Jump to content
Ramstein

Mein ETF Weltdepot

Recommended Posts

postguru
Posted

Warum ändern sich in der Heatmap die Werte für Februar und März zwischen dem Report 31.03 und 30.04 noch einmal?

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

Das habe ich mich auch schon gefragt. Ich habe die Performanceberechnung bei PP in Verdacht. Dass manche historische Kurse bei Yahoo mit 1 oder 2 Tagen Verzögerung kommen, scheint Auswirkungen in der Performanceberechnung zu haben. Im Dashboard schwanken die Werte auch, obwohl Gesamtsumme und Delta gleich bleiben.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Ich habe die aktuelle Meldung zum Wertgrund Wohnselect genutzt nachzukaufen, bevor die News voll an den Börsen durchschlagen. Ich halte und beobachte den Fonds schon länger, um eine Gelegenheit zum Kauf zu finden. Sie haben seit 1,5 Jahren CashStop und geben keine neuen Anteile aus. Daher waren die Preise nie wirklich günstig.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

Hier mal die Entwicklung der Einzelpositionen in 2017:

 

Bildschirmfoto 2017-10-03 um 08.52.07.png

 

FM, Deutsche Wohnimmobilien, EM super, Weltimmobilien und USA sehr schwach, was natürlich auch am US$-Kurs liegt (-11,5% in 2017). Der MSCI ACWI ist nur zum Vergleich gelistet; ich habe ihn nicht. Damit sind es für dieses Jahr +7,47% Wertentwicklung:

 

Bildschirmfoto 2017-10-03 um 08.53.54.png

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

ComStage sagt wohl, dass sie 2018 alle ETFs auf ausschüttend umstellen, um die Vorabpauschale zu vermeiden (da dann die Besteuerung der Ausschüttung erfolgt).  Das betrifft knapp 30% meines ETF-Depots. Es stört mich aber nicht weiter, eher im Gegenteil. Mein Liquiditätszufluss ist so hoch, dass ich kostengünstige Wiederanlageentscheidungen treffen kann.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Rückblick 2017 (1)

 

Das Jahr ist so ziemlich gelaufen und ich mache schon mal einen ersten Rückblick auf die Kursentwicklung meines ETF Weltdepot (ohne Berücksichtigung der Ausschüttungen).

 

Bildschirmfoto 2017-12-26 um 12.22.06.png

 

2017 war das Jahr der Emerging und Frontier Markets: ganz klare Outperformance. Beim Amerika-Anteil muss man berücksichtigen, dass der US$ ca. 10% verloren hat gegenüber dem Euro. Das merkt man auch am Immobilienanteil. Die herausragende Performance des Wohnselect D wurde durch den internationalen (55% US-) Anteil deutlich geschmälert. 

 

Bildschirmfoto 2017-12-26 um 12.24.33.png

 

Da ich im Laufe des Jahres immer mal wieder gekauft habe, besteht kein nennenswerter Rebalancing-Bedarf zwischen den Regionen. In der Gesamtbetrachtung habe ich jetzt etwas mehr Aktien als Anleihen. Das liegt zum Teil sicher auch daran, dass Anleihen konsumierbare Zinsen bringen, während die thesaurierenden Aktien-ETFs den Wert gesteigert haben. Mit der Umstellung bei Comstage auf "ausschüttend" wird sich das etwas ändern. 

 

Die Gesamtperformancedaten werde ich nachreichen, wenn das Jahr vorbei ist. Aber soviel sei schon mal gesagt: Es sieht gut aus.

Stand Weihnachten:

Bildschirmfoto 2017-12-26 um 12.43.46.png

Share this post


Link to post
Günter Paul
Posted

Hallo Ramstein..

Emerging Markerts werden kommen , wie sehr waren so manche Anleger in den letzten Jahren , am schlimmsten wohl 15/16 , von Verlusten betroffen .

Mich wundert immer wieder die Volatilität insbesondere beim 127ner , deswegen ist mein credo eben auch , dass gerade da der Einstiegzeitpunkt so wichtig ist .

Ansonsten schön und wirklich gut gelaufen , bei meinen sheets habe ich ebenfalls die Jahresentwicklungen dargestellt , natürlich auch unter Berücksichtigung der Währungsentwicklungen bei den entsprechenden EM Fremdwährungsanleihen .

Das ergibt sich schon allein durch die Listung des Depotauszugs zu Jahresbeginn mit Jahresabschluss des Vorjahres , die laufen bei mir als Gegenüberstellung und Vergleich zum Vorjahr .

Was für mich allerdings ausschließlich zählt ist die Gesamtperformance seit Investitionsbeginn ,das wird dann im main sheet gelistet , machst du so etwas an anderer Stelle oder nur in deinen Unterlagen oder habe ich mal wieder etwas übersehen ;)

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein
vor 32 Minuten schrieb Günter Paul:

Was für mich allerdings ausschließlich zählt ist die Gesamtperformance seit Investitionsbeginn ,das wird dann im main sheet gelistet , machst du so etwas an anderer Stelle oder nur in deinen Unterlagen oder habe ich mal wieder etwas übersehen ;)

 

Selbstverständlich berechne ich die Performance seit ETF-Depot-Beginn; das sind die oben angegebenen 9,88% p.a. In meiner anderen Auswertung sind aus historischen Gründen die Immobilienfonds unter Fonds und WeltETFs sind nur die reinen Aktien-ETFs.

Share this post


Link to post
Mangalica
Posted

Ohne Berücksichtigung der Ausschüttungen sähe das beim WohnSelect D ja heute schon ganz anders aus, weil dieser Fonds einfach einmal ein Drittel des gesamten Fondsvermögens ausgeschüttet hat. Was planst du mit dieser Sonderausschüttung zu machen, in neue Anteile des gleichen Fonds investieren oder doch lieber anderweitig verwenden?

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

Ich habe heute früh nachgekauft.

Share this post


Link to post
Günter Paul
Posted
Am 26.12.2017 um 18:23 schrieb Ramstein:

 

Selbstverständlich berechne ich die Performance seit ETF-Depot-Beginn; das sind die oben angegebenen 9,88% p.a. In meiner anderen Auswertung sind aus historischen Gründen die Immobilienfonds unter Fonds und WeltETFs sind nur die reinen Aktien-ETFs.

Ja , Ramstein , da habe ich auch nichts anderes erwartet insofern war die Frage eigentlich überflüssig , ich hatte bei den 9,88% wohl den Hinweis ab 2014 übersehen .

 

Aber eines interessiert mich bei meinen Investments immer und das ist die Einzelperformance , ich will bei der Vielzahl der Engagements einfach auch noch nach Jahren wissen , wie sie sich entwickelt haben .

Nun hat deine Tabelle gerade mal 9 Zeilen ist also gut überschaubar , sie hat zudem 5 Spalten mit entsprechenden Aussagen dazu .

 

Ich habe hier keine Vorschläge zu machen , aber bei meiner würde es noch eine 6te Spalte geben und da stünde dann hinter 1 Jahr die Spalte  IZF seit Investition , das jedenfalls verschafft mir bei der Vielzahl unterschiedlichster Anlagen immer auch eine Entscheidungshilfe etwas herauszunehmen oder gegebenenfalls aufzustocken .

 

Ansonsten ein gesundes Jahr 2018 für dich und weiterhin gute Geschäfte !

 

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
vor 18 Minuten schrieb Günter Paul:

Ich habe hier keine Vorschläge zu machen , aber bei meiner würde es noch eine 6te Spalte geben und da stünde dann hinter 1 Jahr die Spalte  IZF seit Investition , das jedenfalls verschafft mir bei der Vielzahl unterschiedlichster Anlagen immer auch eine Entscheidungshilfe etwas herauszunehmen oder gegebenenfalls aufzustocken .

 

Die Tabelle macht finanztreff für mich und diese Darstellung ist eine allgemeine Kursentwicklung. Ich habe die Daten auch in Portfolio Performance und da kann ich die Wertentwicklung der einzelnen Fonds anzeigen lassen. Wenn ich eine Region aufstocken muss (das sagt mir meinSpreadsheet), entscheide ich aber immer individuell und mit einem Schuss Bauchgefühl, welchen Fonds ich jeweils kaufe.

Share this post


Link to post
chart
Posted · Edited by chart

Danke für deine Aufbereitung.

Meine Performance vom ETF Depot ist sehr ähnlich.

2017 war ein gutes Jahr, würde ich sagen. :)

Ich finde es übrigens gut, dass Comstage alle ETFs auf ausschüttend umstellt. Für meinen Freibetrag ist das Ideal.

Vielleicht muss ich noch den einen oder anderen ETF tauschen, mal sehen.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

Jahresergebnis zum 30.12.2017

 

Das Jahr 2017 war ein durchaus erfolgreiches Jahr. Der Ertrag lag leicht über dem Durchschnitt.

 

Bildschirmfoto 2017-12-30 um 11.02.01.png

 

Dabei war die Immobilienrendite mit 9,98% auf den Sondereffekt des Wertgrund Wohnselect zurückzuführen (siehe auch Ergebnis im Dezember). Aufgrund der US$-Schwäche schnitt der iShares Developed Markets Property Yield schlecht ab.

 

Bildschirmfoto 2017-12-30 um 11.02.13.png

 

Durch einige Käufe ist die Regionenallokation im Aktienbereich im Plan; bei den Immobilien ist D momentan übergewichtet. Den EM-Anteil habe ich um 1% angehoben, aber nicht so stark, wie es laut BIP wäre.

 

Bildschirmfoto 2017-12-30 um 11.04.43.png

 

An den Beständen sieht man, dass ich durchaus mal die Pferde gewechselt habe. Gut möglich, dass sich nach den Neuregelungen zum 1.1.2018 weitere Änderungen ergeben.

 

Bildschirmfoto 2017-12-30 um 11.02.36.png

 

 

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

ETFs in der Regionenbetrachtung

 

Ausgelöst durch eine "Sell in May"-Diskussion, bei der es hieß, dies gelte primär nur für Europa, habe ich eine neue Auswertung meines ETF-Depots gemacht. Die Ergebnisse sind durchaus interessant.  Offen ist natürlich, ob man darauf eine Handlungsempfehlung für die Zukunft gründen sollte.

 

Immer wieder hört man auch, dass es eine Risikoprämie für höhere Volatilität gibt, z.B. für Small Caps. Ich sehe das da in dem betrachteten Zeitraum nicht so.

 

Bildschirmfoto 2018-05-06 um 10.00.15.png

 

Die höchste Volatilität hatten Europa, Emerging und Frontier Markets; beste Performance lieferte Nordamerika. Die niedrigste Volatilität hatten die Immobilienfonds, bei ansehnlicher Rendite.

 

Das schöne an PP ist, dass diese Auswertung - nachdem sie einmal angelegt wurde - jetzt laufend automatisch aktualisiert wird. (Das war ein Lob an Bennerich!)

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Stand 30. Juni 2018

 

Das diversifizierte ETF-Depot ist ganz leicht im Plus. Entwicklungs- und Schwellenländer waren sehr schwach, Nordamerika, SmallCaps und Immobilien haben es gerade noch ins Plus geschoben.

 

Bildschirmfoto 2018-07-01 um 15.12.43.png

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Stand 30. September 2018

 

Weiterhin eine leicht positive Entwicklung.

 

Bildschirmfoto 2018-09-29 um 12.54.28.png

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Ich habe in mein ETF-Depot für Europa einige OSSIAM STOXX (R) EUROPE 600 EQUAL WEIGHT NR UCITS ETF 1C EUR aufgenommen. Der Gedanke des Equal Weight gefällt mir. In der letzten Zeit lief der Fonds auch besser als der iShares. Dass er Swap-basiert ist, stört mich persönlich genauso wenig, wie die relativ geringe Fondsgröße.

Share this post


Link to post
tyr
Posted · Edited by tyr
vor 3 Stunden schrieb Ramstein:

Ich habe in mein ETF-Depot für Europa einige OSSIAM STOXX (R) EUROPE 600 EQUAL WEIGHT NR UCITS ETF 1C EUR aufgenommen. Der Gedanke des Equal Weight gefällt mir. In der letzten Zeit lief der Fonds auch besser als der iShares. Dass er Swap-basiert ist, stört mich persönlich genauso wenig, wie die relativ geringe Fondsgröße.

:thumbsup:

 

Was ist deine Meinung zur EW Diskussion bei otto03?

 

 

Share this post


Link to post
leoluchs
Posted
Am 6.5.2018 um 10:09 schrieb Ramstein:

Das schöne an PP ist, dass diese Auswertung - nachdem sie einmal angelegt wurde - jetzt laufend automatisch aktualisiert wird. (Das war ein Lob an Bennerich!)

In dem schönen Programm unternehme ich gerade erste Schritte. Die einzelnen ETFs des Portfolios in einer Heatmap darzustellen gelingt mir nicht, während sich das Portfolio mit dem Widget auf dem Dashboard darstellen lässt. Führst Du die einzelnen ETFs als eigene Depots?

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
vor 3 Minuten schrieb leoluchs:

In dem schönen Programm unternehme ich gerade erste Schritte. Die einzelnen ETFs des Portfolios in einer Heatmap darzustellen gelingt mir nicht, während sich das Portfolio mit dem Widget auf dem Dashboard darstellen lässt. Führst Du die einzelnen ETFs als eigene Depots?

 

Du kannst doch für jede Heatmap die Datenreihe auswählen.

Share this post


Link to post
leoluchs
Posted
vor 3 Minuten schrieb Ramstein:

Du kannst doch für jede Heatmap die Datenreihe auswählen.

Danke für den Hinweis - ich hab's gefunden. Die rechte Maustaste ist nicht zu unterschätzen!

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
vor 10 Minuten schrieb leoluchs:

Danke für den Hinweis - ich hab's gefunden. Die rechte Maustaste ist nicht zu unterschätzen!

 

Verstehe nicht, was du meinst. :P

 

160105142457800701900025U.jpeg

Share this post


Link to post
leoluchs
Posted

:thumbsup:

Wenn die Mac-Maus weiter so herumzickt (alle zwei Minuten verliert sie trotz neuer Batterien die Verbindung), nehme ich Deinen Screenshot.

Share this post


Link to post
Naim
Posted

Bin auf Deine Rendite für 2018 gespannt.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...