Jump to content
DowJones

Deutsche Kreditbank AG

Recommended Posts

jak
Posted
Am 16.6.2024 um 14:16 von AKC:

Ich sehe grade, für die Depoteröffnung brauche ich wohl noch die TAN-App. Ich habe aber keinerlei Dokumente für die Einrichtung der TAN(App) erhalten. Ich bin hier grade etwas lost...

Probier es über die App zu eröffnen. Ich wollte auch letztens mal was ändern was eigentlich ne TAN gebraucht hätte im alten Webbanking; aber das alte Webbanking eingebettet in der App hatte dann Push: also ggf. geht's da über den Produkte tab weiter.

Share this post


Link to post
AKC
Posted

Ich hab mich mittlerweile durchtelefoniert. Die Callcenter Mitarbeiter sind auch überfordert mit den Prozessen und wissen nicht warum gewisse Dinge so sind.

 

Ich habe den Depotantrag via DKB-App ausgefüllt und bestätigt, meine Frau kann aber scheinbar nur über Tan2go bestätigen. Geile Prozesse geile IT.

Share this post


Link to post
webber
Posted

Ich sehe gerade im alten Onlinebanking, dass dieses im September abgeschaltet werden soll ... Echt doof.

 

Könnt ihr mir sagen, was mit den Auftragsvorlagen ist? Wird das im neuen Banking noch nachgerüstet?

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted
vor 4 Minuten von webber:

Ich sehe gerade im alten Onlinebanking, dass dieses im September abgeschaltet werden soll ... Echt doof.

 

 

Ich hätte das bereits im Herbst letzten Jahres erwartet. Macht es natürlich nicht besser...

Share this post


Link to post
jak
Posted
vor 3 Stunden von webber:

Ich sehe gerade im alten Onlinebanking, dass dieses im September abgeschaltet werden soll ... Echt doof.

 

Könnt ihr mir sagen, was mit den Auftragsvorlagen ist? Wird das im neuen Banking noch nachgerüstet?

Vielleicht gibt's dann auch mal Wertpapierdokumente im neuen Postfach :D

Share this post


Link to post
SlowHand7
Posted
vor 43 Minuten von jak:

Vielleicht gibt's dann auch mal Wertpapierdokumente im neuen Postfach :D

Habe mir das gerade mal angesehen. Optisch nicht schlecht gemacht.

Aber da scheint ja noch einiges zu fehlen.

Ein Postfach sehe ich überhaupt nicht.

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor einer Stunde von SlowHand7:

Habe mir das gerade mal angesehen. Optisch nicht schlecht gemacht.

Aber da scheint ja noch einiges zu fehlen.

Ein Postfach sehe ich überhaupt nicht.

Ist versteckt ganz rechts unter "Profil" (in meiner iOS-Version ...)

Share this post


Link to post
SlowHand7
Posted
vor 55 Minuten von hattifnatt:

Ist versteckt ganz rechts unter "Profil" (in meiner iOS-Version ...)

Ah, gesehen. Immer noch mit einer unvollständigen Datenbank wie in der App.

Mal sehen ob die alten Dokumente da noch auftauchen werden.

 

Das GUI ist auch noch unvollständig. Oder eben von absoluten Amateueren gemacht.

Man kann wohl noch ein paar Funktionen erwarten wie

- Alle Nachrichten markieren

- Ungelesene markieren

- Mehrfachauswahl

- Auswahl Download

- Auswahl ausblenden

 

Das ist eigentlich nur ein geringer Aufwand.

Das hätte man auch sofort einbauen können.

Share this post


Link to post
webber
Posted

Im bisherigen Banking konnte man einen Zeitraum von-bis definieren und hat dann auch den Kontostand mit dem bis-Datum angezeigt bekommen. Im neuen Banking kann man die Umsätze zwar nach von-bis filtern, der Kontostand verändert sich aber nicht, sondern ist immer der aktuelle.

 

So etwas unfertiges und kompliziertes habe ich noch nicht erlebt.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
vor einer Stunde von webber:

So etwas unfertiges und kompliziertes habe ich noch nicht erlebt.

Überrascht dich das jetzt ernsthaft?

Hast du die letzten ca. 2 Jahre die App denn schon mal genutzt? Die App für das alte Banking ist ja auch schon seit zig Monaten abgeschaltet.

Das die App noch lange nicht fertig ist, sehr langsam neue Features hinzugekommen, ist doch schon ewig so.

Aber immerhin gibt es inzwischen Pushnachrichten, was ich schon mal für eine gute Verbesserung halte und ich auch viel wichtiger als irgendein Filter in den Umsätzen.

 

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted
vor 12 Stunden von webber:

 

So etwas unfertiges und kompliziertes habe ich noch nicht erlebt.

Es scheint heutzutage LEIDER das gängige Muster bei Brokern/Banken zu sein, unfertige Produkte an den Start zu bringen und dann nach und nach zu "verbessern" - wobei man dann nichtmal immer von "Verbesserungen" reden kann, mMn.

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted · Edited by hattifnatt
vor 30 Minuten von SvenDom:

Es scheint heutzutage LEIDER das gängige Muster bei Brokern/Banken zu sein, unfertige Produkte an den Start zu bringen und dann nach und nach zu "verbessern" - wobei man dann nichtmal immer von "Verbesserungen" reden kann, mMn.

Weil ihnen die Bestandskunden egal sind. Hauptsache man gewinnt neue Kunden, und das geht besser mit einer App auf Grundschul-Niveau - die jungen neuen Kunden (die man dann auch konsequent duzt) haben ja auch nichts, was sie vermissen würden.

 

Kleines Beispiel - Musterdepot bei Onvista, enthält alle wichtigen Informationen - Kaufpreis, Kursentwicklung, ISINs etc.; 18 Informationen pro Position.

 

IMG_9055.thumb.jpeg.2887869b9b250c650b7e5acf3c724330.jpeg

 

Dasselbe in der DKB-App auf IOS - 5 Informationen pro Position (die schwachsinnigen Kürzel wie "DL-,01" zähle ich mal nicht mit - dass sie die unverständlichen Produkbezeichner statt lesbarer Namen verwenden, ist wohl mehr technische Inkompetenz als Absicht), dazwischen gähnende Leere. Kopieren einer ISIN erfordert drei Klicks, die alle nicht offensichtlich sind. Das Sortier-Icon für die alphabetische Sortierung (statt nach Rendite) hat ein Jahr gebraucht. Dafür wird die Position mit der höchsten Rendite (hier nicht sichtbar) redundanterweise mit dem türkisen Text "Dein Top-Performer" gelabelt, um nochmal falsche Anreize zu liefern.

 

IMG_9056.thumb.jpeg.d920f3bc4bbe3ce11d545d8cc97f8a0f.jpeg

Share this post


Link to post
xaoz
Posted · Edited by xaoz
Am 26.6.2024 um 14:46 von webber:

Ich sehe gerade im alten Onlinebanking, dass dieses im September abgeschaltet werden soll ... Echt doof.

 

Könnt ihr mir sagen, was mit den Auftragsvorlagen ist? Wird das im neuen Banking noch nachgerüstet?

Hmm, wenn das so ist werde ich mein Depot von dort zur ING übertragen. Hatte die DKB mal für die (damals) günstigen Sparpläne hergenommen.

 

Bei meinem Hauptdepot will ich gescheiten (nicht App) Online-Zugriff, übersichtlich und nicht irgendein besch** APP-Schnickschnack.

 

Share this post


Link to post
Mangalica
Posted

In der neuen Weboberfläche kann ich immer noch keine Überweisungsvorlagen finden. Bei den "letzten Empfängern" stehen dort (anders als in der App) immer nur Name und IBAN, sodass ich meine ganzen Verrechnungskonten bei anderen Banken gar nicht unterscheiden kann, ohne die IBANs auswendig zu lernen. Wie stellt die DKB sich das denn vor, wenn sie im September die alte Oberfläche abschalten wollen?

Share this post


Link to post
Diamantenhände
Posted · Edited by Diamantenhände

Ich finde das auch sehr nervig, habe mich aber damit beholfen, den Namen der Bank mit in den Empfänger mitaufzunehmen, also z.B. “DAB - Thomas Müller”.

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted
vor 12 Stunden von hattifnatt:

Weil ihnen die Bestandskunden egal sind. Hauptsache man gewinnt neue Kunden, und das geht besser mit einer App auf Grundschul-Niveau - die jungen neuen Kunden (die man dann auch konsequent duzt) haben ja auch nichts, was sie vermissen würden.

 

Tja, es scheint wohl tatsächlich so zu sein. Diese Einstellung in Kombi mit dem Wissen, dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist, führt scheinbar eher zu Vorteilen als zu Nachteilen, sonst gäbe es diesen grausamen Trend wohl nicht.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted · Edited by DennyK
vor 3 Stunden von Mangalica:

In der neuen Weboberfläche kann ich immer noch keine Überweisungsvorlagen finden. Bei den "letzten Empfängern" stehen dort (anders als in der App) immer nur Name und IBAN, sodass ich meine ganzen Verrechnungskonten bei anderen Banken gar nicht unterscheiden kann, ohne die IBANs auswendig zu lernen. Wie stellt die DKB sich das denn vor, wenn sie im September die alte Oberfläche abschalten wollen?

Ich trage deshalb seit Jahren hinter den Empfängernamen noch etwas hinzu, um diese besser unterscheiden zu können und auch in den Umsätze direkt erkennen zu können, wer der Empfänger ist.

 

zB

Max Mustermann / DKB

Max Mustermann / N26

Max Mustermann / TR

Max Mustermann / Flatex

 

Damit erkennt man bei den zuletzt gemachten Überweisungen, wer welches Konto der Empfänger ist.

Share this post


Link to post
aktienflix
Posted · Edited by aktienflix

Weiß jemand, ob man mit der neuen DKB App mehrere Konten verbinden kann wie aktuell beim PushTan Generator möglich?

 

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 21 Minuten von aktienflix:

Aber bisher stand immer: eine App pro Handy. Nun besorge ich mir doch nicht extra zwei Handys, um mich für zwei Kinder einloggen zu können?

Ich nehme die Handies der Kinder dafür ...?

Share this post


Link to post
W.Heisenberg
Posted
vor 7 Stunden von hattifnatt:

Ich nehme die Handies der Kinder dafür ...?

Nicht jedes 2 jähriges Kind hat schon ein Handy…

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 22 Minuten von W.Heisenberg:

Nicht jedes 2 jähriges Kind hat schon ein Handy…

Ein 2-jähriges Kind benötigt aber auch kaum ein Bankkonto, oder?

Share this post


Link to post
Gordon1607
Posted
vor 9 Minuten von hattifnatt:

Ein 2-jähriges Kind benötigt aber auch kaum ein Bankkonto, oder?

Doch!

Ich habe in der Grundschule schon den Zinseszinseffekt verstanden weil ich zur Geburt ein Sparbuch erhalten habe. Es gab jedes Jahr mehr Geld durch Zinsen dazu.

Meine Töchter hatten deshalb relativ früh vor dem eigenen Handy ein Wertpapier Depot und die Große (Ü18) legt selbständig bei TR in ETF an. Ich glaube dass liegt auch daran, dass wir ihr früh versucht haben alles zu erklären und sie einzubinden.

Share this post


Link to post
W.Heisenberg
Posted
vor 14 Minuten von hattifnatt:

Ein 2-jähriges Kind benötigt aber auch kaum ein Bankkonto, oder?

DKB ist auch ein Broker.

Share this post


Link to post
Gordon1607
Posted
vor 20 Minuten von hattifnatt:

Ein 2-jähriges Kind benötigt aber auch kaum ein Bankkonto, oder?

Oder soll das Geld von den Omas, Opas und Paten in einen Pappkarton?

Share this post


Link to post
Gordon1607
Posted
vor 8 Stunden von aktienflix:

Aber was tun bei u18 Konten? Dafür bekommt man ja keine Girokarte mehr, also auch kein ChipTAN möglich.

Du siehst die Konten der Kinder wenn du unter deinem User  eingeloggt bist und kannst demzufolge mit deiner ChipTAN Transaktionen freigeben.

Es ist nur etwas unsortiert, da du das eigene Tagesgeld und das Tagesgeld der Kinder auf die Schnelle nur an Hand von Kontostand und IBAN identifizieren kannst und da dann schnell mal etwas innerhalb der Familie falsch transferiert wird. Bei Depot und Girokonto steht dann zumindest U18.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...