CarpeDiem GmbH (jetzt DSI GmbH) - Gute Finanzbildung oder B...?

2,215 posts in this topic

Posted

werde morgen hingehen und die unangenehme botschaft überbringen dass ich das nich mehr weiter machen will, hauptsächlich weil ich die leute die mich reingebracht haben und auch die kollegen gut kenne, aber is auf jeden fall besser so.

Wirst du hier posten, wie es dir ergangen ist? Ich bin gespannt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Geltos

Wirst du hier posten, wie es dir ergangen ist? Ich bin gespannt!

war heute morgen da. dachte evtl. dass der chef sauer wäre oder so, immerhin hat er ja schon viel zeit in mich investiert usw. aber war alles ganz friedlich ;)

wir haben dann noch ca. 3 stunden geredet und er hat mir noch verschiedene sachen gezeigt und erklärt.

hauptsächlich habe ich viele sachen nich ganz verstanden und das wurde heute aufgeklärt. übrigens ist das kapital was man dort anlegt zu 80 gesichert über die deutsche bank, also die geben die garantie.

ob das jetzt wirklich alles ganz so schlecht ist weiß ich nicht, es ist halt nunmal so, dass immer wenn etwas höhere rediten verspricht als üblich, es sofort verteufelt wird. ich denke mal dass carpediem in zukunft noch viel mehr in kritik gerät, aber bisher ist die firma gegen alle rechtlich angegangen und hat die klagen gewonnen, auch derfinanztest und stiftung warentest wurden da schon in die schranken gewiesen.

ich persönlich werde wohl, ob es jetzt sicher ist oder nicht, eher meine finger davon lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Zur Erinnerung: das war gestern:

werde morgen hingehen und die unangenehme botschaft überbringen dass ich das nich mehr weiter machen will, hauptsächlich weil ich die leute die mich reingebracht haben und auch die kollegen gut kenne, aber is auf jeden fall besser so.

sollte das system doch funktionieren hab ich halt paar euro verpasst, aber immerhin besser als freundschaften zu verlieren oder leute über den tisch zu ziehen, da is mir ein rhuiges gewissen im endeffekt viel wichtiger.

Das hier klingt doch schon wieder etwas anders, oder?

ich persönlich werde wohl, ob es jetzt sicher ist oder nicht, eher meine finger davon lassen.

Mensch, Geltos, pass auf!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

übrigens ist das kapital was man dort anlegt zu 80 gesichert über die deutsche bank, also die geben die garantie.

Das würde ich mal für eine glatte Lüge halten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das würde ich mal für eine glatte Lüge halten.

Nicht nur das, siehe oben.

 

Ich finde, man sieht an Geltos' unterschiedlicher Diktion gestern und heute sehr gut, wie die Gehirnwäsche funktioniert.

 

Geltos: es gab ja zwei unterschiedliche Beraterrollen in dem Modell. Solltest du eigentlich als Filmvorführer oder als Finanzgenie engagiert werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich finde, man sieht an Geltos' unterschiedlicher Diktion gestern und heute sehr gut, wie die Gehirnwäsche funktioniert.

bin heute hin gegangen und habe gesagt dass ich mich mit dem produkt nich identifizieren kann und deshalb nicht weiter machen möchte

ich habe nur gesagt, dass ich nicht weiß OB das jetzt alles funktioniert oder nicht, wenn ja ist es ja gut für die angestellten und für die anleger und ich freue mich für sie (und ärgere mich evtl ein bisschen dass ich aufgehört habe), wenn nicht bin ich froh dass ich aufgehört habe

Geltos: es gab ja zwei unterschiedliche Beraterrollen in dem Modell. Solltest du eigentlich als Filmvorführer oder als Finanzgenie engagiert werden?

man fängt ja als filmvorführer (assistent) an und kann dann immer aufsteigen, z.b. zum fachberater usw.

man wird da ja auch immer weiter geschult usw. und zum fachberater muss man ne kleine prüfung schreiben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich denke mal dass carpediem in zukunft noch viel mehr in kritik gerät, aber bisher ist die firma gegen alle rechtlich angegangen und hat die klagen gewonnen, auch derfinanztest und stiftung warentest wurden da schon in die schranken gewiesen.

Seit wann sind massive Probleme mit Verbraucherschützern ein Qualitätskriterium?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ein Bekannter von mir ist auch mal in so eine sektenmäßige Masche reingezogen worden, da konnte man immer aufsteigen, wenn man bezahlte, dann hatte man halt noch einige Deppen unter sich, und nicht mehr der unterste. Es wurden immer höhere Gehälter versprochen, die aber nie eintrudelten, da man sich tlw. bei denen zum Wucherzins verschulden musste, um in den "erlauchten" Kreis aufzusteigen. Gleichzeitig wurde er immer tiefer in das Netzwerk eingesogen und brach durch ständigen Wohnortwechsel natürlich auch den Kontakt zu Aussenstehenden ab. Passt zwar nur begrenzt, aber Ving Chun ist echt ein fieser Verein und arbeitet wahrscheinlich mit ähnlichen Prinzipien.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo,

 

hier meldet sich derjenige über den geschrieben wurde.

 

Stellt bitte mal konkrete Fragen zum GHP08 (Garantiehebelplan08), und es wird mit dem ganzen Halbwissen hier aufgeräumt.

 

Eins ist sicher: Mathematik lügt nicht.

(Es ist schon lustig, das selbst die Taschenrechner mit finanzmathematischen Funktionen angezweifelt werden)

 

Eine Empfehlung an die Schreiber: sich mal den Film "Wie funktioniert Geld" in Youtube anzuschauen.

 

Für die Intelligenteren empfehle ich den Film "Zeitgeist".

 

Vorab sei weiter gesagt:

 

Ja; es handelt sich um ein Strukturvertrieb mit MLM. (Die meisten und größten Firmen weltweit nutzen dieses System erfolgreich)

 

Viele Grüße und ich warte auf eure Fragen???!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Viele Grüße und ich warte auf eure Fragen???!!!!!

Was macht Geltos?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo,

 

hier meldet sich derjenige über den geschrieben wurde.

 

Stellt bitte mal konkrete Fragen zum GHP08 (Garantiehebelplan08), und es wird mit dem ganzen Halbwissen hier aufgeräumt.

 

Eins ist sicher: Mathematik lügt nicht.

(Es ist schon lustig, das selbst die Taschenrechner mit finanzmathematischen Funktionen angezweifelt werden)

 

Eine Empfehlung an die Schreiber: sich mal den Film "Wie funktioniert Geld" in Youtube anzuschauen.

 

Für die Intelligenteren empfehle ich den Film "Zeitgeist".

 

Vorab sei weiter gesagt:

 

Ja; es handelt sich um ein Strukturvertrieb mit MLM. (Die meisten und größten Firmen weltweit nutzen dieses System erfolgreich)

 

Viele Grüße und ich warte auf eure Fragen???!!!!!

^_^

Ich habe keine Fragen zu Deinem GHP08.

Warum sollte ich?

 

Vielleicht kannst Du ja mal den Versuch starten, zu erklären, warum Deine Anlage so toll ist.

Sachlich, nachvollziehbar und ohne Strukkiargumente.

 

Wenn Du das kannst, hast Du meinen Respekt.

 

Diese Fähigkeit bezweifle ich aber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Viele Grüße und ich warte auf eure Fragen???!!!!!

Arbeite den Thread einfach von vorne nach hinten durch. Es wurden dem Geltos genug Fragen mitgegeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Eins ist sicher: Mathematik lügt nicht.

(Es ist schon lustig, das selbst die Taschenrechner mit finanzmathematischen Funktionen angezweifelt werden)

... nur noch ganz am Rande:

 

Dass die Berechnung mathematisch passt, zweifelt keiner an. Zinseszinsrechnung, exponentielle Funktionen und die ach so tolle Hebelwirkung kennen wir alle.

 

Zweifelhaft sind die vorgegebenen Parameter: GIGO.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Viele Grüße und ich warte auf eure Fragen???!!!!!

Wo kriegt ihr euer Fremdkapital her, zu welchem Zinssatz genau und warum ist er so extrem niedrig?

Wo legt ihr das Geld genau an ("in der Wirtschaft" will ich nicht hören), zu welchem Zinssatz und mit welchem Risiko?

Wenn die Anlage sicher ist, warum hebelt ihr nicht mit einem noch viel höherem Hebel?

Was garantiert ihr dem Anleger ohne wenn und aber?

 

Genug erstmal?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

^_^

Ich habe keine Fragen zu Deinem GHP08.

Warum sollte ich?

 

Vielleicht kannst Du ja mal den Versuch starten, zu erklären, warum Deine Anlage so toll ist.

Sachlich, nachvollziehbar und ohne Strukkiargumente.

 

Wenn Du das kannst, hast Du meinen Respekt.

 

Diese Fähigkeit bezweifle ich aber.

 

Als Hausaufgabe lies mal den Geschäftsbericht der DB, der Post und der Bahn.

Dann finde mal die Eigenkapitalrendite heraus.

Dann versuche mal Dich am Eigenkapital dieser Konzerne zu beteiligen.

 

Wenn Du ein Ergebnis hast, melde Dich wieder!!

 

Strukturvertrieb bedeutet, wie ein Produkt auf den Markt gebracht wird.

Es sagt nichts über die Qualität aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by asche

Als Hausaufgabe lies mal den Geschäftsbericht der DB, der Post und der Bahn.

Dann finde mal die Eigenkapitalrendite heraus.

Dann versuche mal Dich am Eigenkapital dieser Konzerne zu beteiligen.

www.deutsche-boerse.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Als Hausaufgabe lies mal den Geschäftsbericht der DB, der Post und der Bahn.

Dann finde mal die Eigenkapitalrendite heraus.

Dann versuche mal Dich am Eigenkapital dieser Konzerne zu beteiligen.

 

Wenn Du ein Ergebnis hast, melde Dich wieder!!

 

Strukturvertrieb bedeutet, wie ein Produkt auf den Markt gebracht wird.

Es sagt nichts über die Qualität aus.

Geht's noch??? :angry:

Kollege DU bist hier in der Bringpflicht!

 

Deinen arroganten Ton kannst Du Dir gleich mal klemmen, damit kommst hier nicht weit!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Stezo

Once more:

 

Vielleicht kannst Du ja mal den Versuch starten, zu erklären, warum Deine Anlage so toll ist.

Sachlich, nachvollziehbar und ohne Strukkiargumente.

 

Oder ist das zuviel verlangt und ohne Filmchen und Power Point Präsi nicht drin?

 

Zum Anfang kannst Du ja vielleicht mal den ersten Beitrag von Geltos auseinander klamüsern und darlegen, warum diese Rechnung kein Quatsch ist!

 

So mein lieber: Steilvorlage!

 

Wenn Dein Produkt so toll ist, dürfte es doch für Dich ein leichtes sein, meiner Aufforderung nachzukommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wo kriegt ihr euer Fremdkapital her, zu welchem Zinssatz genau und warum ist er so extrem niedrig?

Wo legt ihr das Geld genau an ("in der Wirtschaft" will ich nicht hören), zu welchem Zinssatz und mit welchem Risiko?

Wenn die Anlage sicher ist, warum hebelt ihr nicht mit einem noch viel höherem Hebel?

Was garantiert ihr dem Anleger ohne wenn und aber?

 

Genug erstmal?

 

Es handelt sich um ein Kapitalgarantiertes Produkt (80%)mit mindestens A geratetem Institut (Bank).

Es handelt sich um Kredite die sich Banken gegenseitig geben, u.Umständen auch die EZB (Zinsatz z.Z.1%)

Es handelt sich um einen Blindpool, mit genau definierten Vorgaben der Anlagen. (siehe Prospekt z.B. nur mit min. 80 % Kapitalerhaltungsgarantie, z.Z. Anlagen der Deutschen Bank mit sogar 100% Kapitalerhaltungsgarantie).

Bei einer Laufzeit von 30 Jahren, kann und sollte man sich nicht festlegen.

Im Übrigen hat jeder Anleger bei einer Gesellschafterversammlung Mitbestimmungsrecht.

Es handelt sich um eine Unternehmensbeteiligung ist deshalb auch mit Risiko verbunden, Risiko bedeutet aber auch Chance.

(Es gibt übrigens keine Anlage ohne Risiko, selbst Geldwerte unterliegen dem Risiko der Inflation oder einer Währungsreform einer Regierung oder der Pleite des Kreditinstitutes oder Versicherung, allerdings hier mit entsprechend niedriger Rendite)

Die Vorgabe der Anlage sieht nur den dreifachen Hebel vor. (Banken hebeln die Sparbücher Ihrer Kunden bis zum 16 fachen)

Der Anleger bekommt eine 80% Garantie auf seine Anlagesumme (Kaptialerhalt). Da die dreifache Summe angelegt wird, erhält die finanzierende Bank bei 200% Kreditvolumen 240% Sicherheit. Somit sitzen finanzierende Bank und Anleger im selben Boot.

 

Saubere Fragen, kriegen saubere Antworten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

63713938.qaEEdjG9.popcorn.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Blindpool

Die meisten stillen Unternehmensbeteiligungen werden in Form eines so genannten Blindpools aufgelegt. Dabei sammelt der Initiator bzw. die Gesellschaft Geld von Anlegern ein, ohne konkret darüber zu informieren, in welche Immobilien, Wertpapiere oder Unternehmensbeteiligungen ihr Geld investiert wird. Die Initiatoren können deshalb auch nicht verbindlich darüber Auskunft geben, ob das zu einem günstigen oder schlechten Konditionen geschehen wird.

 

Allgemein: Pool steht für Kapitalsammelstelle, blind für einen nicht genau bezeichneten (verborgenen oder nicht eindeutig definierten) Anlagezweck. Der Anleger zahlt sein Geld im übertragenen Sinne blind ein, er kennt bestenfalls eine unverbindliche Anlagestrategie. Das Schicksal seines Geldes ist auf Gedeih und Verderb der Geschäftsführung des Unternehmens ausgeliefert, denn er investiert "blind".

 

Viel Spaß meine Herren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

"[...]Lachmair beklagte, dass derartige Produkte frei von behördlichen Auflagen angeboten würden. Komme es zu Prozessen, würden zahlreiche Gerichte die Verhandlungen mit dem Hinweis beenden, dass die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen eingestellt habe. Dass die Blindpool-Anlagen großen Zulauf erlebten, liegt laut Lachmaier auch an dem fehlenden Wissen zu Kapitalanlagen in Deutschland."

 

kompletter Beitrag

 

Poste uns doch mal einen Antragsentwurf mit Bedingungswerk und Verkaufsprospekt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Blindpool

Die meisten stillen Unternehmensbeteiligungen werden in Form eines so genannten Blindpools aufgelegt. Dabei sammelt der Initiator bzw. die Gesellschaft Geld von Anlegern ein, ohne konkret darüber zu informieren, in welche Immobilien, Wertpapiere oder Unternehmensbeteiligungen ihr Geld investiert wird. Die Initiatoren können deshalb auch nicht verbindlich darüber Auskunft geben, ob das zu einem günstigen oder schlechten Konditionen geschehen wird.

 

Allgemein: Pool steht für Kapitalsammelstelle, blind für einen nicht genau bezeichneten (verborgenen oder nicht eindeutig definierten) Anlagezweck. Der Anleger zahlt sein Geld im übertragenen Sinne blind ein, er kennt bestenfalls eine unverbindliche Anlagestrategie. Das Schicksal seines Geldes ist auf Gedeih und Verderb der Geschäftsführung des Unternehmens ausgeliefert, denn er investiert "blind".

 

Viel Spaß meine Herren.

 

Bring dein Geld auf´s Sparbuch, denn du kannst ja bestimmen , was die Bank mit deinem Geld macht!?

Bring dein Geld zur Versicherung, denn du kannst ja bestimmen, was die Versicherung mit deinem Geld macht!?

usw.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Popcorn raus!! :lol:

Das wird noch unterhaltsam heut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bring dein Geld auf´s Sparbuch, denn du kannst ja bestimmen , was die Bank mit deinem Geld macht!?

Bring dein Geld zur Versicherung, denn du kannst ja bestimmen, was die Versicherung mit deinem Geld macht!?

usw.

Du weißt, dass du in diesem Forum keine Fans von Sparbüchern oder Versicherungen als Investitionsvehikel findest? Außerdem ist der Ertrag auf dem Sparbuch (oder Tagesgeld) garantiert, du garantierst keine Zinsen, sondern nur 80% Kapitalerhalt.

 

Ich schätze von den anderen 20% kann man als Betreiber ganz gut leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now