Jump to content
Superhirn

5,4% Irland EO-Treasury Bonds 2009(25)

Recommended Posts

checker-finance
Posted

das kommt, in Griechenland ist nichts mehr zu holen und Irland bietet das Paradies für den Kampf zwischen guten und schlechten Nachrichten und damit für Spekulanten wie einige hier

 

Also ich muß doch sehr bitten! Retter heißt das, nicht Spekulanten. Ich glaube allerdings nicht an zweistellige Renditen bei irischen Staatsanleihen. Das ergäbe nur Sinn, wenn demnächst Refinanzierungsbedarf bestünde und es sich lohnen würde, davor die Renditen nach oben zu treiben. Irland ist aber bis Mitte 2011 finanziert und wahrscheinlich werden sie auch bald verkünden können, wieviel nun ANGIRI kosten wird und das wird unter den bisher geschürten Befürchtungen liegen. Damit wäre die Luft raus.

 

Aber es gibt ja noch, UK, USA, Spanien...

Share this post


Link to post
Zinsen
Posted · Edited by Zinsen

fyi:

Exchequer Juni

Exchequer Juli

Exchequer August

Das dritte Quartal ist bisher echt mies.

edit: und man achte mal auf die Unternehmenssteuer, die ist im August übel eingebrochen, der Rest vegetiert auf einem niedrigen Niveau mit einem Trend nach unten vor sich hin. Das Einzige, was sich positiv entwickelt, sind die Zentralbanküberweisungen, nur fährt die mit mit ihren Aufkäufen auch einen risikobehafteten Kurs und wer weiß, wieviel Anglo Irish Dreck bei denen lagert?

Ansonsten fahren die schon einen beeindruckenden Sparkurs: Tlw. wurden die Etats um 1/3 gesenkt. Nur die wegbrechenden Steuern und das explodierende Sozialbudget machen diese Dinge wieder wett. Als nächstes geht es an dicken Posten: Soziales, Transport, Bildung, Justiz bzw. Inneres (ist da ein Etatposten, womit mal wieder alle Vorurteile bestätigt werden, dass die da auf den Inseln eh' keinen Plan von Rechtsstaat haben); ging die Tage auch verklausuliert durch die Presse von wegen faule und überbezahlte Uniprofs, Ryanair, ineffektives Sozialsystem, verwöhnte Gefangene etc.

Aber der Carstensen hat ja auch verkündet, dass es nun gilt, Schulen und Unis zu schließen, damit man nachfolgende Generationen nicht belastet.So long... B)crying.gif

Share this post


Link to post
XYZ99
Posted · Edited by XYZ99
Anglo Irish Bank Corp.’s bailout may cost Ireland’s government more than 35 billion-euro ($47 billion), Standard & Poor’s credit analyst Trevor Cullinan said, exceeding the rating company’s previous estimate. ....

 

... S&P lowered Ireland’s credit rating to ‘AA-’ on August 24, warning of further possible downgrades. ... If the 35 billion-euro estimate is exceeded, “there potentially could be further downward rating actions from Standard & Poor’s,” said Cullinan.

 

...Credit-default swaps on Irish government debt rose 31 basis points to 519, according to CMA.

Anglo Irish Cost May Exceed 35 Billion Euros, S&P Says

 

Kurs des Themenpapiers: um 86, ca. 7 %.

Share this post


Link to post
Zinsen
Posted · Edited by Zinsen

Die haben bis zum Ende des Jahres ihre Auktionen abgeblasen, sprich gehen nun an ihre Reserven. Dazu muss die AIB bis zum 31.12. noch 7,9 Mrd. irgendwo aufnehmen bzw. Beteiligungen verkaufen, min. 3 Mrd. für den Staat; 2,7 Mrd. für INBS; Anglo-Irish Kosten um 5-10Mrd. erhöht; Nama gibt nächste Woche ihr Halbjahresergebnis bekannt, das wahrscheinlich auch unterirdisch ist. Sieht nach Endgame aus. Ich wette, dass sie sich noch vor Jahresende an den EFSF wenden werden.

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Die haben bis zum Ende des Jahres ihre Auktionen abgeblasen, sprich gehen nun an ihre Reserven. Dazu muss die AIB bis zum 31.12. noch 7,9 Mrd. irgendwo aufnehmen bzw. Beteiligungen verkaufen, min. 3 Mrd. für den Staat; 2,7 Mrd. für INBS; Anglo-Irish Kosten um 5-10Mrd. erhöht; Nama gibt nächste Woche ihr Halbjahresergebnis bekannt, das wahrscheinlich auch unterirdisch ist. Sieht nach Endgame aus. Ich wette, dass sie sich noch vor Jahresende an den EFSF wenden werden.

 

Da die liquiden Mittel bis Mitte 2011 reichen, erscheint mit ein Antrag beim EFSF bis zum Jahresende eher unwahrscheinlich...

Share this post


Link to post
Zinsen
Posted

Ja, ohne diese ganzen Bankenrettungen, mit dem laufenden Defizit. Aber diese Kapitalmaßnahmen kommen dazu. Und da reicht's dann nicht mehr. Aber gut, vielleicht kriegen die das irgendwie hingebogen. Ich habe ja auch nur geschrieben, dass ich wette, kannst gerne dagegen wetten.

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Ja, ohne diese ganzen Bankenrettungen, mit dem laufenden Defizit. Aber diese Kapitalmaßnahmen kommen dazu. Und da reicht's dann nicht mehr. Aber gut, vielleicht kriegen die das irgendwie hingebogen. Ich habe ja auch nur geschrieben, dass ich wette, kannst gerne dagegen wetten.

 

Und was schlägst Du als Wetteinsatz vor? 1 Nominale 2014er LT2 von Anglo, 800 Aktien von AIB, 10 qm Dubliner Docklands,... aber an sich reichen mir meine Zocks an der Börse.

Share this post


Link to post
XYZ99
Posted
Fitch Ratings downgraded Ireland's credit rating to A+ from AA- and put it on a negative outlook, pointing to the bigger-than-expected cost of cleaning up the country's banks and uncertainty over economic recovery.

Fitch Downgrades Ireland From AA- To A+, Outlook Negative

Share this post


Link to post
Zinsen
Posted · Edited by Zinsen

European Failed States Fund kommt in den Mainstreammedien an:

Mein Link

Share this post


Link to post
Superhirn
Posted

sehen wir doch noch 2 stellige Renditen für irlandische Staatsanleihen ... lechz .... :lol:

Share this post


Link to post
Zinsen
Posted

Da scheint echt alles aus dem Ruder zu laufen: Bank of Ireland musste heute einen 5,9% Kuhpong für eine zweieinhalbjährige staatsgarantierte Anleihe anbieten.

Mein Link

Share this post


Link to post
vanity
Posted · Edited by vanity

... Bank of Ireland musste heute einen 5,9% Kuhpong für eine zweieinhalbjährige staatsgarantierte Anleihe anbieten.

Das wird diese hier sein: A1A266 5,875% BoI 10/13 staatsgarantiet Die liegt im Handel so bei 5,8% bis 6%. Das zugehörige Underlying, die 841174 5% IE Treas. 2002/13 (OIEC) hat jetzt auch die 5%-Grenze geknackt, der Spread zwischen beiden ist nicht mehr sooo groß.

 

Die Fälligkeit ist bei beiden vor Auslaufen des Rettungsschirms, aber anscheinend ist die Nervosität mittlerweile so groß, dass es keinen mehr interessiert. Sogar die Börse Stuttgart ist von der irischen Grippe (I1E1) angesteckt und hat bis auf zwei Papiere sämtliche Stammdaten der Treasuries verloren. :w00t:

 

(die EZB hat diese Woche wieder mit Stützungskäufen angefangen, bisher ohne durchschlagenden Erfolg)

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Sogar die Börse Stuttgart ist von der irischen Grippe (I1E1) angesteckt und hat bis auf zwei Papiere sämtliche Stammdaten der Treasuries verloren.:w00t:

Die meisten Griechen sind auch weg. tongue.gif

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted

Sogar die Börse Stuttgart ist von der irischen Grippe (I1E1) angesteckt und hat bis auf zwei Papiere sämtliche Stammdaten der Treasuries verloren.:w00t:

Die meisten Griechen sind auch weg. tongue.gif

 

Watt is denn los in Stuatgarden... :blink:

Share this post


Link to post
Torman
Posted

 

Die meisten Griechen sind auch weg. tongue.gif

 

Watt is denn los in Stuatgarden... :blink:

Vorbereitung der Umschuldung. Es werden gerade die verringerten Kupons und verlängerten Laufzeiten eingepflegt. :-

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted

 

 

Watt is denn los in Stuatgarden... :blink:

Vorbereitung der Umschuldung. Es werden gerade die verringerten Kupons und verlängerten Laufzeiten eingepflegt. :-

 

Ach soooo....ISIN und WKN bleiben aber gleich, oder? B)

Share this post


Link to post
vanity
Posted · Edited by vanity

Vorbereitung der Umschuldung. Es werden gerade die verringerten Kupons und verlängerten Laufzeiten eingepflegt. :-

Upps! Da scheint was dran zu sein. Bei den Portugiesen sind auch nur noch die Laufzeiten bis 2016 verfügbar, die längeren werden wohl auch gerade umstrukturiert. :'(

 

Ob jetzt wohl auch noch die Sondervermögen der iShares mit irischem Domizil in die Maßnahmen mit einbezogen werden, wie von otto03 vorhergesaggt? :-

 

Spanien scheint noch nicht betroffen zu sein! (OE8N bis 2040 ist noch da)

Share this post


Link to post
Zinsen
Posted

Die Regierung bricht gerade auseinander. Dabei ist das Budget noch gar nicht draußen.

The resignation of Donegal TD Jim McDaid has left the Government at the mercy of two Independents to get one of the toughest budgets in the States history through the Dáil.

 

With the departure of Dr McDaid the Coalitions Dáil majority is now 82 to 79 for the combined Opposition. That majority includes the two Independent TDs, Michael Lowry and Jackie Healy Rae.

Mein Link

 

The Government has offended the spirit of the Constitution by failing to hold the long-awaited Donegal South West byelection, the High Court ruled today.

 

The Green Party has called for the writ for the Donegal South West byelection to be moved immediately.

Mein Link

 

Die Kurve wird noch invers.

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Mir ist unklar, warum die immer noch so vergleichsweise niedrige Renditen haben. Bei Griechenland waren 7,5%-Rendite auch noch ein schlechter Einstieg. Ich interessiere mich für die irischen Kurzläufer, sobald sie bei YTM 10%+x stehen.

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted · Edited by BondWurzel

Mir ist unklar, warum die immer noch so vergleichsweise niedrige Renditen haben. Bei Griechenland waren 7,5%-Rendite auch noch ein schlechter Einstieg. Ich interessiere mich für die irischen Kurzläufer, sobald sie bei YTM 10%+x stehen.

 

Ich neige zu der Meinung, dass die Irren noch immer das kleinere Übel sind. :-

Share this post


Link to post
Superhirn
Posted

Merkel & Co haben wirklich ganze Arbeit geleistet. :lol: Noch so ein paar Treffen/Aussagen und wir sehen Renditen wie bei den GR Bonds in ihren "besten" Tagen. ;)

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Nicht mehr als recht lasst sie bluten die irren Iren, verdient haben sie es alle mal, wenn sie mich ordentlich abfinden bekommen sie vielleicht auch wieder Geld von mir für ihren Staatshaushalt solange rinnt Tropen um Tropen die Straße runter. Ok bei 15% könnte ich mir überlegen a Bisserl was locker zu machen, aber wie mein Vorredner schon sagte, wenn unsere Politiker so weiter machen sehen wir das noch kommen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...