Jump to content
spassiv

Vanguard FTSE All-World UCITS ETF

Recommended Posts

Sapine
Posted

Vanguard war schon beliebt, bevor es ihn bei uns zum Kaufen gab. Wir deutschen Anleger haben immer neidisch über den Teich geschaut. Und nicht zu vergessen, er hat die Gebührenstruktur der bestehenden ETFs purzeln lassen. 

Share this post


Link to post
Bassinus
Posted · Edited by Bassinus
vor 15 Stunden von Sapine:

Und nicht zu vergessen, er hat die Gebührenstruktur der betehenden ETFs purzeln lassen. 

Siehe Blackrock mit ihrem World von ishares... Plötzlich gab es ne "Core" Variante - quasi das selbe nur deutlich günstigere TER. Das war definitiv Ausfluss der Allmacht von Vanguard als die 2015 den heiligen Gral für Deutsche (und andere EU) verfügbar gemacht haben. 

vor 17 Stunden von Beginner81:

Mein Eindruck war, dass damals noch eher "-70/30" o.ä. empfohlen wurde, heute wird hingegen jegliche Abweichung zur Marktkapitalisierung sehr kritisch gesehen.

Schlechtes Jahrzehnt des EM-Anteils. Vor 2015 kaum vollständige Marktkap ETF aufm Markt zu vernünftigen Bedingungen. Quasi war der Selbstbau das Optimum aus Preis/Leistung. Siehe auch die ganzen alten Beiträge von Holzhammer über supertobs (?) etc. mit vergleichen zu 2/3/4/5 ETF Weltbauportfolios. Die Rebalancing Kosten und Arbeit sind für deutsche Kleinanleger eben suboptimal (Steuer, Anbieter,...).

 

All das in Summe führte mittelfristig zum äußerst beliebten heiligen Gral. Denke da sind mittlerweile einige foristen 6stellig dabei. Vielleicht auch 2 bereits im 7stelligen Bereich unterwegs. 

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted
vor 1 Stunde von Bassinus:

Schlechtes Jahrzehnt des EM-Anteils. Vor 2015 kaum vollständige Marktkap ETF aufm Markt zu vernünftigen Bedingungen. Quasi war der Selbstbau das Optimum aus Preis/Leistung. Siehe auch die ganzen alten Beiträge von Holzhammer (?) etc. mit vergleichen zu 2/3/4/5 ETF Weltbauportfolios. Die Rebalancing Kosten und Arbeit sind für deutsche Kleinanleger eben suboptimal (Steuer, Anbieter,...).

 

All das in Summe führte mittelfristig zum äußerst beliebten heiligen Gral.

Sehr gut erklärt und wohl sehr wahr :thumbsup:.

Share this post


Link to post
kea
Posted
vor 4 Stunden von Bassinus:

Siehe Blackrock mit ihrem World von ishares... Plötzlich gab es ne "Core" Variante - quasi das selbe nur deutlich günstigere TER. Das war definitiv Ausfluss der Allmacht von Vanguard als die 2015 den heiligen Gral für Deutsche (und andere EU) verfügbar gemacht haben...

Rein interessehalber die Frage von welchem Niveau um wieviel % Blackrock die ETFs aufgrund der Konkurrenzsituation von Vanguard eingekürzt hat?

Share this post


Link to post
Avendo
Posted

@Bassinus kam er nicht erst Ende 2017 nach Deutschland? Ich hatte das dann Anfang 2018 mitbekommen. Würde auch sagen er ist der Liebling seitdem

er verfügbar ist.

Share this post


Link to post
Sapine
Posted
vor 29 Minuten von kea:

Rein interessehalber die Frage von welchem Niveau um wieviel % Blackrock die ETFs aufgrund der Konkurrenzsituation von Vanguard eingekürzt hat?

Bin mir nicht sicher wonach Du fragst. Der alte MSCI World von ishares hatte eine TER von 0,50 %. Der Core MSCI World nur noch 0,20 %

 

Wer Altbestände von ishares hat zahlt die hohe TER noch heute

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q
vor 34 Minuten von kea:

Rein interessehalber die Frage von welchem Niveau um wieviel % Blackrock die ETFs aufgrund der Konkurrenzsituation von Vanguard eingekürzt hat?

Mir fällt da als erstes der Ishares ACWI ein.

Das war für mich DER klassische Fall für den "Vanguard Effekt".

TER bis Ende 2020 bei 0,6% und dann plötzlich nur noch 0,2% (sieht man auch sehr gut an der TD, die sich seit der Vergünstigung deutlich verbessert hat).

Natürlich hatte das mit dem Vanguard All World zu tun, dessen TER Vanguard selbst ja in dieser Zeit auch von 0,25% auf 0,22% gesenkt hatte.

Share this post


Link to post
edan
Posted
vor 4 Minuten von Sapine:

Bin mir nicht sicher wonach Du fragst. Der alte MSCI World von ishares hatte eine TER von 0,50 %. Der Core MSCI World nur noch 0,20 %

 

Wer Altbestände von ishares hat zahlt die hohe TER noch heute

Ja, leider:'(

Share this post


Link to post
kea
Posted

Genau - mich hatte die TER interessiert. Danke!

Ich hatte meine "ETF-Karriere" in (ich Glaube Ende 2013 oder 2014) mit einem Amundi MSCI World angefangen TER ist bei diesem Fonds 0,39%.

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q
vor 6 Minuten von kea:

(ich Glaube Ende 2013 oder 2014) mit einem Amundi MSCI World angefangen TER ist bei diesem Fonds 0,39%.

So hab ich es auch grob in Erinnerung.

Man muss schon klar sagen:

Für Privatanleger sind das mittlerweile paradiesische Zeiten. Die ganze Welt in einem Fonds für gerade mal ca. 0,2% TER bzw. eigentlich komplett umsonst (TD um die 0).

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted · Edited by Schwachzocker
vor 25 Minuten von Madame_Q:

So hab ich es auch grob in Erinnerung.

Man muss schon klar sagen:

Für Privatanleger sind das mittlerweile paradiesische Zeiten. Die ganze Welt in einem Fonds für gerade mal ca. 0,2% TER bzw. eigentlich komplett umsonst (TD um die 0).

...und dann noch gratis Ausschüttungen als Schmankerl oben drauf. Eigentlich kann da etwas nicht stimmen.

 

Edit: Ach ja, da sind Firmen drinne, die man nicht haben will.

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q

Da fällt mir ein: Von der Vanguard-Weihnachtstreue- Aktion 2022 habt ihr schon gehört oder?

Wer bis zum Jahresende bei teilnehmenden Brokern mindestens 100 Anteile eines Vanguard ETF durchgehend fünf Jahre gehalten hat, bekommt eines dieser netten Modellbau-Schiffchen zugesandt.:)

Share this post


Link to post
stagflation
Posted
vor einer Stunde von Madame_Q:

Das war für mich DER klassische Fall für den "Vanguard Effekt".

TER bis Ende 2020 bei 0,6% und dann plötzlich nur noch 0,2% (sieht man auch sehr gut an der TD, die sich seit der Vergünstigung deutlich verbessert hat).

Natürlich hatte das mit dem Vanguard All World zu tun, dessen TER Vanguard selbst ja in dieser Zeit auch von 0,25% auf 0,22% gesenkt hatte.

 

Ich bin Vanguard sehr dankbar für die Kostensenkungen, die sie bewirkt haben. Und deshalb freue ich mich auch, wenn sie wirtschaftlichen Erfolg haben! Sie haben es wirklich verdient!

 

Ich glaube übrigens auch, dass diejenigen, die von den niedrigen Kosten profitieren (also wir), eine gewisse moralische Verpflichtung haben, die Kunde von der preiswerten Anlagenmöglichkeit in ETFs weiterzutragen. Das ist auch einer der Gründe, warum ich in dem Versicherungsforum poste. Im Bereich "Lebensversicherungen" scheinen Kosten von 1,5% -  3% pro Jahr (!) ganz normal zu sein. Und wegen der absurd hohen Provisionen gibt es auch immer wieder Verkäufer, die solche Verträge an den Mann/an die Frau bringen. Ich bin immer wieder fassungslos, wenn ich das sehe, wie gerade junge Leute abgezockt werden.

Share this post


Link to post
Tenno
Posted
vor 28 Minuten von Madame_Q:

Da fällt mir ein: Von der Vanguard-Weihnachtstreue- Aktion 2022 habt ihr schon gehört oder?

Wer bis zum Jahresende bei teilnehmenden Brokern mindestens 100 Anteile eines Vanguard ETF durchgehend fünf Jahre gehalten hat, bekommt eines dieser netten Modellbau-Schiffchen zugesandt.:)

Ja, ist denn schon der 1. April? Winterschlaf war zu kurz!

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted
vor 25 Minuten von stagflation:

 

Ich bin Vanguard sehr dankbar für die Kostensenkungen, die sie bewirkt haben. Und deshalb freue ich mich auch, wenn sie wirtschaftlichen Erfolg haben! Sie haben es wirklich verdient!

 

Ich glaube übrigens auch, dass diejenigen, die von den niedrigen Kosten profitieren (also wir), eine gewisse moralische Verpflichtung haben, die Kunde von der preiswerten Anlagenmöglichkeit in ETFs weiterzutragen. Das ist auch einer der Gründe, warum ich in dem Versicherungsforum poste. Im Bereich "Lebensversicherungen" scheinen Kosten von 1,5% -  3% pro Jahr (!) ganz normal zu sein. Und wegen der absurd hohen Provisionen gibt es auch immer wieder Verkäufer, die solche Verträge an den Mann/an die Frau bringen. Ich bin immer wieder fassungslos, wenn ich das sehe, wie gerade junge Leute abgezockt werden.

...da muss ich dir leider absolut recht geben!

Die Leute wollen es aber auch so, anscheinend. Erst gestern hat meine besonders schlaue (so denkt sie selbst) Schwägerin erzählt, dass sie bei ihrer kürzlich abgeschlossenen Immofinanzierung über den Makler keinerlei Provision oder sonstwas zu zahlen hat, der Makler bekommt quasi nichts von denen. Wenn er am Ende des Jahres genug verkauft hat, bekommt er evtl. was von dem "Verein", für den er arbeitet.

Selbige Schwägerin wirbt auch gerne für ihre BU, bei der sie am Ende Geld zurückbekommt. Sie hat nach Jahren immer noch nicht gemerkt, dass sie ein schwachsinniges Kombiprodukt abgeschlossen hat.

Tja, da sagt kein Makler nein! Nebenbei: Sie arbeitet beim Finanzamt!

 

Etwas off-topic! Aber ja, ein Hoch auf Vanguard! Bin natürlich für die Rentenvorsorge auch mit von der Partie!

Share this post


Link to post
Bassinus
Posted · Edited by Bassinus
Am 12.12.2022 um 16:30 von SvenDom:

Sie arbeitet beim Finanzamt!

Beim Finanzamt arbeiten schützt vor Unwissen nicht. Erst recht ist die finanzielle Bildung nicht Aspekt der Ausbildung. Ich schlage regelmäßig die Hände über den Kopf wenn mir der ein oder andere Kollege seine "Perlen" zeigt. Da war tatsächlich auch schonmal ein DM PAEF dabei. Genauso wie es auch welche gibt die 5stellig in Wirecard versenkt haben oder sich beweihräuchern dass die Wohnung die sie 2009 gekauft haben in 2021 für +100% steuerfrei realisiert haben. Traumrendite von der ich als armer Vanguard Fanboy nur träumen kann. :wacko:

Am 12.12.2022 um 15:39 von Madame_Q:

eines dieser netten Modellbau-Schiffchen zugesandt.:)

:wub:

 

Tatsächlich habe ich mal eben nachgeschaut und mein erster Vanguard Kauf war am 07.03.2018 zu 68,87€ ... Danach gabs im Sparplan noch eine Ausführung die ein paar Cent darunter war und der günstigste Einkaufskurs war im Coronadip mit 63,47€. 

 

Ich feier also tatsächlich erst nächstes Jahr mein 5 Jähriges mit Vanguard... Kein Schiff für mich :(

Share this post


Link to post
Moneycruncher
Posted
vor 22 Stunden von Bassinus:

Ich feier also tatsächlich erst nächstes Jahr mein 5 Jähriges mit Vanguard... Kein Schiff für mich :(

Ich feiere am 11. Januar 5 jähriges Vanguard Jubiläum. Seitdem habe ich in keinen Cent mehr in andere Aktienfonds/-ETFs gesteckt.

Sobald die Gewinne im abgeltungssteuerfreien Depot den Freibetrag erreicht haben, fließt der Liquidationserlös ebenfalls komplett in den Vanguard. One size fits all!

Share this post


Link to post
vanity
Posted
vor 47 Minuten von Moneycruncher:

Ich feiere am 11. Januar 5 jähriges Vanguard Jubiläum

Da hast du das Modellbau-Schiffchen aber wirklich nur um paar Tage verpasst. So ein Ärger aber auch.

Share this post


Link to post
Moneycruncher
Posted
vor 19 Minuten von vanity:

Da hast du das Modellbau-Schiffchen aber wirklich nur um paar Tage verpasst. So ein Ärger aber auch.

Ja, ein Jammer. Ich werde einen Kulanzantrag stellen.:rolleyes:

Share this post


Link to post
LaRoth
Posted
vor 16 Stunden von Moneycruncher:

Ja, ein Jammer.

Nein, eben kein Jammer für Dich :teach:

Share this post


Link to post
Lampalya
Posted
Am 8.12.2022 um 15:48 von Ex-Banker:

0.378498 USD/Anteil

 

Wann wird denn die Ausschüttung gutgeschrieben?

Share this post


Link to post
Namthip
Posted

ajjj.JPG

Share this post


Link to post
Barqu
Posted

Dann kann man sich ja das ganze Jahr 23 damit beschäftigen, ob die magische Grenze von 2€ faellt. Mit A1JX52 wird's nie langweilig trotz Buy and Hold. 

Share this post


Link to post
Mangalica
Posted

image.thumb.png.57d8bf1450fbad3e9a450c17f0c008e8.png

Wachstum der Fondsvolumen in den letzten zwei Jahren. Prozentual wird der gute alte A1JX52 (rot) sowohl von seinem thesaurierendem Bruder (lila) als auch vom iShares AWCI (orange) komplett abgehängt. Absolut gesehen hat er mit 8 Mrd aber noch die Nase vorn, die beiden anderen kommen mit mittlerweile über 5 Mrd aber immer näher.

Share this post


Link to post
Ziva
Posted
vor 2 Stunden von Lampalya:

Wann wird denn die Ausschüttung gutgeschrieben?

Zahltag ist 28.12.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...