Jump to content
sway63

Berenberg-Balkan-Baltikum

Recommended Posts

Basti
Posted

für welchen Anlagezeitraum habt ihr diesen Fonds in eurer Depot aufgenommen?

Share this post


Link to post
Dagobert
Posted
für welchen Anlagezeitraum habt ihr diesen Fonds in eurer Depot aufgenommen?

 

wenn der so weiter wächst fliegt er in 11 Monaten wieder raus (sobald sich der Wert eines Depotbestands bei mir verdoppelt wird er nämlich verkauft) :-"

 

Allerdings erwarte ich in den kommenden Monaten evt. stärkere Korrekturen in den investierten Märkten, muß man also beobachten....

Share this post


Link to post
Currywurst
Posted

Ich haben den Berenberg Balkan Baltikum jetzt auch mal aufgenommen. Diese geringe Volatiltät ist schon ziemlich beeindruckend.

Share this post


Link to post
Basti
Posted

naja, zum einen ist er ja knapp 1 Jahr erst alt... und die enorme Steigerung kann auch jede Menge Potenzial für eine Korrektur beherbergen...

 

allerdings ist er schon sehr interessant - so für 1-2 Jahre mal sehen...

Share this post


Link to post
PSTVA
Posted

Ich lege mal den Danske neben den Berenberg Baltikum der Danske entwickelt sich besser weil er auch die

 

Türkei im Fonds hat.

 

post-3372-1185267760_thumb.jpg

 

Danske-Länderaufteilung:

 

post-3372-1185267784_thumb.jpg

Berenberg Baltukum-Länderaufteilung:

 

post-3372-1185267772_thumb.jpg

 

 

MfG

Share this post


Link to post
Ariantes
Posted

Naja, die Fonds sind schon unterschiedlich. Der Dankse ist eher ein Südosteuropa-Fonds, der Berenberg investiert halt in eine etwas merkwürdige Zusammensetzung von Ländern. Was mir beim Berenberg gefällt ist die geringe Vola für einen EM-Fonds. Berenberg investiert in Value Small Cap, Danske in Growth Mid Caps.

Share this post


Link to post
Dagobert
Posted
Naja, die Fonds sind schon unterschiedlich. Der Dankse ist eher ein Südosteuropa-Fonds, der Berenberg investiert halt in eine etwas merkwürdige Zusammensetzung von Ländern. Was mir beim Berenberg gefällt ist die geringe Vola für einen EM-Fonds. Berenberg investiert in Value Small Cap, Danske in Growth Mid Caps.

 

 

es bleibt ne Länderwette, die niedrigere Vola war für mich entscheidend. Mit einer Performance von +10% seit 16.06.07 kann ich mich wie gesagt nicht beklagen, allerdings bleibt es eine kleine Position im Depot.

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Meinl legt Balkan-Fonds auf

 

Den regionalen Schwerpunkt will Waltl auf Kroatien (35 Prozent), Serbien (30 Prozent) und Bosnien (25 Prozent) legen. Unternehmen aus Montenegro und Slowenien sollen dagegen nur jeweils 5 Prozent des Portfolios ausmachen. Bei den Branchen bevorzugt der Manager Finanz- und Konsumwerte, die er mit je 20 Prozent gewichten will. Die größten Positionen sind derzeit das kroatische Technologieunternehmen Koncar Elektroindustrija, der Nahrungsmittelhersteller Sojaprotein, die Beratungsgesellschaft Energoprojekt, die Privatisierungsfondsgesellschaft Kristal Invest Fonds und der Energieversorger Elektroprivreda aus Serbien. Waltl hat diese Werte mit jeweils 4 bis 5 Prozent gewichtet.

 

Insgesamt umfasst das Portfolio zurzeit 25 Werte, es soll aber noch auf 60 bis 65 Positionen anwachsen. Waltls größtes Problem ist dabei die geringe Liquidität der Börsen auf dem Balkan. Weil der Handel dort nicht sehr rege ist, kann der Manager pro Tag nur etwa 2 Millionen Euro investieren. „Daher werden wir erst ab September voll investiert sein“, sagt er.....

 

http://de.biz.yahoo.com/24072007/337/meinl...lkan-fonds.html

Share this post


Link to post
Basti
Posted

hab ihn jetzt mal anstelle eines Rohstoffes mit reingenommen per EZ... mal schauen was geht :-"

 

ansich liest und hört es sich schon gut an...

Share this post


Link to post
stargate
Posted · Edited by stargate

hi

 

ich will mir auch einen der beiden fonds kaufen also den "DANSKE FUND TRANS-BALKAN CLASS A" WKN: A0LBUS oder den "BERENBERG-BALKAN-BALTIKUM UNIVERSAL-FONDS" WKN: A0HF40

 

ich würde dazu meine adidas aktien verkaufen, die haben im moment einen wert von ca 1760 euro, diese summe würde komplett in den jeweiligen fond gehen, nur bin ich mir noch unschlüssig welchen der beiden ich nehmen soll...

 

der danske hat halt nen großen anteil in der türkei, und der wird denke ich da zugpferd sein, aber fragt sich halt was ist, wenn die türkei nicht mehr so gut läuft ob dann nicht der berenberg besser ist... in welchem der beiden fonds seht ihr denn mehr potenzial ùnd wieso ?

 

der Meinl fond hört sich auch interessant an nur finde ich dazu nix, kann man den noch nicht kaufen ??

 

mfg stargate

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
der Meinl fond hört sich auch interessant an nur finde ich dazu nix, kann man den noch nicht kaufen ??

 

Nein.

 

in welchem der beiden fonds steht ihr denn mehr potenzial ùnd wieso ?

 

Wenn ich das wüßte würde ich heute abend noch kaufen. Das ist Geschmackssache, hängt davon ab, wo du die Chancen siehst. Ich bleibe dem Berenberg treu. Ob ich ihn in einem austausche - k.A.

Share this post


Link to post
RobinHood
Posted

Ich bin im Berenberg Baltikum investiert bereits seit 4 Monaten. Was bedeutet das, wenn der Fond für insti. Anleger geschlossen wird?

Hat das Auswirkungen für den Fond?

Informiert Berenberg mich darüber überhaupt nicht? Das ist doch sicherlich keine Kleinigkeit, einfach den Fond zu schließen.

 

 

der danske hat halt nen großen anteil in der türkei, und der wird denke ich da zugpferd sein, aber fragt sich halt was ist, wenn die türkei nicht mehr so gut läuft ob dann nicht der berenberg besser ist... in welchem der beiden fonds steht ihr denn mehr potenzial ùnd wieso ?

 

Bin sehr zufrieden mit dem Berenberg Fond. Geringe Volatilität, gute Performance.

Wenn ich jetzt investieren würde, würde ich aber den Danske kaufen, denn ich glaube,dass der Türkei auch für die Zukunft sehr von Vorteil seien wird.

Share this post


Link to post
tschenser
Posted

hallo,

 

ich bin seit nov 2006 investiert.

finde die geringe volalität extrem entspannend.... ich werde den fonds - sollte nicht schwerwiegendes passieren - für die nächsten 3-5 jahre halten. für mich haben die schwellenländer des fonds gute perspektiven für die nächsten jahre.

für mein zockerbedürfnis halte ich ebenfalls seit nov 2006 den türkeifonds A0D87K....- bis jetzt fast nicht zu schlagen :thumbsup:

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

@ all

 

Berenberg_Balkan_Baltikum_Universal_Fonds.pdf

 

Danske_Fund___Trans_Balkan_A.pdf

 

Also mittlerweile haben beide die Türkei für sich entdeckt,

ich habe beide nicht und wenn ich mir einen aussuchen sollte,

würde ich den Berenberg nehmen, da er ruhiger wächst.

 

Ghost_69 :-"

Share this post


Link to post
stargate
Posted · Edited by stargate

hi

 

man sollte doch lieber auf die fonsberichte schauen als auf onvista ;) auf onvista sind noch nicht die aktuellen gewichtungen...

 

naja ich bin aber immer noch unschlüssig, welcher fond besser ist...

 

der danske investiert ja in mid caps und der berenberg eher in kleinere unternehmen oder? mit kleineren firmen kann man mehr gewinn machen allerdings sind die auch unsicherer als große firmen.. aber der berenberg marschiert eisern nach oben und hat eigentlich keine ausschläge. der danske ist eigentlich auch noch in ordnung von der volalität da ist der t-com kurs schlimmer :P

 

es kommt halt darauf an welche länder in den nächsten paar jahren das rennen machen...

 

oder was haltet ihr davon wenn ich von den ca 1760euro anlagesumme jeweils die hälfte in den danske und die andere hälfte in den berenberg stecke? oder ist das nicht empfehlenswert ??

 

am besten ich werf ne münze ^^

 

 

mfg stargate

Share this post


Link to post
RobinHood
Posted
oder was haltet ihr davon wenn ich von den ca 1760euro anlagesumme jeweils die hälfte in den danske und die andere hälfte in den berenberg stecke? oder ist das nicht empfehlenswert ??

 

am besten ich werf ne münze ^^

mfg stargate

 

1760 willst du splitten?

Ich denke, dass beide jeweils gut sind. Die machen doch beide fast die identische Performance. Ich würde dir aber nicht raten mit 850 Euro in einen Fond zu investieren. Hast du Kaufkosten?

Falls du fixe Kosten hast pro Order, dann sowieso nicht splitten.

Share this post


Link to post
stargate
Posted

hi

 

ok dann halt nicht splitten ;)

 

ist echt schwierig der danske zieht mich im moment eigentlich nur mehr an weil er billiger ist. hat das auch irgend einen vorteil das der danske nur 15 euro rum kostet? oder ist der kaufpreis egal ob ich jetzt für70 den berenberg oder für 15 den danske kaufe... beim dankse bekomme ich halt mehr anteile, aber im prinzip ist es ja egal wenn der danke 10% mach oder der berenberg 10% sind es 10 % egal wie hoch der kaufpreis war oder sehe ich das falsch..

 

 

mfg stargate

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
ist echt schwierig der danske zieht mich im moment eigentlich nur mehr an weil er billiger ist. hat das auch irgend einen vorteil das der danske nur 15 euro rum kostet? oder ist der kaufpreis egal ob ich jetzt für70 den berenberg oder für 15 den danske kaufe... beim dankse bekomme ich halt mehr anteile, aber im prinzip ist es ja egal wenn der danke 10% mach oder der berenberg 10% sind es 10 % egal wie hoch der kaufpreis war oder sehe ich das falsch..

 

Es ist sowas von ......egal wie teuer der Fonds im Einkauf ist, das spielt absolut keine Rolle.

Share this post


Link to post
Basti
Posted

... und sagt auch nicht - ob er gut ist oder schlecht :-)

Share this post


Link to post
stargate
Posted · Edited by stargate

hi

 

so noch einen letzen versuch vll meine entscheidung zu vereinfachen ^^

 

also der danske und der berenberg haben folge länder gemeinsam

 

Rumänien, Bulgarien, Türkei,

 

 

dann die unterschiede..

 

der danske hat noch:

 

Österreich (ist denke ich zur absicherung?),Bosnien-Herzegowina,Slowenien,Osteuropa,Slowenien, Ungarn

 

und der berenberg:

 

Europa,Ukraine, Kroation,Litauen, Lettland, Estland

 

gibt es bei den unterschieden irgendwelche länder, in denen ihr mehr potential oder risiken seht ? ja ich weiß keiner kann es genau sagen, aber darum will ich ja eure meinungen wissen..

 

Lettland,Littauen soll überhitzt sein, die ukraine läuft super, sogar besser als china, allerdings ob das noch lange anhält !?

 

mfg stargate

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted

Mensch, was machen wir denn jetzt mit dir?

 

Immer noch unschlüssig in welchen der beiden Fonds es gehen soll? :'(

 

Rechne dir die beiden KGVs der Einzelländer aus, vielleicht kommst du ja damit weiter.....

Share this post


Link to post
stargate
Posted

hi

 

muss ich dann von jedem land den hauptindex wie hier z.b den dax nehmen und dann nach der formel KGV-DAX = [summe aller Close Kurse im DAX] / [summe aller Gewinne der DAX-Aktien]. berechnen ?

 

das is ja richtig arbeit :o gibts da keine seite wo es mir den kgvs schon anzeigt von den einzelnen ländern??

 

mfg stargate

Share this post


Link to post
stargate
Posted

hi

 

der dankse is 3,49 % runtergekracht und der berenberg nur 0,95 oO was ´macht den berenberg den so stabiel. ist echt erstaunlich das der immer so konstant ist...

 

 

mfg stargate

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted

Stargate - Augen auf beim Aktienkauf!

 

Der Danske ist Kursdatum Freitag, der Berenberg vom 26.

Share this post


Link to post
stargate
Posted

hi

 

ja hab ich ned beachtet, wieso ist der danske vom 26. ich hab das datum garned beachtet weil ich davon ausgegangen bin, das es alles die kurse vom freitag sind..... steht ja auch ganz klein bei onvista ;)

 

naja man lernt nie aus ..

 

 

mfg stargate

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...