Jump to content
Drella

Unilever

Recommended Posts

StockJunky
Posted

Der Kurs ist wieder nahe des Jahrestiefs. Günstiger Einstiegszeitpunkt?

 

warum notiert sie nahe des Jahrestiefs?

 

Das Frage ich mich auch. Der Kurs ist auf jeden Fall interessant.

Share this post


Link to post
egbert02
Posted

Der Kurs ist wieder nahe des Jahrestiefs. Günstiger Einstiegszeitpunkt?

 

warum notiert sie nahe des Jahrestiefs?

 

Weil ab morgen niemand mehr Mondamin, Rexona oder Viss kauft...

Share this post


Link to post
freesteiler
Posted

Hm, dann sollte man sich das mit dem Einsteigen wohl nochmal überlegen. laugh.gif

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

warum notiert sie nahe des Jahrestiefs?

 

Weil ab morgen niemand mehr Mondamin, Rexona oder Viss kauft...

 

also Weltuntergang? crying.gif

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Unter 28€ ist ein netter Einstiegspreis...Haushalts-und Konsumgüter plus Nahrungsmittel in einem.

 

Unilever

Share this post


Link to post
hund555
Posted

Hallo,

laut Uniliver dividend history Seite hat sich die Dividende ab Jahre 2006 stark verringert.

Es ist aber folgender Vermerk zu finden:

Dividend payments following the 2005 Final Dividend take account of the capital restructure, effective on 22 May 2006

Quelle: http://www.unilever.com/investorrelations/shareholder_info/dividends/nvsharedividendhistory/

 

Kann mir jemand sagen, was es genau heißt? Wurde da evtl. ein Teil der Aktien an Aktionären verkauft/ausgeschütelt?

 

Was mich noch verunsichert, dass ein Konsumwert in der Finanzkrise so start eingebrochen ist (siehe Gewinn und Dividende kürzung)

Share this post


Link to post
Schmitti
Posted · Edited by Schmitti

Hallo,

laut Uniliver dividend history Seite hat sich die Dividende ab Jahre 2006 stark verringert.

Es ist aber folgender Vermerk zu finden:

Dividend payments following the 2005 Final Dividend take account of the capital restructure, effective on 22 May 2006

Quelle: http://www.unilever....ividendhistory/

 

Kann mir jemand sagen, was es genau heißt? Wurde da evtl. ein Teil der Aktien an Aktionären verkauft/ausgeschütelt?

 

Was mich noch verunsichert, dass ein Konsumwert in der Finanzkrise so start eingebrochen ist (siehe Gewinn und Dividende kürzung)

 

Zu den Dividenden stehts im von dir verlinkten Text drin:

 

"Dividend payments following the 2005 Final Dividend take account of the capital restructure, effective on 22 May 2006 "

 

Aus der HP von Unilever:

 

"Unilever plc confirms that the consolidation of its share capital approved by its shareholders at the Annual General Meeting held on 9 May 2006 was finalised at the close of business on 19 May 2006.

 

Holders of ordinary shares exchanged 20 existing ordinary shares of 1.4 pence each for 9 new ordinary shares of 31/9 pence each in the capital of Unilever plc. The issued share capital of Unilever plc is now £136 275 682, comprising 1 310 156 361 ordinary shares of 31/9 pence each and 100 000 deferred shares of £1 each. The new ordinary shares have been admitted to the Official List and to trading on the London Stock Exchange.

 

As a result of the share capital consolidation, Unilever plc’s American Depositary Receipt (ADR), which previously comprised 4 ordinary shares of 1.4 pence each, will comprise 1 new ordinary share of 31/9 pence each. ADR holders who held Unilever plc ADRs as at 19 May 2006 will be issued with 0.8 Unilever plc ADRs for each Unilever plc ADR they hold on that date. Dealings in the new Unilever plc ADRs on the New York Stock Exchange will commence on 25 May 2006." Unilever plc confirms that the consolidation of its share capital approved by its shareholders at the Annual General Meeting held on 9 May 2006 was finalised at the close of business on 19 May 2006.

 

Holders of ordinary shares exchanged 20 existing ordinary shares of 1.4 pence each for 9 new ordinary shares of 31/9 pence each in the capital of Unilever plc. The issued share capital of Unilever plc is now £136 275 682, comprising 1 310 156 361 ordinary shares of 31/9 pence each and 100 000 deferred shares of £1 each. The new ordinary shares have been admitted to the Official List and to trading on the London Stock Exchange.

 

As a result of the share capital consolidation, Unilever plc’s American Depositary Receipt (ADR), which previously comprised 4 ordinary shares of 1.4 pence each, will comprise 1 new ordinary share of 31/9 pence each. ADR holders who held Unilever plc ADRs as at 19 May 2006 will be issued with 0.8 Unilever plc ADRs for each Unilever plc ADR they hold on that date. Dealings in the new Unilever plc ADRs on the New York Stock Exchange will commence on 25 May 2006."

 

 

 

 

Den Kurseinbruch 2008/2009 würde ich nicht überbewerten, da war selbst eine heißgeliebte Nestlé für unter 25 Euronen zu haben... :thumbsup:

 

 

Allerdings kann ich mir auf die jüngste Abwärtsbewegung auch keinen wirklichen Reim machen - Schwäche der Schwellenländer, Angst vor der FED, boykottieren etwa die Asiaten die Produkte?

 

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

das Wachstum in den Schwellenländern ging zurück und deren Währungen sind halt deutlich schwächer geworden, dazu hat Procter & Gamble seine Preise gesenkt

wer aber langfristig an mehr Wohlstand in den Schwellenländern glaubt muss sich punkto Unilever keine grossen Sorge machen

Share this post


Link to post
Schmitti
Posted

das Wachstum in den Schwellenländern ging zurück und deren Währungen sind halt deutlich schwächer geworden, dazu hat Procter & Gamble seine Preise gesenkt

wer aber langfristig an mehr Wohlstand in den Schwellenländern glaubt muss sich punkto Unilever keine grossen Sorge machen

 

Stimmt, habe die Preissenkungen von Procter & Gamble gar nicht mehr aufm Schirm gehabt!

 

Langfristig sehe ich bei Unilever auch kein Problem, P&G hin oder her - die Schwellenländer werden schon weiterwachsen!

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

das Wachstum in den Schwellenländern ging zurück und deren Währungen sind halt deutlich schwächer geworden, dazu hat Procter & Gamble seine Preise gesenkt

wer aber langfristig an mehr Wohlstand in den Schwellenländern glaubt muss sich punkto Unilever keine grossen Sorge machen

 

Stimmt, habe die Preissenkungen von Procter & Gamble gar nicht mehr aufm Schirm gehabt!

 

Langfristig sehe ich bei Unilever auch kein Problem, P&G hin oder her - die Schwellenländer werden schon weiterwachsen!

 

nur sowas hilft der Aktie natürlich eher nicht Unilever CEO: Slowdown in EM will last for years

Share this post


Link to post
Morbo
Posted

wenn der Kurs eines bekannten Grossunternehmens während einer Mega-Hausse und niedrigen Zinsen Jahrestiefs ausbildet, würde ich schon genau wissen wollen woran das liegt und wie ernsthaft es ist. Vielleicht hat der CEO Recht?

Share this post


Link to post
Chartwaves
Posted · Edited by Chartwaves

Was ist denn mit Nestlé, Coca Cola? Die sind zwar nicht aktuell auf Jahrestief, aber so dringlich positiv war die Kursentwicklung übers ganze Jahr gesehen nun auch nicht.

Vielleicht sollte man daher die Kursschwäche von Unilever nicht überbewerten. Zumal praktisch alle Kosumwerte in den letzten fünf Jahren doch ziemlich stark gelaufen waren.

 

In den letzten ca. anderthalb Jahren haben wir bei diversen Unternehmen, die Konsumgüter herstellen, eher eine Seitwärtsbewegung der Aktienkurse gesehen.

Share this post


Link to post
egbert02
Posted

Vielleicht sollte man daher die Kursschwäche von Unilever nicht überbewerten.

 

:thumbsup: Wirklich unbegreiflich, dass einige hier schon (fast) wieder Panik schieben. Konsumwerte sind bis vor einem Jahr - für ihre Verhältnisse - sehr gut gelaufen und seitdem doch schon recht teuer. Da ist ein bisschen "Luftablassen" nur gesund und bietet langfristig orientierten Anlegern schöne Einstiegschancen. Wen interessiert es da, ob die Emerging Markets in den nächsten fünf Jahren schwächeln etc.

Share this post


Link to post
Schmitti
Posted

Finde auch nicht, dass man das überbewerten sollte. Klar schwächeln die Schwellenmärkte und natürlich kann das sein, dass das noch ein paar Jährchen andauert. Vielleicht aber auch nicht?

 

Wie viele CEOs haben schon auf schwierige Zeiten hingewiesen und die Erwartungen gebremst, um dann später doch überraschend gute Zahlen zu präsentieren, ohne dass sich die Rahmenbedingungen dramatisch geändert hätten? Wirft natürlich auch nen super Licht auf den Vorstand, wenn man die (selbst angekündigte) schwierige Lage so erfolgreich gemeistert hat! Wer nascht denn bitte nicht gerne vom Prämientöpfchen? :D

 

Aber für den tatsächlich langfristig Investierten sollten solche Phasen und Aussagen nicht wirklich von Bedeutung sein. Aber da hat natürlich jeder eine andere Philosophie und Meinung zu - was auch gut so ist!

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

 

Aber für den tatsächlich langfristig Investierten sollten solche Phasen und Aussagen nicht wirklich von Bedeutung sein. Aber da hat natürlich jeder eine andere Philosophie und Meinung zu - was auch gut so ist!

 

natürlich, ist nur die Frage ob man jetzt aufstocken soll, oder lieber noch etwas wartet

manche Analysten befürchten eine Kürzung der Dividende, finde leider den Artikel dazu nicht mehr

(was ich mir aber überhaupt nicht vorstellen kann, nur das Gerücht geht wohl um)

Share this post


Link to post
egbert02
Posted

manche Analysten befürchten eine Kürzung der Dividende, finde leider den Artikel dazu nicht mehr

(was ich mir aber überhaupt nicht vorstellen kann, nur das Gerücht geht wohl um)

 

Nun ja, möglich ist alles. Allerdings widerspräche das den eigenen Zielen und Ansprüchen. Ich zitiere mal aus der "Unilever Quarterly Dividends Background Information" (http://www.unilever.com/images/ir_2009-06-04%20Presentation-Charts-Quarterly-dividends_tcm13-161456.pdf) aus 2009: "We seek to pay an attractive, sustainable and growing dividend to shareholders."

 

Jetzt - ohne wirkliche Not - die Dividende zu kürzen, wäre da sicherlich sehr dämlich.

Share this post


Link to post
Morbo
Posted · Edited by Morbo

zuviel Wettbewerb im Konsumbereich?

 

Unkenrufe einer möglichen Erschöpfung des gemeinen Konsumenten?

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

manche Analysten befürchten eine Kürzung der Dividende, finde leider den Artikel dazu nicht mehr

(was ich mir aber überhaupt nicht vorstellen kann, nur das Gerücht geht wohl um)

 

Nun ja, möglich ist alles. Allerdings widerspräche das den eigenen Zielen und Ansprüchen. Ich zitiere mal aus der "Unilever Quarterly Dividends Background Information" (http://www.unilever....cm13-161456.pdf) aus 2009: "We seek to pay an attractive, sustainable and growing dividend to shareholders."

 

Jetzt - ohne wirkliche Not - die Dividende zu kürzen, wäre da sicherlich sehr dämlich.

 

clever wäre es wirklich nicht, ich wollte nur auf diese Spekulationen hinweisen...wink.gif

Share this post


Link to post
Lensk
Posted · Edited by Lensk

Hatte Unilever schon immer so eine abgespeckte GuV? Oder übersehe ich etwas? Im Annual Report ist die GuV wirklich sehr dürftig, da die Aufwendungen nicht aufgeschlüsselt werden. Zwischen Umsatz und Operating Income ist ja eigentlich viel Platz - die Abgrenzung der Aufwandspositionen hätte ich doch schon gerne, um mir das Unternehmen näher anzuschauen.

Share this post


Link to post
Flughafen
Posted

Papier ist praktisch am Drei-Jahrestief angekommen.

Share this post


Link to post
dankenichts
Posted

Papier ist praktisch am Drei-Jahrestief angekommen.

 

Wo denn?

Noch nicht mal 2-Jahrestief.

Low 2012 war ca. 24,50, aktuell 27,00 EUR.

Share this post


Link to post
Akaman
Posted

Papier ist praktisch am Drei-Jahrestief angekommen.

Wie bitte?

 

Und theoretisch?

Share this post


Link to post
Chartwaves
Posted

Papier ist praktisch am Drei-Jahrestief angekommen.

 

Meintest Du vielleicht Dreimonatstief?

Share this post


Link to post
Flughafen
Posted

Komisch. :blink: Nun zeigt mir Onvista weder ein 3-Jahres, noch auf 3-Monatstief. Sorry für den Fehlalarm.

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Die Aktie ist allerdings durchaus interessant aktuell...Flughafen, ärgere dich nicht! ^_^

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...