Jump to content
Onassis

Laptops und Notebooks - die Qual der Wahl

Welche Bildschirmauflösung hat euer Laptop?  

41 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Boersifant
Posted

Hatte. :)

Ein Asus M6800 war das glaube ich, auch mit 1400x1050 und 15,1".

Share this post


Link to post
regen
Posted · Edited by regen

Hallo,

die Auflösung getrennt für zwei Monitore kann man überall getrennt Einstellen wo auch mehrere Monitore anzuschließen gehen.

Es gibt mehrere Modi. Einmal das "Spiegeln", dann muss natürlih das externe die gleiche Auflösung haben bzw das interne veringert werden. Andererseits kann man den Desktop erweitern, dann spielt die andere Auflösung keine Rolle, zumindest bis zu einer maximal Auflösung die die verbaute Grafikkarte schafft.

Beim Desktop PC genau das gleiche. Ich würde niemehr auf meinen zweiten Monitor verzichten. Soviel Platz macht spass :D

Share this post


Link to post
Morbo
Posted

noch ein moeglicherweise wichtiges Kriterium: die Tastatur!

 

Die meisten Notebooks sind fuer Mausschubser gemacht. Wenn man viel tippen muss, kriegt man schnell die Krise. Das wuerde ich in jedem Fall mal im Laden ausprobieren. Unuebertroffen sind die Thinkpad Tastaturen. Erste Klasse, selbst bei den 12" Dingern...

Share this post


Link to post
oder
Posted

dann fehlt noch eins: bloss nicht den vista-sch.... mitkaufen!

Share this post


Link to post
Onassis
Posted
dann fehlt noch eins: bloss nicht den vista-sch.... mitkaufen!
Das wird fast zum Problem.

Bei K&M Elektronik haben alle Laptops schon Vista mit installiert.

Gefällt mir überhaupt nicht! :angry:

 

Aber alles löschen und dann von Hand XP draufmachen...

da hab ich eher den Laptop kaputt als XP drauf :lol:

 

Onassis

Share this post


Link to post
oder
Posted · Edited by oder
Das wird fast zum Problem.

Bei K&M Elektronik haben alle Laptops schon Vista mit installiert.

Gefällt mir überhaupt nicht! :angry:

 

Aber alles löschen und dann von Hand XP draufmachen...

da hab ich eher den Laptop kaputt als XP drauf :lol:

 

Onassis

na dann bring ihn her. ich machs dir drauf... :blink:

 

naja. alles löschen is simpel. dann muss vielleicht einer tricksen, damit das mit dem xp-key (vom alten laptop?) geht und so ... hmhm

 

andererseits: wenn auf vista alles für dich nötige rennt, was solls....

Share this post


Link to post
cubewall
Posted

Hallo Onassis,

 

also auch bei Asus-Notebooks kannst du natürlich für das 2. Display eine abweichende Auflösung einstellen, am sinnigsten machst du das indem du für den externen Bildschirm eine maximale Auflösung von 1024x768 einstellst. Findest du in den erweiterten GraKa-Einstellungen unter Monitor/Display, sollte es nicht direkt unter Einstellungen realisierbar sein.

 

Asus bietet normalerweise für die Notebooks mehrere Betriebssysteme zur Auswahl an - alternativ auch ganz ohne BS, falls du nóch eine Lizenz für XP zur Verfügung hast.

 

Hochglanz-Bildschirm ist nicht unbedingt mein Ding, aber ich werde mir wohl einen solchen Blickschutz zulegen, der das neugierige Mitlesen der Mitreisenden in Bahn oder Flugzeug verhindert. Denn gerade die Hochglanz-TFTs haben einen sehr guten seitlichen Einblickwinkel, der sich in meinen Augen aber auch nachteilig auswirken kann.

Hier mal ein Link zu einem der Hersteller: Sichtschutzfilter

 

Gruss

cube

Share this post


Link to post
Onassis
Posted

Vielen Dank für die Antworten oder und cubewall.

 

Ich werde mir jetzt mal in Ruhe die ganzen ASUS Laptops zu Gemüte führen

und dann entscheiden, welcher für mich den größten Nutzen bietet.

 

Wahrscheinlich wird es ein ASUS mit Wide-scrren sein.

Die externe Auflösung schraube ich dann für den Beamer auf 1.024 x 768 runter.

 

Ein Kamera muss eingebaut sein.

Speicher: 1 GB RAM

Festplatte ist mir mehr oder weniger egal - 120 MB reichen mir dicke!

Sound ist mir auch nicht wichtig, da ich nicht drauf spiele

Grafik ist mir nur wegen der Kamera ein wenig wichtig

W-LAN ist ja normalerweise imemr dabei.

Fingerprintcode oder wie das heißt brauche ich nicht.

Windows Vista - nun gut, ich kenn´s nicht, hab´ aber nur schlechtes drüber gehört

(z.B. das es keine zertifizierten Treiber für ältere (ab 2 Jahre) Peripherie gibt.

Nun gut - der Drucker müsste ran und ein USB-Stick aber ansonsten nichts mehr.

 

Jetzt muss ich aber ins Bett - morgen um 5.00 klingelt leider der Wecker :-"

 

Onassis

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
120 MB reichen mir dicke!

 

Onassis, das war wohl ein kleiner Schreibfehler??? :lol:

Share this post


Link to post
Onassis
Posted

Jup, 120 MB wäre ein bissi wenig :lol:

 

Aber weiter mit meiner Geschichte:

Ich war heute mal im MediMAx rumschnuppern und habe folgendes festgestellt.

1. die 15,4" Laptops haben alle eine Auflösung von 1.280 x 800

2. die 17" Laptops haben alle ein Auflösung von 1.440 x 900

3. die 17" Laptops sind echt riesen Dinger. So eine würde mir besser gefallen als 15,4".

Ist aber irgendwie schon arg protzig so ne Maschine bei ner Präsentation auf den Tisch zu legen :D

 

Aber jetzt kommt der Oberhammer - der absolute VISTA Scheiß!!!

Ich habe wegen der Einstellung des zweiten Monitors geschaut.

Unter Win XP alles klar, habe gesehen wie man das Format des zweiten Monitors einstellt.

 

Aber jetzt:

Bei allen Laptops, die Windows VISTA drauf hatten, konnt man beim zweiten Schirm nur die Größe 800 x 600 einstellen.

Egal welche Grafikkarte eingebaut war!!!

Ein dicker Fehler von Windows Vista!

 

Hat hier jemand Vista und kann mir das bestätigen?

 

Der Verkäufer sagte mir dann nur, das bei Vista noch haufenweise Treiber fehlen.

Ich soll mir doch einen Laptop mit XP kaufen.

 

Mhh - einfach mein altes Win XP auf den neuen Rechner installieren?

Darf man wohl nicht...

 

Onassis

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Mhh - einfach mein altes Win XP auf den neuen Rechner installieren?

 

Wenn du eine Lizenz hast spricht doch absolut nichts dagegen!

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Hallo Onassis, wenn die Entscheidung noch nicht gefallen ist, kleiner Tipp, in der c't Ausgabe 13/2007 erscheint ein umfangreicher Test von Notebooks, vielleicht interessierts dich ja, erscheint am 11.6.2007, wenn du noch soviel Zeit hast. :)

Share this post


Link to post
Onassis
Posted
Hallo Onassis, wenn die Entscheidung noch nicht gefallen ist, kleiner Tipp, in der c't Ausgabe 13/2007 erscheint ein umfangreicher Test von Notebooks, vielleicht interessierts dich ja, erscheint am 11.6.2007, wenn du noch soviel Zeit hast. :)

Danke für den Tipp!

Soviel Zeit habe ich noch.

Und noch besser, ab 16.6. bin ich im Urlaub. :)

Da macht das Lesen von solchen Zeitschriften noch viel, viel mehr Spaß!!

 

Onassis

Share this post


Link to post
Drella
Posted
Aber jetzt kommt der Oberhammer - der absolute VISTA Scheiß!!!

Ich habe wegen der Einstellung des zweiten Monitors geschaut.

Unter Win XP alles klar, habe gesehen wie man das Format des zweiten Monitors einstellt.

 

Aber jetzt:

Bei allen Laptops, die Windows VISTA drauf hatten, konnt man beim zweiten Schirm nur die Größe 800 x 600 einstellen.

Egal welche Grafikkarte eingebaut war!!!

Ein dicker Fehler von Windows Vista!

 

 

:w00t:

jaja windows ist schon was tolles...

 

also ich kann nur davon abraten.. tut es euch nicht an..

ihr spart viel zeit und nerven wenn ihr osx von apple nutzt.

Share this post


Link to post
regen
Posted · Edited by regen

Du hast es auch mit deinem Mac ständig... objektiv seh ich 0 Vorteile die mir ein Mac bietet...Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.

 

Ist aber ein normales Phänomen von Apple Nutzern, permanentes betonen wie toll xyz doch ist. Obwohl einmal mehr als genügend währe. Schlechte Seiten werden natürlich Konsequent ausgeblendet. Bestes beispiel: Man ziehe mal den Netzwerkstecker, während man ne Datei kopiert. Viel spass.

 

Nicht dass ich jetzt Windows oder Linux besonders toll finde, sondern es kommt vielmehr im endeffekt auf das gleiche raus.

Die größte Sicherheitslücke sitzt eh vor dem Pc.

 

@Onassis: Ich nutze Vista mit 1280x1024 auf dem zweiten Bildschirm. Funktioniert wunderbar. Keine Ahnung wieso das nicht ging bei dir.

Share this post


Link to post
oder
Posted · Edited by oder
Jup, 120 MB wäre ein bissi wenig :lol:

 

Aber weiter mit meiner Geschichte:

Ich war heute mal im MediMAx rumschnuppern und habe folgendes festgestellt.

1. die 15,4" Laptops haben alle eine Auflösung von 1.280 x 800

2. die 17" Laptops haben alle ein Auflösung von 1.440 x 900

3. die 17" Laptops sind echt riesen Dinger. So eine würde mir besser gefallen als 15,4".

Ist aber irgendwie schon arg protzig so ne Maschine bei ner Präsentation auf den Tisch zu legen :D

 

Aber jetzt kommt der Oberhammer - der absolute VISTA Scheiß!!!

Ich habe wegen der Einstellung des zweiten Monitors geschaut.

Unter Win XP alles klar, habe gesehen wie man das Format des zweiten Monitors einstellt.

 

Aber jetzt:

Bei allen Laptops, die Windows VISTA drauf hatten, konnt man beim zweiten Schirm nur die Größe 800 x 600 einstellen.

Egal welche Grafikkarte eingebaut war!!!

Ein dicker Fehler von Windows Vista!

 

Hat hier jemand Vista und kann mir das bestätigen?

 

Der Verkäufer sagte mir dann nur, das bei Vista noch haufenweise Treiber fehlen.

Ich soll mir doch einen Laptop mit XP kaufen.

 

Mhh - einfach mein altes Win XP auf den neuen Rechner installieren?

Darf man wohl nicht...

 

Onassis

 

1. wie regen schrieb, kann DEFINITIV auch unter vista, ich teste hier das ultimate, die auflösung des 2. schirms "beliebig" geändert werden. nur vergisst das vertrottelte vista bei jedem neustart, dass ich den 2.schirm ÜBER dem ersten haben will und nicht NEBEN. xp merkt sich das....

 

2. :w00t:<_< mit nem 17" koffer dürftest bei mir nicht zur präsentation auftauchen! :D ich würde mir denken, der is von gestern, falsch "protzig". ;-)

erstens sind die dinger unhandlicher zu transportieren, schwerer und auf deiner terrasse mit SO nem ding aufm schoss. probier das mal. na. - für mich is das nix....

 

3. mit ... x 800 auflösung skrollt man im jahr kilometer mehr beim surfen als mit ... x 1024. probier das mal aus. die menüs oben am browser nehmen schon soviel platz weg ......

 

4. vista treiber. ich hatte keinerlei schwierigkeiten, mein 2 jahre altes notebook mit treibern zu versorgen, grafik, wlan, audio und bluetooth musst ich nachinstallieren.

 

5. generell ist vista auf der festplatte 5GB gross, braucht im stillstand 200MB mehr ram als xp. die "sicherheitsfeatures" braucht kein vernünftiger mensch, einige programme laufen nicht, braucht mehr akku, die kopierschutzfeatures etc.etc.

 

aber wie gesagt, wenn alles funzt, was DU brauchst, dann kannst es mitkaufen, was solls.

 

generell möcht ich bloss wissen, was du gegen die tollen 15" lenovos, compaqs, toshibas mit 1400x1050 auflösung hast? weil die eingebaute webcam fehlt? DAMIT dürftest schon zur präsentation kommen.... :-" (schliesslich bin ich edv-leiter [gewesen]) ;)

Share this post


Link to post
Cyber-Shadow
Posted · Edited by Cyber-Shadow

Ich würde auch Windows XP nehmen. Unabhängig davon würde ich aber auch auf jeden Fall das Betriebssystem neu aufspielen, da ich bisher immer die Erfahrung gemacht habe, dass das vorinstallierte Betriebssystem viel Müll (teilweise sogar so schlimme Sachen wie AOL-Software :D) mitbringt und instabiler läuft, als es müsste.

 

Obwohl du wie du schreibst keine grafiklastigen Programme ausführen willst, würde ich keinen Grafikchip mit Shared Memory verwenden, da das den Speicherbus trotzdem stark belastet. Wenn du unbedingt ein billiges Notebook willst, kannst du das zwar machen, aber ich würde es nicht tun. (Ich spiele selbst auch keine Spiele am Notebook, aber ich würde mir nie wieder Shared Memory zulegen.)

 

Zum Thema Marken: Ich persönlich würde ein ThinkPad aus der T-Serie, z.B. ein T60(p) (gibt es schon ab 14.1" mit bis zu 1400x1050) oder ein Toshiba Tecra S4 (gibt es als 15" mit bis zu 1400x1050) nehmen, wobei die ThinkPads leider nicht mehr ganz so qualitativ herausragend sind wie als sie noch von IBM gebaut wurden. (Ich hoffe, mein T41p tut's noch sehr lange...) Mit ASUS habe ich keine Erfahrung, aber sollen wohl auch ganz gut sein. Die Finger lassen würde ich wenn möglich von FusitsuSiemens und von Dell. Grundsätzlich würde ich nach Notebooks schauen, die als "Business-Notebooks" verkauft werden, damit kannst du dich dann auch bei deinen Kunden sehen lassen. ;) OK, ein Problem ist dann wohl die WebCam, aber damit kommst du sowieso nicht überall rein, z.B. falls du mal einen Kunden in der Daimler-Forschung haben solltest. ;) (Musste mir deswegen extra ein Handy ohne Kamera zulegen! :angry: )

 

Ach ja, und lass dich nicht von Media-Markt usw. beeinflussen, die haben dort eigentlich fast nur "Entertainment-Notebooks", meistens noch mit komischen Spiegel-Displays und Breitbildformat. Such dir auf jeden Fall einen Shop, der "Business-Notebooks" (z.B. die erwähnten ThinksPads oder Toshiba Tecras) führt, dort besteht dann sogar die Chance, dass du eine gute Auswahl und vielleicht sogar gescheite Beratung bekommst.

Share this post


Link to post
Boersenversteher
Posted
3. die 17" Laptops sind echt riesen Dinger. So eine würde mir besser gefallen als 15,4".

Ich soll mir doch einen Laptop mit XP kaufen.

 

Onassis

 

Wenn du viel traden willst auf dem Ding gibts nur eins: Display so groß wie geht. Mindestens 17 Zoll. :D

 

Gruß

Share this post


Link to post
regen
Posted

Schwachsinn. Die Auflösung ist entscheidend und nicht die Größe. Hatten wir aber glaub ich schon auf Seite1.

Share this post


Link to post
Onassis
Posted

Hi Leute,

 

ich glaube ich habe einen guten Rechner gefunden:

 

Seht ihn Euch mal an:

http://www.vobis-shop.de/vobis/catalog/fac...rticleid=220854

 

Er hat Win XP Prof. :thumbsup:

Proz ist auch gut 2 x 2 GHz

Grafik ist ebenfalls gut 1.680 x 1.050- screen ist mit 15.4" nicht zu groß.

Er hat zwar keine Webcam, aber ich habe ja grade eine von TRUST gekauft.

Die setzt ich dann halt oben auf den Rand

 

Das IEEE ist wohl WLAN, oder?

 

Was meint ihr zu dem Rechner?

 

Onassis

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted

Für deine Zwecke absolut geeignet, zumal du das Prob mit der Webcam ja auch gleich mitgelöst hast. Integrierte Webcam halte ich eh für überflüssig.

 

Mir würde das gute Stück auch absolut ausreichen... :thumbsup:

Share this post


Link to post
Morbo
Posted
Das IEEE ist wohl WLAN, oder?

ja, und blaue Zaehne hats auch.

 

SPDIF ist auch drin (= digitaler Audio Ausgang, falls Du gern Musik hoerst). Das ist nicht unbedingt ueblich. Der "Alles Brenner" mit dem LightScribe Beschriftungszeug ist ebefalls nicht verkehrt. Samsung ist schon solide.

 

Was meint ihr zu dem Rechner?

er wird rechnen. Fuer 2 - 3 GFlops sollte es reichen. :thumbsup::D

Share this post


Link to post
oder
Posted · Edited by oder
Was meint ihr zu dem Rechner?

2.5kg is natürlich geil fürn 15". und 2 jahre garantie is auch net schlecht. egal bei welchem gerät.

bei so höher auflösung wirst du wohl die schriftgrösse höher drehen.

 

ich hab keine einsprüche. <_< auch wenns auf der site noch andere geeignete gibt....

wennst das teil vorher in die hand nehmen kannst, die tastatur und die riesenauflösung testen, isses n vorteil.

 

ps: wennst mind. 2-mal die woche mit dem ding in der gegend rum rennst, ist ne dockingstation net übel. sonst heissts stromkabel, maus, monitorkabel(?), druckerkabel(?), (netzkabel(?) abhängen und wieder anhängen und wieder....

Share this post


Link to post
cubewall
Posted
:w00t:

jaja windows ist schon was tolles...

 

also ich kann nur davon abraten.. tut es euch nicht an..

ihr spart viel zeit und nerven wenn ihr osx von apple nutzt.

 

Profi, wenn jemand jahrelang auf einem PC arbeitet, so ist die Umstellung auf Mac zum Einen mit immensen Kosten verbunden (allein meine benötigte Software für meinen Beruf beläuft sich auf 5-stellige Beträge), zum Anderen ist der Mac zwar schon stellenweise intuitiver bedienbar als ein PC, aber auch die Umstellung kostet Zeit und Nerven. Kein System kommt fix und fertig konfiguriert aus dem Laden - da steckt jedesmal viel Arbeit drin, um es für meine Ansprüche passend zu konfigurieren. Und wo ich es beim PC blind mache oder jemand am Telefon durchlotsen kann, muss ich beim Mac manchmal immer noch suchen, wo jetzt dieses oder jenes wieder versteckt (oder im Sinne der Mac-Programmierer logisch angeordnet) ist.

 

 

Gruss

cube

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...