Jump to content
sparfux

Girokonten mit kurzen Überweisungslaufzeiten

Recommended Posts

cards
Posted
On 2/6/2019 at 8:08 AM, Padua said:

ING DiBa Abgang gestern 11 Uhr   -----  Onvista-Bank Eingang gestern 15 Uhr.

 

Geschwindigkeit ist keine Hexerei.

 

Kann ich nicht bestätigen. Abgang Sonntag Abend ING, Eingang bei Onvista steht noch aus.

Share this post


Link to post
guntpat1981
Posted

Habe das Gefühl, dass in dieser Woche Überweisungen allgemein sehr lange dauern. 2 Beispiele dafür: comdirect --> ING am Freitag angewiesen, heute noch nicht gebucht; ING --> comdirect genauso. 

Share this post


Link to post
jak
Posted

N26 zu Trade Republic um 10:04 überwiesen, um 11:38 hab ich's angelegt, also kam es kurz davor an - also ca. 90 Minuten.

Share this post


Link to post
zap-o-trade
Posted

Ich habe von der Renaultbank mehrer Überweisungen (max. 1000 Euro) als Terminauftrag eingestellt, die waren immer morgens vor 9 Uhr auf dem Konto der ING DiBa gebucht.

Nun habe ich das gleich mit einem Betrag über 7000 Euro getan, das Geld ist um 11:30 Uhr noch nicht gebucht.

 

Ist die Dauer bzw. Gutschrift einer Überweisung abhängig vom Betrag?

 

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted
vor 56 Minuten von zap-o-trade:

Ist die Dauer bzw. Gutschrift einer Überweisung abhängig vom Betrag?

Prinzipiell nicht, könnte aber ein Sicherheitsfeature sein, um Betrügern den Zugriff auf gehackte Konten zu erschweren. 

Ich weiß auch nicht, ob Banken wegen der Geldwäscheprüfungen ab 10/15 Tausend nicht noch einen internen Prozess einleiten, der Überweisungen verzögert. Ist mir jedenfalls noch nicht aufgefallen. 

Share this post


Link to post
Bassinus
Posted
vor 3 Stunden von Cai Shen:

Prinzipiell nicht, könnte aber ein Sicherheitsfeature sein, um Betrügern den Zugriff auf gehackte Konten zu erschweren. 

Ich weiß auch nicht, ob Banken wegen der Geldwäscheprüfungen ab 10/15 Tausend nicht noch einen internen Prozess einleiten, der Überweisungen verzögert. Ist mir jedenfalls noch nicht aufgefallen. 

Also dkb und Comdirect zeigen bei Überweisung bis 1.000€ an, dass das Geld sofort beim Empfänger ist. Kann das zwischen diesen auch bestätigen.

Share this post


Link to post
Mangalica
Posted · Edited by Mangalica
vor 5 Minuten von Bassinus:

Also dkb und Comdirect zeigen bei Überweisung bis 1.000€ an, dass das Geld sofort beim Empfänger ist.

Aber nur bei der Richtung Comdirect➔DKB, weil letztere SEPA-Instant nur eingehend unterstützt, die Comdirect aber eingehend und ausgehend.

Share this post


Link to post
zap-o-trade
Posted

DKB ausgehend war bei mir noch nie am selben Tag auf dem Empfängerkonto, - bei allen anderen meiner Banken schon.

Share this post


Link to post
jak
Posted
vor 9 Stunden von zap-o-trade:

DKB ausgehend war bei mir noch nie am selben Tag auf dem Empfängerkonto, - bei allen anderen meiner Banken schon.

Das ist ja schlimm. Bei N26 waren bis auf eine Überweisung alle Überweisungen (an mich selbst) noch am gleichen Tag am Ziel, teilweise schon nach 2 Stunden. Was macht die DKB mit dem Geld?

Share this post


Link to post
altaso
Posted
Am 14.12.2019 um 20:10 von jak:

Das ist ja schlimm. Bei N26 waren bis auf eine Überweisung alle Überweisungen (an mich selbst) noch am gleichen Tag am Ziel, teilweise schon nach 2 Stunden. Was macht die DKB mit dem Geld?

Es gibt Banken, die sammeln erstmal alle Gelder des Tages und geben Sie dann bei Buchungsschluss am Abend erst der führenden Girozentrale im Sammelposten ab.

Diese buchen dann am nächsten Morgen aus...

 

DKB ist zum Beispiel so ein Kandidat. Die Postbank auch -> Hier eigtl. skandalös, weil sie zugleich auch Girozentrale ist... Von den gibt es 6 oder 7 in DE.

Einige Banken buchen aber direkt, geben also jede einzelne Position direkt an die Girozentrale, statt einen Sammelposten am Abend.

Diese sind dann die schnellen Buchungen über alle Banken hinweg. Eingehend buchen eigtl nahezu alle sofort.

Share this post


Link to post
whister
Posted
vor 27 Minuten von altaso:

Einige Banken buchen aber direkt, geben also jede einzelne Position direkt an die Girozentrale, statt einen Sammelposten am Abend.

Girozentrale? Wovon redest du? Banken mit sehr schnellen Überweisungen sind in der Regel direkt an das Buchungssystem der Bundesbank angebunden.

Share this post


Link to post
altaso
Posted
vor 5 Minuten von whister:

Girozentrale? Wovon redest du? Banken mit sehr schnellen Überweisungen sind in der Regel direkt an das Buchungssystem der Bundesbank angebunden.

...die auch im Gironetz vorhanden ist.

DKB wickelt aber über die Girozentrale ab.

 

Share this post


Link to post
Stefanbraun11@gm
Posted

Ich weis das es schon sehr alt ist... Aber es hat sich massiv verbessert. Die Commerzbank ist extrem schnell geworden. Wenn ich Abends eine Überweisung oder nachts eine aufgebe, ist es meist kurz nach 9 Uhr auf dem Empfängerkonto (in meinem Fall bei der ING und bei der Validierungs IBAN von Transferwise in Estland) Selbst eine um 14,45 Uhr aufgegbene ÜBerweisung war um 16.30 Uhr schon auf meinem Transfer Wise Konto mit belgischer IBAN. Damit ist die CoBa gleichauf mit der ING. 1822Direkt hingegen ist sehr sehr langsam, genauso wie die Deutsche Bank. Meine frühere VR-Bank war auch sehr zackig, was um 13 Uhr aufgeben war, war ein paar Stunden später drauf

Share this post


Link to post
Monetenfuchs
Posted

Postbank ist ausgehend ebenfalls immer noch schnarchig unterwegs. PoBa zu Revolut braucht t+1 ohne den täglichen Buchungslauf zu berücksichtigen - in realer Zeit gesprochen heißt das: Überweisung heute (nach internem Buchungslauf) angewiesen, Gutschrift am übernächsten Tag. Zwar SEPA-konform aber nicht mehr zeitgemäß.

 

Im Vergleich: die Genobanken bekommen diese GB-IBAN genauso wie an DE-Konten untertägig mit t+0 hin - vormittags raus, nachmittags drauf.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...