Jump to content
It'sMe

Grundbesitz Global

Recommended Posts

Shjin
Posted
Zitat
Sehr geehrter Herr Shjin,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage zum grundbesitz global. Nachfolgend finden Sie unsere Stellungnahme mit Bezug auf den Anteil britischer Immobilien im Fonds.

 

Der aktuelle Anteil britischer Immobilien beläuft sich auf 20,2 % (bezogen auf das Verkehrswertvolumen aller Immobilien im grundbesitz global, Stand Ende April). Davon ist etwas mehr als die Hälfte in gewerblichen Immobilien in London in sehr guten Lagen mit hohem Vermietungsstand und langen Mietvertragslaufzeiten investiert.

 

Die Londoner Immobilien wurden bereits 2004 oder früher erworben. Die Käufe erfolgten folglich in einer Frühphase des Immobilienzyklus. In der Boomphase mit seit 2005 stark steigenden Kaufpreisen hat das Fondsmanagement keine Objekte mehr in London erworben. Aus der turnusmäßigen Objektbewertung ergaben sich bei den Fonds-Objekten des grundbesitz global nur moderate Verkehrswertanpassungen. Die Brutto-Mietrenditen der Londoner Fondsimmobilien liegen bei ca. 6 %.und weisen somit auf eine konservative Objektbewertung hin.

 

Gravierende Auswirkungen der Immobilienkrise über den als schwierig eingeschätzten britischen Markt sind vor diesem Hintergrund nicht zu erwarten.

 

Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern wieder zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

DWS Investment GmbH

Share this post


Link to post
zocker
Posted
...

 

 

Vielleicht ein paar Antworten:

 

Erbbaurecht: Ich "vermiete" mein Grundstück zu einem Jahresmietzins für 99 Jahre an X, der baut da ein Haus, bewohnt es, vererbt sein Wohnrecht an Kinder und Enkel und nach 99 Jahren fällt das Grundstück mit allen Aufbauten an mich zurück. Die Kirche und viele alte Familien arbeiten so im Vertrauen auf die Solidität der Anlage in Land - übrigens auch in NY ein häufiges Arrangement.

 

Pensionsgeschäfte: Ist so ähnlich - Ich "vermiete" meine Wertpapiere an einen dritten, der sie in sein Depot einbucht und auf Gewinne hofft, oder sie verkauft um sie später für mich wieder billiger zurückzukaufen und sie mir zum vorgesehen Zeitpunkt zurückgibt. Banken und Versicherungen machen das oft und haben bei Seitwärtsbewegungen der Märkte eine zusätzliche Einnahmequelle.

Share this post


Link to post
Shjin
Posted

Danke dir.

 

Der grundbesitz global schüttet nur einmal im Jahr Ende Juni aus oder?

Share this post


Link to post
jogo08
Posted
Der grundbesitz global schüttet nur einmal im Jahr Ende Juni aus oder?

 

Anfang Juli!

 

Letztes Jahr: Ausschüttung: 2,20 EUR (04.07.2007)

Share this post


Link to post
Shjin
Posted
Anfang Juli!

 

Letztes Jahr: Ausschüttung: 2,20 EUR (04.07.2007)

 

Ok hab die Klassifizierung eben einfach gemacht.

Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Dann entsprechend nen "x" gesetzt. Hab Cross Ende Juni gesetzt. Aber das is Geschmackssache.

Wichtiger - der schüttet nur 1x jährlich aus - das war richtig?

Share this post


Link to post
jogo08
Posted
Wichtiger - der schüttet nur 1x jährlich aus - das war richtig?
Ja, ist aber meines Wissens bei allen Immofonds so.

Share this post


Link to post
Shjin
Posted

NEU: Jahresbericht zum 31. März 2008

 

 

Nocht nicht gelesen, noch ausstehend!

Share this post


Link to post
powerschwabe
Posted · Edited by powerschwabe

Heute gab es die Ausschüttung.

 

Ausschüttungsdatum 04.07.2008

Ausschüttungsbetrag je Anteil** 2,20 EUR

davon im Privatvermögen einkommensteuerfrei 1,2718 EUR

davon im Privatvermögen einkommensteuerpflichtig 0,9282 EUR

Kapitalertragsteuerpflichtige Erträge Bemessungsgrundlage 0,6996 EUR

 

Also wohl 58% Steuerfrei.

Share this post


Link to post
geldbaer
Posted

Wenn 1,27 von 2,20 steuerfrei sind, sind aber nur 58% steuerfrei.

 

Oder wie wird diese Bemessungsgrundlage berücksichtigt?

Share this post


Link to post
leinad
Posted

Wie ist das eigentlich mit den Kapitalertragsteuerpflichtigen Erträgen ab 2009 ?

Wird das auch mit dem Steuerstundungsbetrag über 801 (1602) abgegolten wenn der reicht ?

Müßte doch eigentlich so sein, wenn ich das recht verstanden habe ?

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted
Habe die gleiche Kombination. SEB und grundbesitz global.

Ich auch, passt gut zusammen!

Share this post


Link to post
Shjin
Posted
Grüezi Herr Bachmann

 

Eträge aus Immobilienfonds gelten als Kapitalerträge und werden in der Schweiz nicht besteuert.

 

 

Freundliche Grüsse

 

Ich kapiere das nicht. Ist das demnach in Deutschland anders?

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

bei uns in Deutschland fällt auf Kapitalerträge aus offenen Immobilienfonds, die im Inland erzielt werden bis 31.12.08 Kapitalertragssteuer und ab 01.01.09 Abgeltungssteuer an. Auf ausländische Erträge aus offenen Immobilienfonds nicht.

Share this post


Link to post
Shjin
Posted

Hier isses so ruhig ^_^

Share this post


Link to post
Stephan09
Posted

Soweit ich das verstande3n habe, aber ich kann mich jezt auch nur auf die Situation in D beziehen, dass Immmobilien- ausschütttungen nur zur Hälfte auf die Steuer anfallen. Oder ist mir da was ersnthaftes entgangen?

Share this post


Link to post
jogo08
Posted · Edited by jogo08

Is doch gut, der Fonds bewegt sich in ruhigen Gewässern, oder anders ausgedrückt - Keine Nachrichten sind gute Nachrichten.

 

Er dümpelt ein wenig ...

post-4705-1222276626_thumb.gif

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
Is doch gut, der Fonds bewegt sich in ruhigen Gewässern, oder anders ausgedrückt - Keine Nachrichten sind gute Nachrichten.

 

Er dümpelt ein wenig ...

 

 

Aber er läuft, kann ja nicht immer so Sprünge machen.

Share this post


Link to post
Shjin
Posted
Sehr geehrter Herr Bachmann,

 

vielen Dank fr Ihre Frage zum grundbesitz global.

 

Die Liqudittsanlagen, Hedging- bzw. Finanzierungsttigkeiten der beiden offenen Immobilienfonds von RREEF, grundbesitz europa und grundbesitz global, haben kein Exposure in den von der Insolvenz betroffenen bzw. stark gefhrdeten Unternehmen. Zu Risiken in Bezug auf die Mieterstruktur vergleichen Sie bitte die nachfolgenden Angaben:

 

+ es besteht kein Mietvertrags-Exposure zu Lehman Brothers, Merrill Lynch, Goldman Sachs oder AIG

+ Morgan Stanley ist Mieter in einem Objekt des grundbesitz global in Glasgow. Der Mietvertrag

luft bis 2018. Bezogen auf den Ist-Mietertrag des Gesamtportfolios betrgt das Mietvertragsexposure

0,7%

+ Branchenverteilung der Mieter nach Ist-Mietertrag:

7% Bank und Finanzdienstleistung, 3 % Versicherungen (gesamt somit ca. 10%)

+ die grten Einzelmieter aus o.g. Branchen gemessen am Ist-Mietertrag (breit gestreut):

Raiffeisenbank (1,5%), Safeco Insurance Company of America (1,3%), Samsung Life (0,9%)

 

Fr alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern wieder zur Verfgung.

 

Mit freundlichen Gren

DWS Investments

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Eigentlich sollte die Fondsgesellschaften diese Info von sich aus herausgeben, ohne das man danach fragen muss.

 

Bis jetzt hat dies lauf meiner Info nur MorgenStanley getan.

Share this post


Link to post
Sirius
Posted · Edited by frank05
Rreef kauft in China

Die Rreef Investment GmbH hat für den offenen Immobilienfonds

Grundbesitz Global den Ankauf eines Bürogebäudes in Dalian

(Volksrepublik China) abgeschlossen.

Die Akquisition ist die erste ihrer Art eines offenen Immobilienfonds von

Rreef in China.

Das kürzlich fertig gestellte Bürogebäude wurde von einer Gesellschaft der

Hongkonger Shui On Gruppe für einen Kaufpreis in Höhe von 105 Millionen

Euro erworben. Der vierzig geschossige "Xiwang Tower mit einer

Gesamtmietfläche von rund 68.000 Quadratmetern sei ein Gebäude der

internationalen Kategorie "Grade-A. Neben Büroflächen verfügt die Immobilie

laut Rreef über zwei Einzelhandelsgeschosse und Parkmöglichkeiten für 400

Fahrzeuge.

 

Holger Naumann, CEO von Rreef in Deutschland, erläutert: Dalian ist eine

bedeutende Sonderwirtschaftszone im Nordosten Chinas mit starken

wirtschaftlichen Perspektiven. Es gibt einen hohen Bedarf an professionell

gemanagten, zentral gelegenen und dem internationalen Standard

entsprechenden Büroflächen im Markt. Wir erachten den 'Xiwang Tower als

ein attraktives langfristiges Investment, da er derzeit eine der

hochwertigsten Büroimmobilien in Dalian und eine von nur zwei Immobilien

in der Stadt ist, die internationale Investmentkriterien erfüllt. Auf der

Angebotsseite werden sich nach unserer Einschätzung bis 2011 keine

neuen Projekte vergleichbarer Qualität am Markt positionieren.

http://www.cash-online.de/cash-online/news...bf0d93140dd9934

Share this post


Link to post
Shjin
Posted

Hört sich gut an :)

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Seit dem 24.9. hat der Fonds um 20 Cent zugelegt, die haben wohl gehört das ich "Er dümpelt ein wenig" gesagt habe. :)

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

In der Finanzmarktkrise kommen die Immos voll in Fahrt :)

Share this post


Link to post
Shjin
Posted

Fondsportrait

Stand: 31. August 2008

 

Ergebnisse des Monats

Der Fonds hat in Südkorea, Seoul das Bürogebäude "Daewoo Securities Building" verkauft. Bei den aktuellen Marktbedingungen mit einer starken Nachfrage nach Gewerbeimmobilien konnte ein Mehrerlös von 20,7 Mio. EUR (24.5%) erzielt werden.

2008_08_Fondsportrait_gg_deutsch.pdf

Share this post


Link to post
webwude
Posted

(Hoffentlich nur eine) Kleine Delle:

 

-0,11 Euro (ca. 0,2%) seit 10.10. ...

 

Viele Grüße,

ww

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...