Jump to content
Oxygen84

Baisse rückt näher.....(einige Beobachtungen nach Kostolany)

Recommended Posts

Oxygen84
Posted

Ich hoffe ich habe euch mit der Überschrift nicht zu viel angst eingejagt :D

 

Ich habe in den letzten Tagen Ratschläge von Kostolany gelesen wie man eine Marktüberhitzung erkennen kann,nämlich,man hört z.b immer mehr Leute von der Börse reden die davon eigentlich keine Ahnung haben u nun davon profitieren möchten,ich selbst wusste bis vor 2 Wochen nicht was eine Baisse ist :lol:.

 

Und nun schau ich heute in mein Email fach,mein wöchentliches Gewinnspiel newsletter schickt mir diesmal statt einem Gewinnspiel eine AKTIENEMPFEHLUNG :w00t:.Ich sollte doch mal die Aktien PWL kaufen und mein Geld in wenigen Monaten verfünffachen,im Vorstand sitzt der Typ der Pan Am gegen die Wand gefahren hat :thumbsup:

Ausserdem meinte auf einmal ein Bekannter zu mir,(er ist Staplerfahrer) er hätte kein Bock mehr zu arbeiten,also will er auch an der Börse spekulieren,ich meinte dann zu ihm er solls erstmal mir Rubbellosen versuchen.

 

Es ist natürlich alles etwas ironisch gemeint u ich denke dass der Markt noch weiter angeheizt wird bevor es kippt aber ich glaube dass bald viel "dummes" Geld auf den Markt kommt.

 

Ich werd erstmal Papertrading betreiben u viele Bücher lesen,ich liebe Kostolany B)

Wie kann man jemand wie Frick Kostolany vorziehen?

Share this post


Link to post
reza
Posted

O - k und deine Botschaft? Alles shorten? LEERVERKAUFEN? ;)

Share this post


Link to post
€-man
Posted

Oxy, ich hoffe doch sehr Du sagst es uns rechtzeitig, wenn es soweit ist.

 

Gruß

-man

 

P.S. Nach der Baisse ist immer vor der Baisse.

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Ja und was machmer nun wenn die Baisse erst nach einem weiteren Anstieg um 50% kommt und sich in einem Abschlag auf das jetzige Niveau äussert ?

Share this post


Link to post
Oxygen84
Posted · Edited by Oxygen84

Das ist die schwierige Frage :-)

Ich habe zwar eigentlich auch keine Ahnung,wenn ich jetzt einen echten Account hätte würde ich erstmal abwarten u im April verkaufen(bevor alle vor mir dem Motto folgen u die Kurse fallen),dann würde ich im April Gold Certis kaufen plus Lonestar/Cerberus u Co weil die in der Baisse wohl von den ganzen Pleiten profitieren werden,ansonsten halt sichere Sachen wie Anleihen,u dann Tee trinken u warten(Trinken Geier eigentlich tee??)

Um auf fallende Kurse zu setzen müsste man schon 10 Jahre Börsenerfahrung mitbringen denke ich.

 

Oxy, ich hoffe doch sehr Du sagst es uns rechtzeitig, wenn es soweit ist.

 

Gruß

-man

 

P.S. Nach der Baisse ist immer vor der Baisse.

 

Siggi :D

 

Ich denke dass der jetzt noch mal Richtig in Schwung kommt allerdings könnte es auch seine dass die ganzen Leute nach einem plötzlichen Rückschlag sofort aussteigen würde u die Börse in die Tiefe reissen bevor sich der Hype®Housse so richtig entfalten kann.

Share this post


Link to post
Boersenversteher
Posted
Ja und was machmer nun wenn die Baisse erst nach einem weiteren Anstieg um 50% kommt und sich in einem Abschlag auf das jetzige Niveau äussert ?

 

 

Ist doch ganz klar. Die 50% noch mitnehmen und dann short gehen, bis der Markt um 33,33% gefallen ist.

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Und wenn es einfach weiter aufwärts geht ? Oder gleich abwärts ? Grübel.

Share this post


Link to post
Oxygen84
Posted · Edited by Oxygen84
Ja und was machmer nun wenn die Baisse erst nach einem weiteren Anstieg um 50% kommt und sich in einem Abschlag auf das jetzige Niveau äussert ?

 

Ehrliche Antwort: Sich in den allerwertesten beissen :D

 

Ich denke nicht dass sich der Dax wieder auf dem heutigen Niveau einpendelt,die Börse lebt ja von Geld,u sobald niemand kauft kommt der Baisse,es gibt im moment keinen Sektor der eine tickende Bombe wie der neue Markt darstellt deswegen wird es auf keinen Fall so einen dramatischen Abfall geben denke ich ,im Vergleich zu anderen "nicht dramatischen" Baisse der vergangene Jahre(Prozentuell gesehen natürlich) wird der Dax auf ca 4000-4500 Punke fallen u dann wieder aufsteigen,natürlich ist das alles nur eine Milchmädchenrechnung aber vielleicht bin ich ja ein schlaues Milchmädchen B)

Share this post


Link to post
Boersenversteher
Posted
Ich werd erstmal Papertrading betreiben u viele Bücher lesen,ich liebe Kostolany B)

 

Papertrading ist wie fi**en mit Gummi. No feeling. Da würd ichs lieber ganz bleiben lassen.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted
Papertrading ist wie fi**en mit Gummi. No feeling. Da würd ichs lieber ganz bleiben lassen.

 

Kommt halt drauf an ..... wenn man sich nicht auskennt, ist HIV auch nicht so klasse.... ;)

Share this post


Link to post
Oxygen84
Posted · Edited by Oxygen84
Papertrading ist wie fi**en mit Gummi. No feeling. Da würd ichs lieber ganz bleiben lassen.

 

 

Vielleicht sollte man einfach ehrlich sein und die passende Gummigrösse nehmen B)

 

Wenn man sich net auskennt lässt man sich nen bla.... :-"

Share this post


Link to post
uzf
Posted
Ist doch ganz klar. Die 50% noch mitnehmen und dann short gehen, bis der Markt um 33,33% gefallen ist.

Ja ja Market Timing die Königsdisziplin.

mfg

einer der demütig dem Markt gegenübersteht

uzf

Share this post


Link to post
Schlafmuetze
Posted

Das Ei des Kostolany ist mit den Indikatoren Umsätze und Aktionärsbesitzer doch recht unkonkret und schwer zu handhaben, um sagen zu können in welcher Phase wir uns gerade befinden. Allerdings fühle ich mich derzeit auch unwohl, um in neue Werte einzusteigen. Ich warte erstmal ab. Bis auf SAP habe ich derzeit keine Einzelwerte im Depot. Die zahlreichen Listings von Schrottwerten verheißen meiner Ansicht nach nichts Gutes, Stern Stewart & Co. haben gleichfalls darauf hingewiesen, dass doch viel Luft in den DAX-Werten stecken. Let's play it safe.

Share this post


Link to post
€-man
Posted
kommt der Baisse

 

Oxy, aber wann kommt der böse Baisse?

 

Gruß

-man

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted
Vielleicht sollte man einfach ehrlich sein und die passende Gummigrösse nehmen B)

 

Wenn man sich net auskennt lässt man sich nen bla.... :-"

 

*rofl* :lol:

Share this post


Link to post
Krischan
Posted
Trinken Geier eigentlich tee?

 

Ja.

Share this post


Link to post
Oxygen84
Posted · Edited by Oxygen84
Oxy, aber wann kommt der böse Baisse?

 

Gruß

-man

 

Ich weiss es nicht,aber wenn es mal kommt dann rette sich wer kann :w00t:

 

Nein aber jetzt mal ehrlich ich habe zwar nicht wirklich viel Ahnung von der Börse aber nach Kostolany kommt die Börse gerade in die Phase der Übertreibung und danach fängt Baisse an,also ist die Frage wie lange diese Phase der Übertreibung andauern wird.Das hängt davon ab ob die Zinsen in der Eurozone angehoben werden dass wäre für viele kleinanleger wichtig,sobald die Zeitung über die neue Abgeltungssteuer gross berichten werden könnte die Stimmung umschwingen,ich als unerfahrener würde lieber zu früh als zu spät aussteigen,ich habe nicht genug Erfahrung um den richtigen Zeitpunkt zu bestimmen,wer meint er kann es besser kann es gerne versuchen.

 

 

Ich habe 15 Papertrading depots und in jeder Probiere ich eine andere Strategie aus.

 

Ja.

 

Mit oder ohne Milch? :D

Share this post


Link to post
ReX
Posted

Munter rauf und runter! der Markt wird immer bunter (: ist immer so bleibt immer so :P

 

 

Ich kauf mir eine Glaskugel! :-"

Share this post


Link to post
€-man
Posted

Also mal im Ernst. Eine Korrektur ist m.E. drin, eine ausgedehnte Baisse nicht. Ich sehe einfach keine gravierenden Überbewertungen.

 

Gruß

-man

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted
Also mal im Ernst. Eine Korrektur ist m.E. drin, eine ausgedehnte Baisse nicht. Ich sehe einfach keine gravierenden Überbewertungen.

 

Seh' ich momentan genauso..... trotzdem gut, mal wieder drüber gesprochen zu haben. :P

 

Vor nicht mal zwei Wochen wurde noch über die "elende" Seitwärtsbewegung seit Jahresbeginn lamentiert - und nun befinden wir uns wieder in der Übertreibungsphase.....

 

Irgendwie wird da auch jede Woche 'ne andere Sau durchs Dorf getrieben.....

Share this post


Link to post
m_g
Posted

Und der heutige Award für den Wertpapier-forum.de Thread mit dem niedrigsten Informationsgehalt in Relation zu der Anzahl Antworten geht an:

https://www.wertpapier-forum.de/index.php?showtopic=9041 - Baisse rückt näher......

 

 

:D

Share this post


Link to post
uzf
Posted
Irgendwie wird da auch jede Woche 'ne andere Sau durchs Dorf getrieben.....

Das sind aber teuere Säue.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted
Und der heutige Award für den Wertpapier-forum.de Thread mit dem niedrigsten Informationsgehalt in Relation zu der Anzahl Antworten geht an:

https://www.wertpapier-forum.de/index.php?showtopic=9041 - Baisse rückt näher......

:D

 

Würde ich so nicht sagen. Den Teil mit den Gummis fand ich recht informativ.... B)

 

Das sind aber teuere Säue.

 

Diese Woche für Dich - nächste Woche vielleicht für mich. Weißt ja, das Geld verschwindet nicht, es hat meist nur ein anderer.... :w00t:

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Nicht ganz. Vielelicht war das Geld ja auch nie da.

Share this post


Link to post
ReX
Posted

schlachten - braten - essen.

 

 

 

...die sau dann haben wir was davon. :thumbsup:

 

 

ich glaube das selbst eine richtige Korrektur noch auf sich warten lässt...

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...