Jump to content
maatini

Gold- und Silberminen

Recommended Posts

kleinsparer
Posted

Regis Resources ist im Moment recht günstig. Haben auch Zahlen veröffentlicht. Kann aus meiner laienhaften Sicht nichts schlechtes oder unerwartetes erkennen.

 

 

Share this post


Link to post
nicco
Posted

Bei den Minen dominieren die roten Zahlen. Ich habe keine Lust mehr... ;-(

Share this post


Link to post
kleinsparer
Posted · Edited by kleinsparer

Ist eh nicht so gut sich zu viel mit klein klein zu beschäftigen und den Blick fürs große Ganze zu verlieren. Mein Blick sieht so aus:

 

Der NASDAQ steht senkrecht und ein senkrechter Anstieg läuft entweder weiter oder er bricht ein. Wenn er jetzt über die nächsten Monate also noch ein paar Tausend Punkte gewinnt wird auch Gold ein neues ATH machen. Wenn es aber zuvor einen Börsencrash gibt dann wird auch Gold weiter korrigieren und in den Bereich zwischen die beiden Unterstützungs-/Widerstandslinien bei USD1400 und USD1800 hineinlaufen. Ich könnte mir dann folgenden Verlauf vorstellen:

 

grafik.thumb.png.817a51fe9c06f3d7e53f1ce2d2791567.png

 

Die Minen machen dann zwar immer noch gute Geschäfte aber sie werden dann in einem Börsencrash wie auch im März stark einbrechen. Es kann dann sein das ein neues ATH bei Gold noch zwei drei Jahre auf sich warten lässt. Die Realzinsen lassen sich ja auch eh nur noch über die Inflation drücken, also könnte das dann bspw parallel mit deutlich höheren Inflationsraten geschehen.

Share this post


Link to post
Al Bondy
Posted
vor 21 Stunden von nicco:

Bei den Minen dominieren die roten Zahlen. Ich habe keine Lust mehr... ;-(

... dito.

Letztlich dominiert die gleiche Unlust aber fast alle Assetklassen - was nach zwei historischen Extrembewegungen in Folge für den Rest des Jahres eigentlich absehbar war und prinzipiell "normal" ist.

Dazu kommt die weiterhin vorhandene und aktuell wieder verstärkte allgemeine Unsicherheit bzgl der zukünftig kommenden Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie damit auch dem eigenen Agieren an den Finanzmärkten.

Im Grunde hilft momentan nur geduldiges und überwiegend passives Abwarten - denn die neuen Trendbewegungen werden früher oder später mit absoluter Sicherheit kommen.

Share this post


Link to post
reko
Posted · Edited by reko
vor einer Stunde von Al Bondy:

Letztlich dominiert die gleiche Unlust aber fast alle Assetklassen - was nach zwei historischen Extrembewegungen in Folge für den Rest des Jahres eigentlich absehbar war und prinzipiell "normal" ist.

Bei den Cashflows (KCVs) lehne ich mich zurück und bleibe investiert in Edelmetall und Kupferminen. Mit Traden können andere ev. etwas mehr rausholen, ich trau mir das nicht zu.

Share this post


Link to post
nicco
Posted · Edited by nicco

Im Wochenchart des HUI hat der MACD schon im September ein Verkaufssignal aktiviert. Ich hatte die Hoffnung, dass sich der Kurs vor der US-Wahl stabilisiert. Aber wenn die Minen trotz guter Unternehmensdaten fallen, dann ist mir ein Investment zu riskant.

 

HUI20201023.PNG.52181d4eb3b210d230391e58afb02a27.PNG

 

 

Evtl. ab Mitte Dezember:

 

HUI_Season.PNG.fb8e992587f11ebd7a7654b58786d196.PNG

 

https://charts.equityclock.com/nyse-gold-bugs-index-hui-seasonal-chart

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...