Trackingdifferenzen von Aktien-ETFs auf Standardindizes

  • ETF
  • Steuerstatus
  • Trackingdifferenz
1,418 posts in this topic

Posted

Hallo zusammen,

 

ich habe für den ETF UBS ETF (LU) MSCI Emerging Markets UCITS ETF (USD) A-dis LU0480132876 eine Abrechnung bekommen und frage mich nun ob dieser ETF in 2017 steuerhässlich war.

Des Weiteren verstehe ich nicht, warum im Bundesanzeiger keine Ausschüttungen angegeben sind.

Kann mir das jemand erklären?

 

 

UBS.JPG

UBS1.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bekanntmachung der Ausschüttungen im Bundesanzeiger bis zu 4 Monaten nach Geschäftjahresende (31.12.2017)  (im letzten Jahr für 2016 am 14.03.2017)

 

Die bisher veröffentlichten Daten für 2017 beruhen auf der fiktiven Veräußerung per 31.12.2017.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Also bedeutet dies, im Anzeiger wird vorraussichtlich noch eine Bekanntmachung erscheinen in der die Ausschüttungen dann angegeben sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by skrause

vor einer Stunde schrieb TrickyFinger:

ich habe für den ETF UBS ETF (LU) MSCI Emerging Markets UCITS ETF (USD) A-dis LU0480132876 eine Abrechnung bekommen und frage mich nun ob dieser ETF in 2017 steuerhässlich war.

 

Ja, war er.

 

Zitat

Des Weiteren verstehe ich nicht, warum im Bundesanzeiger keine Ausschüttungen angegeben sind.

 

Die Ausschüttung für August 2017 ist doch etwas weiter unten angegeben. Die Ausschüttung im Februar 2017 gehörte steuerlich noch zu 2016. Die Ausschüttung im Februar 2018 würde nach altem Recht auch noch zum Steuerjahr 2017 gehören, aber durch die neue Steuerreform ist das nicht möglich. Alle Erträge, die Ende 2017 nicht extra noch ausgeschüttet wurden, gelten damit als zugeflossen, die du nun als ausschüttungsgleiche Erträge in der Steuererklärung abgeben darfst.

 

Die aktuell relevanten Threads zu diesem Thema kannst du übrigens hier und hier finden.

 

vor 57 Minuten schrieb otto03:

Bekanntmachung der Ausschüttungen im Bundesanzeiger bis zu 4 Monaten nach Geschäftjahresende (31.12.2017)  (im letzten Jahr für 2016 am 14.03.2017) Die bisher veröffentlichten Daten für 2017 beruhen auf der fiktiven Veräußerung per 31.12.2017.

 

UBS ist da immer recht flott, die fertigen Daten für das Steuerjahr 2017 sind seit gestern im Bundesanzeiger zu finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ist die Liste eigentlich aktuell oder gibt es noch günstigerere ETFS.  Ist es zielführend, einfach die Performance verschiedener ETFs zu vergleichen, die den selben Index abbilden und sich einfach den Best- Performer herauszusuchen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 36 Minuten schrieb Detlef:

Ist es zielführend, einfach die Performance verschiedener ETFs zu vergleichen, die den selben Index abbilden und sich einfach den Best- Performer herauszusuchen?

 

Theoretisch ja, aber man braucht allerhand mathematisches Verständnis, um beurteilen zu können, was man da macht. Ein schneller Vergleich bei JustETF bringt in der Regel die falschen Ergebnisse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 3 Stunden schrieb xfklu:

 

Theoretisch ja, aber man braucht allerhand mathematisches Verständnis, um beurteilen zu können, was man da macht. Ein schneller Vergleich bei JustETF bringt in der Regel die falschen Ergebnisse.

Danke für Deinen Hinweis. Könntest Du das noche inw enig erläutern? Mir ist klar, dass man nut Indices vergleichen sollte, die den selben Index replizieren. Was gibt es noch zu beachten (außer verschiedenen Laufzeiten und ggf. der Volatilität)?  Sind die Fonds der ersten Seite hier zum Teil schon "überlebt"?  Danke VG Detlef

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 6 Minuten schrieb Detlef:

Mir ist klar, dass man nut Indices vergleichen sollte, die den selben Index replizieren.

?

 

vor 6 Minuten schrieb Detlef:

Was gibt es noch zu beachten (außer verschiedenen Laufzeiten und ggf. der Volatilität)? 

Das nun gerade nicht.

Im Eingangspost werden die Performance-Abweichungen verschiedener ETFs auf jeweils gleiche Indizes auf jeweils gleichen Zeitskalen verglichen. Was brauchst du darueber hinaus noch?

 

 

vor 6 Minuten schrieb Detlef:

Sind die Fonds der ersten Seite hier zum Teil schon "überlebt"?  Danke VG Detlef

natuerlich nicht. In jeder Tabelle und jedem Bild steht das Aktualisierungsdatum, die letzte Ueberarbeitung war vor nicht mal 4 Monaten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 33 Minuten schrieb Detlef:

Danke für Deinen Hinweis. Könntest Du das noche inw enig erläutern? Mir ist klar, dass man nut Indices vergleichen sollte, die den selben Index replizieren. Was gibt es noch zu beachten (außer verschiedenen Laufzeiten und ggf. der Volatilität)?

 

Siehe zum Beispiel diese Diskussion hier: https://www.wertpapier-forum.de/topic/44743-benchmarks-von-etfs-auf-den-sp-500/#comment-914764

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo @Holzmeier,

 

könntest du bitte folgende (wohl noch recht frisch bei XETRA gelistete) günstige Index-ETF in deine Übersicht aufnehmen?

 

globale Standardindizes:
AMUNDI INDEX MSCI WORLD UCITS ETF DR (D), LU1737652237: https://www.amundietf.de/privatkunden/product/view/LU1737652237

laufende Kosten: 0,18%, Index-Nachbildungsmethode: physisch, Ertragsverwendung: ausschüttend, Fondswährung: EUR

 

AMUNDI INDEX MSCI EMERGING MARKETS UCITS ETF DR (D), LU1737652583: https://www.amundietf.de/privatkunden/product/view/LU1737652583
laufende Kosten: 0,20%, Index-Nachbildungsmethode: physisch, Ertragsverwendung: ausschüttend, Fondswährung: EUR

 

nordamerikanische Standardindizes:
AMUNDI INDEX MSCI NORTH AMERICA UCITS ETF DR (D), LU1737653045: https://www.amundietf.de/privatkunden/product/view/LU1737653045

laufende Kosten: 0,15%, Index-Nachbildungsmethode: physisch, Ertragsverwendung: ausschüttend, Fondswährung: EUR

 

europäische Standardindizes:
AMUNDI INDEX MSCI EUROPE UCITS ETF DR (D), LU1737652310: https://www.amundietf.de/privatkunden/product/view/LU1737652310

laufende Kosten: 0,15%, Index-Nachbildungsmethode: physisch, Ertragsverwendung: ausschüttend, Fondswährung: EUR

 

Es gibt jeweils noch thesaurierende Anteilsklassen dieser Fonds, markiert mit (A) im Namen (wohl für accumulating, (D) ist wohl distributing):

MSCI World: LU1437016972, Börsen: Paris und Mailand
MSCI EM: LU1437017350, Börsen: Berlin, Düsseldorf, Paris
MSCI North America: LU1437016543, Börsen: Paris und Mailand
MSCI Europe: LU1437015735, Börsen: Paris und Mailand

 

Solange bei diesen thesaurierenden Anteilsklassen keine XETRA-Notierung vorliegt würde ich diese nicht in die Übersicht aufnehmen.

 

 

Zudem schlage ich vor, diesen Thread in das Fondsforum zu verschieben, da die Haupteigenschaft nun die TD ist, nicht mehr der Steuerstatus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vielen Dank fuer die Hinweise. Ich habe diese ETFs schon in meiner lokalen Liste, es gibt zusaetzlich wohl noch neue, thesaurierende und bei Xetra handelbare Amundi-ETFs auf den MSCI EMU (LU1602144575) und den MSCI Japan (LU1602144732).

Leider ist es genau Amundi, genauer Amundi (FR), die momentan das jaehrliche Update der Trackingdifferenz-Tabellen herauszoegert, alle anderen KAG haben ihre Performance-Daten fuer 2017 schon seit mindestens drei Wochen publiziert ...

 

 

vor 6 Minuten schrieb tyr:

Zudem schlage ich vor, diesen Thread in das Fondsforum zu verschieben, da die Haupteigenschaft nun die TD ist, nicht mehr der Steuerstatus.

Sehe ich genauso und hatte dies den Mods auch schon mal vorgeschlagen ...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Thread verschoben nach "Fonds und Fondsdepot".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 2 Stunden schrieb xfklu:

Thread verschoben nach "Fonds und Fondsdepot".

:thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Diskussion um den doppelten Holzmeier ausgelagert:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Diskussion um den doppelten Holzmeier ausgelagert:
 
 
Danke!

Apologies for brevity and typos: email sent from mobile device

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

[edit] 7.4.18:    Alle Tabellen und Graphiken unter Einschluss der Trackingdifferenzen für 2017 akutalisiert. Die letztjährigen Tabellen stehen noch für Vergleiche und eigene Auswertungen zur Verfügung und werden Anfang Mai 2018 gelöscht.

 

Es gibt offenbar einen Trend zu physisch replizierenden sowie zu ausschüttenden ETFs. Insgesamt sind die Ergebnisse aber recht stabil und es gibt nur wenige Veränderungen im Kosten-Ranking der ETFs.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

:thumbsup: Danke für das Update Holzmeier!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi,

 

hab heute Post bezüglich fehlerhaften KIID's von xTrackers erhalten. Die KIID's wurden korrigiert. Die Zahlen und Infos finden sich im angehängten Schreiben.

Es sind diverse ETF's betroffen und alle im angehängten Schreiben benannt.

Die aktualisierten KIID's können unter www.xtrackers.com bezogen werden.

Scheint als hätten die diersen Rückmeldungen an die Banken und BaFin vor 2 (?) Jahren dann doch noch was gebracht. Was lange währt... :thumbsup:

 

Grüße

Michi

 

IMG_1729.JPG

IMG_1730.JPG

IMG_1731.JPG

IMG_1732.JPG

IMG_1733.JPG

IMG_1734.JPG

IMG_1735.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 5 Minuten schrieb Randa-Michi:

Hi,

 

hab heute Post bezüglich fehlerhaften KIID's von xTrackers erhalten. Die KIID's wurden korrigiert. Die Zahlen und Infos finden sich im angehängten Schreiben.

Es sind diverse ETF's betroffen und alle im angehängten Schreiben benannt.

Die aktualisierten KIID's können unter www.xtrackers.com bezogen werden. 594 kB

 

Und jetzt bekommst du noch Post zur fehlerhaften Deppenapostrophsetzung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 3 Minuten schrieb Ramstein:

 

Und jetzt bekommst du noch Post zur fehlerhaften Deppenapostrophsetzung.

Meine Güte, spar dir diese sinnlosen Kommentare doch einfach, wenn du schon immer den Moralapostel spielen musst, dass man Threads nicht mit sinnlosen Kommentaren vollmüllen soll. Denn du bist der, der das sehr oft macht...

Oder schick mir ne PN. Hatte jetzt einfach keinen Bock zu schauen, ob man ein ' setzt oder nicht.

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Holzmeier

[edit] 28.4.18: 

Tabellen und Graphiken nochmals aktualisiert, da in den Auflistungen leider drei ETFs fehlten (BNP S&P 500 und StoxxEurope 600 sowie die thesaurierende Variante des Xtrackers MSCI Europe). Da alle drei ETFs in älteren Tabellen bereits enthalten waren vermute ich dass diese, warum auch immer, von justETF zwischenzeitlich nicht angezeigt wurden als ich die aktuell verfügbaren ETFs dort recherchierte.

                      

Neu: Wenn die TD in den Tab. 6 bis 9 für einzelne Jahre grau hinterlegt ist, wurde sie in den letzten fünf Jahren von der KAG korrigiert. Man erkennt, dass solche Korrekturen doch relativ häufig vorkommen, auch wenn sich die TD dabei in aller Regel nur +/- 0,1% ändert. Die Auswirkungen auf die zeitlich gemittelte TD sind somit meist marginal, in einzelnen Fällen (z.B. iShares DJ Global Titans) wurden allerdings auch völlig neue Zeitreihen publiziert. Diese Korrekturen erfolgten, mit Ausnahme von Xtrackers, leider in aller Regel stillschweigend und klandestin.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo,

 

ich möchte mir bei der Consorsbank einen ETF Sparplan mit mtl. 200 EUR für ca.15 Jahre anlegen.

 

Eigentlich war für mich klar, entweder die 70/30 Variante oder nur den All Country World , da beides bei der Consorsbank im Moment kostenlos zu besparen ist.

 

Meine Überlegung war entweder 70/30:

 

Xtrackers MSCI World Swap UCITS ETF 1C (WKN DBX1MW)  TER 0,45%     Ø TD 0,14

Xtrackers MSCI Emerging Markets Swap UCITS ETF 1C (WKN DBX1EM) TER 0,65%   TD 0,84

 

oder nur den

 

Lyxor MSCI All Country World UCITS ETF C-EUR (WKN LYX0MG)  TER 0,45%   TD 0,15

 

 

Nun bin ich jedoch immer mal wieder auf Beiträge gestossen, in der von der Tracking Difference die Rede ist und die "Vanguards" favorisiert werden. Nun würde ich gerne wissen, wie sich die TD auf diese vier Varianten auswirkt?:huh: Am besten anhand eines Rechenbeispieles, wenn möglich.  Sprich:"Sind die "Vanguards" trotz Ausgabeaufschlag günstiger?"

 

 

Vanguard FTSE All-World UCITS ETF (WKN A1JX52) TER 0,25%   TD -0,04

Vanguard FTSE Emerging Markets UCITS ETF (WKN A1JX51)  TER 0,25%   TD 0,16

 

oder nur den

 

Vanguard FTSE Developed World UCITS ETF (WKN A12CX1)   TER 0,18%   TD -0,10

 

Beides mit 1,50% Ausgabeaufschlag.

 

 

Danke schonmal im Voraus.:thumbsup:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 36 Minuten schrieb PeterL:

Hallo,

 

ich möchte mir bei der Consorsbank einen ETF Sparplan mit mtl. 200 EUR für ca.15 Jahre anlegen.

 

Eigentlich war für mich klar, entweder die 70/30 Variante oder nur den All Country World , da beides bei der Consorsbank im Moment kostenlos zu besparen ist.

 

Meine Überlegung war entweder 70/30:

 

Xtrackers MSCI World Swap UCITS ETF 1C (WKN DBX1MW)  TER 0,45%     Ø TD 0,14

Xtrackers MSCI Emerging Markets Swap UCITS ETF 1C (WKN DBX1EM) TER 0,65%   TD 0,84

 

oder nur den

 

Lyxor MSCI All Country World UCITS ETF C-EUR (WKN LYX0MG)  TER 0,45%   TD 0,15

 

 

Nun bin ich jedoch immer mal wieder auf Beiträge gestossen, in der von der Tracking Difference die Rede ist und die "Vanguards" favorisiert werden. Nun würde ich gerne wissen, wie sich die TD auf diese vier Varianten auswirkt?:huh: Am besten anhand eines Rechenbeispieles, wenn möglich.  Sprich:"Sind die "Vanguards" trotz Ausgabeaufschlag günstiger?"

 

 

Vanguard FTSE All-World UCITS ETF (WKN A1JX52) TER 0,25%   TD -0,04

Vanguard FTSE Emerging Markets UCITS ETF (WKN A1JX51)  TER 0,25%   TD 0,16

 

oder nur den

 

Vanguard FTSE Developed World UCITS ETF (WKN A12CX1)   TER 0,18%   TD -0,10

 

Beides mit 1,50% Ausgabeaufschlag.

 

 

Danke schonmal im Voraus.:thumbsup:

 

 

Du meinst es wohl umgekehrt 

Vanguard all World oder

Alternative: Vanguard Developed + EM. Den im Vanguard all World sind ja Schwellenländer schon mitenthalten, auch wenn diese momentan nur ca 10-11% enthalten. Oder ist das so gewollt?

 

 

Falls Vanguard wirklich für dich interessant wäre. Willst du wirklich dich von den 1,5% Ausführungsgebühr abhalten lassen? Was passiert wenn die dbx Aktion in 1-2 Jahren wieder beendet wird? Fängst du dann andere ETFs zum besparen an? Den auch diese Aktion ist begrenzt und kostet nach so einer Aktion eben auch 1,5% Ausführungsgebühr. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 1 Stunde schrieb PeterL:

Lyxor MSCI All Country World UCITS ETF C-EUR (WKN LYX0MG)  TER 0,45%   TD 0,15

Vanguard FTSE All-World UCITS ETF (WKN A1JX52) TER 0,25%   TD -0,04

 

Mit den Annahmen, dass die Unterschiede der TDen auch in Zukunft in gleicher Hoehe bestehen bleiben

UND

dass beide Indizes in Zukunft gleich performen (der Vanguard enthaelt im Gegensatz zum Lyxor zusaetzlich auch ca. 7% Small Caps)

DANN

kaeme man bei einem Vergleich dieser beiden ETFs zu folgender Ueberlegung:

 

einmalige Mehrkosten beim Kauf: 1,5 %

jaehrliche Ersparnis des Vanguard gegenueber dem Lyxor: 0,19 %/a

=> (statische) Amortisationszeit = 1,5 % / 0,19 %/a = 7,9 Jahre

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Am 28.4.2018 um 12:45 schrieb Holzmeier:

[edit] 28.4.18: 

Tabellen und Graphiken nochmals aktualisiert

 

Danke für deine Arbeit :thumbsup:

 

Es gibt wieder neue ETF. iShares hat am 5. März 2018 eine ausschüttende Anteilsklasse vom Fonds iShares Core MSCI EM IMI aufgelegt, den IE00BD45KH83 (Ticker EIMU): https://www.ishares.com/de/privatanleger/de/produkte/295689/

 

Könntest du diesen Fonds in deiner nächsten Aktualisierung bitte mit aufnehmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now