Schinzilord

Kommentare zum Thread Aktientransaktionen

1,082 posts in this topic

Posted

@Laser12: I'm not the market...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

geht jemand in PayPal Holdings heute rein?

 

Ich gucke mirs heute zumindest mal an. Den Bereich Digital/Mobile Payments finde ich sehr interessant. Da ist ja schon ordentlich "Gezappel" im Kurs. Auf SA war zulesen, dass PayPal direkt in den S&P100 + S&P500 aufgenommen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Heute hat's dann gleich heftig gerappelt im ETF091...ole, ole. Da wirkt der Nachkauf vom Freitag umso glorreicher. :dumb:

Da ich aber ein Faible für dieses Fallende Messer habe und das Risiko liebe, kann es gut sein, dass ich die Tage nochmal kräftig nachkaufe.

Oh, wie das in den Finger kribbelt... :-

 

10,77€ ist doch absurd...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Heute hat's dann gleich heftig gerappelt im ETF091...ole, ole. Da wirkt der Nachkauf vom Freitag umso glorreicher. :dumb:

Da ich aber ein Faible für dieses Fallende Messer habe und das Risiko liebe, kann es gut sein, dass ich die Tage nochmal kräftig nachkaufe.

Oh, wie das in den Finger kribbelt... :-

 

10,77€ ist doch absurd...

 

Für dich? Für mich? Für alle?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Sagen wir relativ absurd...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Verkauf(swelle) ^_^

 

Berkshire@133,26

Novo Nordisk@54,69

Swatch@397,49

Unilever@41,30

Union Pacific@90,93

 

ETF001@116,425

 

 

Hi , dann hast du den 001 ja nicht einmal 10 Tage gehalten.....ich dachte schon dass du nach dessen 5 jähriger Talfahrt Insiderinformationen hättest... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@ILP: Da ist leider was Wahres dran, ich habe noch viel zu sehr dieses alte Tradergen in mir...

Wird Zeit, gute Vorsätze für's zweite Halbjahr zu schmieden und weniger Hin und Her zu betreiben

oder sogar final auf Aktien-ETFs, Tagesgeld und Gold zu wechseln als Assetklassen. :-

 

@Kaffeetasse

 

Sind Deine gestrigen Verkäufe (Verkaufswelle) eher das alte Tradergen oder der neue Vorsatz?

 

Ich habe die letzten Wochen ebenfalls die Aktienquote deutlich reduziert. Sollte es die nächsten Woche so weitersteigen, dann werde ich noch mehr veräußern. Mit Zukäufen halte ich mich erstmal zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@ Maddin:

Hast Du Union Pacific nicht erst vor zwei Wochen gekauft? Warum verkaufst Du so viele Unternehmen auf einen Schlag?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@ Maddin:

Hast Du Union Pacific nicht erst vor zwei Wochen gekauft? Warum verkaufst Du so viele Unternehmen auf einen Schlag?

 

Wundert mich nun auch sehr. Geht ja schon bald in die Richtung von Daytrading :-)

 

Gibt es auch eine Erklärung dazu @Kaffeetasse?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@Stoiker: Hab ich gesehen...Fresenius hätte ich aber nicht verkauft. Die kann man auch einfach immer behalten wie Nestle oder Novartis.

Aber das nur am Rande...

 

Ich bereite gerade im Hauptdepot "eine größere Sache" vor und bin daher heute noch mit weiteren Verkäufen beschäftigt.

Seit Ende Juni habe ich zudem einen zweites Depot eröffnet, in welches jetzt monatlich 500€ fließen, die 50/50 in ETF011

und 593392 angelegt werden.

 

Näheres später im Laufe des Abends...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@Günter Paul: Du verwechselt ETF001 mit ETF091...ersterer ist der comstage Dax TR. ^_^

 

@Schildi, the glove, Stoiker: Des Rätsels Lösung...ich bilde meinen Aktienanteil im Portfolio ab sofort mit ETFs ab.

Insofern ist es tatsächlich der neue Vorsatz, @Stoiker. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

die 50/50 in ETF011 und 593392 angelegt werden.

 

Ist ja eine Idee, die Du seit längerem hier andiskutiert hast. Interessant.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@Günter Paul: Du verwechselt ETF001 mit ETF091...ersterer ist der comstage Dax TR. ^_^

 

@Schildi, the glove, Stoiker: Des Rätsels Lösung...ich bilde meinen Aktienanteil im Portfolio ab sofort mit ETFs ab.

Insofern ist es tatsächlich der neue Vorsatz, @Stoiker. ;)

 

@Kaffeetasse

Danke für die Aufklärung des Rätsels. Gute Entscheidung :thumbsup: Und ich wünsche Dir, dass Du Dich damit wohlfühlst und dabei bleibst. Aber wie jetzt, klassisches Weltportfolio oder Branchen-ETFs oder was ganz anderes?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by egbert02

@Günter Paul: Du verwechselt ETF001 mit ETF091...ersterer ist der comstage Dax TR. ^_^

 

@Schildi, the glove, Stoiker: Des Rätsels Lösung...ich bilde meinen Aktienanteil im Portfolio ab sofort mit ETFs ab.

Insofern ist es tatsächlich der neue Vorsatz, @Stoiker. ;)

 

Ich hatte Dich eigentlich für vernünftiger gehalten :P Darf man fragen, was genau Dich dazu bewogen hat?

 

Waren Deine verkauften Positionen steuerfrei? Falls nicht, verstehe ich es noch weniger - Dir steht ja dann jetzt nach Abzug der Abgeltungssteuer weniger Geld für ETF-Neukäufe zur Verfügung... (unter der Prämisse, dass Du überwiegend mit Gewinn verkauft hast)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nein, das stammt alles aus 2015. Ich habe aber kein Problem damit, Steuern zu bezahlen. Was mich letztlich dazu bewogen hat:

Ich glaube, ETFs kommen meinem Anlagestil viel mehr entgegen als Einzelaktien. Es ist viel einfacher und kostengünstiger.

Allein die Verkäufe gestern und heute haben mir das wieder gezeigt...

 

Ich möchte meine Aktienquote einfach und schnell steuern können, mit wenigen Klicks und niedrigen Transaktionskosten.

Buy & Hold bekomme ich einfach aktuell noch nicht auf die Reihe. :-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Buy & Hold bekomme ich einfach aktuell noch nicht auf die Reihe. :-

 

Das geht mir auch so. Scheitn schwierig zu sein, wenn man Einzelwerte kauft. Entscheidend ist, wie Du schon andeutest, ob unterm Strich mehr als beim ETF herauskommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Buy & Hold bekomme ich einfach aktuell noch nicht auf die Reihe. :-

 

Das geht mir auch so. Scheitn schwierig zu sein, wenn man Einzelwerte kauft. Entscheidend ist, wie Du schon andeutest, ob unterm Strich mehr als beim ETF herauskommt.

 

Aber Buy & Hold mit ETFs soll einfacher sein? Oder interpretiere ich Deine Aussage falsch?

Bin echt gespannt, was die ganzen ETF-Anhänger machen, wenn im nächsten Crash ihre Papiere 1:1 mit den Indices in die Tiefe rauschen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Buy & Hold bekomme ich einfach aktuell noch nicht auf die Reihe. :-

Das geht mir auch so. Scheitn schwierig zu sein, wenn man Einzelwerte kauft. Entscheidend ist, wie Du schon andeutest, ob unterm Strich mehr als beim ETF herauskommt.

Es gab mal jemanden, der hat diesbezüglich die Einnahme von Schlaftabletten empfohlen... ^_^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi Tasse...stimmt , war eine Verwechslung.. ETFs habe ich noch nicht , werde dein Engagement mit Interesse beobachten ,.. viel Erfolg !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

P.S. Bei letzterem wurde nochmal nachgekauft:

ETF091@10,65

Das kann auch gutgehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bleib mal ganz cool, lieber Minenhund. Aktuell sind nur 9-10% im ETF091. Ok, und um die 24% in Münzen...aber das ist ja ganz was anderes. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bleib mal ganz cool, lieber Minenhund. Aktuell sind nur 9-10% im ETF091. Ok, und um die 24% in Münzen...aber das ist ja ganz was anderes. :P

Ich bleibe cool. Und ich habe übrigens auch den ETF091. Aber eher im Promille-Bereich. Nix für ungut!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by vanity
+t

Im Promillebereich? Dann hoffe ich, dass du wenigstens 100 Anteile hältst...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Im Promillebereich? Dann hoffe ich, dass du wenigstens 100 Anteile hältst...

Dank an vanity.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

P.S. Hab bei K+S noch die kürzlich verkaufte Hälfte zurückgekauft @36,70. Macht jetzt ca. 11% Depotanteil...

Potash wird 100%ig nachlegen. Mit um die 45€ wäre ich sehr zufrieden. ^_^

 

Du verkaufst ja anscheinend deine kompletten Dividenden-Positionen... Warum eigentlich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now