Jump to content
hugolee

BP (British Petroleum)

Recommended Posts

Stockinvestor
Posted

Hallo

 

bin neu hier und wollte eigentlich nur wissen wie ist das denn mit der Dividende bei BP die kann man doch auch als Wiederanlage in Aktien haben

 

muss man da ein extra Depot haben oder was muss man da machen oder müssen da besondere voraussetzungen da sein.

 

ich möchte mich schon einmal bedanken und nix für ungut für die für wrlich blöde Frage.

 

Sorry

 

Gruß Michael

 

Du wirst von Deiner Bank angeschrieben, ob Du Deine Dividende in Aktien oder bar ausgezahlt bekommen willst. Du machst auf dem beigefügten Formular entsprechend ein Kreuzchen und schickst das Formular an Deine Bank zurück. Wenn Du das Schreiben nicht beantwortest bekommst Du die Dividende bar ausbezahlt.

Du musst nur schauen, ob sich das für Dichmit der Wiederanlage rechnet. Manche Banken verlangen für die Wiederanlage ganz normale Orderkosten, so dass die Wiederlange gerade bei kleinen Dividendensummen sich nicht rechnet. Wie das Deine Bank handhabt erfragst Du am besten vorher.

Spätestens nach dem ersten mal weißt Du aber, was hoch die Kosten sind. Das sind dann meist die Momente, wo große Aufregung herrscht, weil man sich wegen der Gebühren über den Tisch gezogen fühlt.

Diese Wiederanlage ist aber für Banken ein exra Verwaltungaufwand. Schließlich wirst Du dangeschrieben und irgendjemand muss auch Deine Anwort in ein -System eingeben. Das kostet Geld. Diesen geldlichen Aufwand geben die Banken dann meist an ihre Kunden weiter.

Ist dann aber auch eine Frage der Dividendenhöhe 10 Euro Gebühr auf 50 Euro Dividende verhält sich anders als 10 Euro auf 5.000 Euro Dividende.

Share this post


Link to post
Morbo
Posted

Das man angeschrieben wird bzw. die Bank ein passendes Formular fuer BPs Scrip-Dividend Program hat, klappt nicht immer!

 

Am besten gleich den Service anrufen und erfragen wie vorzugehen ist.

Share this post


Link to post
Warlock
Posted

Finde die Anfrage jedes Mal irgendwie unsinnig im Internetzeitalter. Kann meine Dividende mit nen paar Klicks auch selber reinvestieren. Wobei ich mitlerweise bei BP froh bin je mehr Geld ich da wieder rauskriege, wenn sich die Aktie das nächste Mal auf 5,60 EUR erhohlt fliegt die aus dem Depot.

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted

Wobei ich mitlerweise bei BP froh bin je mehr Geld ich da wieder rauskriege, wenn sich die Aktie das nächste Mal auf 5,60 EUR erhohlt fliegt die aus dem Depot.

 

Wieso hälst du eine Aktie im Depot, von der du scheinbar nicht überzeugt bist? Wenn du langfristig BP nichts zutraust, könntest du doch ggw. noch mit moderaten Verlusten aussteigen. Vielleicht fällt die Aktie ja nochmal weit unter 5€ und sieht die 5,60€ so schnell nicht wieder. Evt. wird der Kurs aber auch noch deutlich über 6€ steigen, nachdem du dann bei 5,60€ ausgestiegen bist... :-

Share this post


Link to post
Warlock
Posted

Wobei ich mitlerweise bei BP froh bin je mehr Geld ich da wieder rauskriege, wenn sich die Aktie das nächste Mal auf 5,60 EUR erhohlt fliegt die aus dem Depot.

 

Wieso hälst du eine Aktie im Depot, von der du scheinbar nicht überzeugt bist? Wenn du langfristig BP nichts zutraust, könntest du doch ggw. noch mit moderaten Verlusten aussteigen. Vielleicht fällt die Aktie ja nochmal weit unter 5€ und sieht die 5,60€ so schnell nicht wieder. Evt. wird der Kurs aber auch noch deutlich über 6€ steigen, nachdem du dann bei 5,60€ ausgestiegen bist... :-

 

Ich würde natürlich sofort aussteigen wenn ich für das Geld ne bessere Anlage hätte, ist aber im Moment nicht in Sicht. Daher nehme ich erstmal noch die Dividende mit. Wie sich der Kurs entwickelt ist nicht abzusehen, hängt halt vom Ölpreis ab.

Share this post


Link to post
hund555
Posted

Also ich hab BP gekauft. 5,4 % Dividende ist nicht zu verachten, und wenn der ganze Schadenersatz bezahlt ist, ist reichlich Platz auf den alten Wert zurückzukommen bzw. Dividende in paar Jahren zu verdoppeln.

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Also ich hab BP gekauft. 5,4 % Dividende ist nicht zu verachten, und wenn der ganze Schadenersatz bezahlt ist, ist reichlich Platz auf den alten Wert zurückzukommen bzw. Dividende in paar Jahren zu verdoppeln.

 

Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär,...

 

Spannend ist dabei weniger die zeitliche Komponente als vielmehr die Höhe. Dieser Artikel zeigt nochmal auf, welches Risiko da noch auf BP wartet: http://seekingalpha.com/article/1679982-4-reasons-why-businesses-should-and-will-file-more-claims-against-bp

 

Man kann anderer Meinung sein, aber man sollte sich schon mit diesem Risiko auseinandersetzen.

Share this post


Link to post
Xivender
Posted

Habt ihr schon von BP eine Dividende auf eurem Konto gutgeschrieben bekommen?

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

grade gibt es ja wieder das Gerücht um eine Übernahme durch Exxon, was denkt ihr darüber?

Share this post


Link to post
egbert02
Posted

Habt ihr schon von BP eine Dividende auf eurem Konto gutgeschrieben bekommen?

 

Jepp.

Share this post


Link to post
Tutti
Posted

Habt ihr schon von BP eine Dividende auf eurem Konto gutgeschrieben bekommen?

 

ja

Share this post


Link to post
schinderhannes
Posted

grade gibt es ja wieder das Gerücht um eine Übernahme durch Exxon, was denkt ihr darüber?

 

Wo hast Du etwas darüber gelesen ?

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

grade gibt es ja wieder das Gerücht um eine Übernahme durch Exxon, was denkt ihr darüber?

 

Wo hast Du etwas darüber gelesen ?

 

wurde hier verlinkt, das Gerücht gabs ja schon öfters...eine Übernahme von BP haben ja alle grossen Ölkonzerne durchgespielt

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Ich habe heute meine Dividende gutgeschrieben bekommen.

 

Wenn andere Verkehrsteilnehmer an einer Aral-Tanke vorbeifahren, ärgern sie sich über die hohen Spritpreise.

Ich freue mich stattdessen über ca. 5% Dividendenrendite. :D

 

grade gibt es ja wieder das Gerücht um eine Übernahme durch Exxon, was denkt ihr darüber?

 

Also 2010, nach der Katastrophe am Golf von Mexiko, hat Exxon tatsächlich Interesse an BP bekundet.

Grundsätzlich befinden wir uns in einer bereits fortgeschrittenen Phase des Börsenzyklus, in dem sich Firmenübernahmen häufen (s. im Moment Telekom-Branche).

 

Sollte Exxon BP tatsächlich übernehmen wollen, wäre das (sowohl kurstechnisch als auch realwirtschaftlich) ein Knaller.

Eigentlich betrachte ich BP als ein Buy&Hold-Investment mit einer attraktiven Dividenrendite. Bei einem entspr. Kursfeuerwerk würde ich aber wohl Kasse machen.

 

 

Ich verstehe nicht so recht, warum BP im Forum im Vergleich zu Exxon, Shell etc. so einen schlechten Ruf hat.

Da u. a. auch Castrol zu BP gehört, sind die Briten imho auch eine Alternative zu Fuchs Petrolub: http://www.castrol.com/castrol/sectionbodycopy.do?categoryId=3210&contentId=7074718

Share this post


Link to post
Xivender
Posted

Komisch.

Ich habe BP seid dem 25.06 im Depot und noch keine Dividende erhalten...

ma abwarten. Ich bin bei der Ing-Diba, mich würde interessieren,

bei welcher Bank/Broker ihr seid@ tutti und eggbert .

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted

Komisch.

Ich habe BP seid dem 25.06 im Depot und noch keine Dividende erhalten...

ma abwarten. Ich bin bei der Ing-Diba, mich würde interessieren,

bei welcher Bank/Broker ihr seid@ tutti und eggbert .

 

Ich bin Kunde bei einer großen deutschen Bank... :-

 

Die sog. Erträgnisgutschrift wurde bereits heute am 23.09. auf meinem Kontoauszug aufgeführt, allerdings mit dem morgigen Datum den 24.09.

Einfach morgen oder übermorgen nochmal schauen. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Tutti
Posted

Komisch.

Ich habe BP seid dem 25.06 im Depot und noch keine Dividende erhalten...

ma abwarten. Ich bin bei der Ing-Diba, mich würde interessieren,

bei welcher Bank/Broker ihr seid@ tutti und eggbert .

 

Hallo,

 

bei mir wurde der Umsatz in der Online-Maske der Raiffeisenbank per 20.09.2013 aufgeführt und die Gutschrift ist per 23.09.2013 auf das Verrechnungskonto geflossen.

 

Heute sollte der Betrag dann bei Dir aber auch gutgeschrieben werden.

Share this post


Link to post
Warlock
Posted

Dividende ist bei mir pünktlich eingegangen (comdirect).

 

Ich weiß nicht von einer Übernahme, fänds aber toll, immer ein gutes Geschäft wenn man übernommen wird. :thumbsup: Wenn der Preis stimmt bin ich dafür.

Share this post


Link to post
Xivender
Posted

Mhh.... bislang immer noch nichts eingeflossen.

Na, dann schau ich heut Abend nochma nach.

Share this post


Link to post
Chartwaves
Posted

Dividende ist bei mir pünktlich eingegangen (comdirect).

 

Bin ebenfalls bei comdirect:

 

ERTRAEGNISGUTSCHRIFT VOM 20.09.13

Buchungstag    Wertstellung (Valuta)
23.09.2013     24.09.2013

Share this post


Link to post
Xivender
Posted

So, Asche ist nun heute auch bei der Ing-Diba eingetrudelt.

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Dabei geht es für BP um sehr viel. Wenn vorsätzliche Täuschung vorliegt, erhöht sich nicht nur mit der Menge ein Faktor in der Schadensersatzmultiplikation, sondern es werden dann auch punitive damages verhängt werden - was unterhalb grober Fahrlässigkeit nicht möglich wäre.

 

Unabhängig davon schwillt die Summe der Schadensersatzansprüche privater Kläger aufgrund der Zusage von BP weiter an.

 

Solange der Ölpreis hoch ist, kann BP das noch abwettern. Wenn aber der Ölpreis sinkt, wirken sie die Liquiditätsabflüsse um so stärker aus.

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Die Klägerseite wirft BP vorsätzliche Täuschung vor: http://www.finanzen....ung-vor-2688324

Dabei geht es für BP um sehr viel. Wenn vorsätzliche Täuschung vorliegt, erhöht sich nicht nur mit der Menge ein Faktor in der Schadensersatzmultiplikation, sondern es werden dann auch punitive damages verhängt werden - was unterhalb grober Fahrlässigkeit nicht möglich wäre.

 

Unabhängig davon schwillt die Summe der Schadensersatzansprüche privater Kläger aufgrund der Zusage von BP weiter an.

 

Solange der Ölpreis hoch ist, kann BP das noch abwettern. Wenn aber der Ölpreis sinkt, wirken sie die Liquiditätsabflüsse um so stärker aus.

 

 

BP hat noch einen Trumpf im Ärmel, die 20%ige Beteiligung an Rosneft: http://www.handelsbl...ab/7967000.html

Rosneft notiert gegenwärtig mit insgesamt 85 Mrd. $ bei Nasdaq OTC: http://www.finanzen....e@stBoerse_NASO

Zur Not müssten sich die Briten von ihren russischen Aktien trennen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...