Wertpapier Forum: Bayer

Zum Inhalt wechseln

  • 17 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

Bayer Pharma- und Chemiekonzern aus dem DAX Thema bewerten: ****- 1 Stimmen

#21 Mitglied ist offline   avanti_core 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 261
  • Registriert: 21. Dezember 05

Geschrieben 13. Januar 2006 - 23:43

hoffen wir dass es bei 35 hält sonst werde ich mich von Bayer verabschieden, bin bei 36,50 eingestiegen. 1,50 ist noch zu verkraften darüber hinaus eher nicht.

Ist die 35 charttechnisch eine Wiederstandslinie ?

 Weiterführende Informationen:

#22 Mitglied ist offline   StockJunky 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.711
  • Registriert: 31. März 05

Geschrieben 17. Januar 2006 - 19:58

hab mir den Chart heut nochmal angesehen. Irgendwie gehts mir zu weit runter bis zum Aufwärtstrend und hab erst mal glatt gestellt... wieder nen Verlusttrade *grml*
Trading ist für mich keine Strategie sondern Arbeit -- Zeit gegen Geld. Ich investiere in Aktien, um meine finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen und von Dividenden Leben zu können. Dazu verfolge ich meine Strategie der Auswahl an Assets, die mein Vermögen steigern und mein passives Einkommen verbessern. Mein Anlagehorizont beträgt mindestens 5 bis 10 Jahre. Ich orientiere mich dabei verstärkt an Value-Werten mit starken Wachstumsaussichten, die sich für Buy and Hold eigenen. Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl ist besonders der positive Cashflow des Unternehmens und die Dividenden-Rendite.

#23 Mitglied ist offline   andy 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 7.995
  • Registriert: 07. Februar 04


Geschrieben 17. Januar 2006 - 21:25

Ehrlich...?
Ich hätte auf jeden Fall gewartet.. sieht charttechnisch sehr gut aus!
Fragen, Probleme, Feedback?
andy[ät]wertpapier-forum.de

Die richtige Themeneröffnung!
Welche Aktien dürfen im Forum diskutiert werden?

#24 Mitglied ist offline   StockJunky 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.711
  • Registriert: 31. März 05

Geschrieben 17. Januar 2006 - 23:10

Wie man es macht, macht man es eh falsch ;)

Mein Ausstieg hat jedoch auch etwas damit zu tun, dass ich "überinvestiert" war. Das heißt, ich hatte zu viel Kapital im Markt und hätte einen möglichen Kursrückgang nicht mit ruhigem Gewissen aussitzen können. Und bevor ich dann bei noch niedrigeren Kursständen hätte verkaufen müssen, geh ich lieber vorher raus und hab nen ruhiges Gemüt.

Für die Rendite gibts ja immer noch meine Hyundai Motor, wo ich noch etwas Kapital investiert habe ;)

Dennoch würde mich deine Sicht interessieren. Kannst du mir deine charttechnische Sicht eventuell darlegen?

Angehängte(s) Bild(er)

  • Angehängte Grafik: post-26-1137535846.ibf

Trading ist für mich keine Strategie sondern Arbeit -- Zeit gegen Geld. Ich investiere in Aktien, um meine finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen und von Dividenden Leben zu können. Dazu verfolge ich meine Strategie der Auswahl an Assets, die mein Vermögen steigern und mein passives Einkommen verbessern. Mein Anlagehorizont beträgt mindestens 5 bis 10 Jahre. Ich orientiere mich dabei verstärkt an Value-Werten mit starken Wachstumsaussichten, die sich für Buy and Hold eigenen. Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl ist besonders der positive Cashflow des Unternehmens und die Dividenden-Rendite.

#25 Mitglied ist offline   andy 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 7.995
  • Registriert: 07. Februar 04


Geschrieben 18. Januar 2006 - 14:27

Langfristig:

Nun, die Bayer Aktie hat vor kurzem den horizonatelen Widerstand des langfristigen Abwärtstrend durchbrochen. Dies ist mit schöner Dynamik passiert und lässt daher auf einen nachhaltigen Durchbruch schließen.
Das langfristige Kursziel setze ich bei ca. 45/46 Euro an. Dies ist das Allzeithoch der Aktie.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängte Grafik: bayer.png

Fragen, Probleme, Feedback?
andy[ät]wertpapier-forum.de

Die richtige Themeneröffnung!
Welche Aktien dürfen im Forum diskutiert werden?

#26 Mitglied ist offline   andy 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 7.995
  • Registriert: 07. Februar 04


Geschrieben 18. Januar 2006 - 14:34

Kurzfristig:

Momentan konsolidiert die Bayer Aktie etwas, was nach dem Anstieg nur empfehlenswert ist. Der kurzfristige Aufwärtstrend (lila) wurde verlassen und die horizontale Unterstützung bei 35,23 durchbrochen.
Dies war allerdings vorher zu sehen, denn dieser Aufwärstrend weißt eine jährliche Rendite von ca. 260% auf - zuviel!
Unterstützung wird sie auf jeden Fall in der Region des horizontalen Widerstandes finden, also bei ca. 33,20! Ebenfalls bietet der langfristige Aufwärtstrend auch Unterstützung.

Meine Einschätzung:
kurzfristig: Weiteres Konsolidierungspotenzial
langfrisitg: Kauf!

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängte Grafik: bayer2.png

Fragen, Probleme, Feedback?
andy[ät]wertpapier-forum.de

Die richtige Themeneröffnung!
Welche Aktien dürfen im Forum diskutiert werden?

#27 Mitglied ist offline   Kaa 

  • sieht einfach nur gut aus
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 359
  • Registriert: 14. Juli 05

Geschrieben 22. April 2006 - 14:40

Die Bayer AG veröffentlicht am 27. April 2006 um 7:30 Uhr MESZ (5:30 Uhr GMT) die Ergebnisse des 1. Quartals 2006. Bin ma gespannt, was die so zu berichten haben.
Meint ihr es lohnt sich jetzt bei Bayer einzusteigen?

#28 Mitglied ist offline   Crazy Sexy Cool 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 38
  • Registriert: 23. März 06

Geschrieben 22. April 2006 - 15:12

Beitrag anzeigenKaa, 22.04.2006, 15:40:

Die Bayer AG veröffentlicht am 27. April 2006 um 7:30 Uhr MESZ (5:30 Uhr GMT) die Ergebnisse des 1. Quartals 2006. Bin ma gespannt, was die so zu berichten haben.
Meint ihr es lohnt sich jetzt bei Bayer einzusteigen?


Kommt drauf an worauf du spekulieren möchtest. Wenn du einsteigen möchtest weil sie Quartals-Ergebnisse veröffentlichen und du auch vorhast die Aktie bis nach der Veröffentlichung zu halten, würde ich dir generell davon abraten, da es nur Glücksspiel wäre (wenn du nicht besser unterrichtet bist als der Markt.)

#29 Mitglied ist offline   Kaa 

  • sieht einfach nur gut aus
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 359
  • Registriert: 14. Juli 05

Geschrieben 22. April 2006 - 15:22

Naja es geht eher darum, dass Bayer durch die Übernahme von Schering wahrscheinlich dauerhaft wachsen wird, sofern die Konzernleitung die nötigen Synergieeffekte rausholen kann. Der Sektor Pharma- und Chemie ist auch z.Z. sehr gefragt. Die Frage ist nur, ob die Aktie nach der Bekanntgabe der Zahlen eher Kurssteigerungen oder einen Kurseinbruch erlebt.

#30 Mitglied ist offline   Crazy Sexy Cool 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 38
  • Registriert: 23. März 06

Geschrieben 22. April 2006 - 15:41

Beitrag anzeigenKaa, 22.04.2006, 16:22:

Die Frage ist nur, ob die Aktie nach der Bekanntgabe der Zahlen eher Kurssteigerungen oder einen Kurseinbruch erlebt.


Genau das ist es was ich mit Glückspiel meinte ;)
Die Frage wird dir nur Beantworten können, wer die Ergebnisse kennt, und diese zur Markterwartung in Relation setzt.

Wenn du vorhast längerfristig zu investieren, wie du sagtest, dann kannst du die eine Woche auch getrost abwarten, und die eventuellen kleinen Kursgewinne verschmerzen, da dein Plan sowiso langfristig ist.

Allerdings denke ich auch das die Quartalszahlen auf lange sicht kaum einen Einfluss haben werden, kommt immer darauf an worauf du spekulierst..

Dieser Beitrag wurde von Crazy Sexy Cool bearbeitet: 22. April 2006 - 15:42


#31 Mitglied ist offline   Börsenhai 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 809
  • Registriert: 23. März 06

Beitragssymbol  Geschrieben 24. April 2006 - 08:38

Beitrag anzeigenKaa, 22.04.2006, 16:22:

Naja es geht eher darum, dass Bayer durch die Übernahme von Schering wahrscheinlich dauerhaft wachsen wird, sofern die Konzernleitung die nötigen Synergieeffekte rausholen kann. Der Sektor Pharma- und Chemie ist auch z.Z. sehr gefragt. Die Frage ist nur, ob die Aktie nach der Bekanntgabe der Zahlen eher Kurssteigerungen oder einen Kurseinbruch erlebt.


@Kaa,
ich sehe noch etwas ganz anderes. Bei der Firma Bayer AG ist einen Tag später, nämlich am Freitag den 28.04.06 Hauptversammlung. In der Regel ist 1 Tag darauf die Dividendenausschüttung mit. Da wir diesesmal Wochenende und Feiertag hintereinander haben, möglicherweise erst am Dienstag, den 2.05.06. Bayer hat angekündigt, diesesmal 0,95 € pro Aktie Dividende zu zahlen (voriges Jahr gab es nur 0,55 €).Bis dahin wird die Aktie möglicherweise noch weiter steigen. Nach meinen Beobachtungen bei anderen Firmen ist direkt nach der Dividendenausschüttung der Kurs der Aktie erst einmal für einige Zeit gefallen, also meines Erachtens der günstige Einstieg für Neuanleger. Also würde ich genau diesen Zeitpunkt abwarten.

Gruß Börsenhai
"Niemand plant zu scheitern, man scheitert vielmehr, weil die Planung fehlt"
Charles L. Minter

#32 Mitglied ist offline   niq 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 79
  • Registriert: 11. April 05

Geschrieben 24. April 2006 - 09:04

Der EX Tag war schon, oder?

#33 Mitglied ist offline   Börsenhai 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 809
  • Registriert: 23. März 06

Beitragssymbol  Geschrieben 24. April 2006 - 09:17

Beitrag anzeigenniq, 24.04.2006, 10:04:

Der EX Tag war schon, oder?


@niq was meinst Du mit EX Tag, die Qartalszahlen, oder die Hauptversammlung?
Die Quartalszahlen kommen erst am 27.04.06 und die Hauptversammlung ist am 28.04.06. und wir haben jetzt erst den 24.04.06.
"Niemand plant zu scheitern, man scheitert vielmehr, weil die Planung fehlt"
Charles L. Minter

#34 Mitglied ist offline   et3rn1ty 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Ehrenmitglied
  • Beiträge: 3.942
  • Registriert: 03. März 05

Geschrieben 24. April 2006 - 09:20

Mit dem Ex-Tag ist der Tag gemeint, an dem man Bayer-Aktie gehalten haben muss, um Dividendenberechtigt zu sein.

Wann dieser ist, weiß ich leider nicht.

@ niq

Versuchs doch mal mit ner eMail an die Bayer-IR-Abteilung.

Grüße, et3rn1ty.

#35 Mitglied ist offline   Börsenhai 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 809
  • Registriert: 23. März 06

Beitragssymbol  Geschrieben 24. April 2006 - 09:39

meines Erachtens macht es aber kein Sinn, jetzt kurz vor der Dividendenauszahlung Bayer-Aktien zu kaufen, um noch Dividenden zu bekommen. 1. Ist die Aktie jetzt enorm gestiegen (also doch viel zu teuer für einen Neukauf) und wird wahrscheinlich kurzfristig nach der Auszahlung fallen, sodass ich meine, man sollte besser einen niedrigeren Kurs für den Einstieg abwarten. Wegen der Scheringübernahme Ende Mai wird sie wahrscheinlich wieder steigen, sodass man dann evtl. danach besser Gewinne machen kann als jetzt. Was haltet Ihr von meiner Meinung dazu?
"Niemand plant zu scheitern, man scheitert vielmehr, weil die Planung fehlt"
Charles L. Minter

#36 Mitglied ist offline   niq 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 79
  • Registriert: 11. April 05

Geschrieben 24. April 2006 - 10:28

Ich glaube, dass Bayer- nicht zuletzt auch wegen der Schering Übernahme - langfristig interessant ist und warum dann nicht auch gleich die Dividende mitnehmen?!

#37 Mitglied ist offline   Börsenhai 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 809
  • Registriert: 23. März 06

Beitragssymbol  Geschrieben 24. April 2006 - 10:50

Beitrag anzeigenniq, 24.04.2006, 11:28:

Ich glaube, dass Bayer- nicht zuletzt auch wegen der Schering Übernahme - langfristig interessant ist und warum dann nicht auch gleich die Dividende mitnehmen?!


@niq

damit hast Du schon Recht, aber der Kurs ist z. Zt. doch zu hoch, oder siehst Du das anders? und ich denke nach der Dividende fällt er kurze Zeit wieder, Oder?
"Niemand plant zu scheitern, man scheitert vielmehr, weil die Planung fehlt"
Charles L. Minter

#38 Mitglied ist offline   Larry.Livingston 

  • Monkeys for nothing and chimps for free
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.749
  • Registriert: 25. Januar 06


Geschrieben 24. April 2006 - 10:57

Zitat

Mit dem Ex-Tag ist der Tag gemeint, an dem man Bayer-Aktie gehalten haben muss, um Dividendenberechtigt zu sein.

Wann dieser ist, weiß ich leider nicht.


Ex-Tag bei Bayer ist der 02.05.

#39 Mitglied ist offline   Börsenhai 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 809
  • Registriert: 23. März 06

Geschrieben 24. April 2006 - 11:13

Beitrag anzeigenzz-80, 24.04.2006, 11:57:

Ex-Tag bei Bayer ist der 02.05.


@zz-80 das wäre ja der gleiche Tag, an dem die Dividenden ausgezahlt werden.
"Niemand plant zu scheitern, man scheitert vielmehr, weil die Planung fehlt"
Charles L. Minter

#40 Mitglied ist offline   et3rn1ty 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Ehrenmitglied
  • Beiträge: 3.942
  • Registriert: 03. März 05

Geschrieben 24. April 2006 - 11:13

Beitrag anzeigenzz-80, 24.04.2006, 11:57:

Ex-Tag bei Bayer ist der 02.05.


Am 02.05. ist der Tag der Dividendenausschüttung bei Bayer. An diesem Tag wird Bayer ex-Dividende gehandelt.

niq meinte jedoch den Tag an dem man Bayer Aktien gehalten haben muss um überhaupt dividendenberechtigt zu sein.

Grüße, et3rn1ty.

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 17 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich