Jump to content
chart

Mein kleines reales Depot

Recommended Posts

Scrooge
Posted

genauso ist es und ghost_69 war mir bei der fondsauswahl behilflich.

 

Hi hilmi,

hi ghost_69,

 

super, danke für die Infos. Ich will diesen Thread hier nicht "missbrauchen" um mich weiterhin über die Vor- und Nachteile verschiedener Depots zu informieren. Eventuell kann mir da einer von euch trotzdem weiterhelfen? rolleyes.gif

 

 

 

Share this post


Link to post
pummelchen
Posted

eine frage: du hast den kanam grundinvest immer noch im plus, obwohl er doch um ca. 3e an der Börse abgewertet wurde, wann hast du ihn denn gekauft? KK?

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

eine frage: du hast den kanam grundinvest immer noch im plus, obwohl er doch um ca. 3e an der Börse abgewertet wurde, wann hast du ihn denn gekauft? KK?

 

Für die Berechnung werden wohl grundsätzlich die KAG-Kurse benutzt und da ist der Kanam eben im Plus.

Share this post


Link to post
chart
Posted

genauso ist es und ghost_69 war mir bei der fondsauswahl behilflich.

 

Hi hilmi,

hi ghost_69,

 

super, danke für die Infos. Ich will diesen Thread hier nicht "missbrauchen" um mich weiterhin über die Vor- und Nachteile verschiedener Depots zu informieren. Eventuell kann mir da einer von euch trotzdem weiterhelfen? rolleyes.gif

 

am besten du schreibst ghost_69 mal eine pn, er ist kompetenter als ich es bin.

Share this post


Link to post
Pimboli
Posted

Ich finde dieses Muster bzw. Realdepot klasse

besonders für die neuen hier im Forum

nach meiner Meinung ein Ideales Depot

nicht zu offensiv und man bekommt dafür

eine soldie Rendite so wie ich das sehe,

Danke Hilmi und Ghost_69.

 

Macht weiter so !

 

Pim :thumbsup:

Share this post


Link to post
chart
Posted

vielen dank!

 

das ich doch so gute resonanz auf mein depot erhalte hätte ich nicht gedacht, denn eigentlich ist das depot erstmal für 5 jahre ausgelegt.

erst dann werde ich entscheiden was passiert, ob verkauf, teilverkauf oder weiter besparen. 2015 muß ich nämlich eine anschlußfinanzierung machen.

ich hoffe nur, das ich nicht vorher auf grund der krisen zum zum handeln gezungen werde.

wenn alles fällt bekommt man natürlich mehr anteile für sein geld, hat auch was.

Share this post


Link to post
Basti
Posted · Edited by Basti

in 5 Jahren kann es durchaus wieder zu einer Korrektur kommen...

 

ich kenne dein Sparpotential und die Höhe der Anschlußfinanzierung nicht - aber ggf. ist es ratsam, daher in absehbarer Zeit den Cashbestand auf dem TG hoch zu fahren

bei ausreichender Summe und guten Zinsen kann man ja z.b. in 2-3 Jahren den Cashbestand kurz im FG parken (wenn es sich zinslich gegenüber TG lohnt!!! )

 

so würdest du dich nicht gänzlich vom Aktienmarkt 2015 abhängig machen...

Share this post


Link to post
chart
Posted

genau das mache ich doch schon.

monatlich spare ich einmal in die 5 fonds und noch einen höheren betrag spare ich auf ein tagesgeldkonto und da habe ich schon wesentlich mehr drauf (fast das doppelte) als im depot liegt. und jeden monat wird es mehr, auch bekomme ich noch 4 mal eigenheimzulage. wir sind als mit die letzten die das noch vom staat bekommen, glück gehabt.

bei einer korrektur bzw. crash bin ich echt mal gespannt wie sich das depot dann verhält, von mir aus kann es ruhig heute bzw. dieses jahr ruhig passieren, so richtig kräftig wäre schön. aber meißtens kommt es ja anders als man denkt.

wenn 2015 es aber so sein sollte das das depot im minus ist, dann ist es nicht so schlimm, kann dann darauf verzichten. selbst wenn es im im plus ist, bin ich am überlegen darauf zu verzichten irgendwelche anteile zu verkaufen. aber das werde ich dann 2015 sehen und entscheiden.

Share this post


Link to post
Wall Street
Posted

Hallo Hilmi,

dein Depot finde ich echt klasse. Weiter so!

 

Wann stellst du wieder eine neue Aktualisierung rein?

 

Wall Street :thumbsup:

Share this post


Link to post
chart
Posted · Edited by hilmi

danke!

 

ich aktualisiere immer einmal im monat, wenn neue anteile gekauft wurden.

wenn es aber mehr leute wünschen, kann ich auch 2 mal im monat aktualisieren.

 

nur zur information, ich habe gerade geschaut wie denn das depot heute aussieht.

ich war positiv überrascht.

 

gesamt summe inkl. gewinne, wert 8064€

davon gewinn 559€, performance 8,77%

 

das junge depot hat ein allzeithoch erreicht.

Share this post


Link to post
Wall Street
Posted

danke!

 

ich aktualisiere immer einmal im monat, wenn neue anteile gekauft wurden.

wenn es aber mehr leute wünschen, kann ich auch 2 mal im monat aktualisieren.

 

nur zur information, ich habe gerade geschaut wie denn das depot heute aussieht.

ich war positiv überrascht.

 

gesamt summe inkl. gewinne, wert 8064

davon gewinn 559, performance 8,77%

 

das junge depot hat ein allzeithoch erreicht.

 

Nicht schlecht...ja mich würde eine öftere Aktualisierung interessieren, wenn es dir nicht zu viel Arbeit macht.

Share this post


Link to post
chart
Posted

da für viele mein depot recht interessant ist, werde ich die grafiken und zahlen nun alle 14 tage aktualisieren.

mich hat es doch positiv überrascht.

ich hoffe natürlich das mein depot auch in zukunft im grünen bereich bleibt. wenn doch nicht, finde ich es nicht so schlimm, denn dann bekomme ich mehr fondsanteile für mein geld.

in naher zukunft werde ich hier noch ein kleines depot veröffentlichen. dieses muß aber noch über den vermittler eingerichtet werden.

das depot gehört dann meinem sohn, der jetzt 2 monate alt ist. in dem depot werden 2 fonds sein, das ganze wird als sparplan laufen.

 

hier noch eine auswertung von meinem depot.

post-5112-1274296848,07_thumb.jpg

Share this post


Link to post
chart
Posted · Edited by hilmi

wie versprochen hier nun das update nach 2 wochen.

das erste bild ist eine Auswertung der FFB von meinem depot.

in der gewinn/verlust grafik ist die spitze nach oben gut zu sehen, da hatten sich die börsen kurzzeitig wieder erholt und es ging nach oben, als sie zuvor recht stark gefallen sind.

dies hielt allerdings nicht lange an und es ging wieder abwärts, wie man auch an der grafik vom depot sehen kann.

ansonsten werden die börsen dieses jahr wohl noch recht stark schwanken, wer weiß was die politik noch alles vor hat, welche länder als nächstes gerettet werden müssen usw.

am ende wird wohl deutschland gerettet werden müssen, nur ist keiner da der deutschland retten kann, doch einer fällt mir ein, china.

ich bin auch gespannt ob und wann wir eine richtige inflation bekommen, denn die länder bekommen ihre schulden nur durch inflation oder einer währungsreform weg. alles andere wird nichts bringen, denke ich.

zu viele verschiedene interessen und mit noch mehr schulden bestehende schulden zu tilgen, auf dauer kann sowas nicht funktionieren.

post-5112-1274610423,05.jpg

post-5112-1274610439,18.jpg

post-5112-1274610454,18.jpg

post-5112-1274610475,42.jpg

post-5112-1274610575,4.jpg

post-5112-1274610599,27.jpg

Share this post


Link to post
Schinzilord
Posted

Hallo hilmi!

 

Danke für deine Auswertungen.

Da du ja auf Jahressicht schon 12% Rendite erwirtschaftet hast, wäre es ja nicht verwunderlich, wenn es jetzt erstmal ein wenig seitwärts oder wieder nach unten geht.

Zum Glück lief es nach deinem Depotstart gleich so positiv, sonst würde es sicherlich nicht so viel Spaß machen, darüber zu berichten...:)

 

Weiter so!

Share this post


Link to post
chart
Posted

hallo schinzilord,

 

ehrlich gesagt wäre ich nicht traurig gewesen wenn es nach depotstart so 2 jahre abwärts gegangen wäre und dann so 2-3 jahre aufwärts. das depot hätte dann sicher noch mehr freude gemacht.

aber so etwas wünschen sich sehr viele leute.

mal sehen wann und ob mein depot rote zahlen sehen wird, ich bin gespannt.

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

ehrlich gesagt wäre ich nicht traurig gewesen wenn es nach depotstart so 2 jahre abwärts gegangen wäre und dann so 2-3 jahre aufwärts. das depot hätte dann sicher noch mehr freude gemacht.

Fragt sich nur, ob du so lange durchgehalten hättest, wenn es wirklich mal 2 Jahre abwärts gegangen wäre. Das Hauptproblem solcher Thesen ist namlich die Ungewissheit, ob und wann es wieder bergauf geht.

Share this post


Link to post
chart
Posted

das ist eine andere frage, da ich aber zeit habe und wirklich nicht das geld auf teufel komm raus in 5 jahren benötige, hätte ich es laufen gelassen.

aber letztendlich ist das alles theorie, da die börsen nun mal keine einbahnstraßen sind, dass heißt, es geht also nicht nur bergab.

denn letztendlich könnte man auch noch short gehen, um verluste zu begrenzen, falls man doch kalte füsse bekommen hätte.

wobei man erst verlust gemacht hätte, wenn man seine fondsanteile verkaufen würde.

 

aber wie gesagt, alles graue theorie.

Share this post


Link to post
Schinzilord
Posted

Hallo hilmi!

 

Mit meinem Kommentar wollte ich nur darauf hinaus, das Depot ständig zu aktualisieren.

Und da ist es bestimmt schwierig sich zu motivieren, wenn es 2 Jahre nach unten geht und man nur rote Zahlen berichten kann.

Einen Sparplan durchhalten ist dagegen einfacher, weil man ja immer billig dazukauft und sonst nicht mehr daran erinnert wird :)

Share this post


Link to post
chart
Posted

da hast du natürlich recht!

mit einem sparplan ist es einfacher und auch wesentlich angenehmer als mit einer einmalanlage, wenn es abwärts geht.

Share this post


Link to post
pummelchen
Posted

da hast du natürlich recht!

mit einem sparplan ist es einfacher und auch wesentlich angenehmer als mit einer einmalanlage, wenn es abwärts geht.

 

wie willst du dich bei den beiden Immofonds verhalten? halten oder verkaufen?

sollte Schäubles Gesetz durchkommen sieht es ja bitter aus

Share this post


Link to post
chart
Posted

ehrlich gesagt weiß ich das noch nicht, wenn ich jetzt verkaufe würde ich so wie es aussieht mit dem hausinvest positive raus kommen.

der kanam ist ja geschlossen.

ich habe jetzt aber auch kein problem die fonds 5 jahre oder mehr liegen zu lassen. andererseits wäre das auch totes kapital und schade um die 2000 euro, wenn da keine steigerung mehr drin ist. man kann das geld dann gleich auf ein tagesgeldkonto liegen lassen.

schäuble hat ja glaube vor eine kündigungsfrist von 2 jahren einzuführen, ob er mit seinem vorhaben überhaupt durch kommt ist ja noch eine andere frage.

Share this post


Link to post
chart
Posted

schon wieder sind 2 wochen vergangen und das nächste update ist da.

die sparpläne wurden auch ausgeführt so das das depot wieder ein paar anteile mehr hat.

noch wird von der krise gesprochen und der markt scheint noch etwas nervös zu sein.

doch glaube ich immer mehr, dass das ganze vorallem durch die medien und den politikern zu doll aufgebauscht wird.

na wir werden sehen wo das ganze noch hin geht, meinem depot schadet die krise so wie es aussieht nicht.

in einer sendung wurde ein älterer herr (über 80 jahre glaube ich) der auch langjähriges spd mitglied ist gefragt, wie er die krise so einschätzt, da er doch in seinem leben viele krisen schon erlebt hat.

auf eine skala von 1-10, 10 wäre das schlimmste.

ohne lange zu überlegen sagte er sofort 3. nach seiner antwort kann es also nicht schlimm sein, es wird also nur alles schlimm geredet. inwieweit das stimmt mag ich als kleiner mann nicht beurrteilen.

ich bin jedenfalls gespannt, wann mein depot eine korrektur macht oder die performance von 10% knackt.

momentan sind es 8,84%.

post-5112-1276088252,15.jpg

post-5112-1276088275,76.jpg

post-5112-1276088304,03.jpg

post-5112-1276088328,19.jpg

post-5112-1276088347,82.jpg

post-5112-1276088361,12.jpg

post-5112-1276088637,77.jpg

Share this post


Link to post
pummelchen
Posted

schon wieder sind 2 wochen vergangen und das nächste update ist da.

die sparpläne wurden auch ausgeführt so das das depot wieder ein paar anteile mehr hat.

noch wird von der krise gesprochen und der markt scheint noch etwas nervös zu sein.

doch glaube ich immer mehr, dass das ganze vorallem durch die medien und den politikern zu doll aufgebauscht wird.

na wir werden sehen wo das ganze noch hin geht, meinem depot schadet die krise so wie es aussieht nicht.

in einer sendung wurde ein älterer herr (über 80 jahre glaube ich) der auch langjähriges spd mitglied ist gefragt, wie er die krise so einschätzt, da er doch in seinem leben viele krisen schon erlebt hat.

auf eine skala von 1-10, 10 wäre das schlimmste.

ohne lange zu überlegen sagte er sofort 3. nach seiner antwort kann es also nicht schlimm sein, es wird also nur alles schlimm geredet. inwieweit das stimmt mag ich als kleiner mann nicht beurrteilen.

ich bin jedenfalls gespannt, wann mein depot eine korrektur macht oder die performance von 10% knackt.

momentan sind es 8,84%.

 

welche Software macht so schöne Auswertungen

Share this post


Link to post
tenderman
Posted

 

welche Software macht so schöne Auswertungen

 

Da zitiere ich mal hilmi auf der ersten Seite "mit hilfe von www.infos.com und das tool depostar."

 

Gruß

tenderman

Share this post


Link to post
chart
Posted

die letzten beiden grafiken sind von der FFB kopiert.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...