skeletor

Emerging Markets Fonds / Schwellenländer

216 posts in this topic

Posted

Leider gibt's den Keppler bei Comdirect nicht als Sparplan, ich teile daher wie folgt auf:

 

50% DE0009773010 DWS EMERGING MARKETS

50% LU0077884368 Kapitalfonds LK Schwellenländer

Share this post


Link to post

Posted

Leider gibt's den Keppler bei Comdirect nicht als Sparplan, ich teile daher wie folgt auf:

 

50% DE0009773010 DWS EMERGING MARKETS

50% LU0077884368 Kapitalfonds LK Schwellenländer

 

Warum wechselst du nicht zu einem Fondsvermittler ala fonds-super-markt oder AVL?

Da bekommst du die Fonds als Sparplan und sparst dir obendrein noch den AA. :)

Share this post


Link to post

Posted

Ich bin über 4free als Vermittler Kunde bei der Comdirect und habe daher bereits ein kostenloses Depot und 100% Rabatt auf den AA. :thumbsup:

 

Der Grund, warum ich mich für Comdirect und gegen den Fondssupermarkt entschieden habe ist, dass ich nicht nur aktive Fonds, sondern auch ETFs bespare. Ich könnte natürlich dafür ein zweites Depot eröffnen, aber von meiner "Wunschliste" sind es nur der DWS Akkumula und der Keppler EM, die ich bei der Comdirect nicht per Sparplan kaufen kann (und für die ich Alternativen gefunden habe, die mir zusagen) - alle anderen Fonds und die ETFs, die ich haben will, bekomme ich bei der Comdirect, und ich finde es einfach übersichtlicher, alles bei einem Anbieter zu haben.

Share this post


Link to post

Posted

Alles klar. :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Denker77

Für Leute, die nicht ausländisch thesaurierend investieren wollen, finde ich die Kombi

 

40 % JPM EM Eq

60 % DWS EM

 

gut.

 

Was meint Ihr?

 

Falls noch jemand eine Antwort auf meine Frage einfällt, würde ich mich freuen. Einige scheinen ja den DWS auch zu bevorzugen, zum JPM wurde lange nichts mehr geschrieben, obwohl er z.B. bei Finanztest den Index geschlagen und auch sonst ein passables Rating hat.

 

Angesichts der demnächst voll zu versteuernden Dividenden bin ich nicht so ein Dividendenfan.

 

Danke auch für die Hinweise zum Währungsrisiko, schau ich mir an, ist jedoch ohnehin nicht der Schwerpunkt meiner Frage.

Share this post


Link to post

Posted

Für Leute, die nicht ausländisch thesaurierend investieren wollen, finde ich die Kombi

 

40 % JPM EM Eq. (leichte Untergewichtung wegen Währungsrisiko)

60 % DWS EM

 

gut.

 

Was meint Ihr?

 

Wenn man sich für aktive Fonds entscheidet, sollte man schauen, ob die Fonds auch wirklich aktiv sind.

 

Die höchste Abweichung des JPM vom Index findet sich in Indien.

Hier legt der JPM 5,7%-Punkte mehr an, als der MSCI EM. (JPM: 12,3%; MSCI EM: 6,6%)

 

Der DWS EM hat seine größte Abweichung vom Index in Russland.

Hier hält er 15,6%-Punkte mehr, als der Index. (DWS: 23,1%; MSCI EM: 7,5%)

 

Und der Keppler-EM investiert in China 12,8%-Punkte weniger als der Index. (Keppler: 2,6%; MSCI EM: 15,4%)

 

Auch sonst ist der JPM sehr Indexgebunden.

Der DWS legt bspw. 11,4%-Punkte weniger in Südkorea an während der Keppler 7,4%-Punkte mehr in der Türkei anlegt als der Index.

Anbei auch das Factsheet vom JPM.

 

Der JPM kann mich also nicht überzeugen.

Der DWS in der Vergangenheitsbetrachtung auch nicht wirklich und beim Keppler gibt es noch keine längere Historie.

Was man aber wohl sagen kann ist, dass sowohl DWS als auch Keppler ein aktiveres Management an den Tag legen, als der JPM. Ob sich das in Zukunft auszahlen wird, steht auf einem anderen Blatt.

Wer aber von vornherein kaum aktiv ist, kann auch nur schwer den Index übertreffen.

In dem Fall wäre ein günstiger MSCI EM ETF sinnvoller als der JPM.

JPM_Emerging_Markets_Equity_Fund.pdf

Share this post


Link to post

Posted

Was haltet ihr von diesem Fonds hier?

 

IE0032605770 Nevsky Global Emerging Mkts EUR Inc

Share this post


Link to post

Posted

Was haltet ihr von diesem Fonds hier?

 

IE0032605770 Nevsky Global Emerging Mkts EUR Inc

 

was sagt den Finanztest dazu? :-

Share this post


Link to post

Posted

@chemstudent

danke für die ausführliche antwort

 

wenn er NACH kosten genauso viel bringt wie der index dann ginge es ja auch. es gibt leider keinen ETF EM, den ich kaufen möchte.

 

grüsse

Share this post


Link to post

Posted · Edited by b.p.

hi,

 

ich möchte das Thema wieder auffrischen.

 

habe mir ein paar ETF Emerging Markets herausgesucht:

https://www.boerse-s...bmitform=Suchen

 

könnt ihr mir da von den angegebenen einen empfehlen?

 

langer link

 

anscheinend fallen unter Emerging Markets auch die BRICs, oder?

Es gibt ja div. Definitionen.

 

 

Wie weit ist es eigentlich sinnvoll in einen ETF Emerging Markets zu investieren, wenn sich sie eigentlich genauso entwickeln wie der Dax?

5 Jahres Chart Dax und 5 Jahres Chart ETF Emerging Markets

 

Soll man sich daher lieber einen aktiven nehmen?

Share this post


Link to post

Posted · Edited by otto03

 

Wie weit ist es eigentlich sinnvoll in einen ETF Emerging Markets zu investieren, wenn sich sie eigentlich genauso entwickeln wie der Dax?

5 Jahres Chart Dax und 5 Jahres Chart ETF Emerging Markets

 

 

 

 

Entwicklung 13.04.2007 - 13.04.2012

 

DAX ==> minus 8,71%

MSCI Emerging € net ==> plus 22,61%

 

Deine Definition von "eigentlich genauso" bedürfte einer näheren Erläuterung.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by b.p.

ok, danke.

hab gestern nicht all zu genau hingesehen.

dennoch hätte ich mir ein ganz anderes Chartbild erwartet - is trotzdem sehr ähnlich die Formation.

 

welchen ETF würdest du von den oben gelisteten nehmen?

was hälst du von dem:

https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/etf/factsheet?sSymbol=IQQE.STU〈=de

 

mfg

Share this post


Link to post

Posted

ok, danke.

hab gestern nicht all zu genau hingesehen.

dennoch hätte ich mir ein ganz anderes Chartbild erwartet - is trotzdem sehr ähnlich die Formation.

 

welchen ETF würdest du von den oben gelisteten nehmen?

was hälst du von dem:

https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/etf/factsheet?sSymbol=IQQE.STU〈=de

 

mfg

 

Wenn man sich für einen abzubildenden Index entschieden hat,

steht die übliche Folgeentscheidung an:

 

inländisch/ausländisch

ausschüttend/thesaurierend

Swap/Replizierend

 

TER

AuM

Spread (ablesbar am XLM Wert der Deutschen Börse)

 

 

etc

etc

etc

 

jeder wie er mag

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Schinzilord

@otto:

Hast du noch einen Link zu aktuellen XLm Werten?

Auf der deutsche-börse Seite ist nur ein allgemeiner Link und sonst konnte ich nix finden.

Ist der jetzt kostenpflichtig? Was ja extrem ärgerlich wäre...

 

Hat sich erübrigt:

Ist in der Tat jetzt kostenpflichtig.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by otto03

@otto:

Hast du noch einen Link zu aktuellen XLm Werten?

Auf der deutsche-börse Seite ist nur ein allgemeiner Link und sonst konnte ich nix finden.

Ist der jetzt kostenpflichtig? Was ja extrem ärgerlich wäre...

 

Hat sich erübrigt:

Ist in der Tat jetzt kostenpflichtig.

 

Wenn Du mit den Daten des letzten/vorletzten Quartals zufrieden sein solltest (für ETFs/ETCs)

http://xetra.com/INTERNET/EXCHANGE/zpd.nsf/KIR+Web+Publikationen/CPOL-8R5EEL/$FILE/XTF_Q4_2011_d.pdf?OpenElement

 

Hier ist die Übersicht der historischen Publikationen

http://xetra.com/xetra/dispatch/de/notescontent/navigation/xetra/300_trading_clearing/200_trading_information/650_statistics/400_facts_figures/INTEGRATE/zpd?notesDoc=/maincontent/KIR+facts+figures&expand=1.1.1

Share this post


Link to post

Posted

Danke dir, ich habs einfach ned gefunden...

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now