Jump to content
P2k1

ING (DiBa) - Die Bank für mich?

Recommended Posts

stargate
Posted
Am 21.7.2022 um 12:07 von DarkBasti:

Die Diba wandelt russische ADRs und GDRs nicht in Stammaktien um. 

Das ist ja schon ein extremes Armutszeugnis das die ING ihre Kunden so im Regen stehen lässt. TR als billig Broker bietet den Umtausch an.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted

Kann man die Reihenfolge der Depots in der App eigentlich irgendwie manuell sortieren?

Irgendwie finde ich das nicht.

Share this post


Link to post
Allzeithoch
Posted
vor 40 Minuten von DennyK:

Kann man die Reihenfolge der Depots in der App eigentlich irgendwie manuell sortieren?

Irgendwie finde ich das nicht.

Einstellungen -> Standardzugang festlegen.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
vor 15 Minuten von Allzeithoch:

Einstellungen -> Standardzugang festlegen.

Da geht es nur um die Zugänge.

Wenn du einen Zugang mit mehr als einem Depot hast bringt dir das dort nichts.

Share this post


Link to post
Chris611
Posted
vor 9 Stunden von DennyK:

Kann man die Reihenfolge der Depots in der App eigentlich irgendwie manuell sortieren?

Irgendwie finde ich das nicht.

Soweit ich es bisher heraus finden konnte, nein.

 

Du kannst unter "Personalisieren" die Kontogruppe auswählen und nach dieser wird es dann sortiert.

 

Aber nach welchem Schema das abläuft, weiß ich leider auch nicht. Bei mir ist "Sparen" vor "Investieren" angeordnet.

 

Du kannst dir aber aus dieser kleinen Liste etwas auswählen und dann jeweils das Verrechnungskonto, Extrakonto oder Depot einfach zuordnen.

Ich habe auch etwas herum gespielt, bis es für mich passend sortiert war.

 

So habe ich dann zum Beispiel:

 

Sparen: Verrechnungskonto (Cash) + Direkt-Depot = mein Geld

Investieren: Extra-Konto (Cash) + Direkt Depot = Familienangehörige

 

Weiterhin kannst du ja da dann noch einstellen, was im Gesamtsaldo angezeigt werden soll oder nicht.

 

Ob dann am Ende des Tages da "Sparen" oder "Investieren" steht, juckt mich inzwischen nicht mehr.

ING.jpg

Share this post


Link to post
DennyK
Posted

Ja, das hatte ich mir schon fast gedacht.

Schade das man die Depots in der Reihenfolge nicht einfach verschieben/sortieren kann.

Aktuell scheinen die Depots nach Depotnummer sortiert zu sein.

 

Ich möchte mir neben meinem Hauptdepot noch 4 weitere Depots dazuholen, da ich mir überlegt habe für eigenes Kind und 3 Nichten/Neffen über die ING zu sparen.
Teilweise wird da schon über einen ETF in meinem Depot und/oder in einem extra Unter-Depot bei Consorsbank gespart. So würde ich noch ein paar Euro an Gebühren sparen und hätte alles zentral an einer Stelle.

Ich werde dann wohl am einfachsten alle Depot hintereinander anlegen.

 

Share this post


Link to post
Chris611
Posted
vor 2 Stunden von DennyK:

Ja, das hatte ich mir schon fast gedacht.

Schade das man die Depots in der Reihenfolge nicht einfach verschieben/sortieren kann.

Aktuell scheinen die Depots nach Depotnummer sortiert zu sein.

 

Ich möchte mir neben meinem Hauptdepot noch 4 weitere Depots dazuholen, da ich mir überlegt habe für eigenes Kind und 3 Nichten/Neffen über die ING zu sparen.
Teilweise wird da schon über einen ETF in meinem Depot und/oder in einem extra Unter-Depot bei Consorsbank gespart. So würde ich noch ein paar Euro an Gebühren sparen und hätte alles zentral an einer Stelle.

Ich werde dann wohl am einfachsten alle Depot hintereinander anlegen.

 

Momentan wohl die beste Lösung, ja.

 

Oder du schreibst mal den Support an, vielleicht ist ja eine Lösung angedacht.

Share this post


Link to post
Rick_q
Posted
Am 21.7.2022 um 13:03 von Rubberduck:

 

Halte ich für extrem unwahrscheinlich, dass dieses der Grund ist. Bei mir ist das kein Gehaltskonto, es gehen nur monatliche Mietzahlungen ein.

Das reicht dafür, dass das Konto gratis ist. (Bis auf die 99 Cent für die Girocard.)

Risiko für die ING ist sehr überschaubar. Es gibt keinen großen Disporahmen. Und die Visa ist nur eine Debitcard.

 

Wie sieht es denn sonst mit der Schufa aus? Vielleicht einfach mal Selbstauskunft einholen.

Vielleicht Verwechselung oder so etwas?

 

Andere Gründe: Ausländische Staatsbürgerschaft oder US-Beziehungen. Mit den US-Finanzbehörden will die ING nix zu tun haben.

Keine ausländische Staatsbürgerschaft. 

Bei DKB hat ohne Probleme geklappt, Thema abgehakt. 

Share this post


Link to post
Minderleister
Posted

Die ING hat mich informiert das der Sparbrief wieder verfügbar ist: https://www.ing.de/sparen-anlegen/sparen/sparbrief/konditionen/

 

Werden dann fortlaufend mit weiteren Zinsschritten neue Konditionen angeboten?

Share this post


Link to post
WOVA1
Posted
vor einer Stunde von Minderleister:

Die ING hat mich informiert das der Sparbrief wieder verfügbar ist: https://www.ing.de/sparen-anlegen/sparen/sparbrief/konditionen/

 

Werden dann fortlaufend mit weiteren Zinsschritten neue Konditionen angeboten?

Vermutlich ja - aber wissen tut dies nicht mal der ING-Vorstand.

 

Wobei die jetzt ab 01.08. angebotenen Zinssätze so 0,3 - 0,4 % unter denen der üblichen Verdächtigen ( etwa Bank11, IKB ) liegen.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted · Edited by DennyK

Ich hatte am Samstagmorgen 9:45 Uhr für zwei Depots den ETF-Sparplan geändert, also von einem ETF auf einen anderen umgestellt. Zahlung vom Verrechnungskonto, also kein Lastschrifteinzug.

Für den neuen ETF wurde dann auch angezeigt das er zum 1.August ausgeführt wird. Tja, und vorhin wurde nun 2x der alte ETF gekauft. Als Sparplan wird weiterhin der neue ETF angezeigt mit "nächste Ausführung 01.08.2022".

 

Wenn eine späte Änderung des Sparplan nicht möglich ist erwarte ich eigentlich eine Information, bzw. hätte für den neuen dann direkt September als nächste Ausführung angezeigt werden sollen.

Das ist schon ärgerlich.

 

Kann man innerhalb der ING Depots selbst Aktien/ETFs mit Nachkommastellen übertragen? Oder gehen wie bei einem Übertrag nach extern nur ganze Anteile ?

Share this post


Link to post
de.Miner
Posted
vor 23 Minuten von DennyK:

Ich hatte am Samstagmorgen 9:45 Uhr für zwei Depots den ETF-Sparplan geändert, also von einem ETF auf einen anderen umgestellt. Zahlung vom Verrechnungskonto, also kein Lastschrifteinzug.

Für den neuen ETF wurde dann auch angezeigt das er zum 1.August ausgeführt wird. Tja, und vorhin wurde nun 2x der alte ETF gekauft. Als Sparplan wird weiterhin der neue ETF angezeigt mit "nächste Ausführung 01.08.2022".

 

Wenn eine späte Änderung des Sparplan nicht möglich ist erwarte ich eigentlich eine Information, bzw. hätte für den neuen dann direkt September als nächste Ausführung angezeigt werden sollen.

Das ist schon ärgerlich.

 

Kann man innerhalb der ING Depots selbst Aktien/ETFs mit Nachkommastellen übertragen? Oder gehen wie bei einem Übertrag nach extern nur ganze Anteile ?

Mir ist was Ähnliches passiert, aber nur einmal und ING hat Amazon Aktien für 1EUR gekauft. Sonst geht es ziemlich gut. Man muss nur die Sparpläne 2 Arbeitstage vorher ändern. Ich gebe zu, dass es so nicht in Ordnung ist.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted · Edited by DennyK
vor 2 Stunden von de.Miner:

Mir ist was Ähnliches passiert, aber nur einmal und ING hat Amazon Aktien für 1EUR gekauft. Sonst geht es ziemlich gut. Man muss nur die Sparpläne 2 Arbeitstage vorher ändern. Ich gebe zu, dass es so nicht in Ordnung ist.

Jetzt wird es noch lustiger.

Bei den beiden Depots wo ich den Sparplan geändert habe wurde jetzt zusätzlich zu dem Kauf des falschen ETF nun auch noch mit Verzögerung ein Kauf des richtigen ETFs angezeigt.

Anstatt 2x 150€ wurden nun 4x 150€ Sparpläne ausgeführt, obwohl auf dem Extra-Konto gar nicht genug Geld liegt.

 

Habe den Support mal angeschrieben, bin gespannt was die machen.

Wenn ich auf den Anteilen des falschen ETF hängen bleiben sollte muss ich mal schauen, ob ich diese Anteile inkl. Nachkommastellen auf mein Hauptdepot bei der ING verschieben kann.

Dann wäre es auch nicht so problematisch.

 

Share this post


Link to post
de.Miner
Posted
vor 3 Minuten von DennyK:

Jetzt wird es noch lustiger.

Bei den beiden Depots wo ich den Sparplan geändert habe wurde jetzt zusätzlich zu dem Kauf des falschen ETF nun auch noch mit Verzögerung ein Kauf des richtigen ETFs angezeigt.

Anstatt 2x 150€ wurden nun 4x 150€ Sparpläne ausgeführt, obwohl auf dem Extra-Konto gar nicht genug Geld liegt.

 

Habe den Support mal angeschrieben, bin gespannt was die machen.

Wenn ich auf den Anteilen des falschen ETF hängen bleiben sollte muss ich mal schauen, ob ich diese Anteile inkl. Nachkommastellen auf mein Hauptdepot bei der ING verschieben kann.

Dann wäre es auch nicht so problematisch.

 

hast du bei ing mehrere Depots`Wie funktioniert das?

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
Gerade eben von de.Miner:

hast du bei ing mehrere Depots`Wie funktioniert das?

Ja, ich habe jetzt dort 5 Depots und ein Extra-Konto, welches als Verrechnungskonto für alle Depots hinterlegt ist.

 

Was willst denn wissen? Ich habe mich einfach eingeloggt gehabt und dann ein weitere Depots eröffnet, nach wenigen Minuten sind diese dann sichtbar.

Share this post


Link to post
de.Miner
Posted
vor 1 Minute von DennyK:

Ja, ich habe jetzt dort 5 Depots und ein Extra-Konto, welches als Verrechnungskonto für alle Depots hinterlegt ist.

 

Was willst denn wissen? Ich habe mich einfach eingeloggt gehabt und dann ein weitere Depots eröffnet, nach wenigen Minuten sind diese dann sichtbar.

Shit, das hab ich nicht gewusst. Ich bin echt ein Trottel. :-D

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
vor 9 Minuten von de.Miner:

Shit, das hab ich nicht gewusst. Ich bin echt ein Trottel. :-D

Das man mehrere Depots beim selben Broker haben kann ist in Zeiten der Neobroker ja auch nicht mehr so verbreitet.

Bei den älteren Online-Brokern (Consorsbank, ING, DKB usw.) ist das meist kein Problem.

Das zusammen mit den kostenlosen ETF Sparplänen, oder auch das man nun eingehend auch Echtzeitüberweisungen akzeptiert, hebt die ING gut von den anderen Brokern ab.

 

 

Share this post


Link to post
Matunus
Posted · Edited by Matunus
vor 38 Minuten von DennyK:

Jetzt wird es noch lustiger.

Bei den beiden Depots wo ich den Sparplan geändert habe wurde jetzt zusätzlich zu dem Kauf des falschen ETF nun auch noch mit Verzögerung ein Kauf des richtigen ETFs angezeigt.

Anstatt 2x 150€ wurden nun 4x 150€ Sparpläne ausgeführt, obwohl auf dem Extra-Konto gar nicht genug Geld liegt.

Hast du denn überhaupt schon Abrechnungen? Oder geht es um die Vormerkung auf dem Verrechnungskonto (Extra-Konto)? Da habe ich auch einen Sparplan, der immer mit einem falschen Betrag vorgemerkt wird. Kauf und Abrechnung stimmen dann aber.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
vor 2 Minuten von Matunus:

Hast du denn überhaupt schon Abrechnungen? Oder geht es um die Vormerkung auf dem Verrechnungskonto (Extra-Konto)? Da habe ich auch einen Sparplan, der immer mit einem falschen Betrag vorgemerkt wird. Kauf und Abrechnung stimmen dann aber.

Die Abrechnung kommt ja immer erst 1 Tag später.

Bei den jeweiligen Depots werden mir die Sparpläne als ausgeführt angezeigt und beide ETF werden mir in jeweiligen Depot schon angezeigt.

Das Verrechnungskonto steht jetzt im Minus.

Share this post


Link to post
MarkyMark787
Posted

Mit einem Blick in die AGB wird klar, dass nur der "alte" Sparplan hätte ausgeführt werden dürfen:

Zitat

Eine Änderung oder Kündigung des Sparplans wird für den nächsten Ausführungstermin berücksichtigt, wenn die Änderung oder Kündigung bis spätestens 3 Bankarbeitstage vor dem entsprechenden Ratenspartermin vorliegt. Andernfalls wird die Änderung für den folgenden Ausführungstermin berücksichtigt

Ein Übertragung von Bruchstücken dürfte auch zwischen eigenen Depots nicht funktionieren, da der Prozess automatisiert ist und keine Bruchstücke vorsieht.

Sinnvoll wäre wohl, die Abrechnung abzuwarten und dann den Support zu kontaktieren. Ich gehe mal davon aus, dass du mit der Bank eine verträgliche Lösung finden wirst.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
vor 4 Minuten von MarkyMark787:

Mit einem Blick in die AGB wird klar, dass nur der "alte" Sparplan hätte ausgeführt werden dürfen:

Ein Übertragung von Bruchstücken dürfte auch zwischen eigenen Depots nicht funktionieren, da der Prozess automatisiert ist und keine Bruchstücke vorsieht.

Sinnvoll wäre wohl, die Abrechnung abzuwarten und dann den Support zu kontaktieren. Ich gehe mal davon aus, dass du mit der Bank eine verträgliche Lösung finden wirst.

Dann hätte aber gar keine Sparplan ausgeführt werden dürfen, denn ich habe am Freitagvormittag den Sparplan auf den falschen ETF erst erstellt gehabt und es am Samstagmorgen korrigiert.

Ich warte jetzt mal die Antwort vom Support ab und werde mal zur Sicherheit parallel das Minus vom Verrechnungskonto ausgleichen.

 

Share this post


Link to post
Owl
Posted

Kann man Positionen zwischen den internen depots hin und her buchen. also quasi, nachträglich sortieren?

ich finde dazu nichts auf google und keinen knopf...:(

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted
vor 23 Stunden von DennyK:

Dann hätte aber gar keine Sparplan ausgeführt werden dürfen, denn ich habe am Freitagvormittag den Sparplan auf den falschen ETF erst erstellt gehabt und es am Samstagmorgen korrigiert.

Ich warte jetzt mal die Antwort vom Support ab und werde mal zur Sicherheit parallel das Minus vom Verrechnungskonto ausgleichen.

suum cuique  :-*

(Zusatz: ist mir egal, wenn andere dieses Zitat in Dreck gezogen haben, so wie Charlie Chaplin deswegen auch nicht seinen Bart wegmachte)

Share this post


Link to post
DennyK
Posted · Edited by DennyK
vor 51 Minuten von Owl:

Kann man Positionen zwischen den internen depots hin und her buchen. also quasi, nachträglich sortieren?

ich finde dazu nichts auf google und keinen knopf...:(

Wenn man auf die ING Webseite geht und in einem Depot auf Bestandsdetails bei einer Position klickt kann man auf "Mehr" und dann "Depotüberträge" klicken.

Dann kann man "innerhalb der ING" auswählen und danach bekommt man dann seine eigenen Depots angezeigt.

 

Ich habe es jetzt noch nicht selbst gemacht.

Was ich aber interessant finde, wenn ich den gestern bei mir falsch gekauften ETF auswähle bekomme ich die Stücke angezeigt und kann beim übertragen sogar alle Nachkommastellen eintragen und die werden anscheinend auch akzeptiert.

 

image.png.bde77d80f6e9fdd6570228ba8cfc6821.png

Je nachdem was die ING mir noch antwortet, werde ich das mal probieren.

 

Share this post


Link to post
MarkyMark787
Posted
vor 41 Minuten von Owl:

Kann man Positionen zwischen den internen depots hin und her buchen. also quasi, nachträglich sortieren?

ich finde dazu nichts auf google und keinen knopf...:(

Du kannst Positionen oder das ganze Depot ganz normal übertragen. Nur halt auf ein anderes Depot bei der ING. Es ist nichts anderes als ein Depotübertrag.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...