Cai Shen

Optionstrades: Käufe und Verkäufe

133 posts in this topic

Posted · Edited by chaosmaker85

... sowie einen Short Call auf Capital One (COF) Strike 79$ platziert. Für letzteren konnten noch rund 35$ pro Kontrakt vereinnahmt werden, das sind ausnahmsweise Weeklys und bereits am kommenden Freitag fällig. Die Aktie ist nach Bekanntgabe der Zahlen unter 73$ nachbörslich gefallen - hier sollte bis Freitag nicht mehr allzu viel anbrennen.

Der Zeitwert des Calls ist erwartungsgemäß kollabiert, ich habe meine beiden Calls für je 1$ zurückgekauft - danke an IB, die mir dafür eine Kommission von 0$ berechnet haben. Die Kontrakte wären am Freitag mit hoher Wahrscheinlichkeit sowieso wertlos verfallen, aber so habe ich rund 2.4k $ Margin reduziert.

 

Morgen sind Quartalszahlen, für größere Kurssprünge nach oben bin ich gerade denkbar schlecht aufgestellt.

Aus Risikoerwägungen verzichte ich auf einen Teil des Maximalgewinns - so man davon noch sprechen mag - beim Kursrutsch und sichere nach oben hin ab.

Die Puts sind so gut wie nichts mehr wert und werden mit ~175 Euro "Gewinn" zurückgekauft.

 

Close / buy

DBK Nov18 '16 10.5 Put @0.12

DBK Nov18 '16 12.0 Put @0.27

-> Verkauft jeweils für ~1.05

 

buy

2x DBK Nov18 '16 13.5 Call zu je ~0.55

 

Es ergeben sich technisch 2 bear call spreads / reverse call spreads 10.5 / 13.5 und 12 / 13.5.

 

Ähnliche Überlegung für meinen DB-Strangle, ich habe den 10$ (~9.16€) Put zurückgekauft und den ausstehenden 13$ (~11.91€) Short Call durch einen günstigen 16.5$ (~15.11) Call ergänzt. Der Trade ist dann profitabel, wenn die Aktie zur Fälligkeit in 3 Wochen um 14.2$ (das entspricht momentan rund 13 Euro) gehandelt wird. Damit habe ich jetzt ebenfalls einen Bear Spread im Depot und der Verlust wird bei steigenden Kursen gedeckelt. Aber hey, es handelt sich um die Deutsche Bank, die werden in Frankfurt schon bald die nächsten Leichen ausgraben. Wärhungsrisiko/Chance durch den Handel mit US-Optionen inklusive...

 

BOT DB Nov18'16 16.5 CALL 0.10 USD CBOE 21:16:53 1.08 null

BOT DB Nov18'16 10 PUT 0.05 USD CBOE 21:16:53 1.08 null

 

=> Debit-Transaktion, Kosten für die Versicherung gegen den Crash nach oben: 17,16$

 

Sonst sind alle Positionen soweit im Plan, selbst die mit ungünstigem Timing verkauften Adidas Eurex-Calls (170€) sind durch den jüngsten Kursrückgang komfortabel vorne.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Es folgt ein weiterer unintelligenter Beitrag meinerseits aus Reihe "the smell of success" icon_parfum.gif

 

MPLX hat sich mit +6,x% zu den Quartalszahlen deutlich besser entwickelt als gedacht, der November-Call beinhaltet jetzt praktisch keinen Zeitwert mehr.

Für meine Zwecke, Zweitwertverfall bei Hedging möglicher Kursverluste des Basiswerts, ist er damit wertlos und wurde deshalb heute zum halbwegs guten Kurs gerollt:

 

buy Nov18 '16 32$ Call @1.97

sell Jan20 '17 34$ Call @1.60

 

Die Einzelpreise werden von der TWS ausgegeben, ich habs als diagonal spread gehandelt und 0.37 USD Aufschlag dafür bezahlt - läuft.

Im Ergebnis habe ich einen um 2 USD höheren Strike zu minimalen Kosten, die Dividende wurde heute erwartungsgemäß mit 0,515 bestätigt, der record date mit dem 02.11. angegeben.

Den Put über die Quartalszahlen zu behalten hätte nicht viel gebracht, dem Gewinn von ca. 50 USD Stillhalterprämie (Preis 0.90 -> 0.40) stehen 135 USD Kursgewinn gegenüber.

 

PS: Dank an Vanity für die ergiebige Smileyquelle!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by chaosmaker85

Nachdem der letzte Earnings-Trade (Netflix mit 20% Upgap :lol:) so "gut" funktionierte, habe ich weitere Optionsgeschäfte umgesetzt.

 

1.Gilead Sciences (GILD): Das im S&P500 gelistete Biotech-Unternehmen ist spezialisiert auf die Therapie von HIV und Hepatitis. Über einen mehrjährigen Zeitraum durchhandelte die Aktie ein Hoch nach dem nächsten, seit 115$ befindet sich GILD in einem Abwärtstrend. Die Multiples sehen gut aus und Gilead verdient nach wie vor beachtliche Cashflows, allerdings haben die Aussichten hinsichtlich der künftig erzielbaren Margen vor allem in der Hepatitis-C Therapie den fundamentalen "Highflyer" etwas ausgebremst. Die schlechte Stimmung im breiten Pharma-und Biotech Markt tat ihr übriges, so dass GILD aktuell um 74$ gehandelt wird. Heute werden Zahlen veröffentlicht.

 

post-2717-0-94461800-1478017176_thumb.jpg

 

Idee: mit einer impl. Volatilität von >37% (IV Rank: ca. 65) macht es erneut Sinn auf die Verkäuferseite der Optionen zu wechseln um eine Prämie einzunehmen. Da ich Aktien von Gilead in meinem Depot halte, wäre es risikoarm eine Covered Call Strategie umzusetzen. Ich entscheide mich jedoch für die aggressivere Variante und veräußere Puts statt Calls, d.h. im Falle weiter sinkender Kurse verpflichte ich mich Gilead Aktien zu kaufen. Durch die eingenommene Prämie lässt sich der Einstandskurs vorab berechnen: 67.5 (der gewählte Strike des Puts) - 1.15 (Optionsprämie für den Dezember Put) = 6635$ für 100 Gilead Aktien. Das entspricht einem Abschlag von über 10%. Sollte der Aktienkurs stabil bleiben oder ansteigen, freue ich mich dank des bereits vorhandenen Aktienengagements und behalte die Optionsprämie. Nach 79ct Kommission wurden 114,21$ Optionsprämie vereinnahmt.

 

SLD GILD Dec16'16 67.5 PUT 1.15 USD 0.79

 

2. Herbalife (HLF): Herbalife hat nur durch Nahrungsergänzungsmittel eine Market-Cap von >5 Milliarden USD erreicht. Über die Aktie wurden schon Grabenkämpfe zwischen Hedgefonds-Managern ausgetragen hinsichlich der Frage, ob das Vehikel ein nachhaltiges Geschäftsmodell aufweist oder letztendlich durch das Reseller-Konzept nichts anderes als ein großes Schneeballsystem ist. Sei's drum, die Volatilität der recht liquide gehandelten Optionen ist auch hier hoch und im Unterschied zu Gilead erlaube ich mir keine Meinung hinsichtlich der Kursentwicklung. Daher habe ich einen Strangle veräußert mit dem Ziel, dass die Aktie zum Dezember November-Verfall im Korridor zwischen 48 und 72$ gehandelt wird. Das entspricht ungefähr der einfachen Standardabweichung zur Ober- und Unterseite. Eingenommene Prämie hier: 165,83$

 

post-2717-0-38834800-1478018868_thumb.jpg

 

SLD HLF Nov18'16 50 PUT 1.28 USD 1.09

SLD HLF Nov18'16 70 CALL 0.40 USD 1.08

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Und der dritte und letzte Earnings-Streich für heute: Verkauf eines Strangle auf den US-Videospielgiganten Electronic Arts (Market cap $23.62B). Fälligkeit bereits in 2 Wochen, verkauft wurden die Strikes 70$/85$ zu 114.83$ kurz vor Handelsende (heute bereits um 21:00 Uhr CET, nachdem die Amis erst kommendes Wochenende ihre Uhren zurückstellen)

 

SLD EA Nov18'16 70 PUT 0.61 USD 1.09

SLD EA Nov18'16 85 CALL 0.56 USD 1.08

 

Die Strikes entsprechend auch hier je einer Standardabweichung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

zu den Quartalszahlen Q3'16 - 02.11.2016

Verkauf FOSL Dec16'16 26 CALL @ 2.55 (am Geld)

 

Als "Absicherung" bestehender Positionen, Rest im Diskussionsfaden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kurzes Update zu den jüngsten Earnings...

 

Gilead Sciences Short Put ...

Nach 79ct Kommission wurden 114,21$ Optionsprämie vereinnahmt.

 

SLD GILD Dec16'16 67.5 PUT 1.15 USD 0.79

Verbleibt trotz der HealthCare Schwäche im Depot und wird ergänzt durch einen weiteren Put-Verkauf auf LLY (Eli Lilly And Co), Fälligkeit 16. Dezember mit Strike 65$ zu 140 US$:

 

SLD LLY Dec16'16 65 PUT 1.40 USD

 

2. Herbalife (HLF)

 

SLD HLF Nov18'16 50 PUT 1.28 USD 1.09

SLD HLF Nov18'16 70 CALL 0.40 USD 1.08

Zurückgekauft zu 0.74$ (ca. 44% Restwert)

 

BOT HLF Nov18'16 50 PUT 0.70 USD 1.08 null

BOT HLF Nov18'16 70 CALL 0.04 USD 1.08 null

 

3. Electronic Arts

 

SLD EA Nov18'16 70 PUT 0.61 USD 1.09

SLD EA Nov18'16 85 CALL 0.56 USD 1.08

 

Die Strikes entsprechend auch hier je einer Standardabweichung

Zurückgekauft zu 0.49$ (ca. 42% Restwert)

 

BOT EA Nov18'16 70 PUT 0.12 USD 1.08

BOT EA Nov18'16 85 CALL 0.37 USD 1.08

 

Mal sehen was die Woche bringt, dürfte spannend werden :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Verkauf Call auf Adidas AG (Naked) mit Laufzeit März 2017. Ich setze darauf, dass der Wert sein ATH nicht mehr dieses Jahr zurückerobert und habe einen Puffer von >18% gemessen am aktuellen Aktienkurs berücksichtigt

 

-1 ADS Mrz 17 CALL, Strike 170€

 

Eingenommene Prämie: 256€ - 1.10€ = 254.90€

 

Risiko theoretisch unbegrenzt

Habe hier nachdem sich die Topbildung abgezeichnet hat einen weiteren Call an der Eurex geschrieben zu 4.84€, so das sich nach Gebühren insgesamt eine Prämieneinnahme von 738,8€ ergab.

Vorhin habe ich beide Calls zu 0.70€ zurückgekauft (Begründung: Restwert <20% bei noch >4 Monaten Laufzeit).

 

BOT 2 ADS Mrz 17 170 CALL 0.70 EUR 2.20

 

Ergebnis des Trades: 738.8€ - 142.20€ = 596,6€

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bei diesem ereignisreichen Tag hab ich überwiegend zugeschaut. Kurz vor Handelsschluss habe ich noch einen kleinen Strangle (Aktienoptionen) auf Nividia Inc. verkauft. Abstand zur Ober- und Unterseite jeweils 10$.

 

SLD NVDA 16DEC16 80.0 CALL 1.09 USD 1.09

SLD NVDA 16DEC16 60.0 PUT 1.11 USD 1.58

 

Eingenommene Prämie: 217,33$

Morgen folgen Earnings

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

MOV SHORT PUT Dec16'16 21$ - hold till maturity [...] Prämie 145 USD netto

Es kommt manchmal anders als man denkt.

 

close MOV SHORT PUT Dec16'16 21$ @0,25

Gewinn 117 USD nach Gebühren, wegen 25 Dollar noch 30 Tage warten lohnt meiner Meinung nach nicht wenn jetzt bereits >80% des Maximalgewinns auf dem Tisch liegen.

 

post-21194-0-29593500-1479315394_thumb.png

 

Das ging dann doch etwas zu schnell zu weit nach oben:

 

Verkauf MOV CALL Dec16'16 26$ @1.62 nach Kosten

 

Quartalszahlen werden am 22.11. bekannt gegeben.

Vielleicht mache ich auch noch einen 26er Straddle aus dem nackten Call, die relativ hohe Vola lockt da schon auf die Shortseite der Optionen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Bayer
Update

SOLD 1 PEP Feb24'17 99 PUT @ 1.03

 

Ich denke die 100$ stellen eine gewisse Unterstützung dar und $ 98 wäre für Pepsi ok. (Strike minus Premium)

Eine anualisierte Rendite von 16,2% ist für das eingegangene Risiko für mich OK. Laufzeit 44 Tage

 

Kauf NKE SHORT Stragle FEB17 50/57,5 zu 0.79 = Verkauf von Put $ 50 und Verkauf Call $ 57,5

Nachdem NKE ja wenig Dividende zahlt muß ich auf diesem Weg etwas nachhelfen. Zu 50 nehme ich gerne noch welche und 57.5 bis 17.02.wäre schon sehr sportlich

 

Update 24.02.17 PEP steht bei 109 und der Put wird wie gedacht in 2 Stunden  verfallen:

Der NKE Strangle ist wie gewünscht letzten Freitag verfallen, so wurde gleich der Nächste zum 31.03. verkauft 55/62 Prämie $103  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

SOLD 1 ZAL IBIS Mar17'17 35 PUT @DTB @ 0.88

 

Sell an Good News.

Annualisierte Rendite von 15,1 % wenn der Put wie geplant verfällt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Bayer
Update

SOLD 1 DAI IBIS Feb03'17 70 PUT (DAI1) @DTB @ 1.5

Für 2 Woche ok. Wenn es schiefgeht kann ich rollen oder Daimler zu 68.5 kaufen. (Strike minus

Prämie) Mich hat einfach die hohe Prämie gereizt.. Auf den Einsatz von 7000 €beträgt die annualisierte Prämie über 55 %.

 

Update 24.02.17

Satz mit x     das war nix. Am 3.02. zu 240 zurückgekauft (€ 90 Miese) und mit Laufzeit 24.02 neu zu € 100 veroptioniert. Basis 68. 

Schlußkurs heute 68,73 Puh.

Trump nervt

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

SOLD 1 V Feb03'17 85 CALL @ 0.42

Weil Visa wenig Dividende zahlt und ich einen Ausbruch über 85$ in 2 Wochen für unwahrscheinlich halte.

Coverd Call

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

MUE4 - cc @1.30 - 174 - 27.1.17 denke MUV2 hat Boden noch nicht erreicht im daily chart - mal sehen wie es morgen weitergeht mit dem DAX

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nachtrag vom 18.01 SOLD 1 LXS IBIS Feb17'17 64 PUT @DTB @ 1.12

 

Trend=friend oder so. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Montag 23.01.17.SOLD 1 DIS Feb10'17 104 PUT @ 0.84

Disney hat sich von den DOW Werten in 2017 bislang mit am besten entwickelt und hat noch etwas aufzuholen.

Fällt mit 16,1% annualisierter Rendite und 3,5 % Abstanfd in mein bevorzugtes Beuteschema.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

SOLD 1 UNA AEB Mar17'17 36 PUT (UN) @FTA @ 0.46

 

Liege schon lange auf der Lauer nach einem guten Einstieg bei Unilever. Vielleicht klappt es diesmal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ADS KK 176.95 - sell call 178 - 0,64 - Lz 21.4.17 - ADS könnte auf 178/180/185 steigen. Im Chart D1 zeigt sich steiler Stab 150-184 mit Flagge 174 - Auflösung nach oben bevorzugt :-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

options update als screenhot + Grüsse an Chaosmaker85
...ganz schön umtriebig im anderen Forumsthema...hab Dir "unnötigerweise" einen Hinweis gepostet, wie ich jetzt feststellte .. wolltest die ....aktivieren....  :-)
..excel sheet mit Stillhalter trades -->und auto Hilfen für roll over posis...Kommentare sind erwünscht...lerne gerne dazu

Opt_040817_1_WertpapierForum.jpg

Opt_040817_2_WertpapierForum.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor einer Stunde schrieb driller:

options update als screenhot + Grüsse an Chaosmaker85
...ganz schön umtriebig im anderen Forumsthema...hab Dir "unnötigerweise" einen Hinweis gepostet, wie ich jetzt feststellte .. wolltest die ....aktivieren....  :-)
..excel sheet mit Stillhalter trades -->und auto Hilfen für roll over posis...Kommentare sind erwünscht...lerne gerne dazu

Hi, danke für die Anmerkungen - nachdem das Thema Optionshandel hier nur begrenzt Zuspruch fand hab ich den Faden hier nicht weiter verfolgt. 

 

Folgende Anregungen zu deiner Liste, die ich leider nicht durchblicke:

 

1. Sind das Straddles oder Calls/Puts? 

 

2. Um das Beispiel am Adidas Short Call festzumachen: wie adjustierst du den Call, ist der durch das Underlying gedeckt?  

 

3. vergleiche mal die Prämieneinnahme von ESTX- oder von mir aus auch gerne DAX-Futures (die leider nicht so liquide sind) mit deinen Eurex Aktien-Optionen.

Du wirst für die Margin sehr viel bessere Returns erhalten, aus diesem Grund habe ich meine Aktivitäten bei Aktienoptionen stark zurück gefahren und handle diese eigentlich nur noch um Covered calls für bestehende Positionen zu schreiben oder Positionsaufbau durch Short Puts zu betreiben. Dazu kommt eine naturgemäß bessere Diversifikation. Rohstoffe haben aktuell deutlich bessere Volatilitäten, könntest dir überlegen zu diversifizieren wenn du Interesse hast hänge ich hier mein Handels-Setup rein dass ich mit WTI Rohöl betreibe

 

4. Zur Liste: RT DAX Update - warum vergleichst du gegen den DAX (home bias)? Für den Optionsmarkt ist das nur ein Nebenkriegsschauplatz. Was bedeutet denn pr1A?  

 

5. MUE1 (musste erst einige Zeit grübel was das ist - Eurex weeklies auf die Münchner Rück): das Open Interest ist doch staubtrocken, du bist auf Gedeih und Verderb dem Market Maker ausgesetzt. Welche Motiviation steckt hinter diesen illiquiden Laufzeiten?

 

Vielleicht bringen wir hier wieder etwas Leben in den Options-Bereich... ;-) 

 

PS: wir sollten die Diskussion im Kommentare-Begleitfaden weiterführen, der hier ist für Trades gedacht ;-) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi, danke für die Kommentare/Fragen:

In Kurzform der Ansatz:

Ziel:...........->Kapitalverzinsung > 10% p.a.
Methode:...-> n u r   covered call writing -> kein rollover, Neukauf

Typ: Wochen -und/oder Monats Optionen

Markt:.......->DAX30 ->"Elefanten" +mögl. hohe Vola
Broker:......->IB, Lynx (TWS white brand), comdirect,cortal consors
jeder trade >= 1% p.M. = Prämie/ Volumen Basiswert

Schwankungsbreite DAX30 .....->Kurse + 15 / -25 %

Emotionelle Stabilität

möglichst steiegnde Basiswerte Ergebnisse

--------------------------------------------------------------------------------------

Ergebnis über 5 Jahre....-->Ziel erreicht mit (nach Kosten, KESt+Soli)
Prämien 8, 12, 17, 22, ~10 % netto = cash
Basiswerte (Verkäufe - Käufe) -12 %
--------------------------------------------------------------------------------------
in 2017 Ergänzung der Methode durch:
- RollOver, - weniger Wochen-Opt. - längere Monats-Opt. bis 6 Monate
--------------------------------------------------------------------------------------

Nachteile:
Options-spread sehr hoch im Vergleich zu USA Markt -> Eurex mid value geht meist muss aber meine 1% erfüllen
Kontrakt Anzahl auf  DAX30 Eurex noch sinnvoll < 5 Kontrakte 
-------------------------------------------------------------------------------------

ADS - inzw. gerollt von 182 auf 195 --> soll auslaufen für neue Opt. oder execute
MUE1 - WochenOpt 1st Friday in month--> wurde gerollt und am Fr. 4.8. executed -> 182 -174 * stk + 5 x prämien
.....MUE1..und ALV...Motivation...bis zu 4 % p.M. bei hoher Vola erhalten
ESTX hatte ich bislang nicht angesehen
Nordex Chart daily zeigt Break/Out Muster  - cov.call gescrieben
MSFT  cov. call mit 1 cent spread - was sagt man dazu !
-----------------------------------------------------------------------------------
ja, bin daran interessiert, es kennen zu lernen
(Rohstoffe haben aktuell deutlich bessere Volatilitäten, könntest dir überlegen zu diversifizieren wenn du Interesse hast hänge ich hier mein Handels-Setup rein dass ich mit WTI Rohöl betreibe)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

update der Optionsliste zum Fr. 11.8.17 mit angezeigten Roll Overs MUE2 (Münchener Rück) - MRK (Merck Deutschland) - BEI (Beiersdorf) strike 94 -> alle closing sind < 20% der Prämie pr1.
Evtl noch warten, da heute die DAX Werte weiter sinken und closing Kosten geringer werden können.
Allerdings, wie chaosmaker85 anmerkte, die closing vom market maker der Eurex abhängig; sez. MUE2 -> bid 0.05 ask 1.20 last 0.01 ( mein Angebot liegt bei 0.05 oder Opt. expired heute !
 

Opt_110817_AktienForum.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by driller

Optionsliste update -> rollen einiger Optionen - CON + MRK (Deutschland) werden noch angezeigt
MSFT hat 15.8.17 Div. 0.39 $cents - wurde auch gerollt mit pot. Ausführung der Option; dann gibt es keine Divi. zusätzlich
 

Opt_140817_AktienForum.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Sofern gewünscht, poste ich hier auch die Optionsgeschäfte..., Anmerkungen/Hinweise willkommen:

 

Heute: SOLD SDF (K+S)  Oct20'17 19 PUT @DTB @ 0.33

 

Nachmeldung der letzten Tage:

 

Nach Hinweisen im Aktienthreat: SOLD TEVA Oct20'17 15 PUT @ 0.63 und 0.46

 

Wieder etwas zurückgekommen:

 

SOLD RNO (Renault)  Oct20'17 72 PUT @DTB @ 1.55

SOLD  EI (Essilor) Oct20'17 100 PUT (ESL) @DTB @ 1.18 

SOLD MO (Altria Group)  Sep15'17 60 PUT @ 0.63

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo zusammen,

 

habe mich nach einem Seminar und einiger Lektüre in den letzten Wochen auch mal an ein paar Optionskäufe gemacht und möchte das nun nach und nach ein bisschen ausbauen.

 

Hier die ersten Transaktionen:

21. Juni: SELL NKE (nike) 21JUL17 51.0 PUT @ USD 0,97 (aus dem Geld nach guten Quartalszahlen; habe damals nicht glattgestellt)

17. Juli: SELL T (at&t) 25AUG17 36.5 PUT @ USD 0,93 (glattgestellt nach 10 Tagen zu USD 0,11)

26. Juli: SELL VNA (vonovia) 18AUG17 34.0 PUT @ EUR 0,32 (glattgestellt nach 9 Tagen zu EUR 0,08)

27. Juli SELL CSCO (cisco) 1SEP17 31.5 PUT @ USD 0,68 (am Geld gekauft, lief gut, aber die negative Reaktion auf die Quartalszahlen haben mich überrascht. Kommen hoffentlich noch bis zum Stichtag zurück. Ich gehe aber davon aus, dass sie ins Geld laufen werden)

4. August: SELL DPW (dt. post) 15SEP17 34.0 PUT zu EUR 0,83 (glattgestellt nach 11 Tagen zu EUR 0,31)

15. August: SELL UNA (unilever) 15SEP17 50.0 PUT zu EUR 0,92 (am Geld gekauft, mal schauen, was passiert. Die Gerüchte, um ein neues Übernahmeangebot sind ja vorhanden. Evtl. ist die Laufzeit zu kurz gewählt)

 

Anmerkungen, etc gerne willkommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now