Wertpapier Forum: Grundbesitz Europa

Zum Inhalt wechseln

  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

Grundbesitz Europa Thema bewerten: -----

#41 Mitglied ist offline   odensee 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.941
  • Registriert: 14. Januar 15

Geschrieben 03. Juli 2015 - 08:30

Beitrag anzeigenUnreal, 03. Juli 2015 - 08:17:

Ja, das würde mich auch interessieren.Taugt der langfristig als Beimischung zum Depot ?


Ich überlege das auch, bin aber, wenn ich mir den Preischart auf http://www.fondsweb....esitz-europa-RC über 5 oder 10 Jahre anschaue, etwas skeptisch. Der Blick auf den Performancechart sieht ja ganz gut aus über 10 Jahre, aber für 1 Jahr sehe ich hier einen Zuwachs von 2,5%, während der jährliche Zuwachs über 5 Jahre bei etwas über 3% und für 3 Jahre knapp unter 3% liegt. Insgesamt also auf dem absteigenden Ast.

 Weiterführende Informationen:

#42 Mitglied ist offline   Markgräfler 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 385
  • Registriert: 10. August 14

Geschrieben 03. Juli 2015 - 09:16

ich halte den Grundbesitz schon eine Weile. War mit den Ausschüttungen auch immer zufrieden. Es sind aber halt noch Altbestände. Heute haben diese Fonds glaube ich eine 2 Jahre lange Mindesthaltedauer mit einjähriger Kündigungsfrist.

#43 Mitglied ist offline   odensee 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.941
  • Registriert: 14. Januar 15

Geschrieben 03. Juli 2015 - 09:21

Beitrag anzeigenMarkgräfler, 03. Juli 2015 - 09:16:

Heute haben diese Fonds glaube ich eine 2 Jahre lange Mindesthaltedauer mit einjähriger Kündigungsfrist.


Da gilt nur für die Rückgabe an die Fondsgesellschaft. Über die Börse kannst du "immer" kaufen und verkaufen. ("Immer": Liquidität vorausgesetzt, aber das ist aktuell gegeben) Du zahlst dann noch Gebühren bei Kauf und Verkauf.

Edit: die Kauf/Verkaufsmöglichkeit an der Börse führt ja nur zu einem "Besitzerwechsel", nicht zu einer Rückgabe an den Fonds, die Probleme, die offene Immofonds 2008 hatten, können alleine durch den Börsenhandel nicht mehr auftreten. Da hat die gesetzliche Neuregelung durchaus einen Nutzen für (Klein)anleger. Die ING-Diba bietet übrigens für offene Immofonds gar keinen Kauf von der Fondsgesellschaft an. Nur noch Börsenhandel.

edit2: Passend zum Thema: https://www.fondsdis...rentdeckt-1680/

Dieser Beitrag wurde von odensee bearbeitet: 03. Juli 2015 - 09:30


#44 Mitglied ist offline   Yoko 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 610
  • Registriert: 12. Februar 13

Geschrieben 05. Juli 2015 - 14:59

Beitrag anzeigenodensee, 03. Juli 2015 - 08:30:

aber für 1 Jahr sehe ich hier einen Zuwachs von 2,5%, während der jährliche Zuwachs über 5 Jahre bei etwas über 3% und für 3 Jahre knapp unter 3% liegt. Insgesamt also auf dem absteigenden Ast.

Offene Immobilienfonds leiden ebenfalls unter den niedrigen Zinsen am Kapitalmarkt. Manche OI haben eine Cash-Quote von rund 20%, die nun bei minimalen Zinsen rumliegen. Wenn die Zinsen um 3% fallen, fällt auch die Gesamtperformance des OI um 0,6%, ohne dass sich wirklich was am Immobilienbestand verändert hat.

Dort also lieber in die Jahresberichte gucken und schauen wie die Erträge zustande kommen.
Lesen bildet. Meine persönlichen Buchempfehlungen:
Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs - Das Buch überhaupt zum Thema passives Investment.
Die 4-Stunden Woche - Spannendes Buch von Ferriss zum Schaffen von passivem Einkommen und zur Reduzierung der Arbeitswoche auf 4 Stunden.
The Education of Millionairs - Ellsberg interviewte einige der erfolgreichsten Unternehmer der USA, von denen keiner ein abgeschlossenes Studium hat. Er fasst ihr Ausbildung und ihr Weg zum unternehmerischen Self-Made-Millionär in spannenden 7 Lektionen zusammen.

#45 Mitglied ist offline   odensee 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.941
  • Registriert: 14. Januar 15

Geschrieben 07. Juli 2015 - 08:46

Beitrag anzeigenYoko, 05. Juli 2015 - 14:59:

Offene Immobilienfonds leiden ebenfalls unter den niedrigen Zinsen am Kapitalmarkt. Manche OI haben eine Cash-Quote von rund 20%, die nun bei minimalen Zinsen rumliegen. Wenn die Zinsen um 3% fallen, fällt auch die Gesamtperformance des OI um 0,6%, ohne dass sich wirklich was am Immobilienbestand verändert hat.

Dort also lieber in die Jahresberichte gucken und schauen wie die Erträge zustande kommen.


Oh, ja... bei dem Grundbesitz sind es fast 30% laut Halbjahresbericht (wenn ich den richtig verstehe). Dann wundert mich das nicht. Danke für den Hinweis.

Dieser Beitrag wurde von odensee bearbeitet: 07. Juli 2015 - 08:46


#46 Mitglied ist offline   blackearth 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 87
  • Registriert: 15. Mai 09

Geschrieben 05. Juni 2016 - 22:38

Gibt es jemanden der sich mit den Gefahren sinkender Mieteinnahmen oder Gebäudeabwertungen in GB/London bei einem Brexit
befasst hat? Der Fonds hält 19,3% in GB Objekten.

Vermutlich wird die Auswirkung eines Brexit nicht unmittelbar Auswirkung auf die Performance haben, aber längerfristig schon würde ich vermuten.

Wie seht Ihr das?

Dieser Beitrag wurde von blackearth bearbeitet: 05. Juni 2016 - 22:40

mfg blackearth

#47 Mitglied ist offline   blackearth 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 87
  • Registriert: 15. Mai 09

Geschrieben 22. Juni 2016 - 17:07

Zitat

Vorübergehende Einstellung der Ausgabe neuer Anteile

Das Volumen von grundbesitz europa ist in den vergangenen Jahren durch Nettomittelzuflüsse stetig gewachsen. In den ersten Monaten diesen Jahres waren die Nettomittelzuflüsse jedoch so hoch, dass der Liquiditätsanteil am Fondsvolumen auf rund 30% angestiegen ist. Gleichzeitig bestehen für Immobilienankäufe in den vom Fondsmanagement angestrebten Zielmärkten derzeit nur begrenzte Möglichkeiten.

Im Interesse der Anleger wird daher die Ausgabe neuer Anteile von grundbesitz europa mit Wirkung zum 21.06.2016 um 13.30 Uhr vorübergehend eingestellt. Bestehende Sparpläne werden weiterhin bedient, sofern die entsprechende depotführende Stelle dies operativ und / oder technisch darstellen kann.

Die Rückgabe der Fondsanteile ist unter Beachtung der gesetzlichen und vertraglichen Rückgaberegelungen weiterhin täglich möglich.

Sobald das Fondsmanagement der Ansicht ist, dass sich die Höhe der liquiden Mittel wieder im Einklang mit der Fondsstrategie befindet und zudem absehbar ist, dass zeitnah weitere Immobilienankäufe möglich sind, können wieder neue Fondsanteile ausgegeben werden.


Quelle
mfg blackearth

#48 Mitglied ist offline   powerschwabe 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.318
  • Registriert: 10. September 06

Geschrieben 29. Juni 2016 - 09:00

Beitrag anzeigenblackearth, 22. Juni 2016 - 17:07:

Zitat

Vorübergehende Einstellung der Ausgabe neuer Anteile

Das Volumen von grundbesitz europa ist in den vergangenen Jahren durch Nettomittelzuflüsse stetig gewachsen. In den ersten Monaten diesen Jahres waren die Nettomittelzuflüsse jedoch so hoch, dass der Liquiditätsanteil am Fondsvolumen auf rund 30% angestiegen ist. Gleichzeitig bestehen für Immobilienankäufe in den vom Fondsmanagement angestrebten Zielmärkten derzeit nur begrenzte Möglichkeiten.

Im Interesse der Anleger wird daher die Ausgabe neuer Anteile von grundbesitz europa mit Wirkung zum 21.06.2016 um 13.30 Uhr vorübergehend eingestellt. Bestehende Sparpläne werden weiterhin bedient, sofern die entsprechende depotführende Stelle dies operativ und / oder technisch darstellen kann.

Die Rückgabe der Fondsanteile ist unter Beachtung der gesetzlichen und vertraglichen Rückgaberegelungen weiterhin täglich möglich.

Sobald das Fondsmanagement der Ansicht ist, dass sich die Höhe der liquiden Mittel wieder im Einklang mit der Fondsstrategie befindet und zudem absehbar ist, dass zeitnah weitere Immobilienankäufe möglich sind, können wieder neue Fondsanteile ausgegeben werden.


Quelle


Ist der Fonds deshalb in den letzten Tagen an der Börse leicht von 41€ auf 39,50€ eingebrochen?

#49 Mitglied ist offline   odensee 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.941
  • Registriert: 14. Januar 15

Geschrieben 29. Juni 2016 - 10:01

Beitrag anzeigenpowerschwabe, 29. Juni 2016 - 09:00:

Ist der Fonds deshalb in den letzten Tagen an der Börse leicht von 41€ auf 39,50€ eingebrochen?

Knapp 20% in Großbritannien investiert. Brexit-Folge? (Keine Antwort auf deine Frage, nur Vermutung...)

edit: ich sehe gerade: da war blackearth schon vor dem Brexit auf die Idee gekommen: http://www.wertpapie...ost__p__1031532

Dieser Beitrag wurde von odensee bearbeitet: 29. Juni 2016 - 10:09


#50 Mitglied ist offline   brügge 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 30
  • Registriert: 11. Januar 15

Geschrieben 29. Juni 2016 - 15:27

Beitrag anzeigenodensee, 29. Juni 2016 - 10:01:

Beitrag anzeigenpowerschwabe, 29. Juni 2016 - 09:00:

Ist der Fonds deshalb in den letzten Tagen an der Börse leicht von 41€ auf 39,50€ eingebrochen?

Knapp 20% in Großbritannien investiert. Brexit-Folge? (Keine Antwort auf deine Frage, nur Vermutung...)

edit: ich sehe gerade: da war blackearth schon vor dem Brexit auf die Idee gekommen: http://www.wertpapie...ost__p__1031532


Dies ist wohl eher der Abwertung von Objekten in den Niederlanden geschuldet;
d.h. keine Folge des Brexit.

#51 Mitglied ist offline   kafkaesk93 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 809
  • Registriert: 12. Dezember 11

Geschrieben 07. Juli 2016 - 14:57

Der Grundbesitz Europa ist weiter unter Druck -4,7% Heute! (STU)

Die Diskrepanz zum NAV steigt obwohl der Fonds aufgrund von zugroßen Mittelzuflüssen geschlossen wurde.

Wir bleiben gespannt... Eingefügtes Bild


Glück = Realität - Erwartung

#52 Mitglied ist offline   Allesverwerter 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 248
  • Registriert: 03. April 11

Geschrieben 07. Juli 2016 - 16:42

Beitrag anzeigenkafkaesk93, 07. Juli 2016 - 14:57:

Der Grundbesitz Europa ist weiter unter Druck -4,7% Heute! (STU)

Die Diskrepanz zum NAV steigt obwohl der Fonds aufgrund von zugroßen Mittelzuflüssen geschlossen wurde.

Wir bleiben gespannt... Eingefügtes Bild



"Eigentlich"* müsste der NAV um ca. 5% runterbewertet werden.
Die britschen Fonds haben in Landeswährung abgewertet und der Pfundverlust kommt auch hinzu.


*das würde aber die Verwaltungsvergütung schmälern und die "Erfolgsstory" stören Eingefügtes Bild



#53 Mitglied ist offline   kafkaesk93 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 809
  • Registriert: 12. Dezember 11

Geschrieben 07. Juli 2016 - 17:40

Beitrag anzeigenAllesverwerter, 07. Juli 2016 - 16:42:

...


Sollte dies der Grund für die Kursverluste sein könnte man bedenkenlos Long gehen. Da in den OIFs der DB maximal 10% der Wechselkursrisiken unhedged sind. Bei ca. 30% Fremdwährung sind das maximal 3% des Gesamtportfolios. Eingefügtes BildEs könnte sich aber möglicherweise um kommende Abwertung britischer Immobilien drehen?

gruß kafkaesk93

Dieser Beitrag wurde von kafkaesk93 bearbeitet: 07. Juli 2016 - 17:40

Glück = Realität - Erwartung

#54 Mitglied ist offline   Allesverwerter 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 248
  • Registriert: 03. April 11

Geschrieben 08. Juli 2016 - 15:42

Beitrag anzeigenkafkaesk93, 07. Juli 2016 - 17:40:

Beitrag anzeigenAllesverwerter, 07. Juli 2016 - 16:42:

...


Sollte dies der Grund für die Kursverluste sein könnte man bedenkenlos Long gehen. Da in den OIFs der DB maximal 10% der Wechselkursrisiken unhedged sind. Bei ca. 30% Fremdwährung sind das maximal 3% des Gesamtportfolios. Eingefügtes BildEs könnte sich aber möglicherweise um kommende Abwertung britischer Immobilien drehen?

gruß kafkaesk93


Hab doch geschrieben "Die britschen Fonds haben (in Landeswährung) abgewertet" PLUS das FW-Risiko. Zur Hedgequote weiss ich nichts.

#55 Mitglied ist offline   Stoxx 

  • Fuchs, du hast die Gans ...
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.865
  • Registriert: 13. April 06


Geschrieben 30. Oktober 2016 - 13:49

Eine Frage zum Grundbesitz Europa:

Es gibt 2 Versionen des Grundbesitz: Institutional und Retail.
Die TER bei der Retail-Version ist um knapp 45% geringer. Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Institutional-Variante? Gelten dieselben Richtlinien bezgl. Ausschüttung, etc?
Über die Börse ist er nicht handelbar. Über die Fondsgesellschaft (bei comdirect) schon.
"Formal education will make you a living, self-education will make you a fortune." (Jim Rohn)
"Es ist ein großer Vorteil, wenn man Deinen Konkurrenten von Kindesbeinen an eingeschärft hat, dass sie den Wettbewerb nicht gewinnen können." (Warren Buffett)

10 Jahre Mitgliedschaft

Ein erster Versuch ...

#56 Mitglied ist offline   Peter Grimes 

  • Planung ersetzt Zufall durch Irrtum.
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 314
  • Registriert: 22. März 15


Geschrieben 30. Oktober 2016 - 17:21

Beitrag anzeigenStoxx, 30. Oktober 2016 - 13:49:

Es gibt 2 Versionen des Grundbesitz: Institutional und Retail.


Mindestanlagesumme 400.000 Euro für die Erstinvestition in IC - Respekt ...


Nein, leider keine Erfahrung.


Gruß,
PG
Der Mittelwert ist für die Kapitalmärkte das, was die Schwerkraft für den Menschen ist: eine Kraft, der niemand entkommen kann.

#57 Mitglied ist offline   Stoxx 

  • Fuchs, du hast die Gans ...
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.865
  • Registriert: 13. April 06


Geschrieben 05. Januar 2017 - 13:19

Weiß jemand das genaue Datum der 2017-Ausschüttung im Januar?
"Formal education will make you a living, self-education will make you a fortune." (Jim Rohn)
"Es ist ein großer Vorteil, wenn man Deinen Konkurrenten von Kindesbeinen an eingeschärft hat, dass sie den Wettbewerb nicht gewinnen können." (Warren Buffett)

10 Jahre Mitgliedschaft

Ein erster Versuch ...

#58 Mitglied ist offline   ghost_69 

  • Aktionär
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.356
  • Registriert: 09. Juli 06


Geschrieben 05. Januar 2017 - 13:24

Beitrag anzeigenStoxx, 05. Januar 2017 - 13:19:

Weiß jemand das genaue Datum der 2017-Ausschüttung im Januar?


bisher war es zwischen dem 10. und 14.01.

Ghost_69 :-*
Jung bleiben, reich werden und Zeit haben alles zu genießen !

Laß Deine Freunde Deine Vermögensverhältnisse nicht wissen; wenn Du reich bist, beneiden Sie Dich, wenn Du arm bist, verlassen Sie Dich.


Der Oktober ist einer der besonders gefährlichen Monate, um in Aktien zu spekulieren. Die anderen gefährlichen Monate sind Juli, Januar, September, April, November, Mai, März, Juni, Dezember, August und Februar. Mark Twain

Banken sind gefährlicher als stehende Armeen. Thomas Jefferson

Die meisten Leute interessieren sich für Aktien, wenn alle anderen es tun. Die beste Zeit ist aber, wenn sich niemand für Aktien interessiert. Warren Buffett


Mein Musterdepot

#59 Mitglied ist offline   Stoxx 

  • Fuchs, du hast die Gans ...
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.865
  • Registriert: 13. April 06


Geschrieben 05. Januar 2017 - 13:33

Beitrag anzeigenghost_69, 05. Januar 2017 - 13:24:

Beitrag anzeigenStoxx, 05. Januar 2017 - 13:19:

Weiß jemand das genaue Datum der 2017-Ausschüttung im Januar?


bisher war es zwischen dem 10. und 14.01.

Ghost_69 :-*

Danke, das habe ich bereits der finanzen.net-HP entnehmen können.
ich möchte das genaue Datum wissen.
"Formal education will make you a living, self-education will make you a fortune." (Jim Rohn)
"Es ist ein großer Vorteil, wenn man Deinen Konkurrenten von Kindesbeinen an eingeschärft hat, dass sie den Wettbewerb nicht gewinnen können." (Warren Buffett)

10 Jahre Mitgliedschaft

Ein erster Versuch ...

#60 Mitglied ist offline   Stoxx 

  • Fuchs, du hast die Gans ...
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.865
  • Registriert: 13. April 06


Geschrieben 05. Januar 2017 - 15:12

Beitrag anzeigenStoxx, 05. Januar 2017 - 13:33:

Beitrag anzeigenghost_69, 05. Januar 2017 - 13:24:



bisher war es zwischen dem 10. und 14.01.

Ghost_69 :-*

Danke, das habe ich bereits der finanzen.net-HP entnehmen können.
ich möchte das genaue Datum wissen.

"Sehr geehrter Herr Stoxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage zum Ausschüttungstermin für den offenen Immobilienfonds Grundbesitz Europa.

Die Ausschüttungen finden zu diesem Fonds finden jedes Jahr im Januar statt. Ein genaues Datum ist uns derzeit noch nicht bekannt.

Haben Sie noch Fragen? Gern sind wir für Sie da.

Wir wünschen Ihnen ein gesundes neues Jahr.

Freundliche Grüße
DWS Investments"


Ach ne... :blink:
"Formal education will make you a living, self-education will make you a fortune." (Jim Rohn)
"Es ist ein großer Vorteil, wenn man Deinen Konkurrenten von Kindesbeinen an eingeschärft hat, dass sie den Wettbewerb nicht gewinnen können." (Warren Buffett)

10 Jahre Mitgliedschaft

Ein erster Versuch ...

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich