Jump to content
Stairway

Was lest ihr zur Zeit ?

Recommended Posts

Stephan09
Posted

Muss ja echt fesselnd sein.

Share this post


Link to post
Chris89
Posted

Mal ein hörBUCH: Glück kommt selten allein

 

Kann ich nur empfehlen :thumbsup:

Share this post


Link to post
Sheridon
Posted

Zu Weihnachten hab ichs endlich bekommen:

 

1230614011-51svnfw9pfl.jpg

 

Und schon fast zur Hälfte durch :)

Hab allerdings eine ältere Edition ohne Kommentare.

Kann es nur empfehlen, ist auch längst nicht so schwer zu lesen wie ich zuerst befürchtet hatte...

Share this post


Link to post
Schinzilord
Posted

Ich habe gerade angefangen zu lesen:

mathematical techniques in finance: Tools for Incomplete Markets (Taschenbuch)

von Ale Cerný (Autor)

 

um mal einen fundierten Einblick in die Materie zu bekommen, ohne im eigenen Saft schmorren zu müssen.

Bis jetzt macht es einen guten Eindruck, es fängt auch schon bei null an.

Toll sind auch die MATLAB Beispiele in jedem Absatz. So lernt man nebenbei auch noch eine numerische Sprache.

 

http://www.amazon.de/mathematical-techniques-finance-Incomplete-Markets/dp/0691141215/ref=pd_sim_eb_6

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

"Deutsch für Profis - Wege zu gutem Stil" von Wolf Schneider

Share this post


Link to post
Prospektständer
Posted

Gerade dabei zu lesen: "Die Nabisco Story" von von Bryan Burrough und John Helyar.

Dreht sich um ein wahres Ereignis, den Leveraged Buy-out der RJR Nabisco um 1889, einen Lebensmittel- und Tabakkonzern.

 

Interessant geschrieben, gut zum lesen, aber natürlich kein wissenschaftliches Buch...

 

5163D0X52EL._SL500_AA240_.jpg

Share this post


Link to post
juro
Posted

Das Robbins Power Prinzip

 

 

post-12545-1263500166,77.jpg

 

 

Sehr zu empfehlen.

Share this post


Link to post
Prospektständer
Posted

@Juro: Das klingt aber schon ein bisschen nach "Ich mach ihr Leben in null , nix besser" Guru...

Da du es empfiehlst nehme ich an das du da andere Meinung bist? Ist der Autor seriös?

Share this post


Link to post
juro
Posted · Edited by juro66

@Juro: Das klingt aber schon ein bisschen nach "Ich mach ihr Leben in null , nix besser" Guru...

Da du es empfiehlst nehme ich an das du da andere Meinung bist? Ist der Autor seriös?

 

Der amerikanische Schreibstil ist unverkennbar, finde ich bei diesem Buch aber auch nicht negativ da es sehr in die Tiefe geht u. zum Nachdenken anregt. Bei den über 500 Seiten bin ich grad zu Hälfte durch u. muss es sicher 3-mal oder mehr lesen um alle Infos verarbeiten zu können. Sehr interessant u. lesenswert - aber alles andere als das Buch das man schnell mal durchliest - man muss sich schon sehr konzentrieren. Das Autor stellt mE sehr intelligente Fragen, die zum Nachdenken anregen u. mit denen man sich vorher noch nie beschäftigt hat. Eine Masse an Informationen. Es geht insbesondere auch um NLP (neurolinguistische Programmierung). Die Vorgehensweise ist systematisch u. mE auf qualitativ hohem Niveau u. wissenschaftlich fundiert. Anthony Robbins war auch ua Berater von Bill Clinton, etc. Dass er insbesondere auch selbstkritisch ist u. Dinge hinterfragt gefällt mir gut.

 

Meine Meinung: Entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Ich finde ihn klasse. Auch wenn der Titel u. teilweise der Schreibstil vereinzelt reisserisch ist, ist das Buch mE äusserst interessant u. tiefgründig. Um mehrmaliges Lesen wird man nicht drumrumkommen. mE ein sehr hilfreiches Buch mit vielen guten Informationen u. Vorgehensweisen. Leichte Lektüre ist anders...

 

Wenn einen die Materie interessiert ist der Autor mE eine absolute Top-Adresse. Was mir gut gefällt ist, dass der Autor sehr gut analysiert u. systematisch vorgeht u. sich die Techniken auf alle Lebenslagen übertragen lassen u. nicht pauschalisiert sind.

Share this post


Link to post
Emilian
Posted

Das klingt ja sehr interessant. Ich glaub, ich werd mir das Buch mal kommen lassen.

Share this post


Link to post
Bozo
Posted

schopenhauers 38 kunstgriffe

Share this post


Link to post
juro
Posted

Das klingt ja sehr interessant. Ich glaub, ich werd mir das Buch mal kommen lassen.

 

 

Feedback über das Buch wäre interessant. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

schopenhauers 38 kunstgriffe

 

:thumbsup: Schade das es "nur" ein Manuskript blieb...

 

Mein Liebling:

 

Kunstgriff 14

 

Ein unverschämter Streich ist es, wenn man nach mehreren Fragen, die er beantwortet hat, ohne daß die Antworten zu Gunsten des Schlusses, den wir beabsichtigen, ausgefallen wären, nun den Schlußsatz, den man dadurch herbeiführen will, obgleich er gar nicht daraus folgt, dennoch als dadurch bewiesen aufstellt und triumphierend ausschreit. Wenn der Gegner schüchtern oder dumm ist, und man selbst viel Unverschämtheit und eine gute Stimme hat, so kann das recht gut gelingen. Gehört zur fallacia non causae ut causae.

 

Share this post


Link to post
Bozo
Posted

Ja, definitiv schade.

Ich hab irgendsone nachbearbeitete Version, a la Sekundärliteratur.

Gefällt mir eigentlich ganz gut, speziell weil er auch Konter aufzeigt

Share this post


Link to post
ipl
Posted
Es geht insbesondere auch um NLP (neurolinguistische Programmierung).

NLP

 

Einige Psychologen sehen in NLP eine klassische Pseudowissenschaft, da zwar Elemente etablierter Theorien übernommen werden, die Lehre selbst jedoch auf scharfe Tests der Behauptungen verzichte.[15] NLP erwecke so den Anschein der Wissenschaftlichkeit, ohne ihn einzulösen. NLP-Gegner weisen ferner darauf hin, dass NLP im akademischen Betrieb praktisch keine Rolle spielt. Dadurch werde deutlich, dass es sich bei NLP im universitären Sinne nicht um eine ernstzunehmende psychologische/psychotherapeutische Schule handelt und NLP auch nicht der Kontrolle durch andere Wissenschaftler unterliegt. Dieser Argumentation kann entgegen gehalten werden, dass NLP zumindest punktuell im Rahmen einzelner Lehrveranstaltungen an einigen Fachhochschulen und Universitäten angeboten wird und insoweit auch Berücksichtigung im akademischen Lehrbetrieb findet.

Es existieren einige Studien zur Wirksamkeit von NLP bzw. Teilbereichen der NLP mit uneinheitlichen Ergebnissen (vgl. Datenbank auf NLP.de). Es wird bemängelt, dass die meisten dieser Studien den Minimalanforderungen an einen Wirksamkeitsnachweis nicht genügen [16][17][18][19]. Kriterien, wie sie üblicherweise an Evaluationsstudien gestellt werden (Kontrolliertheit, Randomisierung, Manualisierung, ansatzweise Verblindung u. ä.), werden oft nicht erfüllt. Insgesamt gesehen steht der Nachweis der Wirksamkeit von NLP oder einzelner NLP-Methoden (soweit diese nicht einfach aus anderen Verfahren übernommen wurden) daher aus.

 

Als ich sehr jung und naiv war, hatte ich mich auch eine Zeit lang mit dem Quatsch beschäftigt. Ist ähnlich wie Speed Reading, ja, bissl was funktioniert mehr schlecht als recht, aber gemessen an den Versprechungen funktioniert da so gut wie rein gar nichts. (Mit Speed Reading kann man seine Lesegeschwindigkeit mit jahrelanger Übung vielleicht verdoppeln, auf Kosten des Verständnisses. Versprochen werden meist um die 5000 Wörter/Minute bei besserem Verständnis. Ähnlich sind die Verhältnisse bei NLP.)

Share this post


Link to post
Valeron
Posted · Edited by Valeron

Gerade mit dem Meisterwerk fertig geworden:

 

nachbar_china.jpg

 

Imo sein bestes Buch, auch wenn es quasi nur ein Gesprächsprotokoll ist. Man lernt beim lesen wirklich eine Menge über die Geschichte und politischen Gegebenheiten Chinas. Kann das Buch nur Empfehlen.

Share this post


Link to post
GlobalGrowth
Posted

ich kämpf noch - obwohl ich zwischendurch mind. 10 weitere Bücher gelesen habe -

mit Grahams Geheimnisse der Wertpapieranalyse - schrecklich!

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver

.

Share this post


Link to post
Emilian
Posted · Edited by Emilian

...Als ich sehr jung und naiv war, hatte ich mich auch eine Zeit lang mit dem Quatsch beschäftigt. Ist ähnlich wie Speed Reading, ja, bissl was funktioniert mehr schlecht als recht, aber gemessen an den Versprechungen funktioniert da so gut wie rein gar nichts. (Mit Speed Reading kann man seine Lesegeschwindigkeit mit jahrelanger Übung vielleicht verdoppeln, auf Kosten des Verständnisses. Versprochen werden meist um die 5000 Wörter/Minute bei besserem Verständnis. Ähnlich sind die Verhältnisse bei NLP.)...

auch @juro: Ich hab mir mal die Website von ihm angeschaut. Kann es sein, das er ganz früher auch mal im amerikan. Werbefernsehen mit so einer Show Werbung für sein Programm gemacht hat? Wie auch immer, sie bieten dort einen kostenlosen Prospekt an. Den werd ich mir zuerst mal kommen lassen, bevor ich da sinnlos Geld ausgeb. Ich denk, da werd ich schon erkennen ob das eher Voodoo ist oder fundiert. Ich halt Euch auf dem Laufenden...

Share this post


Link to post
Feldmann
Posted

hab jetzt gerade "The Secret" durch.

Aktuell "Der Gentleman".

Share this post


Link to post
Megabulle
Posted · Edited by Megabulle

Gerade mit dem Meisterwerk fertig geworden:

 

nachbar_china.jpg

 

Imo sein bestes Buch, auch wenn es quasi nur ein Gesprächsprotokoll ist. Man lernt beim lesen wirklich eine Menge über die Geschichte und politischen Gegebenheiten Chinas. Kann das Buch nur Empfehlen.

 

und dazu noch dieses Buch: http://www.amazon.de/China-Eine-Weltmacht-kehrt-zur%C3%BCck/dp/344215376X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1264283325&sr=8-1-spell

 

Es ist zwar sehr optlmistisch aber erklärt sehr gut auf welchem Fundament China aufbaut und worauf folglich die momentane Selbstwahrnehmung resultiert.

An vielen Stellen kam mir immer wieder der Gedanke: "warum sprechen wir nicht alle längst chinesisch?". Das wird nur teils beantwortet. Das Buch lohnt sich!

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted · Edited by BondWurzel

41E47ZQFSCL._SL500_AA240_.jpg

 

Als Weihanchtsgeschenk jetzt zu Ende gelesen.....mittelprächtig... :)..es piept wohl bei Piper... :D

Share this post


Link to post
Emilian
Posted

...Als ich sehr jung und naiv war, hatte ich mich auch eine Zeit lang mit dem Quatsch beschäftigt. Ist ähnlich wie Speed Reading, ja, bissl was funktioniert mehr schlecht als recht, aber gemessen an den Versprechungen funktioniert da so gut wie rein gar nichts. (Mit Speed Reading kann man seine Lesegeschwindigkeit mit jahrelanger Übung vielleicht verdoppeln, auf Kosten des Verständnisses. Versprochen werden meist um die 5000 Wörter/Minute bei besserem Verständnis. Ähnlich sind die Verhältnisse bei NLP.)...

auch @juro: Ich hab mir mal die Website von ihm angeschaut. Kann es sein, das er ganz früher auch mal im amerikan. Werbefernsehen mit so einer Show Werbung für sein Programm gemacht hat? Wie auch immer, sie bieten dort einen kostenlosen Prospekt an. Den werd ich mir zuerst mal kommen lassen, bevor ich da sinnlos Geld ausgeb. Ich denk, da werd ich schon erkennen ob das eher Voodoo ist oder fundiert. Ich halt Euch auf dem Laufenden... 

Ich hab jetzt die ersten Mails bekommen:

 

Das Ganze macht doch eher diesen Eindruck: "Ich-ändere-Dein-Leben-und-Du-gibst-viel-Geld-dafür"-Seminar  (eben dieser typische Ami-M*st, den man schon aus verschiedene Werbungen kennt). Das ist wohl eher nix für mich!

 

 

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...