Jump to content
Schinzilord

Kommentare zum Thread Aktientransaktionen

Recommended Posts

Chartwaves
Posted · Edited by Chartwaves

Aber nichtsdestotrotz selbst 2,89% an einem Tag sind besser als 0,5% aufs Tagesgeld.

 

Der Vergleich passt nicht wirklich.

 

Man kann sein komplettes Geld bedenkenlos aufs Tagesgeldkonto legen. Wer noch alle Tassen im Schrank hat, wird allenfalls einen Bruchteil seines Geldes für einen Intraday-Zock einsetzen.

Share this post


Link to post
Stoiker
Posted

und wieder raus, Nullsummenspiel, da Hirn wieder eingeschaltet und daher: Verkäufe:

 

Banc of Nova Scotia @40,77€, Baywa @31,30€, BASF @71,95€, BHP @15,1€, BP @5,30€, Chevron @78,09€, Exxon @70,15€, Genuine Parts @ 73,20, Norfolk Southern 70,50€, Royal Dutch Shell €24,75, Union Pacific 83,13€, Wacker Neuson @14,31€

 

@pillendreher

 

Magst Du dazu was sagen? Ein paar Werte hast Du ja behalten. Ich schätze mal Du wolltest die Rohstoffwerte loswerden. Ohne Glaskugel weiss man es natürlich nicht, aber gerade jetzt sieht es doch wieder nach einer (kleinen) Erholung in dem Bereich aus.

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted

und wieder raus, Nullsummenspiel, da Hirn wieder eingeschaltet und daher: Verkäufe:

 

Banc of Nova Scotia @40,77€, Baywa @31,30€, BASF @71,95€, BHP @15,1€, BP @5,30€, Chevron @78,09€, Exxon @70,15€, Genuine Parts @ 73,20, Norfolk Southern 70,50€, Royal Dutch Shell €24,75, Union Pacific 83,13€, Wacker Neuson @14,31€

 

@pillendreher

 

Magst Du dazu was sagen? Ein paar Werte hast Du ja behalten. Ich schätze mal Du wolltest die Rohstoffwerte loswerden. Ohne Glaskugel weiss man es natürlich nicht, aber gerade jetzt sieht es doch wieder nach einer (kleinen) Erholung in dem Bereich aus.

 

Gründe für den Verkauf:

 

1. Ich glaube, es war nur eine Zwischenerholung und es gibt die nächsten Wochen noch deutlich günstigere Kaufkurse

 

2. Rohstoffwerte: Exxon und Chevron sind schön gestiegen, warum eigentlich? Wenn China und die Weltkonjunktur einbricht, wo soll die steigende Nachfrage nach Öl und Rohstoffen herkommen?

 

3. Werte für mein Zieldepot sind zu viele, versuche wegen Übersichtlichkeit max. 20 Werte zu halten, daher raus mit BASF (Zykliker), raus mit den 2 Eisenbahnwerten Norfolk und Union Pacific, raus mit Wacker Neuson (extremer Home Bias, mein Vater war dort beschäftigt, aber das ist sicherlich kein Kaufgrund) und Baywa, raus mit Banc of Nova Scotia (T.Rowe Price reicht als Finanzwert), raus mit Genuine Parts (braucht man diese Aktie wirklich?)

 

4.meine Psyche: ich habe festgestellt, dass ich mich seit dem Kauf täglich mit meinen Werten beschäftige, zu viel Zeit wird dadurch verschwendet. Daher ist geplant nur noch 4xjährlich je 2 Aktien zu kaufen, und das Depot nur dann anzuschauen. Einzelaktien sind aber auch nur ein Teil meines Aktienanteils (Ziel 1/3 ETFs, 1/3 Fonds ,1/3 Einzelaktien)-

Share this post


Link to post
Gaspar
Posted
2. Rohstoffwerte: Exxon und Chevron sind schön gestiegen, warum eigentlich? Wenn China und die Weltkonjunktur einbricht, wo soll die steigende Nachfrage nach Öl und Rohstoffen herkommen?

Zumal sich die US-Konjunktur abschwächt.

 

CVX steht so, als wäre der Ölpreis bei 70-80 US$. Ähnlich unsinnig der Anstieg bei CAT:

Share this post


Link to post
Stoiker
Posted

 

4.meine Psyche: ich habe festgestellt, dass ich mich seit dem Kauf täglich mit meinen Werten beschäftige, zu viel Zeit wird dadurch verschwendet. Daher ist geplant nur noch 4xjährlich je 2 Aktien zu kaufen, und das Depot nur dann anzuschauen. Einzelaktien sind aber auch nur ein Teil meines Aktienanteils (Ziel 1/3 ETFs, 1/3 Fonds ,1/3 Einzelaktien)-

 

Hi,

Der o.g. ist für mich der entscheidende Punkt. Die beste Strategie bringt nichts,wenn man sich damit unwohl fühlt. Klingt nach einem guten Plan.:thumbsup: Hier Off Topic, aber welche Rolle spielen die Fonds? Das mit dem nur wenig ins Depot schauen, ist auf alle Fälle eine gute Idee. Zuviel schadet eh, ein Artikel dazu.

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted

Hier Off Topic, aber welche Rolle spielen die Fonds?

 

auch wen OT, ganz kurz meine Idee dahinter

 

- Risikostreuung: sowohl in meinem Anlegerleben seit 1989, als auch im privaten Leben, kam es zu für mich zu Ereignissen, die ich im voraus niemals so erwartet hätte. Daher mein Entschluss, nicht alle Eier in einen Korb zu legen sondern breit zu streuen -sowohl in diverse Anlageklassen als auch in verschiedene Anlageformen. Und dazu gehören auch klassische Fonds mit günstiger TER, wohlwissend, dass sie langfristig den Markt nicht schlagen und auch von der TER höher sind, d.h. Risikostreuung und dafür eine geringere Rendite.

Share this post


Link to post
harry1337
Posted

Kauf:

 

Bayer @111,35. Leidet unter aktueller Pharma-Schwäche. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.:-

Bin ich voll und ganz bei dir! Hatte schon bei 115 nachgelegt. Wenn es Richtung 100-105 Euro geht, werde ich wohl nochmals nachlegen :)

 

Denke gerade die Abspaltung von Covestro macht das Unternehmen noch deutlich interessanter (weniger zyklisch).

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Seh ich auch so, Bayer ist für ne erste Tranche gut für um die 111€. Pharma ist diese Woche auffallend schwach, so wie Rohstoff- und Ölwerte auffallend stark sind.

Novartis gibt es z.B. für unter 81€ und Roche nochmal für 233€. Auch Novo Nordisk für 48€ ist nicht so verkehrt oder Fresenius für 57-58€.

Share this post


Link to post
Stoiker
Posted

Bin ich voll und ganz bei dir! Hatte schon bei 115 nachgelegt. Wenn es Richtung 100-105 Euro geht, werde ich wohl nochmals nachlegen :)

 

Denke gerade die Abspaltung von Covestro macht das Unternehmen noch deutlich interessanter (weniger zyklisch).

 

Bayer hat die Erholung des Dax bisher überhaupt nicht mitgemacht. Das mit Covestro sehe ich ähnlich. Der CropScience-Bereich (etwa 20% des Umsatzes) macht noch etwas Sorgen. Fundamental sehe ich den Rückgang zumindest nicht begründet. Bei Kursen <100 Euro würde ich ebenfalls über einen Nachkauf nachdenken.

 

Seh ich auch so, Bayer ist für ne erste Tranche gut für um die 111€. Pharma ist diese Woche auffallend schwach, so wie Rohstoff- und Ölwerte auffallend stark sind.

Novartis gibt es z.B. für unter 81€ und Roche nochmal für 233€. Auch Novo Nordisk für 48€ ist nicht so verkehrt oder Fresenius für 57-58€.

 

Health Care wird aktuell in Sippenhaft genommen. Zum einen wegen der Diskusion um eine Kostenreduktion für Medikamente (Thanks, Mrs. Clinton), der sich im Wahlkampf natürlich gut macht. Das trifft aber irrationalerweise alles, auch die Unternehmen, die davon eigentlich profitieren (CVS, usw.) oder kaum bis gar nicht betroffen sind (Generikahersteller). Zum anderen wird "Wachstum" wie der Biotechbereich gerade abverkauft.

 

Was heisst das für uns kleine Langfristanleger? Kaufgelegenheiten.:P Roche ist bereits Kernposition bei mir. Fresenius ist mir noch etwas zu teuer. Da könnte man auch glatt wieder über Branchen-ETFs nachdenken (global oder Europa).

Share this post


Link to post
chaosmaker85
Posted

Macht aber nur 4-5% vom Portfolio aus...

..."nur" mal eben 5% umschichten?

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Ja. :)

Ehrlich gesagt wollte ich einfach nur mal den ishares TecDAX ins Depot holen als Ergänzung zur wesentlich größeren Position im ishares MDAX.

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted
20.10. Kauf 10 Biogen Idec @266,30 USD

 

Hat sich wieder richtig gelohnt :'(

(Eine Stunde happy für Zweinhalbtausendeuro.)

Share this post


Link to post
Chartwaves
Posted

Wieso eigentlich in USD?

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted

Ich kaufe Aktien grundsätzlich an der Heimatbörse in Landeswährung, mein Broker IB ist da nicht ganz unschuldig. Da ich eh mit Fremdwährungen hantieren muss, hab ich mir das angewöhnt.

Ach ja, bin meist erst nach 21 Uhr zu Hause, die Amis sind dann noch eine Stunde wach.

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Nach-Kauf(panik) heute:DBX0G8 @ 22,79NovoNordisk @ 48,5Bayer @ 112,8Pharmabereich komplett. :P

 

Traumhaft nettes Zeug, @Stoiker. Und noch relativ moderat bepreist, als du gekauft hast. Verrate mir nur mal, wo es die Dänen-Insulin-Aktie heute so billig gab.

In Kopenhagen selbst? :unsure:

Share this post


Link to post
Stoiker
Posted

Nach-Kauf(panik) heute:DBX0G8 @ 22,79NovoNordisk @ 48,5Bayer @ 112,8Pharmabereich komplett. :P

 

Traumhaft nettes Zeug, @Stoiker. Und noch relativ moderat bepreist, als du gekauft hast. Verrate mir nur mal, wo es die Dänen-Insulin-Aktie heute so billig gab.

In Kopenhagen selbst? :unsure:

 

Nö, ganz normal im Direkthandel. Hab nochmal nachgeschaut, wurde für 48,75 laut Abrechnung ausgeführt. Komischerweise steht in der Auftragsübersicht als Preis 48,5 :blushing:. Gabs da sogar für 48,41 Euro heute. Habe gerade eben noch das Sonderangebot bei Stericycle angenommen. Jetzt reicht es aber wirklich mit dem Gesundheitsbereich.

Share this post


Link to post
bananabread
Posted

Traumhaft nettes Zeug, @Stoiker. Und noch relativ moderat bepreist, als du gekauft hast. Verrate mir nur mal, wo es die Dänen-Insulin-Aktie heute so billig gab.

In Kopenhagen selbst? :unsure:

 

Nö, ganz normal im Direkthandel. Hab nochmal nachgeschaut, wurde für 48,75 laut Abrechnung ausgeführt. Komischerweise steht in der Auftragsübersicht als Preis 48,5 :blushing:. Gabs da sogar für 48,41 Euro heute. Habe gerade eben noch das Sonderangebot bei Stericycle angenommen. Jetzt reicht es aber wirklich mit dem Gesundheitsbereich.

 

Das ärgert mich sehr sehr, dass ich nicht genug liquides hatte. Wollte auch Novo, hab mich aber heute für GoPro entschieden.

Share this post


Link to post
Stoiker
Posted

 

Das ärgert mich sehr sehr, dass ich nicht genug liquides hatte. Wollte auch Novo, hab mich aber heute für GoPro entschieden.

 

Einen Wert wie GoPro habe ich gar nicht auf dem Schirm. Bei NovoNordisk wird es sicherlich noch genug Einstiegschancen geben. Um es mit Kostolany zu sagen „Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit.“

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Wär zu spät kommt den bestraft das Leben Ankerposition Kauf Visa zu 69 euro sad.gif

 

 

Kauf:VISA INC.REG. SHARES CLASS A DL -,0001 @ 68,214 EUR (kleine Aufstockung)Verkauf:LPT @34,40 USD (40% des Bestandes)

 

Leute, Leute...ich bin ja wirklich ein großer Freund von Visa, aber warum kauft ihr gerade jetzt? War um den Quartalswechsel kein Geld frei?

Share this post


Link to post
Kontron
Posted

Nein zu viel noch über.

Share this post


Link to post
Günter Paul
Posted

Aber Kaffetasse ,......bist du sicher , dass du schon genesen bist ?.. .. ;)

Das wird schon noch , warum soll es nochmal rappeln ?..Ich bin fast immer pessimistisch ,...für`s Jahresende allerdings nicht...wahrscheinlich aus Gewohnheit,,ach ja ,..und das ist keine Ironie " Gute Besserung " :thumbsup:

Share this post


Link to post
Stoiker
Posted

Hab mich heute morgen bei knapp 11000 kräftig in ETF004 eingekauft, da ich glaube, dass es im November nochmal rappelt in der Kiste.

 

Kauf

 

ETF004@28,42

 

Nun schauma mal... ^_^

 

Hm, einerseits würde ich mich ja freuen, nochmal den ein oder anderen Wert günstiger zu bekommen, aber so recht mag ich an ein "rappeln" in diesen draghischen Zeiten nicht mehr glauben. Vielleicht kommts ja genau deshalb. Wo ist die Glaskugel, wenn man sie mal braucht...:P

Share this post


Link to post
Trüffelsau
Posted

Liebe Kaffeetasse,

so sehr ich Dich schätze, so sehr hoffe ich, dass Du diesmal NICHT recht hast!

:(

obwohl Du in diesem Jahr schon oft sehr richtig lagst...

 

am 30.November werden 2 auf Fondbasis laufende LV´s frei (12 Jahresfrist endet)

und die wünsche ich mir natürlich so hoch, wie möglich, abzugeben!

Aber im Dezember ok....

Glückwünsche übrigens im Nachhinein :w00t:

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Ruhig, Freunde, ruhig...das bezieht sich nur auf den November (die nächsten 2-3 Wochen), dann kommt eh der Nikolaus (Draghi) und alles wird wieder gut.

Meine ETFs von S&P 500, MDAX, MSCI World CS und HC lasse ich eh drin. Also bin ich netto gar nicht mal short. Und unter 10000 würde auch mich sehr wundern,

jedoch der jüngste heftige Aufschwung muss korrigiert werden m.M.n. Mehr dann auch aber nich vorerst. Kauft Schwäche im November, dann freut sich der Weihnachtsmann! ^_^

Share this post


Link to post
Kontron
Posted

Hallo lieber Herr Kaffeetasse

Negativ Meldungen die anzeigen es wird Negativ,werden hier nicht gern gelesen.(außer von mir,ich will ja hier nix verdienen)

Als Strafe dafür,4 Wochen wirst du in den Thread Völkerwanderung und Zen investor verband.rolleyes.gif

Mit der Auflage jeden Tag mindestens 5 Kommentare zu schreiben,die immer eine andere Meinung beinhalten,als die der Mehrheit vertritt ohne Abweichungen.laugh.gif

Die 2 te Auflage du mußt bis zum 31.12.15 dein Short ETF behalten,egal was kommt.tongue.gif Hochachtungsvoll Kontronthumbsup.gif

Aber Bitte daran denken ist nur Spaß von mir muss ja auch mal sein,Wünsch Dir trotz aller Unannehmlichkeiten noch einen schönen Tag,man ließt sich.smile.gif

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...