CarpeDiem GmbH (jetzt DSI GmbH) - Gute Finanzbildung oder B...?

2,215 posts in this topic

Posted

Sie wird schon merken, wenn sie früher oder später alles verloren hat und ihr der Glaube auch nicht mehr weiterhilft. Irgendwann kommt der Punkt, aber selbst da glaubt sie bestimmt an ein gutes Ende....

Finde solche bunten Werbeseiten, wie sie juro eingestellt hat einfach nur lustig und billig aufgezogen. Wer soll sich denn da melden?

 

Die Frau P. ist Täter u. sie weiss selber dass das ganze systematischer Betrug ist, auch wenn Sie von Finanzdingen im Detail rein gar nichts versteht. Frag einen Metzger ob seine Wurst gut ist. Natürlich wird sie das Produkt jederzeit in den Himmel heben, Sie verdient ja prächtig dran. Es gibt anscheinend genug dumme die auf so naive Spielchen reinfallen u. denken sie können ohne Arbeit viel Geld verdienen wie es die website suggeriert u. versenken vielleicht selber noch Geld drin. Es werden ja explizit Leute ohne Vorkenntnisse gesucht. Sie selber wäre dumm wenn sie den S C H E I S S auch noch kaufen würde.

Natürlich ist sie Täter, aber was will sie denn machen? Wenn sie jetzt gehen sollte und sich woanders bewirbt und im Lebenslauf Juniorpartner bei der CarpeDiem GmbH reinschreibt, dann wird die keiner nehmen.

 

Da aber dort auf der Esoterikschiene gearbeitet wird und selbst Hypnotiseure anwesend sind, könnte sie doch unter hypnose stehen und das was um sie herum geschieht ausblenden.

 

Was anderes und es ist nur Spekulation. Es wurde damals in der Samstags-Informationsveranstaltung der GHP09 den Menschen erklärt, aber gezeichnet wurde der GHP08. Warum wurde das so schmutzig und irreführend gemacht? Der GHP09 ist ja nur glaube ab Vertriebsleiter zeichbar. Es wurde aber so wie ich es gehört habe kein Geschäftsbericht erstellt. Kann es sein, das Geld von dem GHP08 in den GHP09 verschoben werden könnte? Müsste man mal herausfinden.

Share this post


Link to post

Posted

Da aber dort auf der Esoterikschiene gearbeitet wird und selbst Hypnotiseure anwesend sind, könnte sie doch unter hypnose stehen und das was um sie herum geschieht ausblenden.

 

Gerald, ab hier wird es absurd ;)

Share this post


Link to post

Posted

Da aber dort auf der Esoterikschiene gearbeitet wird und selbst Hypnotiseure anwesend sind, könnte sie doch unter hypnose stehen und das was um sie herum geschieht ausblenden.

Gerald, ab hier wird es absurd ;)

Stimmt. :)

Es gab aber mal eine Frau die die ganze Zeit unter Hypnose stand und es nie gemerkt hatte. Deshalb der Gedankengang. Man muss ja nach dem was wir hier so zu sehen bekommen in mehrere Richtungen denken.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by juro

NataP hat fleißig mitgelesen, sich wiedermal neu angemeldet (Account wiederum gesperrt) und das Impressum ihrer Website korrigiert. Tja, hier im Forum kann sie eben was lernen. ;)

 

Ja, hat wohl kalte Füsse gekriegt. Jedenfalls hatte sie mit ihrer damaligen Anmeldung der CD noch mehr geschadet u. ein gewaltiges Eigentor geschossen. Vieles wurde dadurch viel genauer beleuchtet u. die Abneigung wurde grösser u. grösser. :thumbsup: Was man von einem Wertpapier-Forum auch im Vorfeld absehen konnte. Dem war sie sich offensichtlich nicht bewusst, da von ihren Klienten anderes gewohnt. Ausser bla, bla hatte sie nicht ansatzweise was entgegenzusetzen.

 

Hab mal auf die Liste der heute neuregistrierten User geklickt u. mir war sofort ein Nick ins Auge gestochen, der dann auch gleich gesperrt wurde. Lass mich raten, sie hat sich mit dem Nick "Der Aufklärer" versucht anonym neu anzumelden. :w00t: Um unter anderem Namen ihren verblendeten u. vernebelten Schund weiterzutreiben. Echt armselig. Aber mit der modernen Technik gibts ja heute einigig Möglichkeiten, gelle.

Share this post


Link to post

Posted

Wie findet ihr nur immer diese Schrottseiten?

Share this post


Link to post

Posted

in ner Suchmaschine namens Google.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by juro

Seligenstadt, 13.07.2011. Die Garantie Hebel Plan `08 Premium Vermögensbildung AG & Co. KG verkündet für 2010 eine zweistellige Wertentwicklung ihrer Vermögensanlagen.

 

http://www.firmenpre...info440212.html

 

Also grundsätzlich glaub ich dem Laden mal gar nichts. Alles Investment-Porn. Zumal ja extremst Kosten anfallen. Entscheidend ist die Rendite die nach allen Kosten beim Anleger übrig bleibt. Aber in 2010 hätte man locker zweistellige Renditen erwirtschaften müssen mit so einem spekulativen Teil. Alle breit gestreuten Aktienmärkte gingen steil nach oben über +20% bis +30% im Jahr 2010 wie im untenstehenden Chart ersichtlich. Da konnte man kaum was falsch machen. Vermute aber mal dass das Produkt von Carpe Diem trotzdem kläglich versagt hat. Unabhängig von den Werbeaussagen.

 

 

post-12545-0-86119200-1310589903_thumb.jpg

 

dunkelblau: ishares M-DAX

rot: db x-trackers MSCI Emerging Markets in EUR

hellblau: db x-trackers MSCI USA in EUR

lila: ETF-Portfolio Global

 

 

Bezieht sich auf die Performance in 2010. 2009 war insgesamt ein excellentes u. hervorragendes Aktienjahr wo die Produkte von Carpe-Diem kläglich u. mehr als unverschämt versagt haben.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Zinsen

Vermute aber mal dass das Produkt von Carpe Diem trotzdem kläglich versagt hat.

 

Kommt auf den Standpunkt des Betrachters an, für Natagrrrrrrrrrrrrrrrrrrr, Shahin und Henziger war dieses Produkt sicherlich einigermaßen erfolgreich.

Share this post


Link to post

Posted

Ist ja auch kein Aktienprodukt soweit ich das verstanden hab, sondern ein Zinsarbitrage-Produkt mit hohem Leverage inkl. Fremdwährungsrisiko und Immobilienanteil.

Aktien wäre ja einfach. Da bräuchte man ja nicht "aufklären". Aktienfonds verkaufen Banken auch. ;)

Die gesunkenen Zinsen könnten schon geholfen haben. Was ich allerdings befürchte ist, dass die CHF-Darlehen die ich irgendwo mal gesehen habe deutlich auf die Nüsse bekommen haben wenn man sich CHF/EUR mal anschaut...

Share this post


Link to post

Posted

Ist ja auch kein Aktienprodukt soweit ich das verstanden hab, sondern ein Zinsarbitrage-Produkt mit hohem Leverage inkl. Fremdwährungsrisiko und Immobilienanteil.

Aktien wäre ja einfach. Da bräuchte man ja nicht "aufklären". Aktienfonds verkaufen Banken auch. ;)

Die gesunkenen Zinsen könnten schon geholfen haben. Was ich allerdings befürchte ist, dass die CHF-Darlehen die ich irgendwo mal gesehen habe deutlich auf die Nüsse bekommen haben wenn man sich CHF/EUR mal anschaut...

 

Gerade mit Leverage-Effekt u. Freiheit in die lukrativsten Anlageklassen zu gehen müssten in 2010 locker +40%-60% dringewesen sein. Aber nein, das Produkt war nicht in den lukrativsten Anlageklassen (ganz im Gegenteil) sondern hat hauptsächlich Kosten produziert bzw. es haben zig Institutionen vom Kuchen abgeschöpft / verdient.

 

Hab deine Ironie schon verstanden.

Share this post


Link to post

Posted

hat man denn keine Möglichkeit in den Verlauf irgendwie eine Einsicht zu bekommen?

Share this post


Link to post

Posted

"zweistellige Wertentwicklung ihrer Vermögensanlagen" heißt aber nicht, dass die Rendite des GHP 08 auch zweistellig ist...das heißt nur das der kleine Teil an Geldern den sie tatsächlich angelegt haben sich mit 10% oder womöglich mehr entwickelt hat... nach Abzug von Fremdkapitalzinsen, "Betriebskosten", Steuern und nicht zu vergessen den Provisionen darf man sich vermutlich als Anleger freuen falls überhaupt noch eine Positive Rendite in 2010 rauskommt.

Aber das Beste ist ja, selbst wenn Herr Shahin all unsere Erwartungen um Längen übertroffen hat und nicht nur eine zweistellige sondern sogar eine dreistellige Rendite von 300% in 2010 erreicht hätte, würden die Anleger des GHP 08, über die bisherige Laufzeit gesehen, immernoch nicht bei 0% Rendite stehen blink.gif

Share this post


Link to post

Posted

Da treibt es einem echt die Tränen in die Augen...zweistellige Renditen auf die Wertanlage (vor Kosten, Steuern, Zinsen, sonst. Gebühren).

Und die verblendeten Anleger freut es :)

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Delphin

"zweistellige Wertentwicklung ihrer Vermögensanlagen" heißt aber nicht, dass die Rendite des GHP 08 auch zweistellig ist...das heißt nur das der kleine Teil an Geldern den sie tatsächlich angelegt haben sich mit 10% oder womöglich mehr entwickelt hat...

Eine wichtige Nebenbemerkung, die auch Herr Heinzinger selbst (indirekt) klarstellt, denn der weiter oben verlinkte Werbetext der Carpediem GmbH suggeriert da schon etwas anderes. Dem GHP-Anleger würde ich raten, mal persönlich in der Broßstraße vorbeizuschauen oder wenigstens dort anzurufen und nachdrücklich darum zu bitten, Einblick in die Geschäftsentwicklung zu bekommen. Bis November 2011 auf den offiziellen Geschäftsbericht zu warten wie im letzte Jahr, wäre mir jedenfalls in der derzeitigen Situation zu riskant.

 

Übrigens gibt es auf der Internetseite der CIS Deutschland AG (cis-funds.de) neuerdings drei Werbefilmchen, die ziemlich lustig anzuschauen sind - auch wenn der Bezug zu den CIS Funds dabei ziemlich unklar bleibt (außer, dass man einige der Beteiligten Personen - z.B. den Münchner Rechtsanwalt, der neuerdings als Mittelverwendungskontrolleur für die Fonds agiert - mal sehen kann, und sich durch deren schmierige Aufmachung unterhalten lassen kann).

 

Schön ist ja auch der altbekannte Hinweis darauf, dass Banken und Versicherungen zweistellige Eigenkapitalrenditen erwirtschaften aber für Kundeneinlagen selbst nur einstelligen Fremdkapitalzins bezahlen. Trotzdem empfehlen die Macher des Films nicht unter diesen doch so günstigen Umständen, einfach Miteigentümer dieser Banken und Versicherungen zu werden. Das Wort Aktien gibt's bei der Carpediem AG irgendwie nicht, eigentlich lustig, wenn man bedenkt, dass sie selbst und auch die Fonsinitiatorin Aktiengesellschaften sind (allerdings mit negativem Buchwert gemäß den letzten veröffentlichten Bilanzen).

Share this post


Link to post

Posted

In der Stiftung Finanztest 8/2011...

post-8425-0-37214900-1311531056_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Posted

Wenn das sooo erfolgreich ist und mit rechten Dingen abläuft und alle glücklich+zufrieden sind/wären, wunder ich mich doch, daß es noch nicht eine "normale" Person/Kunden gab, der von Erfolg oder Gewinn durch die Anlage von sich hören läßt...

Man kann den Verlauf seiner Anlage nicht nachverfolgen, sieht in keinster Weise mit seinem eigenen Geld passiert und rankommen tut man schon 2x nicht, zumindest ohne Verlust!

Ihr müßtet mal deren Artikel im FREIEN BERATER lesen, was da für Schleichwerbungen drin sind ist echt der Hammer...

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Delphin

Wenn das sooo erfolgreich ist und mit rechten Dingen abläuft und alle glücklich+zufrieden sind/wären, wunder ich mich doch, daß es noch nicht eine "normale" Person/Kunden gab, der von Erfolg oder Gewinn durch die Anlage von sich hören läßt...

Wieso wundert dich das? Wer in solche Fonds investiert, wid sich wohl kaum in Wertpapier- und Kapitalmarktorientierten Foren rumtreiben. Es ist also sehr unwahrscheinlich, dass wir hier von diesen Anlegern hören werden. Dennoch halte ich es für möglich, dass viele mit der Anlage zufrieden sind. Ich denke, die wenigsten verstehen oder haben die nötigen Informationen, um zu verstehen, wie erfolgreich der Fonds bisher eigentlich ist, es wird ja kein täglicher Nettoinventarwert der Beteiligung berechnet und veröffentlicht. Zufriedenheit ist hier also vor allem eine Frage des persönlichen Wohlbefindens und wohl kaum des Anlageerfolgs (der ja zunächst mal unbekannt ist).

 

Man müsste die Leute in 10 Jahren fragen, wie zufrieden sie sind. Und auch ich weiß ja schließlich auch nicht, ob es nicht in einigen Jahren doch noch zu Rückflüssen aus diesem Investment kommt. Immerhin hält der stetige Zufluss von frischem Geld aus den monatlichen Einzahlungen bisher die Fonds schon mal am Leben, das ist doch ein Anfang!

Share this post


Link to post

Posted

CarpeDiem sagt "Vielen Dank". Extrablatt des Herren Sahin.

 

seht euch den folgenden Text selber anlaugh.giflaugh.giflaugh.giflaugh.gif

 

CARPEDIEM sagt vielen Dank"!

Beschlussfassung GHP `08 Premium Vermögensaufbau ein großer Erfolg

 

Herzlichen Dank möchten wir all denjenigen sagen, die uns in den letzten

Wochen aktiv sowie passiv, undsei es nur durch aufbauende Worte auf unserem

Wege unterstützt haben.

 

Hunderte Emails,Briefe und Anrufe haben wir erhalten. Alle versehen mit

Zuspruch und Danksagung, aber auch Kraft, die man uns für unseren Kampf

wünschte.

 

Wir mussten uns übelste Fernsehberichterstattungen gefallen lassen, mit

Finanztest-Lügen auseinandersetzen, das dumme Gerede von Abwanderern

anhören und mit der Verunsicherung von teilweise aktiven Geschäfts-partnern

auseinandersetzen.

 

Das alles hat jedoch nichts daran geändert, dass über 75% aller vorhandenen

Stimmen der Beschluss-vorlage der gelaufenen Gesellschafterversammlung des

GarantieHebelPlans `08 Premium Vermögens-aufbau AG & Co. KG zugestimmt haben!

 

Ein Dank an alle aktiven, die uns unterstützt haben, sei es im mehrfachen

Anschreiben der Anleger/Mitgesell-schafter, sei es auf Seiten des

Callcenters, von wo aus alle Anleger/Mitgesellschafter zusätzlich

kontaktiert und auf die Dringlichkeit hingewiesen wurden, mit zu stimmen.

Selbst die aktiven Geschäftspartner haben letzten Endes eingegriffen und

diejenigen Anleger/Mitgesellschafter zur Stimmabgabe motiviert, die

üblicherweise solche Post in die Schublade legen. Allen gemeinsam gilt

unser großer Respekt und Dank!

 

Damit wurde dem Markt eindrucksvoll bewiesen, das CARPEDIEM-

Anleger/Mitgesellschafter wissen, dass sie sich auf ein chancenreiches

(Risiko)Produkt eingelassen haben und dass sie auch willens sind, an ihrem

Ziel, das der zweistelligen Rendite, weiterhin fest zu halten.

 

Die wohl beste Antwort kam gerade passend in die laufende

Gesellschafterversammlung als frohe Kunde für die

Anleger/Mitgesellschafter: Die Wertentwicklung der Depots 2010 wird um die

10% betragen! Damit sind die inhaltlosen und völlig aus der Luft

gegriffenen Verleumdungen seitens der Presse, hier federführend Finanztest,

Anleger müssten um ihr Geld bangen oder gar es seien große Verluste

erwirtschaftet worden, wie Seifenblasen zerplatzt. Und es war die richtige

Antwort auf eine breit angelegte Verleumdungs- und Hetzkampagne vom feinsten.

 

Jetzt gilt es, sich wieder auf den Alltag zu konzentrieren. Die CIS

Deutschland AG wird sich auf neue Investitionen konzentrieren und

CARPEDIEMwird sich neu aufstellen. Zukünftig wird noch mehr auf Qualität

geachtet und nicht JEDER" mit auf die Reise genommen. Der persönliche

Leumund des einzelnen steht im Vordergrund. Die alte Einstellung, gib

jedem eine zweite Chance" weicht der, das es keine zweite gibt.

 

Wer ständig von einem Wertesystem spricht, setzt sich ins Glashaus. Deshalb

wird zukünftig ausschließlich mit wertvollen Menschen gearbeitet. Denn

sämtliche Kritiken, die aufgekommen sind, betreffen den Charakter der

einzelnen Geschäftspartner. Der Ruf der CARPEDIEMist abhängig vom Charakter

des Einzelnen. Was wir in den vergangenen Monaten erleben mussten, hat uns

aufgeweckt. Kaum haben wir bei gesetzten Führungskräften" (die man zum

Aufbau und zur Expansion holte) auf leistungsgerechte Bezahlung umgestellt,

sind diese umgefallen wie ein Kartenhaus. Und klar ist auch, dass man

vorher mit solchen Menschen keinen durch-schlagenden Erfolg ernten und

niveauvollen Aufbau betreiben konnte. Hieraus gilt es nun für die Zukunft

die richtigen Schlüsse zu ziehen.

 

Die Veränderungen betreffen alle Ebenen der Gesellschaft. Die Gesellschaft

wird zukünftig noch breiter und besser aufgestellt sein, als es bisher der

Fall war. Wir haben hierzu einige Maßnahmen ergriffen. Und ab jetzt lachen

wir nur noch über Kritiken, denn wir kennen die Wahrheit und unsere

Anleger/Mitgesellschafter ebenso.

 

CARPEDIEM geht aus dieser Schlammschlacht" als DER Sieger hervor.

 

CARPEDIEMist mächtiger als je zuvor,

CARPEDIEM ist präsenter als je zuvor,

CARPEDIEM ist stärker als je zuvor.

 

CARPEDIEM ist der Weg zu Glück, Erfolg und Reichtum und das gilt für

Geschäftspartner und Anleger.

 

Mit liebevollen Grüßen

 

Daniel Shahin

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Stezo

Da fällt einem nix mehr zu ein.

Diese Vögel sind es nicht wert, dass man auch nur einen einzigen Gedanken an sie verschwendet.

Share this post


Link to post

Posted

Man kann sich alles schönreden, "Der schwarze Ritter gewinnt immer ..."

Share this post


Link to post

Posted

:lol:

Geil! Jetzt hab ich Bock mir den anzuschaun!

 

 

Und ab dafür!

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Realist09

Da fällt einem nix mehr zu ein.

Diese Vögel sind es nicht wert, dass man auch nur einen einzigen Gedanken an sie verschwendet.

 

Dem kann ich nur zustimmen! :lol:

 

Bei gequirltem Bullshit ist es vollkommen egal ob rechts oder links gerührt.

Hauptsache alle haben ihren Spaß! :thumbsup:

 

Ach vorsicht, ich hab ganz vergessen, die sind unbesiegbar!:o

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Schinzilord

Aber das ist doch super, dann kommt man doch jetzt aus dem Produkt raus, wenn man rechtzeitig gekündigt hat?!?

 

Edit: Für alle stillen Mitleser:

Wenn man 2010 einfach nur in den DAX investiert hätte (z.B. über kostengünstige ETFs), dann hätte man 2010 satte 20% Gewinn gemacht (und das ohne Hebel und andere Leute bezahlen zu müssen).

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now