Jump to content
Chemstudent

Diskussion zum Einführungsthread "ETF-Depot aufbauen"

Recommended Posts

alsuna
Posted
vor 46 Minuten von MaScha91:

Wenn ich nur in ausschüttende ETF´s investiere und keine automatische Wiederanlage der Ausschüttung habe müsste ich im Prinzip selbst jedesmal manuell den ausgeschütteten Betrag reinvestieren oder?

Übers Jahr sammeln, dann einmalig den Sparplan erhöhen, fertig. In deinen ersten Jahren werden die Ausschüttungen absolute Peanuts sein, die solltest du nicht überbewerten.

 

@Mods: Bitte in den Anfängerthread verschieben.

Share this post


Link to post
MaScha91
Posted

Danke alsuna für deine schnelle Antwort!

Das hilft mir bei der Umsetzung schon einmal weiter.

 

Gibt es Tricks wie ich den Pauschbetrag von 801 € auch schon in meinen ersten Jahren voll ausnutzen kann?

Habe zum Beispiel schon von Leuten gelesen, die thesaurierend besparen und dann einmal im Jahr für 801€ Anteile verkaufen und direkt wieder einkaufen.

Gibt es hier im Forum schon ein paar Links zu dem Thema? Ich würde mich darüber sehr gerne weiter informieren.

 

Vielen Dank und viele Grüße!

Share this post


Link to post
alsuna
Posted
vor 36 Minuten von MaScha91:

Gibt es Tricks wie ich den Pauschbetrag von 801 € auch schon in meinen ersten Jahren voll ausnutzen kann?

Habe zum Beispiel schon von Leuten gelesen, die thesaurierend besparen und dann einmal im Jahr für 801€ Anteile verkaufen und direkt wieder einkaufen.

Der Trick besteht darin, mehr steuerpflichtige Erträge zu erzeugen als man vorher hatte. Eine sehr einfache Umsetzung ist das Verkaufen von Anteilen. @odensee hat das schön ausgeführt:

 

Share this post


Link to post
ineedadollar
Posted
vor einer Stunde von MaScha91:

Habe zum Beispiel schon von Leuten gelesen, die thesaurierend besparen und dann einmal im Jahr für 801€ Anteile verkaufen und direkt wieder einkaufen.

Nicht für 801 € Anteile. Der Wert der zu verkaufenden Anteile sollte im Idealfall so bemessen sein, dass nach Abzug der Teilfreistellung 801 € Ertrag zu versteuern wäre.

Share this post


Link to post
MaScha91
Posted

Danke nochmal an alsuna und ineedadollar!

Der Link zu dem Thread von odensee hat mich auf jeden Fall weitergebracht!

 

Auch die Exceldatei von intInvest habe ich mir mal zu Gemüte geführt.

Dort bestätigt sich eigentlich was auch schon immer gesagt wird, dass nach derzeitiger Gesetzeslage die ausschüttende Form die beste für mich wäre.

 

Sehr interesannt fand ich auch diesen Thread der Ersteller scheint fast genau die selben Fragen zu haben wie ich :-):

 

Wie auch der o.g. Threadersteller komme ich nun zum Entschluss mich auch für den ausschüttenden ETF "Vanguard FTSE All-World" zu entscheiden.

Netterweise läuft dieser Sparplan auch direkt bei der meinem Broker der DKB zur Zeit als AktionsETF (0,49€ Orderprovision)

 

Der Sparplanfinder der DKB findet für den Suchbegriff Vanguard All World genau 2 ausschüttende ETF´s.

 

ETF                                                                                                     WKN              Kurs

Vanguard FTSE All-World High Dividend Yield UCITS ETF - USD      DISA1T8FV    40,01 EUR

Vanguard FTSE All-World UCITS ETF - USD                                       DISA1JX52    68,55 EUR

 

 

Der obere ETF High Dividend hat nach dem was ich bisher gelesen habe eine höhere Ausschüttungsrate als der untere ETF.

Der Kurs ist für den oberen All World geringer als für den unteren. Nach meiner laienhaften Auffassung würde ich also mit dem gleichen Budget vom oberen All World ETF mehr Anteile kaufen können und höhere Ausschüttungen erhalten und somit auch den Steuerfreibetrag früher etwas besser ausnutzen können.

 

Liege ich mit meiner Vermutung richtig oder mache ich es mir damit zu einfach? Für welchen ETF würdet ihr euch entscheiden?

Ich würde sehr gerne nachvollziehen können welche Gedanken ich mir am besten machen muss eine solche Entscheidung möglichst sicher fällen zu können.

 

Vielen Dank und viele Grüße!

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted

Die ETFs bilden nicht das gleiche Anlageuniversum ab. Du willst eigentlich den unteren haben.

Hier fehlen die Basics für DIY.

Zwei Möglichkeiten sehe ich deshalb:

  1. Sparplan auf den unteren ETF einrichten und dann die Stickies (nochmal?) lesen
  2. Vorerst keinen Sparplan einrichten und erstmal die Stickies lesen

Share this post


Link to post
Lukey
Posted
vor 15 Stunden von MaScha91:

Danke nochmal an alsuna und ineedadollar!

Der Link zu dem Thread von odensee hat mich auf jeden Fall weitergebracht!

 

Auch die Exceldatei von intInvest habe ich mir mal zu Gemüte geführt.

Dort bestätigt sich eigentlich was auch schon immer gesagt wird, dass nach derzeitiger Gesetzeslage die ausschüttende Form die beste für mich wäre.

 

Sehr interesannt fand ich auch diesen Thread der Ersteller scheint fast genau die selben Fragen zu haben wie ich :-):

 

Wie auch der o.g. Threadersteller komme ich nun zum Entschluss mich auch für den ausschüttenden ETF "Vanguard FTSE All-World" zu entscheiden.

Netterweise läuft dieser Sparplan auch direkt bei der meinem Broker der DKB zur Zeit als AktionsETF (0,49€ Orderprovision)

 

Der Sparplanfinder der DKB findet für den Suchbegriff Vanguard All World genau 2 ausschüttende ETF´s.

 

ETF                                                                                                     WKN              Kurs

Vanguard FTSE All-World High Dividend Yield UCITS ETF - USD      DISA1T8FV    40,01 EUR

Vanguard FTSE All-World UCITS ETF - USD                                       DISA1JX52    68,55 EUR

 

 

Der obere ETF High Dividend hat nach dem was ich bisher gelesen habe eine höhere Ausschüttungsrate als der untere ETF.

Der Kurs ist für den oberen All World geringer als für den unteren. Nach meiner laienhaften Auffassung würde ich also mit dem gleichen Budget vom oberen All World ETF mehr Anteile kaufen können und höhere Ausschüttungen erhalten und somit auch den Steuerfreibetrag früher etwas besser ausnutzen können.

 

Liege ich mit meiner Vermutung richtig oder mache ich es mir damit zu einfach? Für welchen ETF würdet ihr euch entscheiden?

Ich würde sehr gerne nachvollziehen können welche Gedanken ich mir am besten machen muss eine solche Entscheidung möglichst sicher fällen zu können.

 

Vielen Dank und viele Grüße!

Hi MaScha, danke fürs verlinken. Vielleicht bekommen wir so noch mehr antworten auf unsere Fragen :) Interessant, dass du da ein ähnliches Anliegen hast.
Mich beschäftigt das Thema tatsächlich nun schon etwas und viele dieser Fragen haben mich bis zuletzt im Hinterkopf begleitet, da ich ja auch mit einer Einmalinvestition eine Grundlage für meinen Sparplan legen wollte - und da sollte meine ETF Wahl bzw. die langfristige Strategie dahinter einfach passen.

 

Zu deiner Frage: Wie über mir schon gesagt, meinst du bestimmt den Vanguard FTSE All-World UCITS ETF (A1JX52). Der andere fokussiert sich meines Wissens nach auf Dividendenstarke Titel, die offenbar nicht so gut abgeschnitten haben wie der Hype darum (und daher hier im Forum kein gutes Ansehen genießen).

 

Eine wesentliche Erkenntnis, die ich bisher gelernt habe: einen (oder 2) Brot&Butter (weit empfohlene "Standard") ETFs nach Geschmack auswählen (ACWI/All-World oder World und/oder EM), Broker auswählen (wo kann ich den gewünschten ETF günstig bekommen?), sich nicht so viele Sorgen machen und einfach mal anfangen.

Habe auch mit dem MSCI World angefangen, einige Monate gespart und dann weitere Erkenntnisse gewonnen. Nun bin ich mit meiner Entscheidung soweit zufrieden und guter Dinge, das so langfristig im Hintergrund laufen lassen zu können.

 

Viele Grüße,

Luke.

Share this post


Link to post
MaScha91
Posted

Danke Merol Rolod!

Die Stickies habe ich tatsächlich schon durchgerackert, aber ich glaube ein mehrmaliges Lesen gerade als Anfänger ist es sicherlich immer Wert.

Jetzt habe ich erstmal den Sparplan beantragt und werde (so ist der derzeitige Plan) für die nächsten 10-15 Jahre den

Vanguard FTSE All-World UCITS ETF - USD  

besparen.

 

Hey Luke,

klasse das du deine ersten Erfahrungen mitteilst :-)

 

Ich hätte noch eine Frage. Gibt es hier im Forum einen Bereich in dem ETF-Portfolios gegenübergestellt werden (Vor-Nachteile Strategien usw.)?

Ich fange ja jetzt mit einem recht simplen Welt-Sparplan an aber habe auch schon z.B. vom All Weather Portfolio gelesen.

Mich würde einfach interessieren ob andere Strategien für mich geeigneter wären oder ob man für andere Strategien mehr Erfahrungen mitbringen sollte.

 

Viele Grüße und schon einmal schöne Ostern!

 

 

 

Share this post


Link to post
Lukey
Posted · Edited by Lukey

So eine ETF Portfolio Gegenüberstellung habe ich noch nicht gesehen, bin aber auch noch nicht lange hier und habe danach speziell noch nicht gesucht. Aber ich glaube, dass die Depotaufstellung auch eine sehr subjektive, individuelle Frage ist. Falls es sowas gibt, bestimmt auf den gängigen ETF-Seiten wie justETF, extraETF und co.

 

Ich denke wir fahren zu Beginn ganz gut mit unseren kleinen Sparplänen und der 1 ETF All-World Lösung.

Alles weitere sind, denke ich, Geschmacksfragen und Vorlieben/Ideen, die man eventuell später mal mit mehr freiem Kapital und vor allem mehr Erfahrung angehen kann.

Ich jedenfalls habe mich nun distanziert von dem Gedanken, von vorne herein die perfekte Allokation zu finden und da noch unverhältnismäßig viel Zeit/Energie rein zu stecken. Da fange ich gerne erst einmal mit einer vernünftigen, soliden Strategie, die mich halbwegs überzeugt und mit der ich nachts schlafen kann, an - und schau was die Zukunft bringt :)

 

Schöne Ostern!

Share this post


Link to post
Der Börsinator
Posted

Vielleicht hilft das zumindest etwas:

https://de.extraetf.com/etf-portfolio

Share this post


Link to post
dodo444
Posted · Edited by dodo444
Am 9.4.2020 um 16:07 von MaScha91:

 

Ich hätte noch eine Frage. Gibt es hier im Forum einen Bereich in dem ETF-Portfolios gegenübergestellt werden (Vor-Nachteile Strategien usw.)?

 

 

 

 

benchmarks

Wir sollten allerdings aus diesem Thread diesbezüglich mal langsam raus, sonst gibts von Ramstein einen Einlauf.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Solange ihr nicht ETF‘s schreibt, bin ich recht tolerant.

Share this post


Link to post
cyro
Posted
Am 11.5.2014 um 09:01 von Ramstein:

Zugrunde liegende Indizes

Für die einzelnen Aktienmärkte gibt es verschiedene Indizes, in die man über ETFs investieren kann. Beispielhaft seien hier genannt:

  • Welt: MSCI (All Country) World, FTSE All World
  • Europa: STOXX Europe 600, MSCI Europa (eventuell MSCI EMU; nicht meine Wahl)
  • Nordamerika: MSCI North America, MSCI USA, S&P 500
  • Asien: MSCI Pacific
  • Emerging Markets: MSCI Emerging Markets, FTSE Emerging
  • Frontier Markets: MSCI Frontier Markets
  • Small Caps: MSCI World Small Caps, MSCI Emerging Markets SmallCap, MSCI Europe Small Cap, MSCI USA SC, S&P SmallCap 600, FTSE Russel 2000, FTSE Global Small Cap

Hier gibt es eine Darstellung der FTSE SystematicDer Indexanbieter MSCI sagt zu den Indexkonstruktionen:

 

Zitat
  • The MSCI Standard Indexes cover all investable large and mid cap securities across the Developed, Emerging and Frontier Markets and target approximately 85% of each market's free-float adjusted market capitalization.
  • The MSCI Mid Cap Indexes cover all investable mid cap securities across the Developed, Emerging and Frontier Markets and target approximately 15% of each market's free-float adjusted market capitalization.
  • The MSCI Small Cap Indexes cover all investable small cap securities with a market capitalization below that of the companies in the MSCI Standard Indexes, targeting approximately 14% of each market’s free-float adjusted market capitalization.
  • The MSCI Micro Cap Indexes cover approximately 5,000 micro cap securities across Developed Markets countries, using size and liquidity requirements specific to this size segment.
  • The MSCI World Index captures large and mid cap representation across 23 Developed Markets (DM) countries. With 1,652 constituents, the index covers approximately 85% of the free float-adjusted market capitalization in each country.
  • The MSCI Emerging Markets Index was launched over 25 years ago and is designed to measure the equity market performance of the emerging markets.
  • The MSCI Frontier Markets Index includes large, mid and small cap companies, covering approximately 99% of the investable equity universe across all frontier markets countries while taking investability requirements into consideration within each market.
  • The MSCI's All Country World Index (ACWI) is the industry’s accepted gauge of global stock market activity. Composed of over 2,400 constituents, it provides a seamless, modern and fully integrated view across all sources of equity returns in 46 developed and emerging markets. (Dabei sind ca. 89% Industrieländer und 11% EM.)
  • The MSCI Investable Market Indexes (IMI) cover all investable large, mid and small cap securities across the Developed, Emerging and Frontier Markets, targeting approximately 99% of each market's free-float adjusted market capitalization.
  • The MSCI All Cap Indexes combines the MSCI IMI Indexes with the MSCI Micro Cap Indexes the across the Developed Markets countries.

 

Die Aufzählung finde ich gut. Ergänzend wären

  • ein bewertender Vergleich der Indizes, z.B. "Europa: STOXX Europe 600, MSCI Europa (eventuell MSCI EMU; nicht meine Wahl)" -> Worin liegt der Unterschied zwischen Europa und EMU (Gewichtung, Sektoren, Grösse usw.) mit welchen Auswirkungen in der Praxis...?
  • eine detailliertere Struktur auf die MSCI-Aufbaulogik z.B. 
    -> Worin liegt der Unterschied zwischen EM und EM IMI (Gewichtung, Sektoren, Grösse usw.) mit welchen Auswirkungen in der Praxis...?
    -> Worin liegt der Unterschied zwischen EM und EM Asia (Gewichtung, Sektoren, Grösse usw.) mit welchen Auswirkungen in der Praxis...?
    toll.

Zudem wäre der Link auf einen einfachen und performanten Portfolio-Manager toll (bis dato kenne ich nur morningstar.ch) - damit man die Überschneidungen und Gewichtungen pro Sektor, Land, Region usw. auf Stufe Portfolio analysieren kann... Thx

 

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
vor 34 Minuten von cyro:

 

Die Aufzählung finde ich gut. Ergänzend wären

  • ein bewertender Vergleich der Indizes, z.B. "Europa: STOXX Europe 600, MSCI Europa (eventuell MSCI EMU; nicht meine Wahl)" -> Worin liegt der Unterschied zwischen Europa und EMU (Gewichtung, Sektoren, Grösse usw.) mit welchen Auswirkungen in der Praxis...?

 

Das sagt doch schon der Name. Falls Dir nicht, lies die Beschreibung der Indizes.

vor 34 Minuten von cyro:
  • eine detailliertere Struktur auf die MSCI-Aufbaulogik z.B. 
    -> Worin liegt der Unterschied zwischen EM und EM IMI (Gewichtung, Sektoren, Grösse usw.) mit welchen Auswirkungen in der Praxis...?
    -> Worin liegt der Unterschied zwischen EM und EM Asia (Gewichtung, Sektoren, Grösse usw.) mit welchen Auswirkungen in der Praxis...?
    toll.

M. E. sind die für eine Einführung notwendigen Angaben da.

vor 34 Minuten von cyro:

Zudem wäre der Link auf einen einfachen und performanten Portfolio-Manager toll (bis dato kenne ich nur morningstar.ch) - damit man die Überschneidungen und Gewichtungen pro Sektor, Land, Region usw. auf Stufe Portfolio analysieren kann... Thx

M. E. für einen Einführung Overkill.

Share this post


Link to post
Desator94
Posted

Hallo zusammen,

 

ich habe jetzt mehrere Tage in diesem Forum mitgelesen und informiert, auch vorher schon anderweitig... Jetzt kommt meine Frage: In welchen ETF Sparplan würdet ihr investieren /empfehlen, da ich diese Anlagemöglichkeit nun auch nutzen möchte, wäre ich um eure Meinungen sehr dankbar!

 

Viele Grüße!

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 19 Minuten von Desator94:

ich habe jetzt mehrere Tage in diesem Forum mitgelesen und informiert, auch vorher schon anderweitig... Jetzt kommt meine Frage: In welchen ETF Sparplan würdet ihr investieren /empfehlen, da ich diese Anlagemöglichkeit nun auch nutzen möchte, wäre ich um eure Meinungen sehr dankbar!

Lies "ETF-Depot aufbauen", insbesondere die Abschnitte #1 und #7. Versuche, zu verstehen. Frage dann wieder.

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted
vor 14 Stunden von Desator94:

ich habe jetzt mehrere Tage in diesem Forum mitgelesen und informiert, auch vorher schon anderweitig

Das glaube ich nicht. ;)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.