Jump to content
lanza38

DWS Top Dividende

Recommended Posts

Schildkröte
Posted
vor 45 Minuten schrieb DrFaustus:

Nimmt man den MSCI World High Dividend Yield als Vergleichsmaßstab, schneidet der DWS auf den längst möglichen Zeitraum, der mir zur Verfügung stand (04/2003-07/2018) mehr als gut ab. Er liegt über 80% vor der BM.

Obwohl man korrekterweise sagen muss, dass er auch hier in den letzten 10 Jahren keinen Blumentopf gewinnen konnte. Wobei der Vergleich Index (ohne Kosten) vs. Fonds (mit Kosten) jetzt auch etwas unfair ist. Aber der Index ist nunmal nicht über einen ETF investierbar, soweit mir bekannt.

 

Der DWS Top Dividende hat seit dem 01.09.2013 keinen (eigenen/offiziellen) Vergleichsindex mehr. Bis dahin war der von Dir genannte Index der Vergleichsindex. 

Share this post


Link to post
Saccard
Posted

Am 23.11.2018 werden 3,40 Euro ausgeschüttet.

Share this post


Link to post
Oli83
Posted
vor 12 Stunden schrieb Saccard:

Am 23.11.2018 werden 3,40 Euro ausgeschüttet.

0,20 Euro mehr als im letzten Jahr - geht in Ordnung. ^_^

Share this post


Link to post
chaosmuc
Posted · Edited by chaosmuc
Jahr -> KalenderJahr zur Klarstellung
Am 17.11.2018 um 07:44 schrieb Oli83:

0,20 Euro mehr als im letzten Jahr - geht in Ordnung. ^_^

Wenn man die Sonderausschüttung zum Jahreswechsel nicht vergisst, dann sogar nochmer. ;)

 

Auch die Wertentwicklung im laufenden (Kalender)Jahr finde ich garnicht so schlecht.

Share this post


Link to post
Oli83
Posted
Am 18.11.2018 um 20:43 schrieb chaosmuc:

Wenn man die Sonderausschüttung zum Jahreswechsel nicht vergisst, dann sogar nochmer. ;)

 

Auch die Wertentwicklung im laufenden (Kalender)Jahr finde ich garnicht so schlecht.

Die spannende Zeit für den Fonds dürfte jetzt wieder kommen ^_^

Share this post


Link to post
Oli83
Posted

Die DWS kündigt dieses Jahr 3,65 € pro Anteil als Ausschüttung an: Ausschüttung DWS Top Dividende

Share this post


Link to post
Framal
Posted

Ist das nicht wurscht? Um genau die Ausschüttung wird an diesem Tag auch der Anteilspreis sich verringern. Was habe ich davon? 

Der Fonds wurde meines Wissens so konzipiert wie er ist, weil man der Meinung war, das Unternehmen, die viel Dividende zahlen, auch langfristig viel (Börsen-) Erfolg haben werden.  

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 2 Stunden von Framal:
vor 3 Stunden von Oli83:

Die DWS kündigt dieses Jahr 3,65 € pro Anteil als Ausschüttung an: Ausschüttung DWS Top Dividende

Ist das nicht wurscht? Um genau die Ausschüttung wird an diesem Tag auch der Anteilspreis sich verringern. Was habe ich davon? ...

Das Thema kommt mir bekannt vor.:wacko:

 

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted

Der gute alte Top Dividende bzw. mittlerweile "mäßige alte".

Ich hatte den ganz früher auch mal im Depot (als VL-Position) so wie sehr viele Fondsanleger damals vor und nach der Finanzkrise.

Der Fonds ist ein Paradebeispiel, wie ein aktiver Fonds, der gute Anfangszeiten hatte, dann nach und nach schlechter wurde. Den könnte man fast beim Marketing für ETFs als Negativbeispiel nutzen auf Seite der aktiven Fonds.

Sogar mein seit Auflage auch nicht überragender Arero mit nur 60% Aktienquote hängt den Top Dividende die letzten fünf Jahre ab (hätte ich nicht erwartet).

https://www.fondsweb.com/de/vergleichen/ansicht/isins/DE0009848119,LU0360863863

 

Der Prospekt-Link ist schon dreist.

Die Ausschüttung als tolles Marketing zu verwenden, zeigt, dass sich manche dadurch wohl tatsächlich veräppeln lassen.

Share this post


Link to post
chirlu
Posted

Den Anlegern geht es gewiß in erster Linie ums Ausschöpfen des Sparer-Pauschbetrags.

Share this post


Link to post
chaosmuc
Posted · Edited by chaosmuc
PS hinzugefügt.
vor 10 Stunden von Oli83:

Die DWS kündigt dieses Jahr 3,65 € pro Anteil als Ausschüttung an: Ausschüttung DWS Top Dividende

Es gibt auch ein Interview mit Dr. Thomas-P Schuessler anlässlich dieser Ausschüttungs(ankündigung): https://www.dws.de/de-DE/AssetDownload/Index/?assetGuid=1b74f310-be54-4426-ba8b-6e2c234a67ab&source=DWS (hoffentlich ist der Link "stabil").

 

PS: Ich mag ausschüttungen, da hat man einen Liquiditätseingang am Verrechnungskonto. Ob man Ausschüttung oder Thesaurierung bevorzugt, darüber kann man end- und ergebnislos Diskutieren, dass muss man jetzt nicht nochmal hier wiederholen. Es gibt ja auch thesaurierende Anteilsklassen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...