Jump to content
ghost_69

Morgan Stanley P2 Value

Recommended Posts

skeletor
Posted

Kursgewinn gestern +0,07%, heute +0,05% :thumbsup:

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Habe heute wieder ein Telefonat mit MorgenStanley geführt.

 

Die haben auch heute relativ hohe Mittelabflüsse hinnehmen müssen. Eine aktuelle Meldung steht auf der Homepage von MS.

www.morganstanley-p2value.de

post-1650-1225301996_thumb.jpeg

 

Noch ist aber alles im Rahmen, MS informiert aber kurzfristig wenn sich neue Dinge ergeben.

Darin sind sie vorbildlich.

 

skeletor

Share this post


Link to post
TKS
Posted
Noch ist aber alles im Rahmen

 

Sehe ich das richtig, von den 441 Mio Bruttoliquidität sind noch einmal 195 Mio abzuziehen, die heute abgeflossen sind?

 

Für mich bleibt da nur die Schlußfolgerung, daß der morgen auch mit der Liquidität am Ende ist.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
Sehe ich das richtig, von den 441 Mio Bruttoliquidität sind noch einmal 195 Mio abzuziehen, die heute abgeflossen sind?

 

Für mich bleibt da nur die Schlußfolgerung, daß der morgen auch mit der Liquidität am Ende ist.

Was heute Abend noch für Orders einginge wird sich morgen Zeigen, am Telefon sagte mit der Mitarbeiter das er nicht weis ob der Fonds geschlossen wird oder nicht, das ist Ehrlich.

 

Bin übrigens in Kontakt mit Joachim Kalte

Vice President

Sales

http://www.morganstanley-p2value.de/Ansprechpartner.html

 

skeletor

Share this post


Link to post
TKS
Posted · Edited by TKS
Was heute Abend noch für Orders einginge wird sich morgen Zeigen, am Telefon sagte mit der Mitarbeiter das er nicht weis ob der Fonds geschlossen wird oder nicht, das ist Ehrlich.

 

Naja, was sollen die Leute auch sagen. Entscheiden wird es natürlich erst heute nach Order-Annahmeschluß, dann reicht die Kohle entweder noch mal oder eben nicht. Angesichts der genannten Zahlen und der Nachrichtenlage kann sich aber eigentlich jeder an den fünf Fingern abzählen, wie es ausgeht.

 

Meine P2-Anteile waren bei den 195 Mio. von gestern und das ist auch gut so. :)

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
Meine P2-Anteile waren bei den 195 Mio. von gestern und das ist auch gut so. :)

Die einen verkaufen, die anderen investieren. Wer am Ende besser da steht wird sich zeigen. :)

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Nun hat es doch auch MorgenStanley erwischt.

 

Morgan Stanley P2 Value setzt Anteilsrücknahme vorübergehend aus

30. Oktober 2008 17:37

Außergewöhnlich hohe Mittelabflüsse nach Schließung anderer Fonds Aussetzung der Rücknahme erfolgt für drei Monate

 

Frankfurt, 30. Oktober 2008 Die Rücknahme von Anteilen des offenen Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value wird mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Durch die außergewöhnliche Marktsituation, die durch Schließung einiger offener Immobilienfonds noch verstärkt wurde, führten erhebliche Mittelrückflüsse insbesondere in den vergangenen beiden Tagen dazu, dass die gesetzlich vorgeschriebene Mindestliquidität von fünf Prozent erreicht wurde. Das Fondsmanagement hat diese Maßnahme gemäß Investmentgesetz in Verbindung mit den Allgemeinen Vertragsbedingungen des Fonds durchgeführt. Alle Verkaufsaufträge, die nach dem Orderannahmeschluss am 29.10.2008 erteilt wurden, werden nicht mehr ausgeführt. Für einen Zeitraum von zwei Wochen beginnend mit dem 30.10.2008 wird der Fonds auch die Ausgabe von Anteilen aussetzen, um interessierten Anlegern die Möglichkeit zu geben, sich eingehend über die Situation zu informieren. Die tägliche Anteilspreisermittlung und - veröffentlichung erfolgt weiterhin. Die Ausschüttung des Fonds ist durch diese Maßnahmen nicht beeinträchtigt. Das Fondsmanagement erklärte, dass die Aussetzung der Anteilsrücknahme dem Schutz der im Fonds investierten Anleger diene. Die aktuelle Verunsicherung von Anlegern habe zu massiven und in dieser Höhe nicht erwarteten Entnahmen geführt. Ende September habe der Morgan Stanley P2 Value noch über einen Liquiditätspuffer von rund 35 Prozent verfügt. Der Fonds ist breit in Gewerbe- und Wohnimmobilien in Europa (ohne Großbritannien), Asien und nur gering in Amerika, investiert. Die Vermietungsquote beträgt durchschnittlich 94,5 Prozent. Die Rendite der vergangenen 12 Monate belief sich auf 5,01 Prozent.

Mit der Aussetzung der Anteilsrücknahme kann die Phase eines extrem nervösen Marktes überbrückt werden. Das Fondsmanagement des Morgan Stanley P2 Value wird das operative Geschäft in bewährter Qualität fortführen und Maßnahmen ergreifen, um die Liquidität zu erhöhen. Für Kundenanfragen steht die Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH telefonisch über die Hotline 069/2166-2800 gern zur Verfügung. Morgan Stanley ist ein führendes global operierendes Finanzdienstleistungsunternehmen, das ein breitgefächertes Angebot an Leistungen in den Bereichen Investment Banking, Securities, Investment Management und Wealth Management Services bereitstellt. Mitarbeiter des Unternehmens betreuen Kunden in aller Welt einschließlich Unternehmen, Regierungen, Institutionen und Privatkunden aus mehr als 600 Büros in 35 Ländern. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte www.morganstanley.com. Morgan Stanley Real Estate umfasst die drei globalen Hauptgeschäftsfelder Investitionen, Bankgeschäft und Kreditgeschäft. Seit 1991 hat Morgan Stanley weltweit Immobilien im Wert von 172,5 Mrd. US-Dollar erworben und verwaltet gegenwärtig für seine Kunden Immobilienvermögen im Wert von 96,3 Mrd. US-Dollar. Darüber hinaus bietet Morgan Stanley seinen Immobilienkunden ein umfassendes Spektrum an Markt führenden Investmentbanking-Dienstleistungen einschließlich Strategie-, M&A- und Restrukturierungsberatung sowie Fremd- und Eigenkapitalfinanzierungen. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte www.morganstanley.com/realestate. Die Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main wurde im Dezember 2004 gegründet und legt offene Immobilien-Publikumsfonds und Immobilien- Spezialfonds für institutionelle Anleger auf.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wichtiger Hinweis für die Anleger

 

Am 30.10.2008 verringerte sich der Anteilwert des Morgan Stanley P2 Value um 8 Cent auf 54,85 Euro. Hintergrund der Reduktion waren zum einen die Neubewertung des Objektes Draycott Park in Singapur sowie Kosten der Währungsabsicherung im Rahmen von Immobilieninvestitionen. Augrund der gesunkenen Marktmiete für hochwertige Wohnimmobilien haben die unabhängigen Sachverständigen den Verkehrswert für dieses Objekt angepasst.

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Auf der Webseite von MorgenStanley Real Estate wird jetzt auch täglich aktuell neue Daten zur Liquidität angezeigt.

www.morganstanley-p2value.de

 

Fondsvolumen 1.673.594.510,81

Bruttoliquidität 246.514.625,62

(14,7%)

Nettoliquidität 137.321.594,36

(8,2%)

 

Stand: 06.11.2008

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Informationen zum Morgan Stanley P2 Value

13-11-2008

 

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

 

ab dem 14.11.2008 wird der Offene Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value wieder Anteile an Anleger ausgeben. Wir hatten zeitgleich mit der Aussetzung der Anteilrücknahme zum Schutz der Anleger die Ausgabe neuer Anteile freiwillig ausgesetzt, um sicherzustellen, dass sich alle Anleger vor einer Kaufentscheidung eingehend über die Situation informieren können.

Die aufgrund unvorhersehbarer, erheblicher Mittelabflüsse innerhalb weniger Tage durch das Fondsmanagement am 30. Oktober 2008 beschlossene Aussetzung der Anteilrücknahme für zunächst drei Monate besteht weiterhin fort.

 

Wir bitten Sie, neue Investoren für unseren Offenen Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value darüber zu informieren, dass die Rückgabe von Anteilscheinen zunächst ausgesetzt bleibt.

Wie Ihnen bereits im Mail vom 30. Oktober 2008 mitgeteilt, soll mit der Aussetzung der Anteilrücknahme die Phase eines extrem nervösen Marktes überbrückt werden. Aktuell prüfen wir alle Optionen zur Liquiditätsbeschaffung und beobachten intensiv die Marktentwicklungen. Das Fondsmanagement wird den Fonds weiterhin im besten Sinne unserer Investoren managen.

 

Informationen zum Morgan Stanley P2 Value

 

Der Morgan Stanley P2 Value hatte über die vergangenen zwölf Monate eine stabile Performance. Die aktuelle 12-Monats-Rendite (nach BVI-Methode) betrug Ende Oktober diesen Jahres 5,14 Prozent. Der Fonds ist breit in Gewerbe- und Wohnimmobilien in Top-Lagen Asiens, Europas, ohne Großbritannien, und nur zum geringen Teil auch Amerikas investiert. Die Vermietungsquote betrug Ende Oktober 97,0 Prozent.

 

Auf der Hompage www.morganstanley-p2value.de können Sie sich über die aktuelle Entwicklung informieren hier insbesondere auch über die Höhe des Fondsvolumens sowie auch die entsprechenden Liquiditätsquoten. Diese werden regelmässig aktualisiert.

 

Wir sind davon überzeugt, dass das Produkt Offene Immbilienfonds eine gute Zukunft haben wird, weil Sachwerte bei Anlegern weiterhin eine wichtige Rolle spielen werden.

 

Die wesentlichen Kriterien, die für den Kauf Offener Immobilienfonds sprechen, werden nach unserer Einschätzung auch in Zukunft gelten:

 

- Attraktive steuerfreie Anteile an der Ausschüttung - gerade ab 1.1.2009 im Rahmen

der Abgeltungssteuer(1)

 

- Historisch niedrige Korrelation mit anderen Assetklassen (Aktien/Renten)

 

- Geringes Shortfallrisiko

 

- Niedrige Volatilität

 

- Stabiler Cash Flow

 

- Inflationsschutz

 

- Bereits mit kleinen Beträgen kann in ein breit diversifiziertes internationales

Immobilienportfolio investiert werden

 

Zu Ihrer visuellen Unterstützung haben wir Ihnen diesem Mail eine Kurzpräsentation mit einem Portfolioupdate des Morgan Stanley P2 Value sowie einzelne aktuelle Folien zu einigen der oben genannten Argumente für Offene Immobilienfonds beigefügt nutzen Sie diese!

 

MS_P2_Value_31.10.2008___OIF_eine_wichtige_Assetklasse.pdf

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Fonds-Datenblatt per 31.10.2008

 

MSRE_P2_Factsheet_nonactive_1.pdf

 

skeletor

Share this post


Link to post
rocman
Posted

-0,08 / -0,15%

 

Anteilwertrückgang des Morgan Stanley P2 Value um 8 Cent am 28. November 2008

 

Am 28. November 2008 verringerte sich der Anteilwert des Morgan Stanley P2 Value um 8 Cent auf 55,06 Euro. Hintergrund der Wertänderung waren die Neubewertungen der Objekte Etoile Pleyel und Arcueil in Paris, Fleetrand in Hamburg sowie Erträge aus der Währungsabsicherung im Rahmen von Immobilieninvestitionen. Aufgrund der rückläufigen Immobilienpreise in Paris und insbesondere des Großraums Paris wurden die Verkehrswerte der Objekte Arcueil und Etoile Pleyel durch die unabhängigen Sachverständigen nach unten angepasst. Die positive Entwicklung des Vermietungsmarktes in Hamburg hat die unabhängigen Sachverständigen veranlasst, den Verkehrswert leicht nach oben anzupassen.

Share this post


Link to post
rocman
Posted
Am 14. Januar 2009 verringerte sich der Anteilwert des Morgan Stanley P2 Value um 26 Cent auf 54,97 Euro. Hintergrund der Wertänderung waren die Neubewertungen einiger japanischerWohnobjekte, die die Immobilien Spacia Shinjuku, Jade Hakata, Minds Hakata, Chester House und Pia Reijyu in Tokio, Fukuoka und Osaka umfasst, sowie die Nachbewertung des Tokioter Einkaufszentrums Ito-Yokado Koigakubo. Aufgrund der rückläufigen Immobilienpreise in den Segmenten Wohnen und Einzelhandel an den jeweiligen Standorten in Japan wurden die Verkehrswerte der genannten Objekte durch die unabhängigen Sachverständigen nach unten angepasst.

 

Oha... also 26 Cent Verlust auf einmal ist aber schon ne ganz schöne Hausnummer, immerhin ca. 0,5%.

Share this post


Link to post
leinad
Posted

Die Frage stellt sich nur, ob man bereits wieder in wertberichtigte offene Immobilienfonds einsteigen sollte.

.................. Ich glaube ich warte erst noch ein Paar Monate ab.....................

Es drängt ja nicht, lieber zahl ich Pipifax Abgeltungssteuer als ein unnötiges Verlustrisiko einzugehen.

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Immobilienabwertungen gehören leider auch dazu.

Share this post


Link to post
rocman
Posted

Ja, das stimmt wohl leider.

Ich war nur erst kurz erschrocken, dann malte ich mir eine Zwischenausschüttung aus und jetzt weiß ich es besser. :lol:

Share this post


Link to post
leinad
Posted
Ja, das stimmt wohl leider.

Ich war nur erst kurz erschrocken, dann malte ich mir eine Zwischenausschüttung aus und jetzt weiß ich es besser. :lol:

Das wäre natürlich besser gewesen.

Aber ich glaube das wird schon wieder, kommt Zeit kommt Rat.

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post
zocker
Posted
Das wäre natürlich besser gewesen.

Aber ich glaube das wird schon wieder, kommt Zeit kommt Rat.

 

Gruss

leinad

 

 

..der Morgan P2 Stanley bleibt weiter geschlossen (Quelle FAZ von heute)

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Morgan Stanley verlängert Aussetzung der Anteilrücknahme

20. Januar 2009

 

Morgan Stanley P2 Value verlängert Aussetzung der Anteilrücknahme zum Schutz der Anleger auf bis zu zwölf Monate

 

Frankfurt, 20. Januar 2009 Der offene Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value der Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH wird die Aussetzung der Anteilrücknahmen zunächst auf bis zu zwölf Monate verlängern und nicht wie angekündigt, auf drei Monate beschränken. Zu dieser Entscheidung kam die Geschäftsführung nach intensiver Analyse des aktuellen Anlegerverhaltens und der Entwicklung auf den weltweiten Immobilienmärkten sowie unter Berücksichtung der Markteinschätzungen von unabhängigen Immobiliengutachtern, der Experten des weltweiten Morgan Stanley Real Estate Netzwerks und des Branchenverbandes BVI .

 

Zum Schutz der langfristig orientierten Anleger sei die Verlängerung des Aussetzungszeitraums auf zunächst bis zu zwölf Monate der richtige Schritt, erklärte das Fondsmanagement. Angesichts der andauernden Turbulenzen auf den Finanz- und Immobilienmärkten sei eine Liquiditätsbeschaffung durch die Veräußerung von Immobilien nach Ansicht des Managements zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht im Sinne langfristig orientierter Anleger, da aktuell keine fairen Veräußerungserlöse erzielbar sein dürften. Die Immobilien im Portfolio seien überwiegend langfristig vermietet und generierten auch weiterhin zuverlässige Mieterträge, so das Fondsmanagement weiter.

 

Ende Oktober führten in einer außergewöhnlichen Marktsituation erhebliche Mittelabflüsse dazu, dass die Liquiditätsquote des Morgan Stanley P2 Value auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestliquidität von fünf Prozent sank. Infolgedessen hatte das Fondsmanagement des Morgan Stanley P2 Value gemäß dem Investmentgesetz und den Vertragsbedingungen des Morgan Stanley P2 Value ab 30. Oktober 2008 die Rücknahme von Anteilen mit sofortiger Wirkung für zunächst drei Monate ausgesetzt. Dadurch wurden Verkaufsaufträge ab dem 29. Oktober 2008 mit Wirkung nach Orderannahmeschluss nicht mehr ausgeführt. Für einen Zeitraum von zwei Wochen wurde auch die Ausgabe von Anteilen ausgesetzt, um interessierten Anlegern die Möglichkeit zu geben, sich eingehend über die Situation zu informieren. Seit dem 14. November 2008 wurden Kaufaufträge von Anteilen wieder angenommen.

 

 

Morgan Stanley ist ein führendes global operierendes Finanzdienstleistungsunternehmen, das ein breitgefächertes Angebot an Leistungen in den Bereichen Investment Banking, Securities, Investment Management und Wealth Management Services bereitstellt. Mitarbeiter des Unternehmens betreuen Kunden in aller Welt einschließlich Unternehmen, Regierungen, Institutionen und Privatkunden aus mehr als 600 Büros in 35 Ländern. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte www.morganstanley.com.

 

Morgan Stanley Real Estate umfasst die drei globalen Hauptgeschäftsfelder Investitionen, Bankgeschäft und Kreditgeschäft. Seit 1991 hat Morgan Stanley weltweit Immobilien im Wert von 172,7 Mrd. US-Dollar erworben und verwaltet gegenwärtig für seine Kunden Immobilienvermögen im Wert von 91,3 Mrd. US-Dollar. Darüber hinaus bietet Morgan Stanley seinen Immobilien-kunden ein umfassendes Spektrum an marktführenden Investmentbanking-Dienstleistungen einschließlich Strategie-, M&A- und Restrukturierungsberatung sowie Fremd- und Eigenkapital-finanzierungen. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte www.morganstanley.com/realestate.

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Morgan Stanley P2 Value Anteilwert des erhöht sich um 8 Cent auf 55,12 Euro

02. Februar 2009

 

Am 02. Februar 2009 erhöhte sich der Anteilwert des Morgan Stanley P2 Value um 8 Cent auf 55,12 Euro. Hintergrund der Steigerung waren ganz überwiegend Gewinne aus Währungsabsicherungen im Rahmen von Immobilieninvestitionen in Japan, USA und Schweden.

 

skeletor

Share this post


Link to post
tommi4711
Posted

Morgan Stanley P2 Value: Neubewertung aller Fondsobjekte wird nicht zum 1. Juli 2009 erfolgen

30. Juni 2009 15:35

 

Frankfurt, 30. Juni 2009 - Die Geschäftsführung der Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH hat mit Pressemitteilung vom 18. Juni 2009 marktbedingt die Beauftragung der vorgezogenen Neubewertungen für alle Objekte des Morgan Stanley P2 Value bei den unabhängigen Sachverständigen zum Stichtag 1. Juli 2009 mit zeitnaher Veröffentlichung der Ergebnisse angekündigt. Obwohl der Bewertungsprozess bereits weit fortgeschritten ist, ist nunmehr absehbar, dass die endgültigen Ergebnisse nicht zum 1. Juli 2009 vorliegen werden, teilt die Gesellschaft mit. Die Bewertung wird zeitnah abgeschlossen und entsprechend kommuniziert.

 

tommi4711 :o

Share this post


Link to post
elo2300
Posted

Das sieht wirklich nicht gut aus für den P2.

Scheint als einziger off. Immob.fonds ein Verlierer der Finanzkrise zu sein

Share this post


Link to post
Jorge
Posted · Edited by Jorge
Das sieht wirklich nicht gut aus für den P2.

Scheint als einziger off. Immob.fonds ein Verlierer der Finanzkrise zu sein

 

 

Kannst Du Deine Aussage begründen? Gibt es dafür Quellen?

Jorge

Share this post


Link to post
rocman
Posted

Ich würde das jetzt nicht daran festmachen, dass das Ergebnis der Neubewertung, nicht rechtzeitig vorliegt.

Damit konnte man rechnen, dass die das nicht innerhalb von knapp 2 Wochen schaffen... :rolleyes:

 

Aber mal rein von der Performance betrachtet, ist der P2 bis hierher definitv ein Verlierer der Krise.

Der P2 hat seit dem 31.10.08 eine anuisierte Wertsteigerung von 1,46% (vom 31.10.08 bis heute nur 0,98%) - naja, immerhin liegt er da noch im unteren Mittelfeld im Vergleich zum Tagesgeld - mit dem Nachteil, dass man ihn immer noch nicht an die KAG zurückgeben kann. Wenigstens hat er (noch) keinen Verlust eingefahren.

Wenn der P2 nicht hoffnungslos unterbewertet ist, was ich mir nicht vorstellen kann, wird sich an der Performance auch nicht mehr allzu viel ändern.

 

Er hat wohl das Problem, dass es noch ein relativ junger Immofonds ist, der seine Immobilien in der "Boom-Phase" zu eher höheren Preisen kaufen musste und daran halt jetzt verständlicherweise zu knabsen hat. Was auch auffällt ist, dass die Nettoliquidität, die auf der Webseite ausgewiesen wird, eigentlich schon ein halbes Jahr immer um 8% schwankt, so richtig passiert da nix...

Share this post


Link to post
TKS
Posted

Schlechte Nachrichten vom P2 Value:

 

Morgan Stanley P2 Value setzt Ausgabe von Fondsanteilen an Anleger ab dem 13. Juli 2009 wegen zu erwartender Abwertungen vorübergehend aus

13. Juli 2009 10:00

 

Frankfurt, 13. Juli 2009 - Ab dem 13. Juli 2009 wird der Offene Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value vorübergehend keine Fondsanteile mehr an Anleger ausgeben. Die Aussetzung der Ausgabe erfolgt, da erste Ergebnisse der Neubewertung durch unabhängige Sachverständige auf signifikante Abwertungen hinweisen. Mit dieser Maßnahme soll sichergestellt werden, dass sich die neuen Anleger vor einer Kaufentscheidung eingehend über die Situation informieren können. Die Geschäftsführung von Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH hatte die unabhängigen Sachverständigen erst kürzlich mit den vorgezogenen Neubewertungen aller Objekte des Morgan Stanley P2 Value beauftragt. Ergebnisse zu den Neubewertungen sowie damit einhergehende Auswirkungen auf den Anteilspreis des Morgan Stanley P2 Value werden nach Abschluss der Bewertungen bekannt gegeben.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...