Jump to content
BörsenSavvy

Deutsche Postbank Fdg Trust I EO-FLR Tr.Pref.Sec.04(10/Und.)

Recommended Posts

Fleisch
Posted

common equity Tier 1 <<< ?!

Share this post


Link to post
DanteAllemis
Posted

Wie verhält es sich in diesem Zusammenhang mit den von der Eurohypo begebenen Tier-1-Anleihen?

 

Anrechenbarkeit läuft ab 2013 graduell aus.

 

Am Beispiel der Eurohypo T1 (so wie ich BIS verstehe) zu unterscheiden:

 

1.) Anrechenbarkeit Tier 1:

Phase Out beginnend 2013 mit nur noch 90% Anrechenbarkeit. Jedes Jahr 10% Punkte sinkend.

 

2. Anrechenbarkeit common equity Tier 1:

Ab 2013 keine Anrechenbarkeit.

 

Siehst du das anders?

 

Grüße K1

 

Nein, so muss man das lesen.

Angesichts der geforderten Gewichtung ist m.E. die Anrechenbarkeit zum common allerdings die wichtigere Kategorie. Oder wie siehst Du das?

Share this post


Link to post
opalisII
Posted

Ich ....ich .. ich habe auch ne Theorie !

 

Der Ackermann Sepp kauft schon mal die Verbindlichenkeiten seiner zukünftigen Tochter auf.

Oder die Hedgies denken er könnte .... und kaufen Ihrerseits PoBa Hybride .........

Oder Sonnerflecken haben eine paar Fondsmanager verwirrt ..............

 

oder oder oder ....... :huh:

Share this post


Link to post
Lokutus
Posted

hi,

 

update zur erstmöglichen kündigung:

 

Mein Link

Share this post


Link to post
Andreas R.
Posted

Ok, war zu erwarten. Fair, dass es schon zum erstmöglichen Zeitpunkt offiziell angesagt wurde.

Share this post


Link to post
opalisII
Posted

Schade - kein Jackpot.

 

Aber von 22% auf 66% zzgl. Zinsen ist ja auch nicht so schlecht!

Share this post


Link to post
Lokutus
Posted

Hi, kann mir jemand den Blooberg-Ticker zu dieser Anleihe nennen?

Share this post


Link to post
Torman
Posted

Hi, kann mir jemand den Blooberg-Ticker zu dieser Anleihe nennen?

Wenn du vor einem Bloomberg sitzt, so kannst du die Anleihe doch problemlos über die ISIN finden und damit auch den Ticker.

Share this post


Link to post
Lokutus
Posted

Wenn ich vor einem Bloomberg sitzen würde, hätte ich sicher nicht gefragt!!! Danke für die sehr "hilfreiche" Auskunft.

Share this post


Link to post
opalisII
Posted

Wenn ich vor einem Bloomberg sitzen würde, hätte ich sicher nicht gefragt!!! Danke für die sehr "hilfreiche" Auskunft.

 

Na na, mal nicht frech werden !

 

Zwei Dinge. Erst mal haben hier die wenigsten Bloomberg. Das kostet richtig Geld und lohnt sicht auch nicht für die

grösseren Privatanleger. Dahingehend ist die Wahrscheinlichkeit das überhaupt eine Antwort bekommst gering.

 

Zweites:

Das Forum lebt von Mitarbeit. Sicher gibt es immer wieder mal Fragen. Aber es sind die Antworten die zählen- sprich die Diskussion lebt von Leuten die sich die Arbeit machen und sich mit der Materie auseinandersetzen.

 

Wenn du also ne Frage hast dann bist du schön höflich und sagts brav bitte ! Und wenn dann keine kommt - Pech gehabt.

 

Torman hat im Gegensatz zu die einen Haufen Postings geliefert, die zum grossen Teil sehr fundiert und interresant sind.

Da kann man richtig was lernen ! Du hast 6 Postings und eins davon ist unverschämt !

 

Also setzten sechs. Such dir deinen Ticker selber und bring mal lieber ein paar fundierte Fakten zu dem A0DEN7 die ich noch nicht kenne ! :P

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted
Hi, kann mir jemand den Blooberg-Ticker zu dieser Anleihe nennen?

Wer ist Blooberg?

Share this post


Link to post
Akaman
Posted
Hi, kann mir jemand den Blooberg-Ticker zu dieser Anleihe nennen?

Wer ist Blooberg?

http://www.youtube.com/watch?v=DQM0ViyrvMk

Share this post


Link to post
Torman
Posted

Wenn ich vor einem Bloomberg sitzen würde, hätte ich sicher nicht gefragt!!! Danke für die sehr "hilfreiche" Auskunft.

Wenn du nicht vor einem Bloomberg sitzt, warum willst du dann einen Bloomberg-Ticker haben? Wenn ich mir die Mühe mache, einen Ticker für dich herauszusuchen, so interessiert mich schon, wofür du diesen verwenden willst. Ich sitze auch nicht vor einem Bloomberg, kann aber einen nutzen, wenn ich will.

Share this post


Link to post
Lokutus
Posted

Hi,

 

sorry falls mein post etwas "schnippisch" herüber gekommen ist. Ich nutze die Watchlist/Portfolio-Funktion des Bloombergportals. Es enthält alle bekannten und unbekannteren Papiere sowie MSCI-Indices. Daher meine Frage nach dem Bloomberg-Ticker.

 

Es wäre sehr sehr nett, wenn du mir bei Gelegenheit den Ticker schreiben könntest.

 

Grüße

Share this post


Link to post
Lumpi81
Posted

Hi,

 

wenn Du die BB Number brauchst: ED7057828.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Lokutus
Posted

Hi,

 

diese Bloomberg Nummer führt leider zu keinem Suchergebnis.

 

Gruss

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

was interessantes für die Postbankpapiere, auch für die A0DHUM, die ja aktuell noch als Quasi-LT2 gehandelt wird.

Die ungeliebte Postbank

Autor:

 

dpa

 

Datum:

 

04.04.2015 17:37 Uhr

 

Seit Monaten sucht die Deutsche Bank nach einer neuen Strategie. Herauskommen könnte einer der größten Einschnitte in der 145-jährigen Geschichte der Deutschen Bank. Vor allem die Postbank-Beschäftigten zittern.

 

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/deutsche-bank-tochter-deutsche-bank-will-wie-goldman-sachs-werden/11591176-1.html

Share this post


Link to post
freesteiler
Posted

Ich habe die A0DHUM selbst im Depot und bin mir unschlüssig, ob ich mir wegen der Unsicherheit mit der Postbank Sorgen machen sollte. Sie steht ja momentan über Pari. An (Ex?)-Halter: Habt ihr eure Anteile noch? Bin am überlegen, meine Gewinne zu realisieren, da ich keine Ahnung habe, wie sich ein Verkauf der Postbank auf den Kurs auswirken würde.

Share this post


Link to post
Andreas R.
Posted

Hab meine Trusts noch und werde sie auch behalten.

Poba war vor der DB ok, warum sollte sie nach der Ausgliederung plötzlich nicht mehr ok sein?

Share this post


Link to post
Rubberduck
Posted · Edited by Rubberduck

Ich habe die A0DHUM selbst im Depot und bin mir unschlüssig, ob ich mir wegen der Unsicherheit mit der Postbank Sorgen machen sollte. Sie steht ja momentan über Pari. An (Ex?)-Halter: Habt ihr eure Anteile noch? Bin am überlegen, meine Gewinne zu realisieren, da ich keine Ahnung habe, wie sich ein Verkauf der Postbank auf den Kurs auswirken würde.

 

Hängt das nicht vom Käufer ab? Die (inzwischen gecallte) A0DTY3 der DeuBa

notierte im letzten Jahr nicht deutlich schlechter. Und dann wäre immer noch

die Call-Frage (keine Ahnung wie da der Stand ist). Das Pseudo-LT2 bezog

sich ja auch nur(?) auf die Zahlung des Kupons und nie auf eine feste Laufzeit.

 

Bin aktuell nicht investiert.

Share this post


Link to post
asche
Posted

Habe verkauft, als mal Verkauf der PoBa im Raum stand - dann würde ja der Beherrschungsvertrag gekündigt und der quasi-LT2 Status (Zinszahlung) würde entfallen. Da finde ich den Novo Banco Senior Steepener interessanter.

Share this post


Link to post
Noob1981
Posted

bin noch drin... sehe auch keinen Grund zum verkaufen. Gerüchte/Diskussionen zur Zerschlagung der dt. Bank gabs schon öfter. Bis da mal wirklich was ernst wird, hab ich noch den einen oder anderen Kuhpon geschnippselt :-)

Share this post


Link to post
Diddi
Posted

Bleibe weiterhin dabei, auch wenn die Rendite nicht mehr so prickelnd ist.

 

Der Prinz hatte im BB kürzlich eine Vorschrift rausgesucht, nach der ein Gläubiger bei einem Verkauf nicht schlechter gestellt sein darf als vorher, d.h. der sichere Charakter bleibt erhalten, auch wenn der BHV eines Tages nicht mehr gelten sollte.

 

Klingt plausibel für mich, zumal der Prinz sowieso immer Recht hat.

Share this post


Link to post
Noob1981
Posted

find 3,xx% im heutigen Zinsumfeld immer noch nett, zumal der Wert steigt bei steigendem Zinsumfeld ... andere kaufen VW mit fixen Kuhpong von 3,5% ;-)

Share this post


Link to post
asche
Posted · Edited by asche
Der Prinz hatte im BB kürzlich eine Vorschrift rausgesucht, nach der ein Gläubiger bei einem Verkauf nicht schlechter gestellt sein darf als vorher

Du meinst vermutlich § 303(1) AktG:

(1) Endet ein Beherrschungs- oder ein Gewinnabführungsvertrag, so hat der andere Vertragsteil den Gläubigern der Gesellschaft, deren Forderungen begründet worden sind, bevor die Eintragung der Beendigung des Vertrags in das Handelsregister nach § 10 des Handelsgesetzbuchs bekannt gemacht worden ist, Sicherheit zu leisten, wenn sie sich binnen sechs Monaten nach der Bekanntmachung der Eintragung zu diesem Zweck bei ihm melden. Die Gläubiger sind in der Bekanntmachung der Eintragung auf dieses Recht hinzuweisen.

Da geht es mE jedoch "nur" um die Sicherheit für die Rückzahlung der Anleihen. Was ich meinte, ist, dass die quasi-LT2 wieder zu einer T1 wird und damit die künftigen Zinszahlungen unsicher sind (da vom Bilanzergebnis abhängig, das ohne Beherrschungsvertrag auch ein Verlust werden kann).

 

@Noob: Bei Kursen über pari ist aber mE keine Kursbewegung nach oben mehr zu erwarten (Kündigungsrecht!), deshalb finde ich die A0DHUM nicht mehr sonderlich attraktiv. Andere Anleihen - zB der novo banco steepener - bieten eine ähnliche Rendite von ca. 3,xx% (plus steepener-Chance) bei m.E. besserem Risikoprofil (Kurse unter pari, kein Kündigungsrecht bis 2035, Senior- statt Nachranganleihe).

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...