John Silver

Kommentare zum Thread Anleihentransaktionen

  • Transaktion
  • Anleihe
  • Kommentare
  • Kauf
  • Verkauf
3.445 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

@JesseB, der Zeitpunkt ist für den Einstieg in High Yield derzeit nicht der Beste ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von JesseB.
Typo

vor 2 Stunden schrieb asche:

@JesseB, der Zeitpunkt ist für den Einstieg in High Yield derzeit nicht der Beste ...

Vielen Dank für den Hinweis.

Ich traue mir ehrlich gesagt aber nicht zu, objektiv zu bewerten, wann ein Einstiegszeitpunkt (vermeintlich) günstig oder ungünstig ist.

Daher aber auch der vorsichtige Einstieg mit < 5% am Gesamtportfolio :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 29 Minuten schrieb asche:

@JesseB, der Zeitpunkt ist für den Einstieg in High Yield derzeit nicht der Beste ...

 

Wenn ich mir meine Einzelanleihen ansehe, denke ich: genau jetzt wäre der richtige Zeitpunkt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Den künftigen Kursverlauf kennt natürlich keiner - jedenfalls ist der Einstieg derzeit "billiger" als noch vor einigen Monaten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 23 Stunden schrieb odensee:

 

Wenn ich mir meine Einzelanleihen ansehe, denke ich: genau jetzt wäre der richtige Zeitpunkt....

Und , ist doch toll , jetzt musst du nachkaufen ;) , ich mache in letzter Zeit kaum anderes....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich seh das so wie @asche, der gekaufte ETF ist high yield extrem, da sind CCC Ratings in den Top5. 

Demnach Firmen deren Finanzen eh schon auf Kante genäht sind, da reicht ein kleiner Abschwung und das Kartenhaus fällt in sich zusammen. 

Ob Renditen >10% die Ausfälle über die breite Diversifikation kompensieren können wird sich zeigen. 

 

Wenn ich das richtig sehe, kaufen wir aber beide an der Grenze zum Investmentbereich BBB bis BB, rein formal auch Ramsch, aber weit weg von Ausfall und derzeit mit Renditen um 6 - 9% bestückt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich habe WKN: A0DHUM variabel Deutsche Postbank Funding Trust II und möchte mal fragen, warum die so gefallen sind?:rolleyes:

 

(ist dies der richtige Thread?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 14 Minuten schrieb Gaspar:

Ich habe WKN: A0DHUM variabel Deutsche Postbank Funding Trust II und möchte mal fragen, warum die so gefallen sind?:rolleyes:

 

(ist dies der richtige Thread?)

 

Flachere Zinsstrukturkurve und damit niedrigere neue Verzinsung, Probleme bei der Deutschen Bank und allgemein deutlich gestiegene Risikoaversion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Cai Shen

1) Weil alle Bankennachränge unter Druck geraten sind

 

2) Die Deutsche Bank es nicht geschafft hat, ein Basisinformationsblatt für die Postbanktierchen zu erstellen, ergo ist die Anleihe für das Retailgeschäft gesperrt und es gibt kaum / keine Nachfrageseite. Sämtliche Onlinebroker lehnen Kauforders ab. Es müsste sich schon ein Instiutioneller mit Interesse an der Postbank finden, damit die Kurse des Papiers wieder der Bonität angemessen sind. 

 

Wenn kein akuter Liquiditätsbedarf besteht, bleibt wohl nur T1 bis zur Kündigung seitens der DB zu halten. 

 

https://www.bondboard.de/forum/forum/hybrid-tier-anleihen/88-postbank-tierchen/page24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hier sind ja viele in Argentinien investiert. Bin selber noch in den PBA 35 drin. Haltet ihr oder langsam verkaufen? Die Umfragewerte für Kirchner sind wohl nicht so schlecht und die IWF Mittel reichen bis 2020. Steigende Zinsen in den USA sind auch nicht sehr hilfreich.

Wie ist denn hier so die Meinung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 12 Stunden schrieb renkie:

Hier sind ja viele in Argentinien investiert. Bin selber noch in den PBA 35 drin. Haltet ihr oder langsam verkaufen? Die Umfragewerte für Kirchner sind wohl nicht so schlecht und die IWF Mittel reichen bis 2020. Steigende Zinsen in den USA sind auch nicht sehr hilfreich.

Wie ist denn hier so die Meinung?

 

Habe vor einiger Zeit (kann man hier auch irgendwo nachlesen) fast alle Anleihen, die etwas mit Argentinien zu tun haben (Argentinien, PBA, Neuquen) verkauft. Eine kleine Position PBA 35 habe ich behalten.

 

Exporte (z.B. Soja) sollten be(ob)achtet werden: Exporte oft in USD

Wechselkurs ist wichtig, da die Steuereinnahmen hauptsächlich in Peso sind

Nächste Wahl könnte auch einen Ausschlag geben

 

Fazit für mich: beobachten und die kleine Position PBA 35 weiter halten; außerdem das Bondboad für weitere Infos parallel lesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 19.12.2018 um 18:42 schrieb Cai Shen:

Kauf xerox

XRX CORP 6.75 Dec15'39 984121CB7 @ 79.5 (in USD) YtM 8.9

 

Nachdem alle 3 großen Ratingagenturen die Anleihen von Xerox nun auf BB+ und "Ramschniveau" runtergestuft haben, einfach mal den großen Ausverkauf mitgenommen. 

Selbst in diesem Umfeld bringen die eine angemesse Rendite. 

Kürzere Laufzeiten um 8% yield. 

Nicht uninteressant und ggf. eine Ergänzung für die persönliche Ramsch-Ecke, zudem man den Bond z.B. bei IB ordentlich beleihen kann (rund 20% Margin). Und nicht so ein Verschuldungs-Exzess wie bei Frontier...

Danke für den Hinweis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 5 Minuten schrieb Cai Shen:

Kauf  DELL  Bond 6.02 06/15/26 BAA3/BBB-   @101.1000 USD   (senior secured)  YtM 5.8%

Eigentlich eher ein Frustkauf, weil eine der wenigen Anleihen auf meiner Watchlist, die in den letzten Tagen noch nicht spürbar angezogen hat.
Einer der höchstrangigen Bonds aus dem Dell / EMC Merger 2016 ("Senior Secured First Lien" auf Augenhöhe mit den Bankdarlehen), Besonderheit der 6.02 ist zudem, dass der Coupon bei Verlust des Investment-Grade nach oben angepasst wird.
Der Spread war gerade minimal, Rendite auf Höhe der vielen unbesicherten BB - Geschwister, also zugeschlagen.

Appreciated. Eine Frage zum Prozess: kennst du einen guten Screener für US$ Bonds, die Dell Anleihe hatte ich ebenso wenig wie Xerox bisher auf dem Schirm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Cai Shen

Ich nehme tatsächlich am liebsten den der Börse Stuttgart und schaue mal was der nach Rendite sortiert gerade findet, die Ergebnisse sind gar nicht soo verkehrt.

Gerade bei US Anleihen ist das jedoch nur ein kleiner Auschnitt dessen, was auf IB handelbar ist ;)

 

Also Ticker Symbol der betreffenden Firma raussuchen und mal in der Trader Workstation schauen, was noch alles so handelbar ist.

Xerox hab ich direkt so gefunden, Dell indirekt - läuft da noch unter der (ehemaligen?) Zweckgesellschaft Diamond Finance 1/2.

War halt ziemlich auffällig, dass genau der Bond BBB- statt BB Rating anzeigt und zwar Moodys / S&P (und Fitch) - konnte also kein Datenfehler im abonnierten Stream sein.

Den Rest musste ich mir aus den SEC Dokumenten zusammensuchen, hoffe ich habe das richtig verstanden.

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1571996/000119312516611855/d73946dex421.htm

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/790070/000119312516706576/d258881d8k.htm

Dell BB+ Fitch Rating 11-2018.pdf

Dell Credit Structure 2016.pdf

 

Alternativ tut es der Anleihenfinder in der TWS auch, findet witzigerweise teils komplett andere Anleihen als Stuttgart, funktioniert aber leider nur innerhalb der Handelszeiten und auch da muss man über den Ticker hinterher nochmal schauen, ob nicht doch noch attraktivere Geschwister im Angebot sind.

Mein Top Favorit derzeit wären sonst noch die beiden Western Union WU 6.2 Bonds '36 oder '40 - derzeit um 94 und 97 gehandelt, aber da waren mir die Tage die Spreads zu fett.

Vielleicht sollte ich einfach mal ein Gebot stehen lassen ...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

XS1002121454 Rabobank Stichling

 

Bei welcher Bank kann ich die ggf. kaufen? Angeblich muss man professioneller Trader sein, was ich wohl nicht bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Rubberduck

vor 17 Minuten schrieb Gaspar:

XS1002121454 Rabobank Stichling

 

Bei welcher Bank kann ich die ggf. kaufen? Angeblich muss man professioneller Trader sein, was ich wohl nicht bin.

 

IngDiba. 

 

BTW: Weiß jemand, warum das Teil heute durch die Decke geht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 36 Minuten schrieb Rubberduck:

 

IngDiba. 

 

BTW: Weiß jemand, warum das Teil heute durch die Decke geht?

 

Es steigt fast alles. Entspannung im Handelsstreit, schon geht wieder alles rauf.

Guck dir die A0DHUM an... am Jahresende hast die Postbank für 89 einsammeln können, heute 96.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 5 Minuten schrieb Andreas R.:

 

Es steigt fast alles. Entspannung im Handelsstreit, schon geht wieder alles rauf.

Guck dir die A0DHUM an... am Jahresende hast die Postbank für 89 einsammeln können, heute 96.

 

@Andreas R. (und andere die kürzlich gekauft haben): wo kann ich  A0DHUM noch kaufen? Bei comdirect geht's nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Missverständlich ausgedrückt... ich hab sie nicht gekauft, da ich vor dem gleichen Problem stehe.

(Außerdem hab ich schon genug Deutsche Bank im Bestand).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Vielleicht wurde die Sperre gelockert. Habe heute, teurer, ein paar Rabobank gekauft. Bei ing-diba.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Rubberduck

Ich behalte meine jetzt einfach. Was man hat, das hat man ;)

 

Dafür verkaufte die Ing als eine der ersten keine Credit-Linked-Notes mehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor einer Stunde schrieb Gaspar:

Vielleicht wurde die Sperre gelockert. Habe heute, teurer, ein paar Rabobank gekauft. Bei ing-diba.

Ging bei der ing-diba schon die ganze Zeit afaik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ja, Rabo geht bei der Ing schon immer.

Bei vielen anderen gesperrt weil kein Basisinformationsblatt verfügbar, Rabo selbst sagt, das ist nicht notwendig - sehr ärgerlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von pillendreher

vor 21 Minuten schrieb Yerg:

Ich bin heute auch auf den NordLB-Zug gen Süden aufgesprungen:

Kauf NordLB NLB2HC 13(23) zu 84,2%

Kauf NordLB NLB8K6 16(26) zu 71,5%

 

Beide Limits im Nachhinein betrachtet zu hoch gewählt. Offenbar werden die Anleihen heute wie schon am Freitag um jeden Preis verkauft. Ich hoffe, ich übersehe nichts - aber eine Abwicklung der Bank halte ich für unwahrscheinlich und ohne Abwicklung sollte Tier 2 eigentlich "sicher" sein.

 

@Yerg Magst du deinen prozentualen Depotanteil an Nord-LB LT2 und Fürstenbergs mitteilen?

Eigentlich möchte ich das selbe machen wie du. Nur mein Hirn sagt, warum setze ich mir erst einen maximalen Depotanteil (der mit 5% eh schon doppelt so groß ist, als er sein sollte) um ihn dann über den Haufen zu werfen. Daher mache ich nichts und werde mich wegen meines fehlenden Mutes (Fortes fortuna adiuvat) in einigen Monaten sicher ärgern.

Viel Erfolg, wird schon gut gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 6 Minuten schrieb pillendreher:

 

@Yerg Magst du den prozentualen Depotanteil an Nord-LB LT2 und Fürstenbergs mitteilen?

Mehr als dein Maximum, aber unter 10%. Fürstenberg habe ich nicht, nur die beiden genannten Anleihen. Tier-1-Anleihen von problembehafteten Landesbanken haben bei mir Sympathiepunkte verloren, nachdem ich bei der HSH Nordbank mitbekommen habe, welche Tricks Cerberus versucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden