir das auch egal.

 

D.h. das Wort bzw. die Marke Coca Cola wird synonym für alles cola artige genutzt. Ähnlich wie es bei Tempo(die marke würde übrigens verkauft bzw. soll verkauft werden) oder bei Pempas ist. Auch beides Marken die synonym für alle substitutionsprodukte genutzt werden.

 

Ich bin aber auch der meinung, dass das image extrem viel ausmacht man muss es nur so differenziert bewerben das die konkurrenz drunter leidet und nicht mit beworben wird.

Gerade im Internet, wo immer noch eine gewisse unsicherheit vorhanden ist, und der wechsel in ein anderes Geschäft ein leichtes ist.

 

Wer ist der Händler eigentlich? kommt meine ware wirklich? wer kriegt mein geld eigentlich? usw.

Ich bin mir absolut sicher und da stimmt mir sicher der ein oder andere zu, dass es immer noch SEHR viele leute gibt die aus diesen gründen nicht online kaufen.

 

Ein gutes Image generiert Vertrauen!

 

 

gruß

 

ps. wie siehts denn aus, wenn die hübsche frau gerade am verdursten ist? :P

Share this post


Link to post
Chris89
Posted

Wow, eigentlich hatte ich von Amazon einen sehr guten Eindruck da ich schon langjähriger Kunde und sehr zufrieden bin. Aber eben war ich doch ein bisschen geschockt. In der Drogerie "Abteilung" gibt es sogar Erotik Artikel wie Vibratoren etc. Direkt von Amazon, nicht von einem anderen Händler.

Werden die jetzt sogar zum Sex Shop? Meiner Meinung nach jedenfalls sehr Fragwürdig.

 

Nunja, jedenfalls sehr amüsant. :lol:

Share this post


Link to post
webber
Posted

Wen es zufällig interessiert:

 

Amazon schluckt Internet-Schuhhändler Zappos

 

 

Der Internet-Einzelhändler Amazon.com übernimmt für rund 850 Millionen Dollar den Online-Schuhladen Zappos. Amazon bezahlt den Kaufpreis mit eigenen Aktien im Wert von 807 Millionen US-Dollar (569 Millionen Euro) sowie mit 40 Millionen Dollar in bar für die Zappos-Beschäftigten. Sie sollen zudem auch Aktien bekommen, teilte Amazon am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit.

 

Das Zappos-Management soll an Bord bleiben und das Geschäft mit Schuhen, Bekleidung und Accessoires weiter von Las Vegas (Nevada) aus führen. Amazon hat auch selbst bereits solche Waren im Angebot. Die Übernahme soll bis zum Herbst abgeschlossen werden. Amazon legt heute nach US-Börsenschluss seine neuen Quartalszahlen vor. (dpa) /

http://www.heise.de/newsticker/Amazon-schl.../meldung/142455

Share this post


Link to post
AiGelb
Posted · Edited by AiGelb

Hi,

 

wo macht der Kauf am meisten Sinn? USA und hohe Gebühren in Kauf nehmen? Oder Direkthandel?

post-10544-1248897659_thumb.jpg

Share this post


Link to post
kosto1929
Posted · Edited by kosto1929

Neue E-Reader auf der CES

Dresdner Kindl soll Kindle kaltstellen

 

Aus Las Vegas berichtet Roland Austinat

 

Der Kindle von Amazon bekommt reichlich Konkurrenz. Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas präsentieren weitere Hersteller ihre E-Reader. Die Schwarz-Weiß-Geräte von Plastic Logic und Skiff sollen mit Komfort und schicker Optik punkten. SPIEGEL ONLINE hat die superflachen Hoffnungsträger der Verlagsbranche bereits ausprobiert.

 

...

 

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,670754,00.html

Share this post


Link to post
ChristianK
Posted

Mal eine blöde Frage, kann ich irgendwie Aktien oder Zertifikate oder ähnliches von Amazon kaufen ohne ein Währungsrisiko zu haben? Soetwas zu hedgen fände ich als kleiner Privatanleger etwas übertrieben und auch zu teuer.

Share this post


Link to post
Drella
Posted

Mal eine blöde Frage, kann ich irgendwie Aktien oder Zertifikate oder ähnliches von Amazon kaufen ohne ein Währungsrisiko zu haben? Soetwas zu hedgen fände ich als kleiner Privatanleger etwas übertrieben und auch zu teuer.

 

Mit Optionsscheinen, welche aus dem Geld sind ist das Risiko deutlich geringer. Ohne Hedge kannst du das Risiko aber nicht völlig vermeiden.

Share this post


Link to post
Drella
Posted

Amazon noch in Gewinnzone

 

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/internethaendler-amazon-noch-in-gewinnzone/6562060.html

 

KGV 154.....

 

:blink: :blink: :blink:

 

Neue Internet-Bubble???

 

Also bei Amazon ist es wohl absolut nicht zielführend den aktuellen Gewinn zur Bewertung heranzuziehen. Amazon will sich die Vorherrschaft sichern und investiert zur Zeit extrem in Kundenbindung, unter Anderem durch die günstigen Kindles. Die Frage ist nur, wie viel Marge kann das Unternehmen erzielen, wenn sich das Wachstum erstmal verlangsamt. Die Aktie ist eine Wette auf die zukünftige Marge. Mir persönlich fällt die Bewertung hier sehr schwer,...

 

Ich habe seit einer Woche das Kindle Touch und ich kann nur sagen, ich bin begeistert. Ein klasse Gerät, zu einem tollen Preis. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Ich habe seit einer Woche das Kindle Touch und ich kann nur sagen, ich bin begeistert. Ein klasse Gerät, zu einem tollen Preis. :thumbsup:

Spalter!

 

:D

Share this post


Link to post
35sebastian
Posted

Ich habe mich als Anleger leider nicht mit dem Unternehmen beschäftigt.

Als Kunde bin ich von Amazon sehr begeistert.

Bezüglich Kundenbindung und - zufriedenheit macht das Unternehmen alles richtig.

Share this post


Link to post
Drella
Posted

Spalter!

 

:D

 

Spalter? Was ist das?

Toni, die subventionieren das Kindle. Das ist also praktisch ein Value Investing, man kauft es unter dem inneren Wert :thumbsup:

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Ein Spaltet ist ein Verräter. In diesem Falle einer, der den Kindle dem iPad bevorzugt...

 

:D

 

Nein, Value Investing ist das nicht, denn der Kindle steigt ja nie im Wert....

 

:unsure:

Share this post


Link to post
Drella
Posted

Ein Spaltet ist ein Verräter. In diesem Falle einer, der den Kindle dem iPad bevorzugt...

Die Produkte sind imo überhaupt nicht vergleichbar. Nur der Kindle Fire ist ein Konkurrent des iPads. Der Kindle Touch passt in jede Jackentasche, wiegt weniger als 220g und hat 2 Monate Akkulaufzeit. Das ist perfekt für jeden Urlaub. Der Display hat keine Beleuchtung und daher liest man tatsächlich wie in einem Buch. Das ist wirklich angenehm. Gar nicht vergleichbar mit einem normalen Farbdisplay. Auch nicht wenn dieser "retina" ist...

Grafiken und Tabellen kann der Kindle allerdings nicht so gut darstellen...

Share this post


Link to post
rolasys
Posted
Die Aktie ist eine Wette auf die zukünftige Marge. Mir persönlich fällt die Bewertung hier sehr schwer,...

 

so ist es. Während bei Apple die Zahlen den Kurs treiben ist es bei Amazon die Fantasie, Wenn ich nicht schon Appleaktien hätte würde ich mich heute aber immer noch für Apple entsheiden, bei Amazon ist mir da viel zu viel Ungewissheit drinn.

 

(Was nicht heißt, dass ich den Kindle nicht auch gut finde, habe ja selbst einen, wenn auch nur den "Not"Touch....)

Share this post


Link to post
Tony Soprano
Posted

Amazon plant eigenes Smartphone

 

Klick mich

Share this post


Link to post
hund555
Posted

Leute Leute,

die Aktie hat sich die letzten 6 Jahre versiebenfacht ...

Bei so einem KGV ist es meiner Meinung Frage der Zeit wann der Kurs abrutscht ...

Verstehe nicht warum man da so übertreiben muss, bei Onlinehandel kann man doch ganz schnell Konkurrenz bekommen

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...