Jump to content
Teletrabbi

Allianz

Recommended Posts

andy
Posted
Und eine Kurssteigerun von jetzt 122 auf 137 in vielleicht fünf Jahren emfpinde ich auch nicht als allzu verlockend

Die wäre allerdings alles andere als verlockend. Aber wer sagt von dieser Entwicklung was?

Share this post


Link to post
Suertudo
Posted

Ja, es war von einer mittelfristigen Entwicklung die Rede. Aber auch heute hat Allianz wieder gezeigt, was in ihr steckt: 118.44

Share this post


Link to post
Galacton
Posted

Hallo zusammen,

 

ich habe die Aktie zu einem Preis von 126,40 gekauft.

Nun überlege ich einen Stopp loss zu setzen weil ich befürchte das die Aktie noch viel weiter fallen könnte.

 

Ich hatte mir als Betrag dabei 111,50 als letzten durchbrochenen Widerstand ausgesucht.

 

Ich würde allerdings gerne eure Meinung dazu hören. Würdet ihr dazu raten an dieser Stelle einen Stopp-Loss zu setzen ?

 

Vielen Dank für eure Meinungen

 

Grüße

Simon

Share this post


Link to post
Suertudo
Posted

Primäre Frage auch bei SLs ist natürlich "Welches Anlageziel verfolge ich?" Wenn man innerhalb recht kurzer Zeit von Kurswachstum profitieren möchte, aber nicht das Risiko von Kursverlusten hinnehmen möchte, sind Sls auf jeden Fall sinnvoll. Aber bei Unternehmen wie z.B. Allianz möchte man (ich denke mal, auch du) ja eher von langfristigen Trends profitieren. Und die Gefahr, sich da selbst durch einen Stop Loss auszustoppen, obwohl man auf lange Sicht natürlich auch Kursschwankungen akzeptieren sollte, ist gegeben. Daher empfehle, dir erst einmal Gedanken über deine Anlagestrategie zu machen.

Bitte versteh mich nicht miss - Ich möchte dir nicht von SL-Aufträgen abraten. Aber versuch ein System in deine Handlung zu bringen ;).

Share this post


Link to post
reza
Posted
Ja, es war von einer mittelfristigen Entwicklung die Rede. Aber auch heute hat Allianz wieder gezeigt, was in ihr steckt: 118.44

 

 

Merke: Gehe niemals nur von einem Intraday-Ergebnis aus, um ein Unternehmen zu beurteilen ;) Nach der TA war das schon übel, dass das double bottom geknackt wurde - es gibt aber auch ne TA-Regel, die Jack.D.Schwager befolgt, bzw. wenn ich ihn richtig verstehe, dann tradet er sehr gerne nach Fehlsignalen. Dabei liegt bei der Allianz so ein typisches Fehlsignal vor. Double Bottom - Double Bottom gebrochen - Kurs dreht: typisches Fehlsignal - "Bärenfalle" - danach ergeben sich die schönsten Anstiege. Noch kann man nicht sagen, dass es n Fehlsignal is, aber Ende der Woche weiß man mehr.

Share this post


Link to post
Suertudo
Posted

Mir ging's ja vor allem darum, den Eindruck zu bestätigen ;). Mich verwundert wie gesagt diese lang Anhaltende Differenz zwischen Fundamental- und Chartdaten. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass der Kurs da regelrecht "herausbricht". Wie Du schon sagst, die Zukunft wird's zeigen. Aber schon diese Woche?

Share this post


Link to post
reza
Posted

Wir haben ja schon Mittwoch, hab gar kein Zeitgefühl mehr. Naja, erwarte diese oder nächste Woche ein entscheidendes Signal. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Suertudo
Posted

Glaubst du wirklich unter diesen Bedingungen an einen rasanten Kursanstieg von Allianz? Mir ist das eigentlich unvorstellbar.

 

Glaubst du wirklich unter diesen Bedingungen an einen rasanten Kursanstieg von Allianz? Mir ist das eigentlich unvorstellbar.

Share this post


Link to post
reza
Posted

Wo steht, dass ich daran glaube? Ich glaube daran, dass es diese oder nächste Woche ein entscheidendes Signal gibt. Mehr steht da nicht :thumbsup:

Share this post


Link to post
Suertudo
Posted

Und wie sieht dieses entscheidene Signal aus? Wie weiteres Dahindümpeln wohl nicht... ;)

Share this post


Link to post
reza
Posted

Ich dachte, du ließt was ich schreibe :D Kleiner Spass. Vielleicht kommt es durch die obere Grafik nicht ganz so toll zur Geltung, was ich meine. Ich mach mal eine "Nah-Aufnahme"

 

post-2567-1149103137_thumb.jpg

 

Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass ich die Allianz nun ein wenig erholt - ist zwar nur ein Week-Bottom aber eigentlich sind solche Chartsinale relativ zuverlässig. Wenn sies nicht sind, kommt es eben zu starken Kursschwankungen. Naja, wenn die 120-Marke bricht, gibts erst mal ne zeitlang Süd - so seh ich das oder ein wenig Ost... Nord is dann erst mal vorbei.

Share this post


Link to post
Suertudo
Posted
Ich dachte, du ließt was ich schreibe :D Kleiner Spass. Vielleicht kommt es durch die obere Grafik nicht ganz so toll zur Geltung, was ich meine. Ich mach mal eine "Nah-Aufnahme"

 

Na klar, sogar mir höchstem Interesse :D. Ich habe das so verstanden, dass ein Signal durch den Durchbruch durch die Doppelbottom-Linie schon gegeben ist. Wie würde dann das nächste aussehen?

Share this post


Link to post
reza
Posted

Naja, ich hatte wirklich überlegt mir ein paar Zertifikate für die Allianz zu kaufen, wegen dem double Bottom. Allerdings hab ich aus meinen letzten Trades mir gemerkt, dass ich mich nicht nur auf eine Formation verlasse, das Gesamtbild muss stimmen. Z.b Aussicht auf einen neuen Trendkanal usw. - diese habe ich bei Allianz nicht gesehen. Ich arbeite auch erst neuerdings mit Trendkanälen, mich hat jemand, der erfahrener ist als ich hier im Forum, mal was Interessantes gezeigt, wie man durch Trendkanäle Konsolidierungen ausmachen kann.

 

Meistens kommt es zu einer Korrektur oder Konsolidierung, wenn der obere Rand des Trendkanals angetastet wird, klingt simpel, aber auch so bei Allianz passiert. Nun, wie finde ich also nun neue, potentielle Trendkanäle? Zunächst schaue ich nach einer Korrektur nach neuen Sekundärtrends( 4-5 Tage), die ein neues Relatives Tief ausbilden, dann trage ich eine gestrichelte Trendlinie ein, warte das zweite Relative Tief ab, das über dem davorliegenden RT liegt und kann so umgefähr schon einen neuen Trendkanal mir vorstellen. Das war bei Allianz nicht der Fall, deswegen auch keine Invesititon.

 

post-2567-1149103848_thumb.jpg

 

Um jetzt genau auf deine Frage einzugehen. Du siehst ja, dass der Kurs die 120-Marke zwei mal berührt hat, also das double bottom. Das erste Fehlsignal war nun das unterschreiten dieser Marke. Wenn man dem guten Jack.D.Schwager vertrauen kann, kommt es nach solchen Fehlsignalen zu extremen Bewegungen. In diesem Fall wäre das double Bottom also nun eine Bullenfalle gewesen.(Denkst, es steigt nun, aber es steigt natürlich nicht :'( ) - Diese Bullenfalle scheint aber nun auch ein Fehlsignal zu sein :lol: - ein wenig konfus, ich weiß - weil der Kurs ja wieder über die 120-Marke drüber ist und das mit viel Schwung. (heute + 2,50%) Nun gibt es durch den ganzen Spass einen Widerstand bei 123 und eine Unterstützung bei 120. Die Frage ist nun, wo will der Kurs hin? über die 120 oder unter die 123. Da ich keinen Trendkanal erkennen kann, geschweigedenn eine neue Trendlinie, riskiere ich erst gar nichts. Das ist allerdings Geschmackssache und mein Anlagestil.

 

Hätte ich den immer so konsequent gefahren, hätte ich die letzte Konsolidierung auch schmerzloser ertragen. <_<

Share this post


Link to post
Suertudo
Posted

Hi,

 

vielen Dank für die ausführliche Antwort. Wie würdest du einen Kursüberschritt der 123-Marke werten (doch nicht auch wieder als falsches Signal?)? Ich finde diese Interpretation in der Tat ein wenig verwirrend; Werde mich aber mal verstärkt danach umsehen ;).

Share this post


Link to post
reza
Posted

Hab heute intraday - Sekunde für Sekunde zugeschaut ;) als die 120 geknackt wurden, dachte ich schon: ohje, mal schauen, wo das nun hinführt - war schon sehr interessant, wie Allianz dann wieder aus der 120 raus ist.

 

post-2567-1149178725_thumb.jpg

 

Nun sieht es auch intraday sehr interessant aus, bin echt gespannt, ob sich das morgen fortsetzt, bei starkem Dow vlt. gar nicht so unrealistisch.

Share this post


Link to post
reza
Posted

So ein Zufall, dass ich gerade morgen short gehen wollte. :w00t:

Share this post


Link to post
et3rn1ty
Posted · Edited by et3rn1ty
So ein Zufall, dass ich gerade morgen short gehen wollte. :w00t:

 

Meistens werden Umstrukturierungen und Stellenabbau sehr positiv aufgenommen und mit ordentlichen Kursschüben ausgezeichnet. So paradox es eigentlich auch sein mag. <_<

 

Also kannst du wenigstens zu einem noch günstigerem Preis short gehen. :thumbsup:

 

Grüße, et3rn1ty.

Share this post


Link to post
reza
Posted

Gute Idee :lol:

Share this post


Link to post
Risiko
Posted

:) Mein Kursziel für Allianz bis Jahresende 150 Euro + X. Bei Allianz ist noch viel Geld zu verdienen

 

den das Einsparpotential der Firma ist riesig.Sollte sich Allianz durchringen zu Sparmaßnahmen

 

im Personalbereich, dann bekommt die Aktie zusätzlichen Schub.

Share this post


Link to post
Risiko
Posted

:( Allianz streicht 7500 Stellen

 

Im Versicherungsgeschäft fallen bis 2008 bundesweit 5000 Jobs weg,bei der Dresdner Bank 2480 Stellen.

 

Elf von 21 Niederlassungen werden geschlossen.

 

Allianz Deutschland Chef Gerhard Rupprecht:

 

Es ist eine schwere,unumgängliche Entscheidung.Aber wir müssen unsere Kosten im hart umkämpften

 

Versicherungsmarkt weiter senken.

 

Mit dem radikalen Stellenabbau will die Allianz bis zu 850 Mio. Euro einsparen.

Share this post


Link to post
Bulle
Posted · Edited by Bulle

Wie seht ihr jetzt die Aussichten der Allianzaktie?

Lohnt es sich einzusteigen? Langfristig gesehen

 

Was hat es mit dem Stellenabbau auf sich?

 

Danke

Share this post


Link to post
Risiko
Posted · Edited by Risiko

:) Allianz legt sehr gute Zahlen vor und erhöht die Prognose.

 

Kurs bei lang und Schwarz 125,50 Euro zu 126,50 Euro.

post-1496-1154673587_thumb.gif

Share this post


Link to post
Risiko
Posted
:) Die Richtung stimmt aber die Umsätze sind schwach.

post-1496-1154693585_thumb.gif

Share this post


Link to post
Risiko
Posted
:) Wir steigern uns Umsätze nehmen zu,Amerika legt gut zu.

post-1496-1154700598_thumb.gif

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...