Jump to content
mc-fly

Aktienkurse im Excel automatisch aktualisieren

Recommended Posts

Oli Garch
Posted

Es ist schon so, dass die Code-Längen das Problem ist.

Ein Ausweg wäre aber, die Kurse vom ING Direkthandel zu nehmen. Der läuft ja meiner Meinung nach über Tradegate.

=WEBDIENST("https://component-api.wertpapiere.ing.de/api/v1/components/charttool/"&D1)

in D1 steht die ISIN

"bid" wird dann so gefiltert:

=WECHSELN(TEIL(TEIL(N1;FINDEN("TGT";N1);250);FINDEN("bid";TEIL(N1;FINDEN("TGT";N1);250))+5;FINDEN(",";TEIL(TEIL(N1;FINDEN("TGT";N1);250);FINDEN("bid";TEIL(N1;FINDEN("TGT";N1);250))+5;50))-1);".";",")/1

Bedingung: in N1 steht die o. g. Webdienst-Formel.

für "ask": in der Filter-Formel "bid" zweimal durch "ask" ersetzen.

Alles blitzschnell, da nur Text geladen wird.

 

Share this post


Link to post
CK-ONE
Posted

OMG, es funktioniert. :) 1.000 Dank!

 

Du hast Recht. Laut eigener Website werden Aktien und ETFs dort über Tradegate gehandelt, Fonds, Zertifikate und Hebelprodukte über Gettex.

[Quelle: https://www.ing.de/sparen-anlegen/direkt-depot/handelsplaetze/handelspartner/]

 

Und wenn ich stattdessen "ast" eingebe, habe ich auch noch den je aktuellen letzten Kurs.

Aktualisieren sich denn diese Werte, wenn ich per Str+Alt+F5 den Befehl "Alle aktualisieren" ausführe?

Kann es gerade nicht prüfen, weil die Handelszeiten "nur" bis 22 Uhr gehen.

 

Die Kirsche auf der Sahne wäre jetzt noch, wenn ich nur die ISIN eingeben müsste und auch der Name und der Ticker der Aktie in je einer Zelle abgerufen würden.

Beides finde ich leider in dem API-Text von ING nicht. Gibt es da noch einen Trick?

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted
vor 10 Stunden von CK-ONE:

Gibt es da noch einen Trick?

Ich persönlich verwende diese Adresse:
https://component-api.wertpapiere.ing.de/api/v1/components/instrumentheader/IE00B3RBWM25
Nur liefert die bei ETFs kein bid und ask, sondern nur price. Dafür sind WKN, ISIN u. Name enthalten.
Da ich es für mich nicht so genau brauche, aber immer die gleiche Formel verwenden möchte, habe ich beide Lösungen mit der "Wennfehler"-Funktion verknüpft. Also wenn "bid" einen Fehler erzeugt Ausgabe von "price".
"bid" finde ich so:
=WECHSELN(TEIL(R3;SUCHEN("#";WECHSELN(R3;",";"#";4))+7;FINDEN(",";TEIL(R3;SUCHEN("#";WECHSELN(R3;",";"#";4))+7;20))-1);".";",")/1
und "price" so:
=WECHSELN(TEIL(R3;SUCHEN("#";WECHSELN(R3;",";"#";2))+9;SUCHEN(",";TEIL(R3;SUCHEN("#";WECHSELN(R3;",";"#";2))+9;20))-1);".";",")/1
Wie ich aus deinem Anfangspost ersehe, bist du mit Office 365 unterwegs. Da bekommst du die Formeln sicher noch etwas eleganter hin. Mit dieser URL geht es aber schon wesentlich einfacher.

Da fällt mir gerade auf: Onvista hat eine ähnliche api. Scheint auch bid und ask zu liefern.
URL: https://api.onvista.de/api/v1/funds/ISIN:IE00B3RBWM25/snapshot?
Für Aktien in der URL stocks statt funds.
Für Tradegate alles was hinter _gat oder GAT steht.

Share this post


Link to post
CK-ONE
Posted

Himmel, Du gibst ja sogar schon Antworten auf Fragen, die ich noch gar nicht gestellt habe. LOL

Ich wollte nämlich noch die Frage nachschießen, ob ich auch irgendwo an Intraday-Daten von LS-Exchange kommen kann.

Und was soll ich sagen: Die Onvista-API enthält genau diese und noch viel mehr!

 

So lassen sich bspw. in Excel hilfreiche Einblicke errechnen, wie das Verhältnis von aktuellem Volumen zum 4-Wochen-Volumen.

Das ermöglicht es, eine Einschätzung der aktuellen Handelsaktivität eins Stocks zu bekommen. 

Noch dazu alles komfortabel abrufbar per Textverkettung mit einer ISIN.

Ich werde das als nächstes mal richtig ausschlachten, testen und hier Feedback geben.

 

Deine ING-Formel habe ich mir von Chat GPT im Detail erläutern lassen.

Daraufhin konnte ich sie entsprechend anpassen und nun auch Volumen-Daten abrufen.

Für die Mitleser der Community, an das Tradegate-Volumen im bereits abgerufenen ING-API-Text kommt ihr so:

=WECHSELN(TEIL(TEIL(G8;FINDEN("TGT";G8);550);FINDEN("volume";TEIL(G8;FINDEN("TGT";G8);550))+8;FINDEN(",";TEIL(TEIL(G8;FINDEN("TGT";G8);550);FINDEN("volume";TEIL(G8;FINDEN("TGT";G8);550))+8;50))-1);".";",")/1)

Wobei die Zelle G8 den per Webservice heruntergeladenen ING-API-Text enthält. 

 

Oli, ich danke Dir jetzt schon ganz herzlich für deine fundierte Hilfe.

Diese Lösungen bedeuten für mich Next Level, um gut auf Daily- und Intraday-Marktbewegungen reagieren zu können und dadurch noch bessere Einstiege finden und profitablere Setups kreieren zu können.

 

Danke.

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted

Vielen Dank für die Rückmeldung. Freut mich sehr, dass ich helfen konnte. Für den ein oder anderen hier im Forum ist es sicherlich auch interessant, wenn du hier weitere Möglichkeiten vorstellst, Daten zu filtern.

Um nochmal auf eine Frage bezüglich der Aktualisierung der Daten aus deinem vorletzten Beitrag zurückzukommen: du meintest sicherlich Strg+Alt+F9. Ja das geht so.

Share this post


Link to post
CK-ONE
Posted

Schade, die Onvista-API gibt bei deutschen Stocks Werte für so viele Börsen aus, dass der per WEBDIENST ausgelesene Text leider zu lang ist. :(

Das heißt, die funktioniert Methode bei LS Exchange nur für ETFs und amerikanische Stocks. Und auch dort nicht für die Big Player wie AMD und größer.

 

Kennst Du evtl. noch eine Alternative Datenquelle für LS Exchange?

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted
vor 11 Stunden von CK-ONE:

Kennst Du evtl. noch eine Alternative Datenquelle für LS Exchange?

keine, die man mit der Excel-Funktion Webdienst abgreifen könnte.

Eine andere Möglichkeit wäre, die Funktion Webdienst durch ein kleines VBA-Makro nachzubilden. Diese selbstgemachte Funktion wäre zwar auch auf die 32767 Zeichen bei der Datenausgabe geschränkt, aber da lässt sich vorher ja jede Menge aussortieren, so dass es passt. So etwas hätte ich auch noch in der Schublade. Natürlich nur wenn du aus Sicherheitsgründen VBA-Makros nicht ausschließt.

Share this post


Link to post
Coriolis
Posted

Kann jemand bitte noch die Formel für den Vortageskurs über das ING Webservice einstellen?

Danke vielmals!

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted
vor 39 Minuten von Coriolis:

Kann jemand bitte noch die Formel für den Vortageskurs über das ING Webservice einstellen?

=WECHSELN(TEIL(K1;SUCHEN("#";WECHSELN(K1;",";"#";3))+9;FINDEN(",";TEIL(K1;SUCHEN("#";WECHSELN(K1;",";"#";3))+9;20))-1);".";",")/1

hier wird vorausgesetzt, dass in Zelle K1 die Webdienstformel steht, die lautet:

=WEBDIENST("https://component-api.wertpapiere.ing.de/api/v1/components/instrumentheader/"&C1)

diese setzt voraus, dass in Zelle C1 die ISIN des gesuchten Wertes steht.

In der ING-api läuft der Vortageskurs unter "close", wie man hier sehen kann:

{"id":608678,"name":"Vanguard FTSE All-World UCITS ETF - (USD) Dist","price":107.06,"close":106.98000000,"changePercent":0.0747803327724808375397270500,

Share this post


Link to post
Coriolis
Posted · Edited by Coriolis

Danke vielmals, Oli Garch - funktioniert perfekt! :)

Share this post


Link to post
CK-ONE
Posted

Wie es aussieht ergänzen sich die beiden APIs von Onvista und ING ganz gut, was die Abedeckung der Stocks angeht.

Nur Mega-Caps (für mich eh nich tinteressant) und absolute Exoten sind dort nicht per ISIN vertreten. Kann ich absolut mit leben.

 

Ich habe deshalb nun für beide API-Bezüge eigene Tabellenblätter eingerichtet, die die je spezifisch gebotenen Daten optimal ausnutzen.

 

Ein Übersichtsblatt zeigt per Balkendiagrammen für beide API-Sets auf einen Blick an, ob es am Handelstag Besonderheiten bei Spreads, Volumen u.a. gibt.

Funktioniert tadellos.

 

Danke nochmal bis hierhin Oli.

 

 

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...