Jump to content
medea

Tier 1 Anleihen: Teufelszeug oder Ambrosia?

Recommended Posts

Fleisch
Posted

ich hab bei dem Papier jetzt mal noch ein paar Jahre weitergedacht (Szenario Euro hält und Abbau der Panikinvestments in CHF)

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Klar, wenn man so ein Szenario hat, dann sollte man nicht zu dem Papier kaufen, sondern ggf. stark in Banknachränge oder ähnliches passendes.

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

Die Zahlen der AarealBank sind da und besser ausgefallen als erwartet laut Presse, allerdings heißt es auch "Das Ergebnis aus Finanzanlagen brach von minus 3 Millionen Euro auf minus 22 Millionen Euro ein". Habe bislang jedoch nichts gefunden, was das erklärt. Habt ihr nähere Infos ? Capital Funding 707008 wurde heute in Ffm zu 38,75 gehandelt, steht mittlerweile jedoch sogar nur noch bei 34,71 :( Was ist denn da los ? Die anderen Tiere und Pref. Shares etc. kommen nicht so unter die Räder

Aareal Bank verdient mehr als erwartet

 

Wiesbaden (BoerseGo.de) - Der Immobilienfinanzierer Aareal Bank hat im dritten Quartal 2011 einen kräftigen Gewinnanstieg verbucht. Unter dem Strich konnte der Überschuss von 10 Millionen Euro im Vorjahresquartal auf 24 Millionen Euro zulegen, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Das Betriebsergebnis verbesserte sich um 42 Prozent von 33 Millionen Euro auf 47 Millionen Euro. Die Analysten hatten im Schnitt nur mit einem Betriebsergebnis von 44,5 Millionen Euro und einem Nettoergebnis von 22 Millionen Euro gerechnet.

 

Der Zinsüberschuss stieg im dritten Quartal von 131 Millionen Euro auf 133 Millionen Euro, während die Risikovorsorge im Kreditgeschäft von 32 Millionen Euro auf 36 Millionen Euro zulegte. Der Provisionsüberschuss erhöhte sich von 24 Millionen Euro auf 38 Millionen Euro, das Handelsergebnis von 2 Millionen Euro auf 20 Millionen Euro zu. Das Ergebnis aus Finanzanlagen brach von minus 3 Millionen Euro auf minus 22 Millionen Euro ein. Das Volumen des Neugeschäfts verbesserte sich insgesamt von 1,2 Milliarden Euro auf 3 Milliarden Euro.

 

"Wir konnten auch im dritten Quartal Opportunitäten für margenstarkes Neugeschäft nutzen und unsere Marktposition weiter stärken", sagte der Vorstandsvorsitzende Dr. Wolf Schumacher. "Nach den ersten neun Monaten sind wir zuversichtlich, die gute Geschäftsentwicklung weiter fortsetzen zu können."

 

Die Aareal Bank erwartet für das Gesamtjahr 2011 nach wie vor einen gegenüber dem Vorjahr steigenden Zinsüberschuss. Das Neugeschäft soll in der oberen Hälfte der prognostizierten Bandbreite von 7 bis 8 Milliarden Euro liegen. Für die Risikovorsorge hält die Bank an der für das Gesamtjahr kommunizierten Bandbreite von 110 Millionen Euro bis 140 Millionen Euro fest, geht allerdings davon aus, dass die Risikovorsorge am unteren Ende dieser Bandbreite liegen wird. Nach neun Monaten belaufen sich die Rückstellungen bislang auf 78 Millionen Euro. Der Provisionsüberschuss soll 2011 deutlich zulegen, vor allem wegen der Entlastung bei den Garantieprovisionen durch die Rückzahlung eines Großteils der vom Bankenrettungsfonds SoFFin garantierten Anleihen.

Share this post


Link to post
bondholder
Posted
Capital Funding 707008 wurde heute in Ffm zu 38,75 gehandelt, steht mittlerweile jedoch sogar nur noch bei 34,71 :(

Den Schnäppchenpreis 34,71 gab's gestern, als jemand 500.000 nominal ohne Limit in die Kassa-Auktion geworfen hat.

Liveticker B) dazu im Bondboard: Aareal Bank GS & Hybrid-Anleihen (ab #739).

Share this post


Link to post
Archimedes
Posted

Auch:

Aareal Bank schmeißt Italien-Bonds aus dem Portfolio

 

Das Institut hat die schlechten Zeiten hinter sich gelassen und sichert seinen Aufwärtstrend strategisch ab. Die Bank kehrt Berlusconi-Land den Rücken zu - unter Verweis auf die politisch instabile Lage.

...

http://www.ftd.de/unternehmen/finanzdienstleister/:immobilienfinanzierer-aareal-bank-schmeisst-italien-bonds-aus-dem-portfolio/60126584.html

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

das kann doch nicht sein, dass die keinerlei Baustellen offen haben...irgendwie werden die mir wieder unglaublich übern Klee gelobt

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Wenn man quasi alleine im Markt ist, lässt es sich eben leicht Geld verdienen ;)

Share this post


Link to post
Zinsen
Posted

Die Zahlen sind im Vergleich sicherlich gut und dass man die Schwäche der Commerzbank zur Festigung der eigenen Postition nutzt, ist ja auch sehr nachvollziehbar. Aber unter "margenstark" stelle ich mir schon etwas anderes vor:

Das Neugeschäft summierte sich von Juli bis September auf 3,0 Mrd. und übertraf damit sowohl die Vergleichswerte des Vorquartals (1,8 Mrd. ) als auch die des Vorjahresquartals (1,2 Mrd. ). In den ersten neun Monaten des Jahres 2011 erzielte die Aareal Bank damit ein Neugeschäftsvolumen in Höhe von 6,2 Mrd. . Dies entspricht einem Zuwachs von mehr als 50 Prozent gegenüber den ersten drei Quartalen des Vorjahres (4,1 Mrd. )

[...]

Der Zinsüberschuss betrug im dritten Quartal 2011 133 Mio. (Q3/2010: 131 Mio. ). Nach den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2011 ergab sich damit ein Zinsüberschuss in Höhe von 401 Mio. (9M 2010: 370 Mio. ). Das entspricht einer Steigerung von 8 Prozent. Nach Risikovorsorge lag der Zinsüberschuss bei 323 Mio. (9M 2010: 273 Mio. ).

http://www.aareal-bank.com/nc/investor-relations/finanznachrichten/ir-informationen/ir-information/article/aareal-bank-gruppe-setzt-erfolgreiche-geschaeftsen-1/

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Aareal schön und gut, aber es gibt auch noch die Rabo! Die hat Anfang November eine 2 Mrd. schwere USD-T1-Anleihe der neuesten Generation mit Erfolg platziert.

 

Kupon zunächst fix 8,4% bis 2017, dann 5y-US-Midswap + 749. Dafür sind auch alle Gemeinheiten (einschließlich 100k-Stückelung) in der Ausstattung versammelt. Ein paar Highlights

 

Today, Rabobank successfully issued a US$ 2bn benchmark hybrid Tier 1 transaction. These capital securities, priced at a coupon of 8.40%, have been designed to comply with current Dutch and European Regulatory requirements (CRD II), and incorporate provisions to address the guidelines issued to date for the upcoming CRD IV regulatory requirements. This is the first hybrid capital transaction of meaningful size since Rabobank's previous transaction in January 2011.

 

The transaction is a perpetual instrument with a call after 5.5 years. Similar to the January transaction, the security will permanently write down any losses if Rabobank's Equity Capital Ratio falls below 8% (14% as of H1 2011). In line with CRD IV capital requirements all coupons on this transaction are fully discretionary and the automatic link between payments and dividends has been removed ...

 

aus den IR-News: http://www.rabobank.com/content/investor_relations/investor_news/USD_2bn.jsp

Prospekt: http://www.rabobank.com/content/images/Rabo_Tier%201_Prospectus_nov2011_tcm43-151083.pdf

 

WKN A1GW3S in STU https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/anleihen/factsheet?sSymbol=XS0703303262.STU (Taxen um 100)

Share this post


Link to post
Archimedes
Posted

das kann doch nicht sein, dass die keinerlei Baustellen offen haben...irgendwie werden die mir wieder unglaublich übern Klee gelobt

 

Finanzmagazine sind eben doch der beste Kontraindikator:

 

post-17184-0-64268700-1320857441_thumb.png

Share this post


Link to post
Karl Napf
Posted

Das ist aber nicht fair, was Du da tust: Am Tag zuvor war Aareal 12% im Plus; diese Gewinne hat die Aktie heute wieder abgegeben, womit sie wieder da steht, wo sie vorgestern geschlossen hatte.

Share this post


Link to post
Archimedes
Posted

Hmm ok, dumm nur wenn jemand aufgrund der Artikel gekauft hat...

Share this post


Link to post
Zweite Wahl
Posted

Hmm ok, dumm nur wenn jemand aufgrund der Artikel gekauft hat...

 

Das kann man dann unter Lehrgeld verbuchen.:)

Share this post


Link to post
Karl Napf
Posted
Hmm ok, dumm nur wenn jemand aufgrund der Artikel gekauft hat...
Ohne auf die vorherige Kursbewegungzu schauen? Hm...

Share this post


Link to post
Apophis
Posted

Hmm ok, dumm nur wenn jemand aufgrund der Artikel gekauft hat...

 

Der ist dumm ganz richtig. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Noch dümmer ist es doch wohl, die Aktie im Anleihenfaden zu diskutieren ....

Share this post


Link to post
Archimedes
Posted

Noch dümmer ist es doch wohl, die Aktie im Anleihenfaden zu diskutieren ....

 

War klar dass das kommt. War doch nur ein Kommentar zum Thema was ist los bei Aareal.

Share this post


Link to post
Apophis
Posted

na die Assoziation Teufelszeug-Ambrosia-Aktie passt schon.:D

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

ich möchte die Diskussion gerne bei den Anleihen, egal welcher Art, lassen und bin daher v.a. auf Risiken für die Tiere fokussiert.

 

Ich hab da so Sachen im Hinterkopf wie das hier:

Allianz schiebt Milliardenlasten in Italien vor sich her

11.11.2011, 07:09 Uhr, aktualisiert 09:19 Uhr

 

Der Quartalsgewinn bricht wegen krisenbedingter Wertminderungen stark ein. Weitere Abschreibungen drohen in Italien. Hier standen bereits Ende September unrealisierte Verluste von 2,2 Milliarden Euro in der Bilanz.

 

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/versicherungen/allianz-schiebt-milliardenlasten-in-italien-vor-sich-her/5825144.html

 

Im Übrigen natürlich auch interessant für die Allianz-Tiere, selbiges dürfte bei AXA, ARAG, Hannover Rück, HDI und Württemberger der Fall sein. Höhe und Fälligkeiten natürlich unterschiedlich !!!

Share this post


Link to post
Archimedes
Posted · Edited by Archimedes

Aber das ist doch letztendlich der Kern der Eurokrise.

Jeder Versicherer, jede Bank, eigentlich jeder mit Vermögen hat Staatsanleihen und in Summe eben viele Billionen Euro.

Was soll die Allianz machen, von 32 Mrd. Exposure schonmal vorsorglich 16 Mrd. abschreiben ?

Es geht hier doch auch um Stufe zwei, wenn alle die Anleihen abschreiben sinkt der Wert der Unternehmen enorm,

die Aktien gehen in den Keller und damit verlieren dann die Aktienanlagen auch ihren Wert.

Wenn man das Spiele bis zum Ende betreibt, dann müsste man aus allen Finanztiteln raus.

Share this post


Link to post
Zinsen
Posted

Hallo,

einige sind doch dort angemeldet

http://forum.baadermarkets.de/showthread.php?t=207&page=46

 

Könnten die netten mal fragen, wie hoch dort der Streitwert war, so dass man eine Quotenvorstellung hat?

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/deutsche-bank-zahlt-knappe-million-schadenersatz/5826698.html

 

Weil das hört sich echt nach Leben und leben lassen an:

 

Meinhard Lukas, Rechtsberater der Stadt Linz, wirbt dennoch um Verständnis für die eigenen Anwälte, aber auch für jene der Bawag: Bei beiden Klagen hat das Gericht etwas beanstandet. Das ist für die betroffenen Rechtsanwälte sicher unangenehm. Es gibt aber keinen Grund, deswegen die Qualität ihrer Arbeit anzuzweifeln. Es ist klar geworden, wie exponiert die Anwälte in diesem Megafall sind. Gerade daher nehme ich sie in Schutz, sagt Lukas. Was in den vergangenen Tagen passiert sei, habe keinen Einfluss auf die Erfolgschancen vor Gericht, denn der Prozess werde Jahre dauern.

 

http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/landespolitik/art383,757968

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

wer meinte neulich noch, dass die UniCredit-Tiere gut seien ?

Unicredit macht fast elf Milliarden Euro Verlust

14.11.2011, 15:15 Uhr, aktualisiert 16:31 Uhr

 

Italiens größte Bank muss auf Beteiligungen in Österreich und Osteuropa fast elf Milliarden Euro abschreiben und streicht Tausende Jobs - auch die deutsche Tochter HVB kommt nicht ungeschoren davon. Die Aktie sackt ab.

 

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/unicredit-macht-fast-elf-milliarden-euro-verlust/5834530.html

 

Banken werden zum Staatsrisiko

 

Der Risikoaufschlag gegenüber der Bundesanleihen steigt auf den höchsten Stand seit Beginn der Währungsunion. Grund ist der Zweifel, ob Österreich sein Rating aufrechterhalten kann.

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/anleihen-zinsen/oesterreich-banken-werden-zum-staatsrisiko-11525610.html

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Im Commerzbank & Co-Faden des BB gibt es eine m.E. recht interessante Morgan Stanley Analyse "European Banks

Commerzbank: Dont Count on Coupons", die Halter von HT1, UT2, etc. sich mal anschauen sollten.

Share this post


Link to post
Apophis
Posted

och nun komm, ein Link?:help:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...