Jump to content
Wave XXL

Indexumstellungen in Deutschland

Recommended Posts

RED-BARON
Posted

und wann wird die Währung umgestellt ? :-

Share this post


Link to post
Josey
Posted

Außerplanmäßige Änderung zum 24.09:

 

SDAX: SMT Scharf ersetzen Schuler

 

Die Schuler AG wird durch die Andritz Beteiligungsgesellschaft übernommen, dadurch liegt der Streubesitzanteil der Schuler AG unter der Mindestgrenze von 10 Prozent.

Share this post


Link to post
Josey
Posted · Edited by Josey

Stand 28.09:

 

 

Voraussichtliche Änderungen im Dezember:

 

DAX: keine

 

TecDAX: keine

 

MDAX: keine

 

SDAX: Villeroy & Boch ersetzen Praktiker ; SHW ersetzen Constantin Medien

 

 

Voraussichtliche Änderungen im März:

 

DAX: keine

 

TecDAX: Jungheinrich ersetzen Vossloh

 

MDAX: keine

 

SDAX: keine

Share this post


Link to post
Josey
Posted

Stand 31.10:

 

 

Voraussichtliche Änderungen im Dezember:

 

DAX: keine

 

TecDAX: keine

 

MDAX: keine

 

SDAX: Villeroy & Boch ersetzen Constantin Medien

 

 

Voraussichtliche Änderungen im März:

 

DAX: keine

 

TecDAX: keine

 

MDAX: Norma Group ersetzen Vossloh

 

SDAX: keine

Share this post


Link to post
Karl Napf
Posted

Keine Talanx, keine Telefonica Deutschland (O2)?

Share this post


Link to post
Josey
Posted

Keine Talanx, keine Telefonica Deutschland (O2)?

 

Noch nicht. Um in die Indices aufgenommen zu werden muss der Titel mindestens 30 Handesltage hinter sich haben. Bei der nächsten Vorschau sollten daher beide drin sein. Telefonica wird ziemlich sicher in den TecDax kommen. Ob Talanx ne Chance auf den MDAX hat wird man abwarten müssen, weil der Free Float doch relativ gering ist, aber der SDAX ist sicher.

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

In den TecDax kommt O2 also...ole, ole. Dieser Index ist m.M.n. der größte Quatschindex in D, den es gibt.

Share this post


Link to post
Josey
Posted

Stand 30.11:

 

 

Offizielle Änderungen zum 27. Dezember:

 

DAX: keine

 

TecDAX: keine

 

MDAX: keine

 

SDAX: Talanx ersetzen Constantin Medien

 

 

Voraussichtliche Änderungen im März:

 

DAX: keine

 

TecDAX: Telefonica Deutschland ersetzen Solarworld

 

MDAX: Talanx ersetzen Vossloh ; Norma Group ersetzen Hamburger Hafen und Logistik

 

SDAX: Villeroy & Boch ersetzen Zooplus

Share this post


Link to post
Josey
Posted

Außerplanmäßige Änderung zum 12.12:

 

MDAX: Talanx ersetzen Douglas

 

Damit bleiben Constantin Medien nun doch im SDAX und zum 27.12 gibt es überhaupt keine Änderungen mehr.

Share this post


Link to post
Josey
Posted

Stand 28.12:

 

Voraussichtliche Änderungen im März:

 

DAX: keine

 

TecDAX: Telefonica Deutschland ersetzen Solarworld

 

MDAX: Norma Group ersetzen Vossloh ; Jungheinrich ersetzen Hamburger Hafen und Logistik

 

SDAX: Villeroy & Boch ersetzen Constantin Medien

Share this post


Link to post
Josey
Posted

Stand 31.01:

 

Voraussichtliche Änderungen im März:

 

DAX: keine

 

TecDAX: Telefonica Deutschland ersetzen Xing

 

MDAX: Norma Group ersetzen Vossloh ; Jungheinrich ersetzen Hamburger Hafen und Logistik

 

SDAX: Villeroy & Boch ersetzen MVV Energie

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Bitte schaff endlich mal einer diesen unsinnigen TecDAX ab und verteilt die Unternehmen auf die anderen drei. :pro:

Share this post


Link to post
ImperatoM
Posted

Bitte schaff endlich mal einer diesen unsinnigen TecDAX ab und verteilt die Unternehmen auf die anderen drei. :pro:

 

Instinktiv war ich auch sofort dafür.

Aber eigentlich: Wen der TD nicht interessiert, der braucht ihn ja einfach nicht zu beachten... ;)

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Tue ich auch nicht...aber Pfeiffer Vaccum, Drägerwerk und Co. z.B. sollte man schon mal im Auge haben.

Letztere könnten genauso gut im MDAX notieren.

Share this post


Link to post
Josey
Posted

Tue ich auch nicht...aber Pfeiffer Vaccum, Drägerwerk und Co. z.B. sollte man schon mal im Auge haben.

Letztere könnten genauso gut im MDAX notieren.

 

Drägerwerk hätte bei weitem nicht genug Marktkapitalisierung für den MDAX, nur mal so als Anmerkung. Für viele solche kleineren Unternehmen ist der TecDAX eben wirklich ein Schaufenster in dem man sich ein wenig präsentieren kann, nur ist leider mehr als deutlich, dass so auch viele Zockerpapiere in den Fokus geraten.

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted · Edited by maddin711

Bist du sicher? Mit Baywa, HHLA und Vossloh kann Drägerwerk schon mithalten derzeit...und wenn ich mich recht erinnere war man,

bevor es den tecDAX gab, auch mal im MDAX vor ca. 10 Jahren.

Share this post


Link to post
otto03
Posted

Bist du sicher? Mit Baywa, HHLA und Vossloh kann Drägerwerk schon mithalten derzeit...und wenn ich mich recht erinnere war man,

bevor es den tecDAX gab, auch mal im MDAX vor ca. 10 Jahren.

 

kleinster MDax Wert Klöckner Kap ca 900 Mio

 

Dräger KAP ca 580 Mio

 

(BayWa 1,2 Mrd, HHLA 1,2, Mrd, Vossloh 1,0 Mrd)

 

Quelle: Onvista

 

 

Immer erst schön informieren, gell

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

MDAX - Zusammensetzung

 

Ordne dann mal nach Free Float Marktkapitalisierung aufsteigend... :-

 

Und vergiss die Drägerwerk Stämme nicht, die nur zu ca. 22% im Streubesitz sind.

 

Aber wie sagst du so schön: Immer erst schön informieren, gell ;)

Share this post


Link to post
DAX43
Posted

ich bin der Meinung man sollte Aktien mit einem Streubesitz unter 50% aus allen Indizes raus schmeißen. Nimmt man z.B. die BayWa, dann haben die eine angegebene Marktkapitalisierung von 1,2 Milliarden. Der Streubesitz beträgt rund 40%, also auch nur rund 480 Mio.

Share this post


Link to post
otto03
Posted

MDAX - Zusammensetzung

 

Ordne dann mal nach Free Float Marktkapitalisierung aufsteigend... :-

 

Und vergiss die Drägerwerk Stämme nicht, die nur zu ca. 22% im Streubesitz sind.

 

Aber wie sagst du so schön: Immer erst schön informieren, gell ;)

 

Sorry, bin davon ausgegangen, Onvista würde die indexrelevante Kapitalisierung angeben, aber immer schön informieren gilt für mich natürlich ebenfalls.

Share this post


Link to post
Josey
Posted

Bist du sicher? Mit Baywa, HHLA und Vossloh kann Drägerwerk schon mithalten derzeit...und wenn ich mich recht erinnere war man,

bevor es den tecDAX gab, auch mal im MDAX vor ca. 10 Jahren.

 

Das können sie schon, aber wenn man den TecDAX auflöst kommen dann ja zuerst Qiagen, Software AG, Wirecard usw. auch in den MDAX. Dräger hätte nur Chancen, wenn der MDAX dann wieder auf 70 Aktien oder so aufgestockt wird. Aber ich denke das ist ohnehin nur rein theoretisch, denn der TecDAX insgesamt läuft ja gar nicht schlecht und die Deutsche Börse wird den Index sicher nicht auflösen.

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Ist klaro,@Josey. War nur zu faul, das noch zu erwähnen. ;)

Share this post


Link to post
Josey
Posted

Stand 28.02:

 

 

Offizielle Änderungen zum 18. März:

 

DAX: keine

 

TecDAX: Telefónica Deutschland Holding ersetzen Solarworld

 

MDAX: Norma Group ersetzen Vossloh

 

SDAX: keine

 

Voraussichtliche Änderungen im Juni:

 

DAX: keine

 

TecDAX: keine

 

MDAX: keine

 

SDAX: Villeroy & Boch ersetzen MVV Energie ; Hansa Group ersetzen Constantin Medien

 

 

Voraussichtliche Änderungen im September:

 

DAX: keine

 

TecDAX: Nemetschek ersetzen Xing

 

MDAX: Jungheinrich ersetzen Hamburger Hafen und Logistik

 

SDAX: keine

Share this post


Link to post
Josey
Posted

Stand 28.03:

 

 

Voraussichtliche Änderungen im Juni:

 

DAX: keine

 

TecDAX: keine

 

MDAX: LEG Immobilien ersetzen Hamburger Hafen und Logistik

 

SDAX: Villeroy & Boch ersetzen MVV Energie

 

 

Voraussichtliche Änderungen im September:

 

DAX: keine

 

TecDAX: Nemetschek ersetzen Euromicron ; PNE Wind ersetzen PSI

 

MDAX: keine

 

SDAX: keine

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...