Jump to content
jurtzi

ZZ 2

Recommended Posts

obx
Posted

Der ZZ2 macht mir Sorgen. Es geht ja nur abwärts und ich verliere die Geduld. Wie ist es bei den anderen hier - seid ihr noch drin??? Habt ihr eine Ahnung, warum das so ist?

oh man, man brauch echt nerven wie stahlseile... nur noch 171,00 EUR an der börse hamburg :huh:

Share this post


Link to post
Sirius
Posted · Edited by frank05

 

oh man, man brauch echt nerven wie stahlseile... nur noch 171,00 EUR an der börse hamburg :huh:

 

Mach´ die Leute hier nicht verrückt, :) es sind immer noch 273,00 EUR. Jetzt im ernst, wir haben hier vor ziemlich genau 4 Jahren über die Höhe des Depotanteils dieses Fonds diskutiert. Deine Frage war, ob man 10 % investieren soll, wobei einige meinten, nur 3 bis 5 % zu investieren. Der Fonds ist hochvolatil und mit kleinem Depotanteil kann man diese Schwankungen psychologisch besser aussitzen. Ich habe den Fonds Mitte 2008 gekauft, habe deshalb noch einigen Puffer und sehe für mich noch keinen Handlungsbedarf, da es auch die Abgeltungssteuerfreiheit kosten würde.

 

Zudem gibt es ja jetzt auch noch Fremdwährungsanleihen-ETFs, die man als Ergänzung nehmen kann. Zum Beispiel den SPDR B.C.EM.M.L.BOND ETF (A1JJTV).

Share this post


Link to post
obx
Posted

Zudem gibt es ja jetzt auch noch Fremdwährungsanleihen-ETFs, die man als Ergänzung nehmen kann. Zum Beispiel den SPDR B.C.EM.M.L.BOND ETF (A1JJTV).

...kannst Du mir denn sagen wie hoch in etwa die Ausschüttungen bei diesem liegen?

Share this post


Link to post
Sirius
Posted

...kannst Du mir denn sagen wie hoch in etwa die Ausschüttungen bei diesem liegen?

 

Ich weiß es nicht, der ETF ist neu, erst wenige Monate alt.

Share this post


Link to post
Raccoon
Posted

Mach´ die Leute hier nicht verrückt, :) es sind immer noch 273,00 EUR.

Puh, da hatte ich mir schon Sorgen gemacht. Wobei es fuer 171 sicher ein Schnaeppchen gewesen waere. ^_^

 

Bleibe weiter drin.

Share this post


Link to post
value4never
Posted

Bin gespannt wie es die nächsten Monate weiter geht. Langfristig bin ich für den Fonds sehr optimistisch, denn Trends der Emerging-Markets wird eher noch zunehmen.

Share this post


Link to post
polerio
Posted

...kannst Du mir denn sagen wie hoch in etwa die Ausschüttungen bei diesem liegen?

 

Ich weiß es nicht, der ETF ist neu, erst wenige Monate alt.

Der iShares Barclays Capital Emerging Market Local Govt Bond (IUSP), ISIN DE000A1JB4Q0, es ebenfalls noch sehr jung, hat aber bereits am 19.12.2011 das erste Mal ausgeschüttet (halbjährlich), Rendite ca. 7%.

 

Ich selbst habe i.ü. eine (kleine) Position in ZZ2, die aber weiter ausgebaut werden soll. Die Volatilität dess ZZ2 passt gut in meine Anlagestrategie. Eine ernsthafte, weniger volatile Alternative wäre der ZZ1 ( ISIN: AT0000989090) mit zudem halbjährlicher Ausschüttung. Schont die Nerven.;)

 

 

 

Share this post


Link to post
Akaman
Posted

 

 

Ich weiß es nicht, der ETF ist neu, erst wenige Monate alt.

Der iShares Barclays Capital Emerging Market Local Govt Bond (IUSP), ISIN DE000A1JB4Q0, es ebenfalls noch sehr jung, hat aber bereits am 19.12.2011 das erste Mal ausgeschüttet (halbjährlich), Rendite ca. 7%.

Ich habe den auch. Er hat aber noch nicht ausgeschüttet, sondern wird es erst am 25.1. tun.

 

Daneben gibt es - mit einer vergleichbaren Strategie, aber einer anderen Indexzusammensetzung - den A1JJTV von SPDR, der in meinem Depot bisher etwas besser gelaufen ist.

Share this post


Link to post
Raccoon
Posted

Ich selbst habe i.ü. eine (kleine) Position in ZZ2, die aber weiter ausgebaut werden soll. Die Volatilität dess ZZ2 passt gut in meine Anlagestrategie. Eine ernsthafte, weniger volatile Alternative wäre der ZZ1 ( ISIN: AT0000989090) mit zudem halbjährlicher Ausschüttung. Schont die Nerven.;)

In der Vola sowie max. Verlust ist laut Onvista kaum einen Unterschied, jedenfalls keiner der meiner Meinung nach den ZZ1 interessant machen wuerde. Langfristig (>=5J.) liegt die Performance des ZZ2 vorne, so dass ich eher zu diesem greifen wuerde. Nerven braucht man bei beiden, also wenn schon, denn schon. :)

Share this post


Link to post
RodriguezFatz
Posted

Ich hab mal ne ganz blöde Frage:

Bei mir im Dab-Depot kann ich den Fonds doch einfach an der Börse kaufen, oder nicht? Wird der da nicht etwa mit dem aktuellen Wert der KAG gehandelt? Dann fällt doch der Ausgabeaufschlag weg und ich muss nur die Ordergebühren zahlen, oder nicht?

Share this post


Link to post
Akaman
Posted

Ich hab mal ne ganz blöde Frage:

Bei mir im Dab-Depot kann ich den Fonds doch einfach an der Börse kaufen, oder nicht? Wird der da nicht etwa mit dem aktuellen Wert der KAG gehandelt? Dann fällt doch der Ausgabeaufschlag weg und ich muss nur die Ordergebühren zahlen, oder nicht?

Du kannst ihn an der Börse kaufen. Das ist oft billiger als der KAG-Preis plus AA.

Share this post


Link to post
chaosmaker85
Posted

Am ZZ2 ist die jüngste Anleihenhausse nicht spurlos vorbeigegangen, mal schauen ob die 300 Marke nachhaltig überwunden werden kann.

Share this post


Link to post
obx
Posted

...hat denn jemand in Erfahrung bringen können wie hoch die Ausschüttung diesmal ausfallen wird?

 

Bald ist es ja soweit :D

Share this post


Link to post
Schlüsselkind
Posted

Schade, dass man den Fonds über ebase nicht kaufen kann. Gibt es derzeit eine Möglichkeit den Fonds irgendwoanders mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag zu handeln?

Share this post


Link to post
bb_florian
Posted · Edited by bb_florian

Schade, dass man den Fonds über ebase nicht kaufen kann. Gibt es derzeit eine Möglichkeit den Fonds irgendwoanders mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag zu handeln?

 

An der Börse gibts die ZZ-Fonds auch ohne Ausgabeaufschlag... aber ggf. etwas teurer oder billiger als der NAV. Plus Orderkosten.

Share this post


Link to post
Bärenbulle
Posted

An der Börse gibts die ZZ-Fonds auch ohne Ausgabeaufschlag... aber ggf. etwas teurer oder billiger als der NAV. Plus Orderkosten.

Billiger als der NAV? Wohl eher nicht. Wann soll das gewesen sein? Der Spread schwankt nach meinem Verständnis immer irgendwo zwischen NAV und NAV plus Ausgabeaufschlag.

Share this post


Link to post
bb_florian
Posted

Billiger als der NAV? Wohl eher nicht. Wann soll das gewesen sein? Der Spread schwankt nach meinem Verständnis immer irgendwo zwischen NAV und NAV plus Ausgabeaufschlag.

 

ZZ1 hatte heute 236,49 NAV laut http://www.semperconstantia.at/frm_publikumsfonds.htm

In Ddorf wurde heute u.a. zu 235,80 gehandelt.

Share this post


Link to post
chaosmaker85
Posted

Ausschüttung für den ZZ2 in Höhe von 19,70 je Anteil mit Wertstellung 01.03.12

Share this post


Link to post
obx
Posted · Edited by obx

Ausschüttung für den ZZ2 in Höhe von 19,70€ je Anteil mit Wertstellung 01.03.12

Hallo Zusammen :D

 

Ich sitze gerade an meiner Steuererklärung und verliere jetzt schon die Nerven :lol:

 

Ich zerbreche mir jedenfalls den Kopf an dem ZZ2, da ich mit der Berechnung der Bank mal rein gar nichts anfangen kann. Konkret sieht es so aus, dass auf den ZZ2 Erträge in Höhe von sage und schreibe 41,8824 EUR je Anteil angefallen sein sollen.

 

Für mich vollkommen unverständlich, wenn gerade 19,70 EUR ausgeschüttet worden sind, insb. weil dieser Fonds doch nur im ganz kleinen Bereich von wenigen EUR teilthesaurieren soll... Wie kommt meine Bank auf einen derart hohen Anteil?

 

Kann mir einer von Euch mitteilen wie hoch Ihr den Ertrag pro Anteil in Eurer Steuer angesetzt habt? Vielen dank :-

 

P.S.: Aus dem Bundesanzeiger erschließt sich mir auch nicht, wie die auf 44,625 EUR kommen...

Share this post


Link to post
Mato
Posted

Ich sitze gerade an meiner Steuererklärung und verliere jetzt schon die Nerven :lol:

 

Ich zerbreche mir jedenfalls den Kopf an dem ZZ2, da ich mit der Berechnung der Bank mal rein gar nichts anfangen kann. Konkret sieht es so aus, dass auf den ZZ2 Erträge in Höhe von sage und schreibe 41,8824 EUR je Anteil angefallen sein sollen.

 

Evt. bist Du bei den Dokumenten schon ein Jahr zu weit.

Rein zahlenmäßig würden die Daten aus dem Dokument vom 09.03.2011 (Bundesanzeiger) perfekt passen.

Ausschüttung vom 01.03.2011: 26,2051 EUR

ausschüttungsgleiche Erträge: 15,6773 EUR

Ergibt die genannten: 41,8824 EUR

 

Gruß

Mato

Share this post


Link to post
obx
Posted

Evt. bist Du bei den Dokumenten schon ein Jahr zu weit.

Rein zahlenmäßig würden die Daten aus dem Dokument vom 09.03.2011 (Bundesanzeiger) perfekt passen.

Ausschüttung vom 01.03.2011: 26,2051 EUR

ausschüttungsgleiche Erträge: 15,6773 EUR

Ergibt die genannten: 41,8824 EUR

 

Gruß

Mato

wow, dank Dir! :thumbsup:

 

...das könnte es tatsächlich sein. Die werde ich dann wohl auch übernehmen. Mich wundert aber, wenn ich eine Frage anschließe, warum der "Betrag der anzurechnenden / zu erstattenden Kapitalertragsteuer i.S.d. § 7 Abs. 1 bis 3 InvStG" in Höhe von 10,4706 EUR je Anteil in meiner Steuerbescheinigung der Bank nicht auftaucht. Wenn ich das im Bundesanzeiger lese denke ich doch, dass dieser Betrag dann in Abzug zu bringen wäre... :-

Share this post


Link to post
Mato
Posted

wow, dank Dir! :thumbsup:

 

...das könnte es tatsächlich sein. Die werde ich dann wohl auch übernehmen. Mich wundert aber, wenn ich eine Frage anschließe, warum der "Betrag der anzurechnenden / zu erstattenden Kapitalertragsteuer i.S.d. § 7 Abs. 1 bis 3 InvStG" in Höhe von 10,4706 EUR je Anteil in meiner Steuerbescheinigung der Bank nicht auftaucht. Wenn ich das im Bundesanzeiger lese denke ich doch, dass dieser Betrag dann in Abzug zu bringen wäre... :-

 

Das ist doch nur nochmal die ausgewiesene Kapitalertragssteuer auf den Ertrag, also 0,25 * Ertrag (wenn ich es richtig verstehe). Da musst Du eigentlich gar nichts machen und nichts in Abzug bringen. Die Steuer + Soli dürfte doch von Deiner Bank abgeführt worden sein.

Share this post


Link to post
obx
Posted

Das ist doch nur nochmal die ausgewiesene Kapitalertragssteuer auf den Ertrag, also 0,25 * Ertrag (wenn ich es richtig verstehe). Da musst Du eigentlich gar nichts machen und nichts in Abzug bringen. Die Steuer + Soli dürfte doch von Deiner Bank abgeführt worden sein.

okay, dank Dir

Share this post


Link to post
chaosmaker85
Posted

Die Googelei wirft zwar nur einen Hinweis aus, aber laut diesem frohlocken morgen 19,40 Eur Ausschüttung je ZZ2 Anteil.

Wir werden sehen...

Share this post


Link to post
PaulPanther
Posted

Ausschüttung:

ZZ1: 5,30 Euro

ZZ2: 19,40 Euro

Gruß

Paul

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...