Jump to content
Laser12

Fondsdepot ab 2008 (ausgelagert von: Anstehende Kauf-/Verkaufentscheidungen)

Recommended Posts

Laser12
Posted

Moin,

 

ein Performance-Update von AVL: -1,85% in 2011 per 16.02.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

ich werfe kurz einige Infos rein.

 

Da die Darstellung bei Onvista verschlimmbessert wurde, kommen die meisten Daten von AVL.

 

Kumulierte Performance 2011: -4,88 %.

 

Wertentwicklung der einzelnen Fonds:

post-2353-0-86308500-1305975669_thumb.png

 

An der Spitze liegen:

- das Sorgenkind WM Aktien Global UI-Fonds B

- europäische Small Caps

- konsequent value-orinetierte Fonds

- Südkorea, dass nicht so stark gehypt wurde und daher auch bei den Rückschlägen in Asien besser durchkommt.

 

Schlusslichter sind:

- EM

- Rohstoffe

- alle Werte haben zuvor stark zugelegt, daher macht da nichts nervös.

 

 

Ich habe geprüft, ob sich seit 2008 eine größere Verschiebung der Anteile am Depot (auf Fondsebene) ergeben hat.

 

post-2353-0-11729900-1305977162_thumb.png

 

 

Wie erwartet, ist der asiatische/EM/Rohstoffanteil gestiegen. Ich bastel gleich ein Morningstar XRAY zum Vergleich alter und neuer Gewichtung. Die Verringerung des Anteils beim Carmignac Investissement ist eine Besonderheit, die hier im Moment nicht in das Forum passt.

 

 

Das hier ist ein grafischer Verlauf von 2011. Ich habe noch ein paar Indize aufgenommen. Davon halte ich nichts, weil es brauchbare gewichtete Indize für ein globales Depot für ein vernünftig strukturiertes globales Aktienportfolio nicht gibt. Da immer wieder danach gefragt, wird baue ich ein paar mit ein. Bitte berücksichtigen: Das Depot und der Euro Stoxx 30 notieren in Euro, der S&P 500 in USD, der Nikkei in Yen. Einen EM-Index gibt es bei AVL noch nicht im Tool.

 

post-2353-0-41132200-1305979090_thumb.png

 

 

Der gleiche grafische Verlauf seit 2008 (seit 2007 gibt keine andere Erkenntnis, vorher ist keine Datenbasis bei AVL):

 

post-2353-0-75348500-1305979811_thumb.png

 

 

Gekauft/verkauft ist seit Ende 2008 nichts. Die Aktienfondsquote ist weiterhin 100%. Änderungen habe ich derzeit nicht vorgesehen.

 

Link Morningstar XRAY Gewichtung mit Fondsbestand 31.12.2008

 

Link Morningstar XRAY Gewichtung mit Fondsbestand 21.05.2011

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

die Performance 31.12.2010 bis 30.06.2011 ist: -7,3 %

Share this post


Link to post
Laser12
Posted · Edited by Laser12

Moin,

 

die Performance 31.12.2010 bis 09.09.2011 ist: -17,5 %.

 

 

Dann will ich noch darauf hinweisen:

10 = KGV DAX

60 = KGV Umlaufende Bundeswertpapiere (Kehrwert Umlaufrendite)

Share this post


Link to post
Laser12
Posted · Edited by Laser12

Moin,

 

die Performance 31.12.2010 bis 22.10.2011 ist: -20,1 %.

Das bisherige Jahrestief war am 04.10.2011: -24,4%.

 

Aktuelle Morningstardaten

Aktienkennzahlen | Details Portfolio Benchmark

Kurs-Gewinn-Verhältnis 11,59 10,28

Kurs-Cashflow-Verhältnis 5,66 4,36

Kurs-Buchwert-Verhältnis 1,64 1,44

 

 

 

Mal eine Gesamtübersicht der letzten Jahre (Quelle: AVL)

2007: -0,65%

2008: -49,46%

2009: +54,33%

2010: +26,67%

YTD: -20,08%

 

31.12.2006-22.10.2011: +21,37%

durchschnittlich p.a.: +4,11%

 

Wenn die Kurse vom aktuellen Niveau 13% fallen, bin ich seit 31.12.2006 auf +-0%.

Die Performance hat besonders von massiven Käufen im Krisenjahr 2008 profitiert.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

schon mal vorab die Performance 2011: ca. -18 %.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

das Jahr 2012 hat bis 05.10. +13% gebracht.

 

Vom aktuellen Niveau könnte ich mir einen Rücksetzer von 25% erlauben und wäre dann auf +-0% seit 31.12.2006. Das ist ein angenehmer psychologischer Puffer.

 

Durchschnittliche Performance 31.12.06-05.10.12 ist ca. 6,9% p.a.

 

Aktuelle Morningstardaten:

Aktienkennzahlen | Details Portfolio Benchmark

Kurs-Gewinn-Verhältnis 11,11 12,23

Kurs-Cashflow-Verhältnis 5,75 5,48

Kurs-Buchwert-Verhältnis 1,51 1,69

 

Noch kurz notiert:

Das deutsche Renten-KGV ist von 100 in der Spitze dieses Jahres auf aktuell ca. 86 gefallen.

Der Anteil der Large Caps beträgt jetzt ca. 55%, also mehr als die angestrebten 50%.

Die Performance wird 2012 besonders stark von den Small/Mid Caps getragen.

Die Sorgenkinder Templeton Growth und First Private Europa Aktien Ulm haben sich 2012 überdurchschnittlich entwickelt.

Nur der BGF World Mining liegt 2012 im Minus.

Ganz vorn in 2012 liegt im Moment Indien.

 

Seit Ende 2008 hat es weiterhin keine Käufe/Verkäufe gegeben.

Die Aktienquote beträgt weiterhin 100%.

Änderungen stehen derzeit nicht an.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

ich habe hier noch etwas dazu geschrieben, wie die Höhe meines Anteils in den Emerging Markets entstanden ist.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted · Edited by Laser12

Moin,

 

hier kommen ein paar Daten zum vergangenen Jahr. Mit 14,9% Performance in 2012 kann man zufrieden sein.

Ich halte nicht viel von Indexvergleichen. Es passt einfach keiner. Da die Fragen aber doch kommen ...

 

post-2353-0-58505900-1357389280_thumb.png

 

 

Im Jahresverlauf sah das so aus:

 

post-2353-0-82155400-1357389780_thumb.png

 

Es fällt auf, dass die Volatilität vergleichsweise gering ist.

 

 

Seit Ende 2008 hat es keine Käufe oder Verkäufe gegeben.

 

Meine Fonds sind derzeit wie folgt gewichtet:

 

post-2353-0-41384300-1357390049_thumb.png

 

Durch die überdurchschnittliche Performance hat sich die Gewichtung von Asien etwas erhöht.

 

 

Hier kommt die Renner- und Pennerliste 2012:

 

post-2353-0-87304500-1357389871_thumb.png

 

Nach dem Rückschlag im Vorjahr führt Indien die Liste an. Überhaupt hat Asien gut zur Performance beigetragen. Europäische Small Caps sind vorne mit dabei sowie einige in letzter Zeit zurückgebliebene Value Fonds wie der Templeton Growth oder der Frist Private Europa Aktien Ulm. Die Wertentwicklung wird von 21 überdurchschnittlichen gegenüber 15 unterdurchschnittlichen Aktienfonds getragen.

 

 

In diesem Jahr lässt sich gut die unterschiedliche Performance von europäischen und Small und Large Caps erkennen.

 

post-2353-0-57223700-1358375410_thumb.png

 

Das Anspringen der Small Caps kann auf das Ende eines Börsenzyklus' hinweisen. Im Moment sehe ich das nicht so kritisch, da Large Caps noch nicht vorgelaufen sind und auch nicht alle Small Caps vorne stehen.

 

 

Gut erkennbar ist in 2012 auch der relativ häufige Renditevorteil von regional begrenzten Fonds gegenüber globalen Fonds:

 

post-2353-0-45023700-1357392117_thumb.png

 

Diese Tabelle erklärt vielleicht auch ein wenig, warum die Volatiliät des Fondsdepots relativ gering ist: Unterschiedliche Anlagestile, dadurch auch unterschiedliche Stadien in den Zyklen. Auch hier ist gut erkennbar, dass die Märkte nicht in eine globale Übertreibungsphase eingetreten sind.

 

 

Insgesamt ist 2012 vergleichweise stressfrei gelaufen. Das Depot hatte am 01.01.12 sein Tief und am 31.12.12 sein Hoch. Der größte Rückschlag war ca. 10% vom 14.03.12 bis 05.06.12.

Im Vorjahr war das Hoch am 12.01.11 und bis zum Tief am 04.10.11 gingen fast 27% verloren. Das Hoch aus 2011 wurde bisher nicht wieder erreicht:

 

post-2353-0-66596100-1357393786_thumb.png

 

 

Das Fondsdepot durchlief bisher folgende Börsenzyklen:

 

post-2353-0-75964600-1357399681_thumb.png

 

post-2353-0-64338800-1357399726_thumb.png

 

Die grüne Linie zeigt die absolute Performance an, wie stark ein Börsenzyklus nach oben gelaufen ist und danach den Abstieg.

Die rote Linie zeigt die Performance p.a. an. Wenn dieser Wert hoch schnellt, sollte man vorsichtig werden.

 

 

Noch die Renner- und Pennerliste 2008-2012:

 

post-2353-0-46577300-1357390138_thumb.png

 

Wieder liegt Asien vorn, auch andere Emerging Marktes, obwohl einige 2012 nicht so gut gelaufen sind. Die gute Performance der Small Caps ist hier breiter als nur in 2012.

Es fällt auf, dass nur 12 der 36 Fonds überdurchschnittliche Performance aufweisen. Das werde ich beobachten.

Einige gelbe Fonds sind fusioniert. Daher sind die % und p.a. % Werte etwas ungewöhnlich. Ursache ist die Darstellung für getrennte Zeiträume vor bzw. nach Fusion.

 

Schlusslichter mit 6 und 8 % p.a. kann ich bei der Gesamtperfomance ganz gut ertragen.

 

 

16.01.13: Ich habe die durchschnittliche Performance der Europafonds von 15% auf 25% korrigiert. Euch kann man auch alles unterjubeln. :P

Share this post


Link to post
otto03
Posted

Moin,

 

hier kommen ein paar Daten zum vergangenen Jahr. Mit 14,9% Performance in 2012 kann man zufrieden sein.

Ich halte nicht viel von Indexvergleichen. Es passt einfach keiner. Da die Fragen aber doch kommen ...

 

 

 

Danke für die schöne Übersicht, du kannst natürlich vergleichen womit du möchtest, aber der Vergleich mit Preisindizes ggfs. auch noch in Fremdwährung (z..B. World (dein Wert 2012 ist der Preisindex in $US) oder EStoxx50 (Preisindex 2012), andere habe ich nicht geprüft) ist m.E. nicht hilfreich.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Danke für die schöne Übersicht, du kannst natürlich vergleichen womit du möchtest, aber der Vergleich mit Preisindizes ggfs. auch noch in Fremdwährung (z..B. World (dein Wert 2012 ist der Preisindex in $US) oder EStoxx50 (Preisindex 2012), andere habe ich nicht geprüft) ist m.E. nicht hilfreich.

Du kannst gerne andere Indizes mit einfach verfügbarer Quelle vorschlagen.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Download Data

funktioniert hier weder unter Linux noch unter Windows XP

Eine brauchbare Sekundärquelle habe ich nicht gefunden.

 

Wenn Ihr da etwas habt, baue ich das mit ein.

Share this post


Link to post
Chemstudent
Posted

Download Data

funktioniert hier weder unter Linux noch unter Windows XP

Eine brauchbare Sekundärquelle habe ich nicht gefunden.

 

Wenn Ihr da etwas habt, baue ich das mit ein.

 

Funktioniert eigentlich Problemlos.

Anbei die Daten einiger Indizes ab 2008 in EUR, NDTR.

MSCI.xls

 

Indexdaten von Stoxx gibt's hier:

http://www.stoxx.com/index.html

 

(btw: Heißt nicht, das du das mit einbauen musst. Nur für dich als Info, falls du die Daten auch anderweitig gebrauchen kannst)

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

ich werde weitere Performanceindizes aufnehmen, die mir für Updates ohne Verrenkungen verfügbar sind:

 

STX GLOBAL 1800 INDEX (NET RETURN) (EUR)

STXE 50 INDEX (RETURN) (EUR) - der wird den Euro Stoxx 50 Kursindex ersetzen

 

@Chemstudent:

Danke für den Input, damit konnte ich die ISIN der Indizes finden.

 

Da dieses Depot indexunabhängig strukturiert ist, habe ich eigentlich keine Verwendung für Indizes. Solange es nicht zu viel Arbeit macht, nehme ich einige auf, da andere sich daran orientieren.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted · Edited by Laser12

Moin,

 

aus diesem Thread wurden einige Überlegungen zu index-unabhängier vs. index-orientierter Anlage ausgegliedert.

 

Eine Tabelle ist mit in den anderen Thread rüber gewandert. Daher kommt sie hier noch einmal:

 

post-2353-0-01442500-1357598898_thumb.png

Share this post


Link to post
Laser12
Posted · Edited by Laser12

Moin,

 

in letzter Zeit wird an anderer Stelle häufiger über den Renditebeitrag von Timing diskutiert. Ich habe das für dieses Depot schon länger in der Schublade bzw. auf der Festplatte liegen, dass meine Entscheidung, 2008 gegen den Trend zu investieren, das 1,6-fache an Vermögen gebracht hat verglichen mit einer Investition ohne Käufe 2008.

 

post-2353-0-24612600-1360707834_thumb.png

 

Die Tabelle für mein Fondsdepot ist so zu lesen wie der Kurs eines Aktienfonds mit 100% Aktienquote bzw. wie eine Investition von 100 € per 31.12.2006.

 

Nach dem Motto "Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!" folgen noch einige Hinweise.

Dieses Depot investiert index-unabhängig und hat keinen Anspruch, einen Index zu schlagen.

 

Der Ausgangspunkt 31.12.2006 ist besonders schlecht für einen Vergleich z.B. mit dem DAX oder EURO STOXX. Der 31.12.2007 wäre schon deutlich besser. Wenn ich etwas für den Verkauf aufhübschen wollte, würde ich ab 31.12.2008 vergleichen.

 

Das hatte ich weiter oben schon einmal geschieben: Da die Rendite des Fondsdepots sich nur auf den Aktienanteil bezieht, ist diese für 2008 deutlich zu niedrig ausgewiesen. Wäre der Cash-Bestand einbezogen worden, wäre der Verlust deutlich geringer ausgefallen. Auch der Griff nach dem fallenden Messer hat die Abwärtsdynamik beschleunigt. Ich hatte das mal überschlagen - das wäre ohne diese Effekte ca. -25 bis -30% statt knapp -50% Performance 2008 gewesen. Ab 2009 unterscheidet sich das nicht mehr, da die Aktienquote konstant 100% beträgt.

 

Das Depot hat (ohne Timing-Effekt) zweimal größere Rückschläge nach gut 2 Jahren aufgeholt. Ich stelle ganz unbescheiden fest, dass die meisten Fonds das nicht hinbekommen.

 

 

Fazit: Wenn man sich konsequent danach ausrichtet, zu kaufen, wenn die Kanonen donnern, kann eine einzige Timing-Entscheidung 60% Zusatzrendite bringen.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

heute kam eine freundliche Performance-Mail von AVL.

+5,5% in 2013.

Share this post


Link to post
Senna
Posted

Hallo Laser,

 

sorry für die blöde Frage, aber wie bringt man AVL dazu, dass die einem eine Performance Mail schicken?

 

 

Viele Grüße

 

Senna

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin Senna,

 

ich vermute, dass es reicht, wenn man im Kundenlogin unter Persönliche Daten die Emailadresse angibt. Außerdem steht bei Email freigeschaltet noch auf Ja. Ich bekomme einen Quartalsbericht und ca. monatlich eine Vermögensübersicht.

 

Das ist jedenfalls nicht abhängig von der Anmeldung vom Newsletter. Sonst einfach mal bei AVL anrufen.

Share this post


Link to post
Senna
Posted

Danke für deine Rückmeldung, jetzt hat es funktioniert. Ich hatte vergessen, die Einstellung mit dem «Disketten-Symbol» zu speichern crying.gif.

 

Gruß

 

Senna

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

das I. Quartal 2013 hat ca. 6% eingebracht.

 

Am besten liefen Fonds mit großem US-Anteil bis 18%.

Am schlechtesten liefen Goldminen bis -15%.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

die ersten vier Monate haben ca. 5 % eingebracht, d.h. im April ging ca. 1 % verloren.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

gestern kam wieder eine freundliche Mail mit einer YTD Performance von 6,8%.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

ich habe gerade die Rendite für diese Übersicht ermittelt:

7,4% in 2013 nach einem Rückgang von 2,3% in nur 3 Tagen - obwohl ich in diesem Depot kaum Japan im Depot habe, dass sich der dortige 7%-Absturz auswirken könnte.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...