Jump to content
Sign in to follow this  
Wishmueller

"We Play Football"-League 2010/2011

  

14 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Wishmueller
Posted

wishibusrundschau0910ko.jpg

 

 

+++ ENDSTAND nach 9 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 23. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (03.) Kräfelder Knickers 50 2

02. (01.) Zeugen Yeboahs 2010 48 3

03. (02.) Spottverein Wishibus 47 3

04. (05.) Vienna Hotdogs FK 36 2

05. (10.) SG Brigade West 34 2

06. (04.) Forza Milanese 30

07. (11.) FeeLazio St. Pauli 28 2

08. (09.) Girondins 92 BonGeaux 27 1

09. (07.) gorillaa´s Kiezkicker 19 1

10. (06.) FC Sportlust Nebeltruppe 17 1

11. (08.) Tannezapfle Baden 11 1

12. (12.) FC Sexy Legs 10

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 799 38

02. (04.) Zeugen Yeboahs 2010 684 44

03. (02.) Forza Milanese 682 39

04. (05.) Kräfelder Knickers 674 28

05. (03.) FC Sexy Legs 653 52

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 618 44

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 491 34

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 467 30

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 444 31

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 443 23

11. (11.) SG Brigade West 320 17

12. (12.) Tannezapfle Baden 212 21

 

Anmerkungen zur Liga:

 

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League, UI-Cup Finale und UI-Cup-Halbfinale. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Endergebnisse im WPF-Pokal

 

Gruppe C:

 

FeeLazio St. Pauli vs. FC Sexy Legs 2 : 0

FC Sportlust Nebeltruppe vs. Forza Milanese 2 : 0

 

Gruppe D:

 

Zeugen Yeboahs 2010 vs. Spottverein Wishibus 3 : 3

gorillaa´s Kiezkicker vs. Vienna Hotdogs FK 1 : 2

 

 

Vorschau nächster Spieltag: Europapokal

 

Champions-League:

 

Kräfelder Knickers vs. Spottverein Wishibus - : -

FeeLazio St. Pauli vs. Vienna Hotdogs FK - : -

 

Europa-League:

 

FC Sexy Legs vs. Forza Milanese - : -

FC Sportlust Nebeltruppe vs. Tannezapfle Baden - : -

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Yeboah10
Posted · Edited by Yeboah10



220510230413_sport_zeugen_yeboahs_2010_super_477a.jpg

 

 



Yeboahs Zeugenaussage

Zeugen Yeboahs 2010 kommen immer besser in Fahrt

 



 



 

Vorschau 23.Spieltag

 

 



"Never change a winning team"... was funktioniert, sollte nicht geändert werden und so ist das Motto der Vorwoche auch der Aufhänger für den kommenden Spieltag. Nachdem Manager Y.Eboah bei allen Transferbemühungen wieder einmal den kürzeren zog und die gewünschten Spieler dem Aufschwung der Zeugen noch nicht ganz trauen, gab es also in der Mannschaft während der Woche keine nennenswerten Veränderungen. Die gute Nachricht kam aus der medizinischen Abteilung. Denn Toni Kroos und Wesley sind endlich wieder fit und stiegen ins Mannschaftstraining ein. Für einen Einsatz am kommenden Spieltag wird es bei beiden zwar noch nicht reichen, aber spätestens in der kommenden Woche sollen sie wieder zum Kader gehören. Der Konkurrenzkampf wird also weiter angeheizt und dass das dem Team guttut, konnte die Mannschaft in den letzten beiden Wochen eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Am kommenden Wochenende kann der Trainer zudem komplett nach Leistung aufstellen, da im Pokal eine Spielpause aufgrund von anstehenden Europapokalspielen angesetzt ist. Die Mannschaft wird sich also am kommenden Spieltag nicht verändern, es sei denn es würde noch kurzfristig jemand ausfallen.



 

 

Voraussichtliche Aufstellung:

 




Wieder eine ganz starke Leistung der Zeugen und eine überdurchschnittliche Punkteausbeute sind das Fazit des letzen Spieltages. Unter dem Motto "Never change a winning team", das der Trainer nur auf der Torwartposition außer Acht lies, ging die Mannschaft vergangenes Wochenende auf den Platz. Dort zeigten dieselben 10 Feldspieler, die bereits vor Wochenfrist Fussball von einem anderen Stern spielten, dass sie sich in der Spitzengruppe der WPFL festsetzen wollen. Im Tor durfte sich erstmals H.Müller beweisen, dem Oka Nikolov uneigennützig den Vortritt lies. Vielleicht hatte er schon geahnt, dass sein Verletzungspech eine Fortzetzung finden würde. Denn er riss sich im Spiel der zweiten Mannschaft nach der rechten, nun auch die linke Fußsohlensehne und wird dem Team in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der Verein schickte ihn zur Reha in sein Heimatland Mazedonien, wo er wieder zu Kräften kommen soll. Nichtsdestotrotz spielte die Mannschaft aus einer sicheren Defensive heraus wieder einmal hervorragenden Fussball, der mit einem Spieltagsergebnis von 48 Punkten belohnt wurde. Damit festigte man nicht nur den Platz im oberen Tabellendrittel, sondern rückte überraschenderweise sogar auf Platz 2 der WPFL vor und ist damit - zumindest auf dem Papier - erster Verfolger des Spottverein Wishibus, der nach wie vor mit deutlichem Abstand auf Platz 1 steht. Dass dies wohl nur eine Momentaufnahme sein wird, sollte auch den größten Optimisten klar sein. Denn auf den Plätzen 3 bis 6 tummeln sich die Größen der WPFL: zwischen unserem Team und Platz 6 liegen "nur" 66 Punkte und dass man die an einem Spieltag aufholen kann, zeigten die Zeugen eindrucksvoll am vorletzten Spieltag. Es ist also ein "Fünfkampf" um die Plätze entbrannt, bei dem man sicherlich nicht so vermessen sein will, zu behaupten, als Aufsteiger dort mitmischen zu können... (Jedoch kursierte vor zwei Tagen unter insidern das Gerücht, Y.Eboah hätte ein Plagiat der Meisterschale mit dem Vereinsnamen gravieren lassen, nur um zu sehen, wie es aussehe... na, wenn das kein Optimismus ist...)

Laut ersten Hochrechnungen des Liga-Präsidenten, läge das Team allerdings am Ende der Saison "nur" auf Platz 3 der Tabelle. Die wäre jedoch ein Riesenerfolg und würde die nicht für möglich gehaltene Teilnahme an der Champions League sichern. Manager Y.Eboah: "Das würde ich sofort unterschreiben! Wir wären aber auch nicht unglücklich, wenn wir uns überhaupt für einen europäischen Wettbewerb qualifizieren würden". In Anbetracht des momentanen Tabellenplatzes, darf der zweite Teil der Aussage aber durchaus bezweifelt werden...

 

Im Pokal ging es am letzten Spieltag wie bereits berichtet gegen den Spottverein Wishibus. Gegen den haushohen Favoriten hatte man eigentlich keine Chance, rechnete sich aber dennoch insgeheim etwas aus. Die Partie begann auch sehr vielversprechend mit einem im wahrsten Sinne des Wortes "Hammer-Tor" des glänzend aufgelegten Julian Schieber. In der Folgezeit spielte der Gegner aus Wishibus sehr souverän und seinem Tabellenstand entsprechend. Tore von Schlaudraff, Barrios und nochmal Schlaudraff ließen das Team von W.Ishi schon als den sicheren Sieger aussehen. Doch dann gab es eine Premiere: Bastian Schweinsteiger machte das erste Kopfballtor seiner WPFL-Karriere und sorgte damit für einen "Hallo-Wach-Effekt" bei der Mannschaft. Denn fortan spielten nur noch die Zeugen und kamen kurz vor dem Ende durch Gomez zum verdienten Ausgleich. Ein gerechtes Unentschieden, das allerdings keiner der beiden Mannschaften wirklich weiterhilft. So haben die Zeugen zwar noch den zum Weiterkommen berechtigenden Platz 2 in der Hauptrundengruppe inne, jedoch bei noch zwei ausstehenden Auswärtsspielen die schlechteren Karten gegenüber den beiden Konkurrenten Spottverein Wishibus und gorillaa's Kiezkicker. Es wird also eine spannende Angelegenheit und an Dramatik wohl kaum zu überbieten sein, wer sich schlussendlich den zweiten Halbfinalplatz in dieser Gruppe sichern wird. Der Vienna Hotdogs FK dagegen darf bereits beglückwünscht werden, da er mit einem knappen 2:1 Sieg gegen die Kiezkicker den Halbfinaleinzug perfekt machte.

 

 

 

schieber-frankfurt-540x304.jpg

 

Nach seinem 30-m-Kracher: Julian Schieber befindet sich in bestechender Form

H.Müller

A.Friedrich - Pinola - "Schulzinho"



Simons - Schweinsteiger - Annan - Tiffert - Renato Augusto



Schieber – Gomez



 

Ersatz: Fährmann, Cherundolo, Risse, Gavranovic



Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusrundschau0910eu.jpg

 

Vorschau 24. Spieltag

 

+++ Auferstehung eines Totgeglaubten +++

 

Jan Schlaudraffs "Doppelpack" bringt am Ende immerhin einen Punkt bei 3:3 Unentschieden im WPF-Pokal gegen die Zeugen Yeboas 2010 / "Schaulaufen" gegen die Kräfelder Knickers in der Champions League wird überlagert vom Meisterschaftskampf

 

Wishibus. "Man muss auch mal was riskieren.", verkündete der lausige Mänädscher unmittelbar vor Anpfiff der Pokalpartie bei den Zeugen Yeboahs 2010. Gesagt, getan. Nach der bereits überraschenden Nominierung Jan Schlaudraffs anstelle von Cacau setzte W.Ishi mit Petar Sliskovic für Phillipp Wollscheid kurz vor Anpfiff der Partie sogar noch einen drauf. Zumindest das Risiko mit Schlaudraff wurde durch einen kaum für möglich gehaltenen "Doppelpack" des 96ers belohnt. Nach 0:1 Rückstand durch Schieber stand es zwischenzeitlich sogar 3:1 für die Lausigen, da auch der glänzend aufgelegte Sturmpartner Barrios endlich mal wieder traf. Für die Zeugen konnten Schweinsteiger und Gomez anschließend noch zum letztlich verdienten 3:3 Endstand in einem abwechslungsreichen Match egalisieren. Während die Vienna Hotdogs mit einem weiteren Sieg über die Gorillas endgültig das Halbfinale perfekt machten, bleibt der Kampf um Platz 2 in Gruppe D also weiter offen. In Gruppe C sind sogar noch alle vier Teams "im Geschäft", was eine mögliche Teilnahme am Semifinale angeht. Nach dem Europapokalspieltag an diesem Wochenende folgen die beiden letzten Spieltage der WPF-Pokalhauptgruppe.

 

Mänädscher räumt möglichen Transfer-Fehler ein

 

47 Spieltagspunkte - das beste Rückrundenergebnis bis dato - 115 Zähler Vorsprung auf Platz 2 in der Meisterschaft sowie die überraschende "Auferstehung eines Totgeglaubten", namentlich: Jan Schlaudraff. Also alles "Friede, Freude, Eierkuchen" in Wishibus elf Spieltage vor dem Saisonende? Weit gefehlt. Der Mänädscher ist sich durchaus bewusst, dass man mit der aktuellen Kadergröße und Cash-Quote auf einem sehr schmalen Grat wandert. "Schaut man auf die ersten sechs Rückrunden-Ergebnisse, dann liegen die Zeugen Yeboahs 2010 fast gleichauf und der Meister aus Kräfeld hat sogar 48 Zähler gutgemacht. Rechnet man das auf das Saisonende hoch, lägen wir dann nur noch 37 Punkte vor den Kräfelder Knickers. Während wir bisher knapp oberhalb des Niveaus der Hinrunde punkten, haben die Knickers ihren Schnitt nahezu verdoppelt. Nun wird Fußball zwar nicht mit dem Rechenschieber entschieden, das wissen wir auch - dennoch: mit einer Woche Verspätung muss ich als verantwortlicher Mänädscher leider einräumen: der freiwillige Verzicht auf ein Gebot für Franck Ribery war prinzipiell wohl ein Fehler, den wir möglicherweise am Ende noch teuer bezahlen könnten. Nicht, weil die Punkte dieses Spielers alleine über die Meisterschaft entscheiden, sondern weil er eine gewisse Korrelation zu den Verfolger-Teams gewährleistet hätte. Ohne einen echten Top-Scorer der Münchner im Kader bewegen wir uns auf etwas dünnem Eis, falls der FC Bayern trotz anstehender englischer Wochen weiter so auftrumpft wie zuletzt. Leider war uns das vorletzten Montag nicht so richtig bewusst, was eine von uns gemachte These aus dem Herbst unterstreicht: Wer oben steht, neigt auch eher dazu, auch Fehler zu begehen."

 

robbenmueller514sqjctbh10i.jpg

 

"Schlagkräftiger" Showdown in Pokal und Meisterschaft? Der Meister aus Kräfeld empfängt den Vizemeister aus Wishibus. Auch, wenn der Ausgang letzten Gruppenspiels in der Champions League leider nur noch statistischen Wert besitzt, so blickt die Liga dennoch gespannt auf diese Partie. Denn der direkte Vergleich der beiden Erzrivalen hat durchaus Relevanz für den weiteren Saisonverlauf in der Meisterschaft. Dabei trifft die beste Offensive der Liga mit Müller & Robben direkt auf die beste Defensive mit Subotic & Hummels.

 

humsoboizscfm074v.jpg

 

Letzte Entscheidungen um den Finaleinzug in der Champions- und Euro-League

 

Im Pokal sind die Lausigen an diesem Wochenende also zu Gast beim noch amtierenden WPFL-Meister aus Kräfeld. Das Spiel ist ein "Muster ohne Wert" und vordergründig allenfalls ein Kampf ums Prestige, schließlich sind die Gastgeber bereits ausgeschieden und die Lausigen für das Finale vorzeitig qualifiziert. Aber da es "Freundschaftsspiele unter Erzrivalen" bekanntlich nicht gibt und die Situation in der Meisterschaft wie oben beschrieben deutlich brisanter ist als es der flüchtige Blick auf die Tabelle vermuten lässt, kommt dieser Partie weit mehr Bedeutung zu als zunächst gedacht. Möglicherweise ist es sogar das wichtigste Spiel des Jahres? Vielleicht etwas hochgegriffen - aber den möglicherweise richtungsweisenden Charakter der Partie wird kaum einer bestreiten. Als Final-Gegner in der Champions League steht das Team von FeeLazio St. Pauli "so gut wie fest". Cup-Verteidiger Vienna Hotdogs FK müsste das Duell auf dem Kiez schon mit sechs Toren Differenz gewinnen, um es doch noch ins Finale zu schaffen. Erheblich mehr Spannung bietet die Suche nach dem Finalgegner der FC Sexy Legs in der Euro League. Während die Mailänder es durch einen weiteren Sieg bei den Legs aus eigener Kraft in dieses Endspiel schaffen können, könnte der Sieger des parallel stattfinden "Geisterspiels" FC Sportlust Nebeltruppe gegen Tannezapfle Baden von einem möglichen Ausrutscher der Mannschaft von Jose Mourinho profitieren. Für echte Pokal-Spannung ist an diesem Wochenende als nur noch in der Euro-League gesorgt.

 

 

Europapokal



(Spieltag 6 von 6)

 

Champions League:

 

Kräfelder Knickers vs. Spottverein Wishibus

FeeLazio St. Pauli vs. Vienna Hotdogs FK

 

Europa League:

 

FC Sexy Legs vs. Forza Milanese

FC Sportlust Nebeltruppe vs. Tannezapfle Baden

 

unbenanntlcxo06vyie.jpg

 

Überstrahlt wird das sportlich eigentlich bedeutungslose Pokalmatch zwischen den Knickers und den Lausigen an diesem Wochenende durch den Meisterschaftskampf. Im "Top-Spiel der Woche" sind natürlich auch fast alle Top-Teams der WPFL irgendwie beteiligt. Der Ausgang der Partie kann durchaus als "richtungsweisend" betrachtet werden, sowohl für den realen Bundesliga-Endspurt als auch für das virtuelle Saisonfinish in der WPFL. Die Liga schaut daher gespannt auf das Duell FC Bayern München gegen Borussia Dortmund am Samstagabend um 18.30 Uhr.

 

Rückkehr zum 5-3-2-System mit einem weiteren Debütanten im Tor?

 

Dass man am letzen Wochenende mit Petar Sliskovic kurzfristig einen dritten Stürmer nominiert hatte, war ausschließlich dem Pokal und der Torgefährlichkeit des Gegners geschuldet. Während die Maßnahme Schlaudraff für Cacau ein Volltreffer war und zumindest das Pokal-Unentschieden bei den Zeugen ermöglichte, hatte der Tausch Sliskovic für Wollscheid sechs wichtige Meisterschaftspunkte und somit den möglichen Spieltagssieg in der Meisterschaft gekostet. Dennoch überwogen einmal mehr die Vorteile bei der Aufstellungsentscheidung. Nach dem leider etwas fahrlässig verpassten Ribery-Transfer und dem voraussichtlichen Mangel weiterer "High Value"-Spieler bis Saisonende wird man nun also so weiter zurecht kommen müssen. Am liebsten hätte man es auch bei den drei Stürmern belassen ("Sliskovic hat seine Qualitäten angedeutet und könnte uns durchaus noch weiterhelfen"), allerdings wird man aufgrund des voraussichtlich erneuten Ausfalls von Cacau zum defensiveren 5-3-2-System zurückkehren. Das würde bedeuten, dass der "last minute"-Tausch der Vorwoche "Sliskovic für Wollscheid" vom Mänädscher wieder kassiert wird. Außerdem kehrt erwartungsgemäß Subotic für Santana ins Team zurück. Last but not least: auch, wenn eine Torwartrotation im bisherigen Saisonverlauf selten erfolgreich war, spricht aufgrund der Brisanz des Wochenendes einiges dafür, dass Thomas Kraft den Vorzug gegenüber Tobias Sippel bekommt, der trotz hervorragender Leistungen auf der Linie in der Strafraumbeherrschung leider nicht immer ganz souverän wirkt.

 

Spieltagsziel? Momentan geht es eigentlich nur darum, dem Verfolgerfeld in der Meisterschaft einigermaßen Paroli zu bieten. Mittelfristig hofft man, mit der Rückkehr einiger Rekonvaleszenten auch wieder über etwas mehr Qualität im Saisonfinish zu verfügen. Die wird man auch dringend benötigen, schließlich hat die Konkurrenz zuletzt einige "Duftmarken" hinterlassen, die beim lausigen Mänädscher nicht völlig ohne Wirkung geblieben sind, wie das überraschende Eingeständis eines eventuellen Transfer-Fehlers zeigt. (K. Orinthen, Praktikant auf Lebenszeit)

 

thomaskraftmedyilqsxoka2.jpg

 

Volle Kraft voraus? In dieser Woche gab es mit Roman Weidenfeller nur einen nennswerten Neuzugang. Leider stellte sich nach der Auslieferung des Spielers durch C.Ompi am Mittwochmorgen im Rahmen der routinemäßigen Wareneingangskontrolle heraus, dass sich der Spieler nicht in technisch einwandfreiem Zustand befindet. Ein Einsatz kommt daher voraussichtlich nicht in Frage. Stattdessen kommt, wie vor diesem Transfer ohnehin geplant, Thomas Kraft zu seinem Saisondebüt für die Lausigen. Unter der Woche hinterließ der junge Nachwuchs-Keeper des FC Bayern zudem hervorragende Trainingseindrücke im Rahmen eines kurzfristig vereinbarten Testspiels bei der WPFL-Konkurrenz aus Mailand.

 

So könnten sie spielen:



 

aufstellungsp24cgoxd3pjbh.jpg

 

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted · Edited by Wishmueller

wishibusrundschau0910eu.jpg

 

 

+++ LIVE ZWISCHENSTÄNDE nach 1 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 24. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte [11] Tore

------------------------------------

01. (--) gorillaa´s Kiezkicker 16 [01] 2

02. (--) Forza Milanese 4 [01]

03. (--) FC Sportlust Nebeltruppe 4 [01]

04. (--) Vienna Hotdogs FK 4 [03]

05. (--) SG Brigade West 4 [03]

06. (--) Zeugen Yeboahs 2010 2 [01]

07. (--) FC Sexy Legs 2 [01]

08. (--) Kräfelder Knickers 0 [00]

09. (--) FeeLazio St. Pauli 0 [00]

10. (--) Spottverein Wishibus 0 [01]

11. (--) Tannezapfle Baden 0 [02]

12. (--) Girondins 92 BonGeaux -8 [02] *)

 

*) Team Girondins 92 BonGeaux inkl. 4 Minuspunkte für eine unbesetzte Position.

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 799 38

02. (02.) Zeugen Yeboahs 2010 686 44

03. (03.) Forza Milanese 686 39

04. (04.) Kräfelder Knickers 674 28

05. (05.) FC Sexy Legs 655 52

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 618 44

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 495 34

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 483 32

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 448 31

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 435 23

11. (11.) SG Brigade West 324 17

12. (12.) Tannezapfle Baden 212 21

 

Anmerkungen zur Liga:

In eckigen Klammern: die Anzahl der bisher am Spieltag eingesetzen Spieler unter Berücksichtigung von Ersatzspielern.

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League, UI-Cup Finale und UI-Cup-Halbfinale. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: gewertete Spieler [11] (aufsteigend); aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Zwischenergebnisse im Europapokal

 

Champions-League:

 

Kräfelder Knickers vs. Spottverein Wishibus 0 : 0

FeeLazio St. Pauli vs. Vienna Hotdogs FK 0 : 0

 

Europa-League:

 

FC Sexy Legs vs. Forza Milanese 0 : 0

FC Sportlust Nebeltruppe vs. Tannezapfle Baden 0 : 0

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu „Andy Möller 2“ im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf „öffentliche Auspeitschung“ in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusrundschau0910eu.jpg

 

 

+++ LIVE ZWISCHENSTÄNDE nach 7 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 24. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte [11] Tore

------------------------------------

01. (10.) Spottverein Wishibus 48 [10] 2

02. (01.) gorillaa´s Kiezkicker 40 [08] 2

03. (02.) Forza Milanese 37 [11] 1

04. (08.) Kräfelder Knickers 36 [11] 2

05. (04.) Vienna Hotdogs FK 24 [08]

06. (07.) FC Sexy Legs 21 [08] 1

07. (05.) SG Brigade West 20 [09] 1

08. (06.) Zeugen Yeboahs 2010 15 [10] 1

09. (03.) FC Sportlust Nebeltruppe 12 [09]

10. (09.) FeeLazio St. Pauli 8 [06]

11. (12.) Girondins 92 BonGeaux 4 [05] *)

12. (11.) Tannezapfle Baden 0 [09]

 

*) Team Girondins 92 BonGeaux inkl. 4 Minuspunkte für eine unbesetzte Position.

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 847 40

02. (03.) Forza Milanese 719 40

03. (04.) Kräfelder Knickers 710 30

04. (02.) Zeugen Yeboahs 2010 699 45

05. (05.) FC Sexy Legs 674 53

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 626 44

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 515 34

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 507 32

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 456 31

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 447 23

11. (11.) SG Brigade West 340 18

12. (12.) Tannezapfle Baden 212 21

 

Anmerkungen zur Liga:

In eckigen Klammern: die Anzahl der bisher am Spieltag eingesetzen Spieler unter Berücksichtigung von Ersatzspielern.

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League, UI-Cup Finale und UI-Cup-Halbfinale. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: gewertete Spieler [11] (aufsteigend); aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Zwischenergebnisse im Europapokal

 

Champions-League:

 

Kräfelder Knickers vs. Spottverein Wishibus 2 : 2

FeeLazio St. Pauli vs. Vienna Hotdogs FK 0 : 0

 

Europa-League:

 

FC Sexy Legs vs. Forza Milanese 1 : 1

FC Sportlust Nebeltruppe vs. Tannezapfle Baden 0 : 0

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted · Edited by Wishmueller

wishibusrundschau0910eu.jpg

 

 

+++ ENDSTAND nach 9 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 24. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 47 2

02. (02.) gorillaa´s Kiezkicker 44 2

03. (03.) Forza Milanese 37 1

04. (04.) Kräfelder Knickers 36 2

05. (05.) Vienna Hotdogs FK 34 1

06. (06.) FC Sexy Legs 33 1

07. (07.) SG Brigade West 32 1

08. (10.) FeeLazio St. Pauli 31 1

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 29 1

10. (11.) Girondins 92 BonGeaux 16 *)

11. (08.) Zeugen Yeboahs 2010 13 1

12. (12.) Tannezapfle Baden 10

 

*) Team Girondins 92 BonGeaux inkl. 4 Minuspunkte für eine unbesetzte Position.

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 846 40

02. (03.) Forza Milanese 719 40

03. (04.) Kräfelder Knickers 710 30

04. (02.) Zeugen Yeboahs 2010 697 45

05. (05.) FC Sexy Legs 686 53

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 649 45

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 525 35

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 511 32

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 473 32

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 459 23

11. (11.) SG Brigade West 352 18

12. (12.) Tannezapfle Baden 222 21

 

Anmerkungen zur Liga:

 

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League, UI-Cup Finale und UI-Cup-Halbfinale. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Endergebnisse im Europapokal

 

Champions-League:

 

Kräfelder Knickers vs. Spottverein Wishibus 2 : 2

FeeLazio St. Pauli vs. Vienna Hotdogs FK 2 : 1

 

Europa-League:

 

FC Sexy Legs vs. Forza Milanese 1 : 1

FC Sportlust Nebeltruppe vs. Tannezapfle Baden 1 : 0

 

 

Vorschau nächster Spieltag: WPF-Pokal

 

Gruppe C:

 

Forza Milanese vs. FC Sexy Legs - : -

FC Sportlust Nebeltruppe vs. FeeLazio St. Pauli - : -

 

Gruppe D:

 

Vienna Hotdogs FK vs. Spottverein Wishibus - : -

gorillaa´s Kiezkicker vs. Zeugen Yeboahs 2010 - : -

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu „Andy Möller 2“ im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf „öffentliche Auspeitschung“ in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Yeboah10
Posted



220510230413_sport_zeugen_yeboahs_2010_super_477a.jpg

 

 



Yeboahs Zeugenaussage

Schieber-Ausfall trifft die Zeugen mitten ins Herz

 



 



 

Vorschau 25.Spieltag

 

 

Im Team wird es am Wochenende zu der einen oder anderen Umstellung kommen. Während der Woche konnte glücklicherweise Philipp Lahm verpflichtet werden. Der vielleicht beste Linksverteidiger der Welt wird also ab sofort die Abwehr verstärken und somit wird eine neuformierte "Vierer-Abwehr-Kette" auflaufen. An den Eckpfeilern A.Friedrich, Christian Schulz und Pinola wird sich nichts ändern. Im Mittelfeld hat seit Dienstag ein Wettlauf mit der Zeit begonnen, denn durch den Ausfall Schiebers ist der Trainer etwas in Zugzwang und hofft auf einen Einsatz des lange verletzten Brasilianers Wesley. Dieser könnte mit seiner Spielanlage für ähnliche Gefahr sorgen, wie es ein Schieber als hängende Spitze getan hat.

Für den gelbgesperrten Bastian Schweinsteiger wird Toni Kroos ins Team rücken. Dieser hat sich nach seiner Verletzungspause wieder mit guten Trainingseindrücken für die Startelf empfohlen. Diesmal keinen Platz im Kader wird Anthony Annan haben. Der Namensvetter des Trainers hat bislang noch nicht die richtige Bindung zum Spiel gefunden, weshalb ihm eine Auszeit genehmigt wird. An seiner Stelle wird Sebastian Rode dabei sein, der ins Team rückt, sollte es für Wesley noch nicht ganz reichen. "Wir hoffen, Wesley wird fit und kann das Team bereits am Wochenende wieder unterstützen", so der Trainer A.Yeboah. Ob es reichen wird, mal schauen...

Daneben sind natürlich Christian Tiffert und Timmy Simons gesetzt. Ersterer sucht zwar noch etwas seine Form aus der Hinrunde, jedoch spürt man im Training, dass er will und man erwartet für den Rest der Saison noch einiges von ihm.

 

 

 

551239567-daumen-hoch-werder-neuzugang-wesley.9.jpg

 

"Daumen hoch" - Trainer ich bin fit - lass mich spielen! Wesley wieder voller Tatendrang





 

Die Fans wie auch die Verantwortlichen hoffen also auf eine Trotzreaktion der Mannschaft, die zeigen soll, dass sie sich von den vielen Rückschlägen, die sie durch Verletzungen einstecken musste, nicht entmutigen lässt. Immer wieder vor Augen habend, dass es immernoch eine sehr gute Saison für die Mannschaft und den Verein ist, der als Aufsteiger weiterhin im Konzert der Großen der WPFL mitmischt. Dass dabei die Konstanz noch nicht so da ist, um ganz oben angreifen zu können, ist wohl jedem klar. Die Lernkurve zeigt aber deutlich nach oben und in der kommenden Saison wollen die Zeugen genau dort dabei sein: ganz oben - wenn es geht in der Cahmpionsleague. Um dieses Ziel zu erreichen ist eine Energieleistung nötig - nicht nur am Wochenende, sondern an jedem einzelnen der letzten 10 Spieltage.





 

 

 

Voraussichtliche Aufstellung:

 





Mit 7 Toren, unglaublichem Einsatzwillen und vielen, vielen Torvorlagen ist Julian Schieber maßgeblich am guten Abschneiden der Zeugen Yeboahs 2010 beteiligt. Nach seinem Hammer-Tor im letzten Pokalspiel strotzte er nur so vor Selbstvertrauen. Doch dann die schockierende Nachricht kurz vor dem letzten Spieltag: Meniskusschaden! Sofort wurde er vom Allgäu aus in die nahegelegene "Hessing-Park-Clinic" in Augsburg geschafft und dort bereits von Dr.Ulrich Boenisch operiert. Um ihm die nötige Ruhe zu gewähren wurde er vom Manager Y.Eboah vorübergehend aus dem Kader genommen, damit er sich voll und ganz auf seine Reha konzentrieren kann. "Das ist natürlich ein herber Schlag und ein Ausfall den wir natürlich nicht gleichwertig kompensieren können.", sagte der Trainer A.Yeboah zum Verletzungspech seines Schützlings. "Wir hoffen allerdings, dass er zur Vorbereitung auf die kommende Saison wieder zum Team stossen wird, damit wir wieder angreifen können."

Dieser Ausfall schlug sich am vergangenen Spieltag auch auf die Moral der gesamten Mannschaft nieder und so konnten die hervorragenden Ergebnisse der letzten Wochen nicht wiederholt werden. Mit einer mageren Ausbeute von nur 13 Punkten lag man als Vorletzter des Spieltags sogar noch hinter einer der beiden "Phantom-Teams". Man merkte der Mannschaft deutlich an, dass der Spielfluss verloren gegengen war. Auch Schiebers kongenialer Partner Mario Gomez konnte nicht an die Form der letzten Wochen anknüpfen und so verlor man deutlich an Boden gegenüber den Konkurrenten. Wer bis zur letzten Woche noch leise Hoffnungen auf die Meisterschaft gehegt hatte (hier wurde dem Manager Y.Eboah ein deutlicher Rüffel vom Vorstand ausgesprochen, aufgrund seiner überflüssigen "Meisterschalen-Gravur-Aktion"), kann sich von diesem Gedanken nun endgültig verabschieden. Bei 150 Punkten Rückstand und noch ausstehenden 10 Spielen, ist dieser Zug nun abgefahren. Vor allem , wenn man die Konstanz und Dominanz des Spottverein Wishibus betrachtet, die sich einfach keine Blöße geben wollen. Das Ziel muss jetzt heißen, direkte Qualifikation für die Championsleague. Die Konkurrenz ist zwar wieder einen Schritt voraus und auch die Teams des FC Sexy Legs und von FeeLazio St.Pauli, die momentan noch hinter den Zeugen liegen, haben wieder Anschluss gefunden, jedoch kann es eigentlich kein anderes Ziel mehr geben. Es wird nun alles versucht werden, Platz 3, was für den Aufsteiger immernoch einer Sensation gleichkäme, zu erreichen. Denn im Pokal sieht es auch nicht gerade rosig aus, denn besonders hier wiegt ein Ausfall des "Goalgetter" schwer.

 

 

 

Im Pokal geht es an diesem Wochenende schon darum, den letzten Strohalm zu ergreifen. Um sich die Chancen zu wahren, aus eigener Kraft noch den Sprung ins Halbfinale des WPF-Pokals einzuziehen, muss bei den "gorillaa's Kiezkicker" gewonnen werden. Dies wird wahrlich ein schwieriges Unterfangen, wenn man das Hinspiel vor 3 Wochen betrachtet. Da gewann man zwar zu Hause mit 4:1 und ließ dem Gegner nicht den Hauch einer Chance, jedoch brennen die Kiezkicker verständlicherweise auf Revanche, zumal es auch für sie um "alles oder nichts" geht. Denn im Parallelspiel kann sich der Spottverein Wishibus mit einem Sieg gegen den Vienna Hotdogs FK, der bereits für die Vorschlussrunde qualifiziert ist, einen deutlichen Vorteil verschaffen. Man hofft allerding, dass in Wien ehrenvoll gespielt wird und alles gegeben wird, um den Wettbewerb fair zu halten - "auf geht's Hotdogs".

Nun aber zum Spiel: Im Sturm mit Allagui, Grafite und Okazaki sind die Kiezkickers qualitativ top besetzt. Dazu ein Diego, der in der Foirm der letzten Woche eine fast nicht in den Griff zu bekommende Gefahr darstellt. Die Abwehr der Zeugen sieht sich also geballter Offensivkraft gegenüber. Da kann es nur ein kleiner Trost sein, dass es noch die Vertragsklausel "Ich darf kein Tor gegen die Zeugen schießen, nur ins eigene Tor treffen" im Kontrakt von Kevin Großkreutz gibt. Zur Erinnerung: dieser Passus war Bedingung für einen Wechsel des wuseligen Shootingstar vom Allgäu auf den Kiez nach St.Pauli.

Selber wird man notgedrungen wie in der letzten Woche mit nur einer Spitze - Mario Gomez - agieren. Dahinter versucht Renato Augusto als hängende Spitze vielleicht einen "lucky punsh" zu erzielen. Das war es aber auch schon mit der Offensive. Es geht also vor allem darum, Tore zu verhindern, um dann mit einem glücklichen Tor vielleicht das glücklichere Ende für sich zu haben.

 

 

Vorschau Pokal "gorillaa's Kiezkicker gegen Zeugen Yeboahs 2010"


 

H.Müller

A.Friedrich - Pinola - "Schulzinho" - Lahm



Simons - Kroos - Wesley - Tiffert - Renato Augusto



Gomez



 

Ersatz: Fährmann, Rodnei, Rode, Gavranovic



Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusschriftzug87mwxjiyk4.jpg

 

Vorschau 25. Spieltag

 

+++ Angriff abgewehrt +++

 

Spottverein bietet dem nachdrängenden Verfolgerfeld in der Liga vorerst Paroli / Im WPF-Pokal-Hauptrundenspiel bei den Vienna Hotdogs FK stehen die Lausigen bereits unter Zugzwang

 

Wishibus. "Einen Spieltag mit richtungsweisendem Charakter" nannte der Mänädscher der Lausigen das letzte Wochenende. Neben dem unbedeutenden Champions-League-Gruppenspiel bem Meister Kräfelder Knickers ging es vorrangig darum, in der Liga ein gutes Ergebnis zu erzielen. Wie im Vorfeld erwartet musste das Top-Spiel Bayern vs. BVB die Spieltagsentscheidung bringen. Und die endete -nicht unbedingt erwartungsgemäß- zu Gunsten der Lausigen, die mit letztlich 47 Punkten wie in der Woche zuvor punkteten - und diesmal reichte es damit sogar knapp zum vierten Spieltagssieg der Saison. Barrios & Hummels steuerten dabei zwei Treffer bei, die nebenbei auch zu einem gerechten 2:2 Unentschieden im "Prestigeduell" bei den Knickers reichten. In den Finalspielen der Champions League trifft der Spottverein nun erwartungsgemäß auf FeeLazio St. Pauli, das Cup-Verteidiger Vienna Hotdogs FK mit 2:1 endgültig aus dem Wettbewerb kegelte und kurz darauf erneut eine "Verunreinigung" des Wishibuser Stadions in Aussicht stellte. In der Euro League schien dem Team von Forza Milanese bis zur 90. Minute ein 1:1 bei den Finalistinnen der FC Sexy Legs zur erhofften eigenen Endspielteilnahme zu reichen - wäre da nicht das Parrallelspiel gewesen. In diesem siegte FC Sportlust Nebeltruppe gegen Tannezapfle Baden durch einen Treffer von Sebastian Prödl in der Nachspielzeit glücklich mit 1:0. Nach dem WPF-Pokalfinale in der Vorsaison erreicht die Mannschaft von jonie damit auch das diesjährige Finale in der Euro League.

 

Mänädscher hält sich weiterhin bedeckt / Cash-Quote zurückgefahren

 

Obwohl man in Wishibus nun einen weiteren Spieltag erfolgreich gestalten konnte und der Vorsprung auf Platz 2 komfortable 127 Punkte beträgt, bleibt der Mänädscher beim Blick nach vorn eher unentspannt: "Unsere Prognose bezüglich des BVB von vor einigen Wochen gilt weiterhin. Wenn die Mannschaft nun erwartungsgemäß vorzeitig deutscher Meister wird, bleibt die Frage, wie sie an den letzten drei, vier oder gar fünf Spieltagen der Saison auftritt? Damit wären drei unserer Top-Scorer für das Saisonfinish in Frage gestellt. Fast alle übrigen Teams der Bundesliga dürften hingegen noch ihre Ziele bis zum letzten Spieltag haben und dementsprechend motiviert zu Werke gehen." An diesen Rahmenbedingungen lässt sich allerdings nichts ändern. Hoffnung macht nach wie vor, dass ein möglicherweise noch auftretendes Handicap aus dieser Situation über den breiten Kader kompensiert werden. Dieser wurde in den letzten Tagen deutlich aufgestockt, zumal es der Niederländer Joris Mathijsen leider auch im dritten Anlauf nicht geschafft hat, sich in Wishibus durchzusetzen. Dagegen steht eine Reihe von Neuzugängen, allen voran der Schweizer Eron Derdyiok, der auch umgehend ein Startelf-Thema ist. Bei den weiteren Verpflichtungen bleibt abzuwarten, welche davon noch eine Verstärkung werden könnte. Vorrangig ging es zunächst darum, aufgrund der zuletzt rasant ansteigenden Marktwerte die Cash-Quote zu reduzieren.

 

derdyiokjlevwo1nyf.jpg

 

Stürmer gesucht - Stürmer gefunden? Eron Derdyiok stand seit Ende Januar "auf dem Zettel" des Mänädschers - wohlweißlich, dass der Schweizer nicht gerade eine überragende Saison spielt. "In diesem Falle wäre der Spieler auch nicht auf dem Markt gewesen.", ergänzt der Mänädscher. "Es geht um generelle Qualitäten und mögliche Einsatzperspektiven in Relation zum Preis. Mit den Eigenschaften 'spielstark - laufstark - abschlussstark' und einer Ablösesumme von unter 4 Millionen Euro passte Derdyok perfekt in unser Anforderungsprofil." In wie weit Derdyiok an den verbleibenden zehn Spieltagen noch weiterhelfen kann, bleibt zunächst abzuwarten.

 

Noch zwei WPF-Pokalspieltage: Welche drei Teams folgen den Vienna Hotdogs FK ins Halbfinale?

 

Nachdem es für die Wishibuser am letzten Wochenende in Kräfeld recht entspannt zuging, mühten sich die Hotdogs auf dem Kiez vergeblich, vielleicht doch noch das Finale in der Champions-League zu erreichen. An diesem Wochenende treffen beide Teams einmal mehr aufeinander, diesmal aber unter umgekehrten Vorzeichen. Die Wiener sind als Tabellenführer der Gruppe D als einziges Team bereits vorzeitig für das Semifinale qualifiziert. Wärend in Gruppe C noch alles offen ist, liegen in Gruppe D drei Teams "auf Augenhöhe" im Kampf um Platz 2. Eine Vorentscheidung an diesem Wochenende wäre wohl nur denkbar im Falle einer Niederlage der Lausigen in Wien bei einem gleichzeitigen Sieg der Zeugen Yeboahs über das Team der gorillaa´s Kiezkicker. Alle anderen Resultate würden vermutlich bedeuten, dass eine Entscheidung über den zweiten Halbfinalisten in dieser Gruppe erst am letzten Spieltag nächste Woche fällt. Dem Spottverein kann daher nur ein eigener Sieg weiterhelfen, entsprechend offensiv will man die Geschichte auch angehen. Die Vienna Hotdogs dürften ihr Hauptaugenmerk dagegen möglicherweise eher auf der Liga haben. Dort duelliert sich die Truppe von C.Aspar derzeit mit den Kiez-Gorillas um Platz 7, der zumindest die direkte Qualifikation zur Euro League in der Spielzeit 2011/2012 bedeuten würde.

 

WPF-Pokal-Hauptrunde



(Spieltag 5 von 6)

 

Gruppe C:

 

Forza Milanese vs. FC Sexy Legs

FC Sportlust Nebeltruppe vs. FeeLazio St. Pauli

 

Gruppe D:

 

Vienna Hotdogs FK vs. Spottverein Wishibus

gorillaa´s Kiezkicker vs. Zeugen Yeboahs 2010

 

rehazentrumchinesenacv7kdu3zh.jpg

 

Einiges los im Reha-Zentrum in Wishibus. Während Sebastian Kehl & Ilkay Gündogan bereits zurück im Team-Training sind, wartet man noch immer auf Julian Schuster, dessen Zehenbruch deutlich schleppender verheilt als Mitte Januar zunächst angenommen. Auch Jan Rosenthal verbringt Dank regelmäßiger Muskelverletzungen mehr Zeit in der Reha als auf dem Trainingsplatz. Neu in der Klinik sind Ivica Olic, Shinji Kagawa, Naldo und Rückkehrer Chris, obwohl bei allen vier nicht mehr ernsthaft mit Einsätzen in dieser Saison gerechnet werden kann. Dazu der Klinik-Leiter Dr. Wush, ein asiatischer Schwippschwager des Mänädschers: "Wir kommen hier gewissermaßen auch unserer sozialen Verantwortung nach, der Liga zur neuen Saison bestmöglichst wiederhergestellte Spieler zur Verfügung zu stellen."

 

Ohne Vidal aber mit Mut zum (offensiven) Risiko nach Wien

 

Leider muss das Team der Lausigen an diesem Wochenende auf seinen "Denker & Lenker im Mittelfeld", Arturo Vidal, verzichten. Nach einem "kleinen Ausflug in alte Rüpelzeiten" steht der Chilene gelb-rot-gesperrt in Wien nicht zur Verfügung. Nun mangelt es aufgrund der Kadergröße zwar nicht an Alternativen - allerdings wird die wöchtentliche "Qual der Wahl" trotz eines so prominenten Ausfalls eher größer als kleiner, zumal man mittlerweile auch im Sturm über Alternativen verfügt, die man über weite Strecken der Saison nicht hatte. Defensiv tut man sich in der Entscheidung noch am leichtesten. Bei der Torhüterfrage wird man in Anbetracht von gleich fünf guten Stammkeepern im Kader ohnehin daneben liegen, daher spielt "der Einfachheit halber" der bis dato beste & konstanteste Torhüter der Rückrunde: Tobias Sippel. In der Abwehr fällt der transferierte Joris Mathijsen raus, die verbliebene Viererkette bleibt wohl unverändert. Bleibt die Frage nach maximal sechs möglichen Offensivspielern, die beim Pokalspiel in Wien die notwendigen Treffer erzielen könnten? In der "Lostrommel" hat der Mänädscher dafür etwa acht bis neun Namen. Rückkehrer Ilkay Gündogan und Dribbelkünstler Timo Gebhart könnten die "pokaltauglicheren Optionen" im Vergleich zu einigen defensiveren Akteuren im Kader sein. Im Sturm dürfte Eron Derdyiok sofort zum Zuge kommen. Eine Nominierung des wieder mal angeschlagenen Cacau scheint wenig vielversprechend, so dass ein 4-3-3 das derzeit wahrscheinlichste Spielsystem für das Spiel in Wien zu sein scheint. Eine endgültige Festlegung auf die Startelf erfolgt wohl erst nach dem Abschlusstraining am Nachmittag.

 

trinksdbgwxoil38.jpg

 

Neues Gesicht im Aufgebot für Wien? Normalerweise ist es in Wishibus nicht üblich, einen Spieler nach nur einer ansprechenden Partie bereits in den Spieltagskader zu berufen. Beim 18jährigen Youngster Florian Trinks macht der Mänädscher möglicherweise eine Ausnahme. In wie weit hier private Interessen des Mänädschers oder gar "Vetternwirtschaft" möglicherweise sportliche Kriterien überlagern, konnte die Rundschau nicht lückenlos recherchieren.

 

Rundschau inside: Website Facelift

 

Die Nähe des Mänädschers zu seinem akut abstiegsbedrohten Heimatverein manifestiert sich dieser Tage nicht nur in der Nominierung eines Florian Trinks, sondern auch darin, dass das Comunio-Team-Profil vom Spottverein Wishibus mitten in der Saison leicht "renoviert" wurde. Nachdem man endlich einen erfreulichen Hintergrund gefunden hatte, passte nun leider die farbliche Gestaltung des Vereinslogos nicht mehr so gut wie bisher. Daher wurde der hellere Grünton durch einen dunkleren ersetzt; das "W" wie "Wishibus" erstrahlt zudem nun wieder in den Originalfarben grün-weiß. Die "Rundschau" übernimmt aus corporate-identity-Gründen diese Veränderungen, die Version für den "Europacup" bleibt unverändert in den Farben des Event-Trikots und hebt sich damit noch deutlicher als bisher vom Liga- und WPF-Pokal-Alltag ab. (K. Orinthen, Praktikant auf Lebenszeit)

 

So könnten sie spielen:



 

aufstellungsp2523wjn9d6xv.jpg

 

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Kamiryn
Posted

KnickersLogo1011.png

 

Kräfelder Rundschau

 

Kräfeld. Mit einem 2:2 Unentschieden gegen den großen Favoriten aus Wishibus gelang den Kräfelder Knickers am vergangenen Wochen ein halbwegs versöhnlicher Abschluss der diesjährigen Europapokalsaison.

 

Trotz zweimaliger Führung nur Unentschieden gegen Altmeister

 

Dass man das Endspiel nicht würde erreichen können, stand schon vor Anpfiff fest und so entwickelte sich ohne den Druck des unbedingt gewinnen Müssens ein recht ansehnliches Spiel. In der 40. Minute erzielte Marcell Jansen nach feinem Zuspiel den 1:0 Führungstreffer. In der Folge drängte der Spottverein auf den Ausgleich, doch dauerte es bis zur 61. Minute, ehe der Wishibusser Torjäger Barrios das 1:1 markierte. Die Knickers zeigten sich jedoch wenig geschockt und quasi im Gegenzug gelang Nuri Sahin mit einem Schlenzer Marke Tor des Monats der erneute Führungstreffer. Die Freude darüber währte jedoch nicht lang, denn knapp fünf Minuten später köpfte der ehemalige Knickers-Spieler Mats Hummels den letztlich verdienten 2:2 Ausgleichstreffer. Zwar gab es noch die eine oder andere Torchance hüben und drüben, doch alles in allem zeigten sich beide Mannschaften mit dem Unentschieden zufrieden. Letzter leider unrühmliche Höhepunkt war in der 90. Minute die Gelb-Rote Karte für den ansonsten wenig auffälligen Wishibusser Defensivspieler Arturo Vidal.

 

Nuri Sahin erneut Spieler des Monats - gemeinsam mit Thomas Müller

 

Zum mittlerweile sechsten Mal in Folge wurde Nuri Sahin von den Kräfelder Fußballfans zum Spieler des Monats gewählt. Dieses Mal jedoch muss Nuri sich den Titel teilen mit Thomas Müller. Beide erhielten 14,61% der abgegebenen Stimmen. Mit 13,48% knapp dahinter auf Platz 3 landete Arjen Robben.

 

sahinmueller.jpg

 

Im Nationaldress gegeneinander, im Verein miteinander - die Spieler des Monats Februar Nuri Sahin und Thomas Müller

 

Knickers weiter auf dem Vormarsch - jetzt schon Platz 2 in Sicht

 

Bedingt durch die guten Leistungen der letzten Wochen befinden sich die Knickers in der Liga weiter auf der Überholspur. Stand man zu Beginn der Rückrunde nur auf Platz 6, hatte 130 Punkte Rückstand auf Platz 2, so liegt man mittlerweile auf dem dritten Platz, nur noch 9 Punkte hinter dem Tabellenzweiten aus Mailand. Auch der Rückstand auf Tabellenführer Wishibus konnte um 37 Punkte verringert werden. Keine schlechte Rückrunde für die Knickers bisher, doch daraus irgendwelche Aussichten auf eine erfolgreiche Titelverteidigung abzuleiten, entbehrt natürlich jeglicher Grundlage. Und was wurde nicht alles geschrieben in den letzten Tagen... Hochrechnung wurden angestellt, Orakel befragt, Statistiken herangezogen, historische Daten verglichen und Experten, sowohl anerkannte als auch selbsternannte, befragt und interviewt. Doch während anderorten Meisterschalen gebastelt und mit eigenen oder fremden Namen versehen werden, so sieht man in Kräfeld die Lage äußerst nüchtern und gelassen. Klar sei, so Manager K. Amiryn, dass die Meisterschaft entschieden ist. Was das eigene Team angehe, so sei das Ziel einzig und allein, das Punkteergebnis des Vorjahres zu übertreffen. Alles was darüber hinausgehe, sei wilde Spekulation und führe zu nichts. Nach einer konkreten Platzierung gefragt, gab der Manager die Forderung aus, das beste Team im Westen zu werden. Ohne Frage ein ergeiziges Ziel, welches zu erreichen nicht einfach sein wird, bedenkt man die große Anzahl an Mannschaften, die um diesen prestigeträchtigen Titel ringen.

 

Kader weitgehend unverändert - Tasci, Hanke und Uchida wechseln nach Omputer

 

Schon seit Beginn der Rückrunde herrschte bei den Knickers ein Überangebot an Defensivspielern. Nicht verwunderlich also, dass man Atsudo Uchida und Serdar Tasci gen Omputer ziehen ließ. Ebenfalls nicht mehr in Kräfeld unter Vertrag ist Mike Hanke. Ganz offensichtlich hatte man sich hier etwas mehr versprochen.

 

Was die Aufstellung für's kommende Wochenende angeht, so wird es wenig Veränderungen geben. Für Emanuel Pogatetz wird vermutlich der junge Timothy Chandler in die Mannschaft rücken. Im Gegenzug erhält Christian Clemens nach zuletzt herausragenden Leistungen, die sogar des Interesse des Bundestrainer weckten, eine schöpferische Pause. Seinen Platz einnehmen wird wohl Lewis Holtby.

 

aufstellung110304.jpg

 

Zieler - Aogo, Höwedes, Chandler - Sahin, Kluge, Jansen, Holtby, Müller, Robben - Son

 

Letztlich aber wird wie immer der Trainier kurz vor Anpfiff über die endgültige Aufstellung entscheiden.

 

Bisher eingesetzte Spieler:

 

Nr. Spieler           Position      Spiele    Tore    Punkte       Ø 
01. Fromlowitz        Tor               16                30     1,9 
02. Pliquett          Tor                1                 8     8,0 
03. R. Schäfer        Tor                3                 6     2,0 
04. Zieler            Tor                5                14     2,8 
05. Anderson          Abwehr             3               -10    -3,3 
06. Aogo              Abwehr             6                10     1,7 
07. Chandler          Abwehr             1                 4     4,0 
08. F. Heller         Abwehr             4                 6     1,5 
09. Funk              Abwehr             1                 2     2,0 
10. Höwedes           Abwehr            21                41     2,0 
11. M. Schäfer        Abwehr             6                12     2,0 
12. Mohamad           Abwehr             1                -6    -6,0 
13. Oczipka           Abwehr             3                18     6,0 
14. Pogatetz          Abwehr             9                14     1,6 
15. Riether           Abwehr             2                 0     0,0 
16. Svensson          Abwehr             6                 6     1,0 
17. Tasci             Abwehr             4                 2     0,5 
18. Uchida            Abwehr             3                14     4,7 
19. Alaba             Mittelfeld         3                 4     1,3 
20. Clemens           Mittelfeld         2                12     6,0 
21. Daube             Mittelfeld         1                 0     0,0 
22. Didavi            Mittelfeld         3                12     4,0 
23. Diego             Mittelfeld         4                 2     0,5 
24. Gentner           Mittelfeld         1                 0     0,0 
25. Holtby            Mittelfeld        21       3        80     3,8 
26. Jansen            Mittelfeld         2       1        10     5,0 
27. Jurado            Mittelfeld         6                -2    -0,3 
28. Kluge             Mittelfeld         6       1        20     3,3 
29. Marx              Mittelfeld         5                 2     0,4 
30. P. Herrmann       Mittelfeld         4               -12    -3,0 
31. Rivic             Mittelfeld         2                -2    -1,0 
32. Robben            Mittelfeld         4       3        32     8,0 
33. Sahin             Mittelfeld        24       6       188     7,8 
34. Schmiedebach      Mittelfeld        18                41     2,3 
35. T. Müller         Mittelfeld        12       6        80     6,7 
36. Arnautovic        Sturm              1                -4    -4,0 
37. Asamoah           Sturm              3       1        11     3,7 
38. Choupo-Moting     Sturm              7       2        14     2,0 
39. Hanke             Sturm              8       1         1     0,1 
40. Kießling          Sturm              1       1         7     7,0 
41. Matmour           Sturm              2                 0     0,0 
42. Pizarro           Sturm              7       2        18     2,6 
43. Son               Sturm              8       3        25     3,1 
44. van Nistelrooy    Sturm              3                 4     1,3 
45. Bradley                              2                -4    -2,0 
46. Demichelis                           1                 0     0,0 

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusschriftzug87mwxjiyk4.jpg

 

 

+++ LIVE ZWISCHENSTÄNDE nach 1 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 25. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte [11] Tore

------------------------------------

01. (--) Forza Milanese 27 [03] 1

02. (--) Spottverein Wishibus 16 [03]

03. (--) Kräfelder Knickers 8 [01]

04. (--) gorillaa´s Kiezkicker 6 [02]

05. (--) Vienna Hotdogs FK 4 [01]

06. (--) Tannezapfle Baden 4 [01]

07. (--) Zeugen Yeboahs 2010 0 [00]

08. (--) FeeLazio St. Pauli 0 [00]

09. (--) FC Sportlust Nebeltruppe 0 [00]

10. (--) Girondins 92 BonGeaux 0 [00]

11. (--) SG Brigade West 0 [00]

12. (--) FC Sexy Legs -2 [01]

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 862 40

02. (02.) Forza Milanese 746 41

03. (03.) Kräfelder Knickers 718 30

04. (04.) Zeugen Yeboahs 2010 697 45

05. (05.) FC Sexy Legs 684 53

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 649 45

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 529 35

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 517 32

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 473 32

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 459 23

11. (11.) SG Brigade West 352 18

12. (12.) Tannezapfle Baden 226 21

 

Anmerkungen zur Liga:

In eckigen Klammern: die Anzahl der bisher am Spieltag eingesetzen Spieler unter Berücksichtigung von Ersatzspielern.

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League, UI-Cup Finale und UI-Cup-Halbfinale. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: gewertete Spieler [11] (aufsteigend); aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Zwischenergebnisse im WPF-Pokal

 

Gruppe C:

 

Forza Milanese vs. FC Sexy Legs 1 : 0

FC Sportlust Nebeltruppe vs. FeeLazio St. Pauli 0 : 0

 

Gruppe D:

 

Vienna Hotdogs FK vs. Spottverein Wishibus 0 : 0

gorillaa´s Kiezkicker vs. Zeugen Yeboahs 2010 0 : 0

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusschriftzug87mwxjiyk4.jpg

 

 

+++ LIVE ZWISCHENSTÄNDE nach 7 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 25. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte [11] Tore

------------------------------------

01. (02.) Spottverein Wishibus 43 [09] 1

02. (01.) Forza Milanese 31 [10] 1

03. (03.) Kräfelder Knickers 28 [07] 1

04. (11.) SG Brigade West 26 [09] 2

05. (05.) Vienna Hotdogs FK 25 [11] 1

06. (06.) Tannezapfle Baden 24 [08] 4

07. (07.) Zeugen Yeboahs 2010 24 [09] 1

08. (04.) gorillaa´s Kiezkicker 16 [09]

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 10 [07]

10. (12.) FC Sexy Legs 10 [08] 1

11. (10.) Girondins 92 BonGeaux 8 [06]

12. (08.) FeeLazio St. Pauli 0 [07]

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 889 41

02. (02.) Forza Milanese 750 41

03. (03.) Kräfelder Knickers 738 31

04. (04.) Zeugen Yeboahs 2010 721 46

05. (05.) FC Sexy Legs 696 54

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 649 45

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 550 36

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 527 32

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 483 32

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 467 23

11. (11.) SG Brigade West 378 20

12. (12.) Tannezapfle Baden 246 25

 

Anmerkungen zur Liga:

In eckigen Klammern: die Anzahl der bisher am Spieltag eingesetzen Spieler unter Berücksichtigung von Ersatzspielern.

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League, UI-Cup Finale und UI-Cup-Halbfinale. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: gewertete Spieler [11] (aufsteigend); aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Zwischenergebnisse im WPF-Pokal

 

Gruppe C:

 

Forza Milanese vs. FC Sexy Legs 1 : 1

FC Sportlust Nebeltruppe vs. FeeLazio St. Pauli 0 : 0

 

Gruppe D:

 

Vienna Hotdogs FK vs. Spottverein Wishibus 1 : 1

gorillaa´s Kiezkicker vs. Zeugen Yeboahs 2010 0 : 1

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted · Edited by Wishmueller

wishibusschriftzug87mwxjiyk4.jpg

 

 

+++ ENDSTAND nach 9 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 25. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 43 1

02. (03.) Kräfelder Knickers 42 2

03. (06.) Tannezapfle Baden 36 5

04. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 35 3

05. (04.) SG Brigade West 34 2

06. (02.) Forza Milanese 31 1

07. (05.) Vienna Hotdogs FK 25 1

08. (07.) Zeugen Yeboahs 2010 24 1

09. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 20

10. (11.) Girondins 92 BonGeaux 16

11. (12.) FeeLazio St. Pauli 13 1

12. (10.) FC Sexy Legs 6 1

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 889 41

02. (03.) Kräfelder Knickers 752 32

03. (02.) Forza Milanese 750 41

04. (04.) Zeugen Yeboahs 2010 721 46

05. (05.) FC Sexy Legs 692 54

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 662 46

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 550 36

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 531 32

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 508 35

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 475 23

11. (11.) SG Brigade West 386 20

12. (12.) Tannezapfle Baden 258 26

 

Anmerkungen zur Liga:

 

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League, UI-Cup Finale und UI-Cup-Halbfinale. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Endergebnisse im WPF-Pokal

 

Gruppe C:

 

Forza Milanese vs. FC Sexy Legs 1 : 1

FC Sportlust Nebeltruppe vs. FeeLazio St. Pauli 3 : 1

 

Gruppe D:

 

Vienna Hotdogs FK vs. Spottverein Wishibus 1 : 1

gorillaa´s Kiezkicker vs. Zeugen Yeboahs 2010 0 : 1

 

 

Vorschau nächster Spieltag: WPF-Pokal

 

Gruppe C:

 

FC Sexy Legs vs. FeeLazio St. Pauli - : -

Forza Milanese vs. FC Sportlust Nebeltruppe - : -

 

Gruppe D:

 

Spottverein Wishibus vs. Zeugen Yeboahs 2010 - : -

Vienna Hotdogs FK vs. gorillaa´s Kiezkicker - : -

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu „Andy Möller 2“ im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf „öffentliche Auspeitschung“ in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusschriftzug87mwxjiyk4.jpg

 

Vorschau 26. Spieltag

 

+++ Finale ums Halbfinale! +++

 

Im letzten Hauptrundenspiel gegen die Zeugen Yeboahs 2010 hilft dem zweifachen WPF-Pokalsieger nur ein Sieg weiter, um doch noch in die "Runde der letzten Vier" einzuziehen

 

Wishibus. Nach dem Ausfall des gesperrten Vidal ereilte die Lausigen unmittelbar vor Anpfiff der Pokalpartie in Wien am letzten Wochenende eine weitere Hiobsbotschaft: auch Mats Hummels musste passen und wurde durch den kurzfristig eingeflogenen Felipe Santana ersetzt. Damit standen zu Spielbeginn gerade mal gut ein Drittel bzw. rund 50 Millionen des Gesamtkaderwertes in der ersten Elf. Vom ursprünglichen Ziel "mindestens 85% in Bestbesetzung" ist man in dieser Saison zwar ohnehin meilenweit entfernt, aber wenn dann auch noch zwei von insgesamt nur vier echten "Hochkarätern" im Team wegfallen, trifft das die Mannschaft schon sehr hart. In der Anfangsphase ließen sich die ersatzgeschwächten Wishibuser jedoch nicht verdrießen und veranstalteten ein regelrechtes Scheibenschiessen auf den Kasten der Hotdogs. Leider sprang aus der Fülle an Torchancen lediglich ein Tor durch Abwehrspieler Phillipp Wollscheid heraus. Und getreu dem Motto "wenn Du vorne die Dinger nicht machst, wirst Du hinten irgendwann dafür bestraft" kassierten die Lausigen Mitte der zweiten Halbzeit doch noch den Ausgleich durch Stefan Kießling. Für die Ausgangssituation vor der letzten Partie gegen die Zeugen Yeboahs war dieses überflüssige Remis jedoch ohne Bedeutung, dafür hätte der Sieg in Wien hätte schon mit sechs Toren Unterschied gelingen müssen. Im letzten und entscheidenden Gruppenspiel hilft nun nur noch ein eigener Sieg über die Zeugen, um Platz 2 in der Gruppe und damit die Teilnahme am Halbfinale zu erreichen.

 

Trotz Ausfällen in der Meisterschaft unbeeindruckt

 

Die eingangs beschriebenen personellen Ausfälle hielten das Team der Lausigen nicht davon ab, in der Meisterschaft erneut eine souveräne Vorstellung abzuliefern. Mit fast schon beängstigender Konstanz wurden zuletzt "40er"-Ergebnisse eingefahren. Am letzten Wochenende reichten schlussendlich 43 Zähler zum insgesamt fünften Spieltagssieg der Saison, der mit nur einem Punkt Vorsprung vor dem besten Team der Rückrunde, dem Meister aus Kräfeld, jedoch denkbar knapp ausfiel. Dabei bleibt die Defensive nach wie vor der Erfolgsgarant. In der Offensive tut man sich dagegen weiterhin schwer, wie auch die Pokalergebnisse zeigen. Allerdings hat die Meisterschaft in dieser Saison Priorität, so dass man im Pokal momentan mit der alten Otto-Rehagel-Gedächtnis-Strategie "kontrollierte Offensive" agiert. Dies wird auch an den fast schon regelmäßigen Personalwechseln Woche für Woche sichtbar. Noch wähnt man sich daher auf einem guten Weg mit dem übergroßen Kader. Selbst der verpasste Ribery-Deal schmerzt nicht mehr ganz so, auch wenn man generell und ergebnisunabhängig einräumen muss, dass es im Nachhinein betrachtet immer noch ein Fehler war, auf diesen möglichen Transfer zu verzichten. Bisher zumindest hat sich dieser Lapsus noch nicht negativ bemerkbar gemacht.

 

santanaeg81476q5y.jpg

 

Taucht selten auf, ist dann aber immer sofort hellwach: "Schattenmann" Felipe Santana kommt leider nur zum Einsatz, wenn einer der etatmäßigen Innenverteidiger passen muss. Der "schwarz-gelbe Naldo" hätte am letzten Wochenende die Vienna Hotdogs bereits in der Anfangsphase im Alleingang aus dem Stadion schiessen können, scheiterte aber mehrmals nur knapp. Und da Mats Hummels leider erneut passen muss, bekommt "Tele" an diesem Wochenende bereits die nächste Chance, den verpassten Torerfolg aus Wien nachzuholen. Er wäre wichtiger denn je!

 

Transfermarkt öffnet die Schleusen / Mänädscher baut Personal ab

 

Wie vor der Saison festgelegt, wird (nach der gestrigen Umstellung) die Maximalzahl der von C.Ompi angebotenen Spieler ab heute von 13 auf 25 erhöht. Hintergrund dieser Änderung war, dass die Qualität der noch verfügbaren Spieler im Saisonverlauf sukzessive immer weiter abnimmt und somit für die letzten acht Bundesliga-Spieltage die Chance quasi "verdoppelt" wird, dass der eine oder andere halbwegs brauchbare Kicker schneller ans Tageslicht befördert wird. Dass dadurch auch die Gewinne der "Graupenhändler" steigen, kann man dabei in Kauf nehmen, zumal Geld ohnehin immer weniger wert wird in Anbetracht fortschreitenden Spieler-Mangels. Nach dem SÜ im Mai ist eine Rücksetzung auf 13 Spieler vorgesehen, sofern die Liga bis dahin nicht gemeinschaftlich etwas anderes beschließt. Gegen eine dauerhafte Aufhebung dieser Beschränkung spricht, dass durch ein geringeres Gebotsniveau bei permanent 25 angebotenen Spielern der Markt noch schneller "leer getradet" wäre als bisher. Transferseitig gab es in Wishibus in dieser Woche ausschließlich Abgänge zu vermelden. Insgesamt gleich zehn Spieler mussten am Sonntag und am Mittwoch den Verein verlassen, da ihnen im bevorstehenden Saisonfinish keine realistische Einsatzprognose mehr gegeben werden konnte. Auf die Verpflichtung weiterer Ergänzungsspieler hat man in dieser Woche dagegen vollständig verzichtet, um sich möglichst gut auf das bevorstehende Pokalduell fokussieren zu können.

 

vidalschweinifdrisc346m.jpg

 

Schlüsselduell an diesem Wochenende? Weder der "momentan beste Sechser der Liga" Vidal noch der "beste Sechser der Welt" Schweinsteiger, O-Töne aus "Yeboahs Zeugenausage" anlässlich des Hinspiels vor einigen Wochen, konnten zuletzt die verteilten Komplimente rechtfertigen - weswegen beide am letzten Spieltag auch pausierten. Im alles entscheidenden Pokalspiel um den Einzug ins Halbfinale wird sicher einiges davon abhängen, welcher der beiden "vermeintlichen Supersechser" schneller zurück zur Normalform findet - ansonsten ist höchstens der Kräfelder Noten-Günstling Nuri Sahin lachender Dritter dieses Duells. Schweinsteiger könnte zumindest schon mal etwas mehr auf den ordnungsgemäßen Zustand seiner Spielkleidung achten, was sicherlich ein erster Anfang wäre. Vidal hingegen solllte sich daran erinnern, dass er die Zeiten seiner gefürchteten "Blutgrätschen" eigentlich längst hinter sich gelassen hatte. So oder so: nach dem abwechslungsreichen 3:3 im Hinspiel freuen sich beide Fanlager auf ein sicherlich spannendes "Finale ums Halbfinale".

 

"Final Shoot Out" um die Halbfinalteilnahme im WPF-Pokal

 

Im WPF-Pokal geht die Suche nach "drei Halbfinalisten neben den Vienna Hotdogs" an diesem Wochenende in ihre letzte & entscheidende Runde. Dabei ist die Gruppe C an Spannung kaum zu überbieten. Alle vier Teams können über einen Sieg noch den Sprung ins Halbfinale schaffen bzw. im Falle einer Niederlage ausscheiden. Möglicherweise entscheidet am Ende die Tordifferenz über die bessere Platzierung? Bei gleicher Differenz entscheiden die mehr erzielten Treffer - erst bei völligem Gleichstand müssten die direkten Vergleiche die Frage beantworten, welches Team die bessere Platzierung am Ende dieser zweiten Gruppenphase einnimmt. In Gruppe D ist die Ausgangsituation einfacher. Während die Kiez-Gorillas leider ausgeschieden sind und das letzte Spiel beim Gruppensieger Vienna Hotdogs FK nur noch statistische Bedeutung für den Pokal hat, machen der Spottverein Wishibus und die Zeugen Yeboahs 2010 den zweiten Platz unter sich aus. Während die Lausigen diese Partie unbedingt gewinnen müssen, reicht den Zeugen bereits ein Remis zum weiterkommen. Daher stellt man sich in Wishibus auch auf eine eher defensive Grundausrichtung der Gäste ein. Für die Wishibuser geht es einmal mehr um eine Fortschreibung ihrer überaus erfolgreichen WPF-Pokalhistorie, die dem Verein neben zwei Titeln auch den Beinamen "die Pokalritter aus Wishibus" einbrachte.

 

 

WPF-Pokal-Hauptrunde



(Spieltag 6 von 6)

 

Gruppe C:

 

FC Sexy Legs vs. FeeLazio St. Pauli

Forza Milanese vs. FC Sportlust Nebeltruppe

 

Gruppe D:

 

Spottverein Wishibus vs. Zeugen Yeboahs 2010

Vienna Hotdogs FK vs. gorillaa´s Kiezkicker

 

pokalgruppen57ix0mpf28.png

 

Ein Blick auf die beiden von K.Amiryn auf der Ligahomepage präsentierten Pokalhauptgruppen verdeutlicht die spannende Ausgangssituation vor diesem Wochenende: Während in Gruppe C noch alle vier Teams weiterkommen oder auch ausscheiden können, entscheidend sich in Gruppe D zwischen dem Spottverein Wishibus und den Zeugen Yeboahs 2010, welche Mannschaft den Vienna Hotdogs ins Halbfinale folgt. Unabhängig davon, welche Teams schlussendlich ins Halbfinale einziehen: trotz der einen oder anderen "Ungerechtigkeit" aus der Punktmitnahme hat die kleine Hauptrunden-Phase durchaus das Maß an zusätzlicher Spannung geboten, das sich die Veranstalter vor der Saison davon versprochen hatten.

 

Nur ein Sieg hält den Traum der Fans vom dritten WPF-Pokalsieg in Folge am Leben...

 

.... wie dieses schwierige Unterfangen personell bewerkstelligt werden soll, ist allerdings noch unklar. Die ursprüngliche Idee zu Wochenbeginn, es möglicherweise erstmals in dieser Saison mit vier Stürmern zu versuchen, hat man in Anbetracht zu vieler Fragezeichen im Angriff mittlerweile verworfen. Mittlerweile ist man zunächst wieder beim 4-3-3 der Vorwoche angekommen, aber auch diese Entscheidung ist noch nicht endgültig. Vidal für Gebhart und Schäfer für Dante scheinen als bisherige Umstellungen festzustehen. Da man mit Hummels nicht mehr rechnet, bliebe Santana auch an diesem Wochenende im Team. Fraglich sind zudem die Einsätze von Gündogan und Barrios. Insbesondere der Ausfall des "Welttorjägers" würde das Team in diesem wichtigen Spiel hart treffen. Sollte sich ein Ausfall im Laufe des Tages abzeichen, würde man möglicherweise sogar zum defensiven 5-3-2 zurückkehren, da man auch mit einem Einsatz des Schweizers Derdyioks nicht unbedingt rechnen kann - und zwei Ausfälle in einem Mannschaftsteil möglicherweise schon "tödlich" wären in einem so entscheidenden Spiel! Der eigentlich rausrotierte Dante oder sogar Christoph Metzelder wären dann wieder ein Startelf-Thema, falls diese Umstellung noch notwendig wird. Egal wer am Abend letztlich spielt: nur ein Sieg hilft an diesem Wochenende weiter - notfalls mit der vielzitierten "Brechstange", getreu der Pokal-Historie der Lausigen: Schwarze Ritter geben niemals auf....(K. Orinthen, Praktikant auf Lebenszeit)

 

clubguendogancruzqy3dpx.jpg

 

Das Lazarett lichtet sich: Ilkay Gündogan gab bereits beim 1:1 in Wien ein gelungenes 27-minütiges Comeback. Da auch Julian Schuster nach ebenfalls rund achtwöchtiger Verletzungspause spätestens ab dem nächsten Spieltag wieder zur Verfügung stehen sollte, ergeben sich nun auch taktisch wieder mehr Möglichkeiten für das bevorstehende Saisonfinale - auch ein Grund, warum es in dieser Woche ausschließlich Abgänge bei den Transfers zu vermelden gab. Zwar steht auch hinter Gündogans Einsatz aufgrund eines grippalen Infekts noch ein kleines Fragezeichen, allerdings wird er voraussichtlich im Team bleiben, da ein mögliches 4-2-4-System vom Mänädscher mittlerweile verworfen wurde.

 

So könnten sie spielen:



 

aufstellungspni172qlo5w.jpg

 

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Yeboah10
Posted · Edited by Yeboah10

220510230413_sport_zeugen_yeboahs_2010_super_477a.jpg

 

 

 

Yeboahs Zeugenaussage "Das Original"



Alles oder Nichts "Beware of Super Mario Brothers"

 

 

Mit einem sehr glücklichen 1:0 Sieg über "gorillaa's Kiezkicker bescherten sich die Zeugen Yeboahs 2010 am vergangenen Spieltag ein Endspiel um den Einzug ins Halbfinale des WPF-Pokals. Durch das Tor von Renato Augusto und der wie immer sehr stabil stehenden Verteidigung konnte die Mannschaft sich die Chance erkämpfen, am kommenden Wochenende in Wishibus um das zweite Halbfinalticket in der Hauptrundengruppe D zu spielen. In der Meisterschaft verloren die Mannen von Anthony Yeboah allerdings weitere Punkte und gaben somit viel Boden der Konkurrenz preis. Mit 24 Punkten konnten zwar 11 Punkte mehr als am vorangegangenen Spieltag geholt werden, jedoch wird der Abstand nach vorne zunehmend größer. Wie bereits befürchtet, kann der Aufsteiger herausragende Spieltagsergebnisse erzielen, diese aber nicht über einen längeren Zeitraum konservieren. Als Verstärkung geholte Spieler wie Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger oder Toni Kroos bleiben den Nachweis ihrer Klasse leider weiterhin schuldig. "Wenn dazu dann noch "Tormaschine" Mario Gomez mit Ladehemmungen kämpft, kannst Du einfach als Aufsteiger keine konstant ordentlichen Ergebnisse erzeilen", sprach Manager Y.Eboah vergangenen Spieltag etwas geknickt in die Mikrofone. Die einzige Konstante ist derzeit die Abwehr, die von jeglicher Kritik ausgenommen ist. Man befindet sich also in der Liga mittlerweile jenseits von Gut und Böse, was natürlich auch den Vorteil mit sich bringt, die gesamte Konzentration auf den Pokal richten zu können.



 

 

Vorschau Pokal "Spottverein Wishibus gegen Zeugen Yeboahs 2010"

 

Pünktlich zum letzten spannenden Pokalspieltag, ereilt die WPFL auch ihre ganz eigene "Plagiatsaffäre". Denn der kommende Gegner aus Wishibus überraschte heute früh mit der Herausgabe von "Wishis Zeugenaussage". Dieser Titel war bislang den Zeugen Yeboahs vorbehalten. Dazu der Manager Y.Eboah: "Wir werden prüfen, inwieweit wir gegen diesen Diebstahl geistigen Eigentums rechtlich vorgehen werden. Denn nur wo Zeugenaussage drin ist, darf auch Zeugenaussage draufstehen!". Dasss dies bei diesem Boulevardblatt wohl definitiv nicht der Fall ist, zeigt sich schon alleine an den falschen Aussagen zur defensiven Taktik der Zeugen am kommenden Wochenende. Doch nicht nur offiziell will man dagegen vorgehen, sondern auch als taktische Maßnahme hat sich der Trainer diesen Artikel zunutze gemacht. Denn als Aushang in der Spielerkabine soll "Wishis Zeugenaussage" die Mannschaft der "wahren" Zeugen zu Höchstleistungen motivieren. Dieses Verhalten ziemt sich eigentlich für den Großkopferten der Liga nicht. Auch das allwöchentliche "Gejammer" ob des verpassten Ribery-Transfers, scheint betrachtet man den immensen Punktevorsprung in der Liga Klagen auf sehr hohem Niveau zu sein. Wie auch immer was zählt ist auf dem Platz. Und dort wollen die Zeugen dem Abonnement-Pokalsieger schon in der Hauptrunde ein Bein stellen und somit die Hoffnung auf den dritten Pokalsieg in Folge für das Team aus Wishibus im Keime ersticken.

 

 

 

File_201122319533.jpg3C168D1D4256C39B2532CEA7C73DB8.jpg

Super-Mario 1: immer auf Ballhöhe und brandgefährlich - Mario Gomez der große Bruder von ... Super-Mario 2: nach seinen starken Auftritten in den vergangenen Spielen nun in der Startelf der Zeugen: Mario Gavranovic



 

 

Nach dem Motto "Beware of Super Mario Bros." wird die Mannschaft am Wochenende mit MARO Gomez und MARIO Gavranovic auflaufen. Dazu der kürzlich verpflichtete Sandro Wagner. Letzterer überzeugte am vergangenen Wochenende noch im Trikot von C.Ompi. Da die Spielgenehmigung nicht rechtzeitig vorlag, traf der Torjäger noch für seinen alten Verein. Diesmal soll er unser Team ins Halbfinale schießen. (kleine Randnotiz: laut Presseberichten will sich Dante dem direkten Duell mit Wagner entziehen und bat W.Ishi um einen Platz auf der Bank. Angst vor der eigenen Stärke?) Es stehen also alle Zeichen auf Angriff. Wer anderes erwartet hat, wird sich bei Trainer und Vollblutstürmer Yeboah getäuscht sehen. Denn mit Renato Augusto wird er auch noch eine vierte hängende Spitze aufbieten. "Wir wollen von der ersten Minute an voll da sein, denn der Gegner ist gerade hinten raus enorm stark und konditionell voll auf der Höhe", sgate Bastian Schweinsteiger, der sich nach der Gelbsperre wieder voll reinhängen will. Der Mannschaft reicht zwar ein Unentschieden, jedoch wird es mit Sicherheit böse bestraft werden, sollte man auf Ergebnis spielen. Denn trotz dieser ganzen "Nadelstiche" wird es ein heißer Tanz werden gegen eine Mannschaft, die ohne Frage zu Recht an der Spitze der WPFL steht. Der große Favorit hat das Heimspiel und die Zeugen Yeboahs 2010 wollen für eine Sensation sorgen, um den "Schwarzen Pokalrittern" einhalt zu gebieten. Es wird also ein spannendes Duell nicht ganz auf Augenhöhe, jedoch auch nicht ohne Chancen für das Team aus dem Allgäu. Denn wer die Marios in der Liga unterschätzt, kann schnell zum "Wario" werden.

 

 



 

 

Vorschau 26.Spieltag

 

 

Die komplette Mannschaftsaufstellung wird sich erst kurz vor Beginn des Spieltags entscheiden. Da in der Liga weder nach oben noch nach unten "viel geht", ist natürlich das Hauptaugenmerk auf den Pokal gerichtet. Der Europaleague-Platz scheint fast gesichert und die Teams an der Spitze machen wohl den Meister unter sich aus. Deshalb wird es in der Startaufstellung auch die ein oder andere Veränderung geben. Neben den beiden genannten Stürmern, wird Bastian Schweinsteiger wieder ins Team zurückkehren. Mit Toni Kroos wird er die Doppel-Sechs bilden und im offensiven Mittelfeld wird neben Renato, der als hängende Spitze agieren wird, Christian Tiffert spielen. Die Verteidigung ist in den letzten Wochen das Prunkstück der Zeugen Yeboahs. Hier diesmal der kopfballstarke Rodnei, Christian Schulz und Philipp Lahm spielen. Der vierte im Bunde, Arne Friedrich, ist wegen seiner fünften gelben Karte gesperrt. Pinola wird auf der Bank Platz nehmen. Heinz Müller wird versuchen die sicherlich starken Angriffe über Lucas Barrios, Derdiyok und Schlaudraff zu entschärfen. Wer aber am Ende wirklich auf dem Platz stehen wird, entscheidet sich wie immer erst kurz vor Spielbeginn. Es darf also noch spekuliert werden.

 

 

 

Voraussichtliche Aufstellung:



 

H.Müller

 

Rodnei - "Schulzinho" - Lahm

 

Kroos - Schweinsteiger - Tiffert - Renato Augusto

 

Gomez Wagner - Gavranovic

 

Ersatz: Wetklo, Pinola, Simons, Heller

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusschriftzug87mwxjiyk4.jpg

 

 

+++ LIVE ZWISCHENSTÄNDE nach 1 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 26. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte [11] Tore

------------------------------------

01. (--) Forza Milanese 16 [03] 2

02. (--) FC Sexy Legs 15 [02] 1

03. (--) Vienna Hotdogs FK 12 [01] 1

04. (--) Kräfelder Knickers 10 [03]

05. (--) FeeLazio St. Pauli 4 [01]

06. (--) Spottverein Wishibus 2 [01]

07. (--) gorillaa´s Kiezkicker 0 [00]

08. (--) Girondins 92 BonGeaux 0 [00]

09. (--) Tannezapfle Baden 0 [00]

10. (--) SG Brigade West 0 [00]

11. (--) FC Sportlust Nebeltruppe 0 [01]

12. (--) Zeugen Yeboahs 2010 -2 [01]

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 891 41

02. (03.) Forza Milanese 766 43

03. (02.) Kräfelder Knickers 762 32

04. (04.) Zeugen Yeboahs 2010 719 46

05. (05.) FC Sexy Legs 707 55

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 666 46

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 562 37

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 531 32

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 508 35

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 475 23

11. (11.) SG Brigade West 386 20

12. (12.) Tannezapfle Baden 258 26

 

Anmerkungen zur Liga:

In eckigen Klammern: die Anzahl der bisher am Spieltag eingesetzen Spieler unter Berücksichtigung von Ersatzspielern.

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League, UI-Cup Finale und UI-Cup-Halbfinale. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: gewertete Spieler [11] (aufsteigend); aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Zwischenergebnisse im WPF-Pokal

 

Gruppe C:

 

FC Sexy Legs vs. FeeLazio St. Pauli 1 : 0

Forza Milanese vs. FC Sportlust Nebeltruppe 2 : 0

 

Gruppe D:

 

Spottverein Wishibus vs. Zeugen Yeboahs 2010 0 : 0

Vienna Hotdogs FK vs. gorillaa´s Kiezkicker 1 : 0

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusschriftzug87mwxjiyk4.jpg

 

 

+++ LIVE ZWISCHENSTÄNDE nach 7 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 26. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte [11] Tore

------------------------------------

01. (04.) Kräfelder Knickers 48 [09] 4

02. (01.) Forza Milanese 47 [10] 4

03. (12.) Zeugen Yeboahs 2010 31 [09] 1

04. (06.) Spottverein Wishibus 23 [09] 1

05. (10.) SG Brigade West 23 [09] 1

06. (03.) Vienna Hotdogs FK 20 [08] 1

07. (02.) FC Sexy Legs 17 [07] 1

08. (11.) FC Sportlust Nebeltruppe 17 [09] 1

09. (09.) Tannezapfle Baden 13 [10] 1

10. (07.) gorillaa´s Kiezkicker 2 [06]

11. (08.) Girondins 92 BonGeaux 2 [07]

12. (05.) FeeLazio St. Pauli -4 [06]

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 912 42

02. (02.) Kräfelder Knickers 800 36

03. (03.) Forza Milanese 797 45

04. (04.) Zeugen Yeboahs 2010 752 47

05. (05.) FC Sexy Legs 709 55

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 658 46

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 570 37

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 533 32

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 525 36

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 477 23

11. (11.) SG Brigade West 409 21

12. (12.) Tannezapfle Baden 271 27

 

Anmerkungen zur Liga:

In eckigen Klammern: die Anzahl der bisher am Spieltag eingesetzen Spieler unter Berücksichtigung von Ersatzspielern.

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League, UI-Cup Finale und UI-Cup-Halbfinale. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: gewertete Spieler [11] (aufsteigend); aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Zwischenergebnisse im WPF-Pokal

 

Gruppe C:

 

FC Sexy Legs vs. FeeLazio St. Pauli 2 : 0

Forza Milanese vs. FC Sportlust Nebeltruppe 5 : 1

 

Gruppe D:

 

Spottverein Wishibus vs. Zeugen Yeboahs 2010 1 : 1

Vienna Hotdogs FK vs. gorillaa´s Kiezkicker 1 : 0

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusschriftzug87mwxjiyk4.jpg

 

 

+++ ENDSTAND nach 9 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 26. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Kräfelder Knickers 56 4

02. (03.) Zeugen Yeboahs 2010 43 2

03. (02.) Forza Milanese 43 4

04. (05.) SG Brigade West 35 2

05. (07.) FC Sexy Legs 31 2

06. (04.) Spottverein Wishibus 29 1

07. (08.) FC Sportlust Nebeltruppe 25 1

08. (06.) Vienna Hotdogs FK 22 1

09. (10.) gorillaa´s Kiezkicker 16

10. (09.) Tannezapfle Baden 15 1

11. (11.) Girondins 92 BonGeaux 8

12. (12.) FeeLazio St. Pauli 2

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 918 42

02. (02.) Kräfelder Knickers 808 36

03. (03.) Forza Milanese 793 45

04. (04.) Zeugen Yeboahs 2010 764 48

05. (05.) FC Sexy Legs 723 56

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 664 46

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 572 37

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 547 32

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 533 36

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 483 23

11. (11.) SG Brigade West 421 22

12. (12.) Tannezapfle Baden 273 27

 

Anmerkungen zur Liga:

 

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League, UI-Cup Finale und UI-Cup-Halbfinale. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Endergebnisse im WPF-Pokal

 

Gruppe C:

 

FC Sexy Legs vs. FeeLazio St. Pauli 3 : 0

Forza Milanese vs. FC Sportlust Nebeltruppe 5 : 1

 

Gruppe D:

 

Spottverein Wishibus vs. Zeugen Yeboahs 2010 1 : 2

Vienna Hotdogs FK vs. gorillaa´s Kiezkicker 1 : 0

 

 

Vorschau: Pokal-Restprogramm 2010/2011

 

(jeweils mit Hin- und Rückspiel)

 

27. & 28. Spieltag: Europa-League Finale

 

FC Sportlust Nebeltruppe vs. FC Sexy Legs - : -

 

29. & 30. Spieltag: WPF-Pokal Halbfinale

 

Forza Milanese vs. Vienna Hotdogs FK - : -

Zeugen Yeboahs 2010 vs. FC Sexy Legs - : -

 

31. & 32. Spieltag: Champions-League Finale

 

FeeLazio St. Pauli vs. Spottverein Wishibus - : -

 

33. & 34. Spieltag: WPF-Pokal Finale

 

Sieger 1. Halbfinale vs. Sieger 2. Halbfinale - : -

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Yeboah10
Posted

220510230413_sport_zeugen_yeboahs_2010_super_477a.jpg

 

 

 

Yeboahs Zeugenaussage Das Original



Pokaltriumph gegen die "Übermannschaft aus Wishibus"

 

 

 

Unter großem Jubel der mitgereisten Fans, verließ am vergangenen Sonntagabend ein Sonderzug der "Allgäuer Lokalbahn" den Hauptbahnhof in Wishibus. Denn mit einem glücklichen, aber nicht unverdienten 2:1 Auswärtserfolg zogen die Zeugen Yeboahs 2010 ins WPF-Pokal-Halbfinale ein. Gegen den stark favorisierten Spottverein entwickelte sich von der ersten Minute an ein packendes Pokalspiel. Die eigentliche Zielsetzung, einen frühen Rückstand zu vermeiden, konnte jedoch bereits nach wenigen Minuten zu den Akten gelegt werden. Denn der Shooting-Star des Gastgebers Philipp Wollscheid machte nach einer Unachtsamkeit in der Hintermannschaft der Zeugen das frühe 1:0. Somit war eigentlich ein offener Schlagabtausch vorprogrammiert und das Team aus dem Allgäu musste und durfte das spielen, was es am besten kann: immer nach vorne. Angetrieben von den "Super Mario Brothers" dauerte es allerdings bis weit in die zweite Halbzeit hinein, bis Sandro Wagner den mehr als überfälligen Ausgleich erzielte. Die Ironie bei diesem Tor bestand jedoch darin, dass der jüngste Stareinkauf des Gegners, nämlich Claudio Pizarro, dem "Jung-Zeugen" den Ball perfekt auf den Kopf zirkelte. Dieser bedankte sich bei Pizarro mit einem "smiley" übers ganze Gesicht. Ein Unentschieden zu diesem Zeitpunkt reichte den Zeugen bereits zum Weiterkommen. In der Folgezeit sah sich das Team aber wütenden Angriffen gegenüber. Die Schüsse von Vidal, Derdiyok und Co. Wurden jedoch allesamt vom glänzend aufgelegten Christian Wetklo, der kurzfristig den vereltzten Müller im Tor ersetzen musste, vereitelt. Und so kam es, dass wie vor Wochenfrist angekündigt, Renato Augusto für den "lucky punsh" sorgte und den "Schwarzen Pokalrittern" den Gnadenstoss verabreichte. Der Traum vom dritten Pokalsieg in Folge ist für den Spottverein ausgeträumt. "Wer den Schaden hat, hat für den Vereinsnamen schon im Vorfeld gesorgt!" Ein spannender Pokalspieltag ging zu Ende. Der Manager Y.Eboah freut sich indes schon auf ein Wiedersehen mit dem FC Sexy Legs, welcher der Halbfinalgegner sein wird. Zum Andenken an das Hauptrundenfinale wird eine Werbe-Bande aufgestellt, auf der gleich fünf Smileys zu sehen sein werden... für jeden Tor gegen die Mannen aus Wishibus eines (und das für lau) mit den besten Grüßen.

 

 

Vorschau 27.Spieltag



 

 

Die Woche nach dem Pokaltriumpf war geprägt vom Schuldenabbau. Denn nach den eher durchschnittlichen Ligaergebnissen der letzten Wochen, wurde das Augenmerk komplett auf den Pokal gerichtet. Auf dem Transfermarkt wurde viel Geld ausgegeben. Für deutlich über Marktwert wurden Ruud van Nistelrooy und Theofanis Gekas verpflichtet. Sie sollen die etwas ins Stocken geratene Tormaschinerie der Zeugen wieder auf Trab bringen. "Endlich haben wir die Möglichkeit, unserem Spielkonzept entsprechend, wieder mit drei oder mehr Stürmern zu spielen", so Trainer und Jahrhundertstürmer Anthony Yeboah. Jedoch müssen noch die fehlenden knapp 7,5 Mio aufgebracht werden, um die Lizenz für den kommenden Spieltag zu erhalten. Bei Redaktionsschluss war die noch nicht geschehen...

 

 

 

 

2008120700-theofanis-gekas-frankfurter-eintracht.9.jpgruud-van-nistelrooy-real-madrid-home-jersey.jpg

Theofanis Gekas - wie ihn die Fans sehen wollen. Ruud van Nistelrooy - auf iihm liegen weitere Hoffnungen der Zeugen



 

 

 

 

Die beiden Neueinkäufe werden also den Trainingseindrücken nach sogar sofort von Beginn an auflaufen. Daneben spielt Mario Gomez und vielleicht sogar der Matchwinner vom letzten Wochenende, Sandro Wagner.

 

Im Mittelfeld wird es eine gravierende Änderung geben. Aller Voraussicht nach könnte Christian Tiffert noch in einer Nacht- und Nebelaktion zu C.Ompi wechseln. Daraus resultiert eine veränderte Startaufstellung mit Renato Augusto, Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos und eventuell Timmy Simons.

 

In der Abwehr wird wieder dieselbe Formation spielen, wie am vergangenen Wochenende. Denn mit 43 Punkten in der Liga war es zudem ein sehr erfolgreicher Meisterschaftsspieltag. Mal sehen, was die Mannschaft befreit vom Ligadruck und angetrieben von der Pokaleuphorie am kommenden Spieltag zu leisten imstande ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Voraussichtliche Aufstellung:



 

Wetklo

 

Rodnei - "Schulzinho" - Lahm

 

Kroos - Schweinsteiger Simons - Renato Augusto

 

Gomez van Nistelrooy - Gekas

 

 

 

Ersatz: H.Müller, Pinola, Cohen, Wagner

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusrundschau0910eu.jpg

 

Vorschau 27. Spieltag

 

+++ Raus ohne Applaus +++

 

Zweifacher WPF-Pokalsieger scheidet nach schwacher Vorstellung mit 1:2 gegen die Zeugen Yeboahs 2010 aus dem diesjährigen Wettbewerb aus / Erstes Finalspiel in der Euro League zwischen FC Sportlust Nebeltruppe und FC Sexy Legs

 

Wishibus. Am Ende hat es nicht sollen sein. Die einst so glorreichen "Pokalritter aus Wishibus" konnten ihrer erfolgreichen Historie im WPF-Pokal diesmal kein weiteres Kapitel hinzufügen. Zwar gingen die Lausigen noch etwas glücklich mit 1:0 durch Phillipp Wollscheid in Führung, allerdings lief spielerisch gegen die Zeugen Yeboahs 2010 am letzten Wochenende wenig zusammen. Der Gast hatte zahlreiche erstklassige Einschussgelegenheiten. Nur Ersatzkeeper Kevin Trapp, der für den erkrankten Sippel im Tor stand, konnte zunächst Schlimmeres verhindern. Nach einer Stunde gelang Sandro Wagner dennoch der verdiente Ausgleich für den Aufsteiger. In der Schlussphase mussten die Wishibuser dann alles auf eine Karte setzen und hätten durch Arturo Vidal oder Eron Derdyiok sogar noch den benötigten Siegtreffer erzielen können. Stattdessen brachten die Gäste einen ihrer stets gefährlichen Konter durch Renato Augusto erfolgreich zum Abschluss. Damit war die 1:2 Niederlage und somit auch das endgültige Aus der Lausigen im diesjährigen Wettbewerb besiegelt - raus ohne Applaus! Das Fazit des Teamchefs: "Über 90 Minuten gesehen waren die Gäste das bessere Team und haben verdient gewonnen. Wir konnten heute leider nicht an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen, insbesondere im Defensivverbund taten sich ungewohnte Lücken auf, dazu fehlte uns vorne einmal mehr die Durchschlagskraft. Der Sieg der Zeiúgen hätte durchaus höher ausfallen können. Damit bleibt uns nur die Konzentration auf die Meisterschaft sowie die beiden Finalspiele der Champions League gegen das Team von FeeLazo St. Pauli."

 

Claudio Pizarro als "Königstransfer" dieser Saison?

 

Bei Arjen Robben war das Timing schlecht - bei Franck Ribery die Tagesform des Mänädschers. Dementsprechend hatten Kadergröße und Bargeldbestand zuletzt zum Teil groteske Züge angenommen - auch, wenn es punktemäßig weiterhin gut läuft.... oder zumindest lief. Denn am letzten Wochenende erhielten die lausigen Meisterschaftsambitionen zumindest einen Dämpfer. 27 Punkte hatte man auf den Tagessieger, Zweitplatzierten & Titelverteidiger aus Kräfeld verspielt. Möglicherweise war es bereits ein Vorahnung des zumeist skeptischen Teamchefs, jedenfalls ließ man sich eine der vielleicht letzten Möglichkeiten eines "großen Transfers" diesmal nicht entgehen. 5,3 Millionen Euro über Marktwert für Claudio Pizarro am letzten Samstag waren eine "Hausnummer", die man sich auch bei den Lausigen nur äußerst selten leistet. Der Transfer war auch eine Herzensangelegenheit des Teamchefs und gleichzeitig ein Dankeschön an die treuen Fans, die sich geschlossen für die "Bestellung dieser Piz(z)a deluxe" ausgesprochen hatten. Die weiteren Veränderungen im aktuellen 50er Kader sind eher unspektakulär; zur Finanzierung von Pizarro wurde allerdings auch Anatoly Tymoschuk abgegeben, der leider nicht auf der Position zum Zuge kommt, auf der er am stärksten ist.

 

pizarro97e65wgxpu.jpg

 

Ein Sympathieträger auf Abschiedstournee - vielleicht sogar letztmalig in Wishibus? Für die vereinsinterne Rekordablösesumme in dieser Saison in Höhe von 17,5 Millionen Euro kommt Publikumsliebling Claudio Pizarro zurück zu den Lausigen.Vor einem Jahr hatte es auch Dank seiner Treffer am Ende noch zum zweiten WPF-Pokalsieg und zur Vizemeisterschaft gereicht. In dieser Saison soll der Peruaner mithelfen, dem zuletzt sehr starken Verfolgerfeld in der Meisterschaft Paroli zu bieten.

 

Euro League - Finale - Hinspiel

FC Sportlust Nebeltruppe vs. FC Sexy Legs

 

Nachdem das WPF-Pokal-Halbfinale am letzten Wochenende mit den Teams der Zeugen Yeboahs 2010, Forza Milanese sowie den FC Sexy Legs neben den bereits feststehenden Vienna Hotdogs FK komplettiert wurde, steht an diesem Spieltag das erste von zwei Finalspielen in der Euro League auf dem Programm. Während die Sportlustigen unter der Devise "operative Hektik bringt eh nix" einmal mehr eine zumindest erfolgreiche Pokalsaison spielen -bereits im Vorjahr stand das Team von jonie im WPF-Pokalfinale- ist die Saison der FC Sexy Legs fast eine Art "deja vu" der letzten Spielzeit. Lange Zeit souveräner Spitzenreiter in der Meisterschaft, hat die Mannschaft von G.Erparda spätestens seit der Winterpause etwas den Faden verloren. Unglückliche Abgänge und Ausfälle haben zu dieser Situation sicher einiges beigetragen. Dennoch steht die Mannschaft als einziges Team der WPFL noch in zwei Pokalwettbewerben und auch in der Torjägerliste ist der Titelgewinn weiterhin aus eigener Kraft möglich. Insgesamt spielen die Legs also eine starke Saison und können nach dem Gewinn des Ligapokals am 4. Spieltag noch weitere Titel nach Hause bringen, vorausgesetzt das Team stabilisiert sich wieder etwas im Saisonendspurt. Zum Reglement aller nun noch folgenden Pokal-Spiele: Es gilt bei Gleichstand nach Hin- und Rückspiel die bekannte "Auswärtstorregelung". Erst bei völlig identischen Resultaten werden zur Entscheidungsfindung die erspielten Comunio-Punkte beider Begegenungen als "Elfmeterschiessen" herangezogen.

 

Die Qual der Wahl (fast) ohne Pokal

 

Noch acht Spieltage stehen bis zum Saisonende auf dem Programm - sechs davon sind für die Wishibuser nach der Niederlage gegen die Zeugen Yeboahs 2010 nun "pokalspielfrei" (nur das Finale der Champions-League gegen FeeLazio St. Pauli steht noch bevor). Damit kann man nun ebenfalls vom Wegfall dieser "Doppelbelastung" profitieren, ähnlich wie der Meister aus Kräfeld, der quasi seit Rückrundenbeginn sämtlicher Pokalsorgen ledig ist und seitdem wie entfesselt aufspielt. Bei den Lausigen ist man nun ebenfalls nicht mehr zu Kompromissen in der Form "Schäfer statt Dante, weil der Wolfsburger ja einen Elfmeter verwandeln könnte" gezwungen. Stattdessen hat man den ungewohnten Luxus, dass derzeit nahezu fast alle potentiellen Startelf-Spieler zur Verfügung stehen - die Qual der Wahl? Auf alle Fälle sind aus der Wishibuser "Übermannschaft" auch an diesem Wochenende etliche Startelf-Kandidaten über. Was unweigerlich zwar zu verschenkten Punkten führt, im Hinblick auf das Saisonfinish und die "leer getradete TL" aber nicht von Nachteil sein sollte. Dass es scheinbar nix mehr zu kaufen gibt, dokumentieren auch die Kräfelder, die sich mittlerweile ausschließlich dem "Graupenhandel & Wucherzins" widmen. Allzu viele Umstellungen sind für diesen Spieltag jedoch nicht geplant. Für Schäfer, Santana und Derdyiok rotieren voraussichtlich Dante, Hummels und Neuzugang Pizarro ins Team. Auch Raphael Schäfer wäre noch eine Alternative zum leicht grippegeschwächten Tobias Sippel. Nach dem kleinen Rückschlag in der Meisterschaft gilt es an diesem Wochenende, "dagegen zu halten" und der Konkurrenz zu signalisieren, dass die Lausigen ihren Weg trotz der Pokal-Pleite unbeirrt weitergehen, getreu der Devise: der Weg ist das Ziel.(K. Orinthen, Praktikant auf Lebenszeit)

 

So könnten sie spielen:



 

aufstellungspkscj9wx0iu.jpg

 

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusrundschau0910eu.jpg

 

 

+++ LIVE ZWISCHENSTÄNDE nach 1 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 27. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte [11] Tore

------------------------------------

01. (--) Zeugen Yeboahs 2010 6 [01]

02. (--) Spottverein Wishibus 4 [02]

03. (--) Vienna Hotdogs FK 2 [02]

04. (--) FC Sexy Legs 2 [02]

05. (--) Kräfelder Knickers 0 [00]

06. (--) gorillaa´s Kiezkicker 0 [00]

07. (--) FeeLazio St. Pauli 0 [00]

08. (--) Forza Milanese 0 [01]

09. (--) Tannezapfle Baden 0 [01]

10. (--) FC Sportlust Nebeltruppe 0 [02]

11. (--) SG Brigade West 0 [02]

12. (--) Girondins 92 BonGeaux -4 [01]

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 922 42

02. (02.) Kräfelder Knickers 808 36

03. (03.) Forza Milanese 793 45

04. (04.) Zeugen Yeboahs 2010 770 48

05. (05.) FC Sexy Legs 725 56

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 664 46

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 574 37

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 547 32

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 533 36

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 479 23

11. (11.) SG Brigade West 421 22

12. (12.) Tannezapfle Baden 273 27

 

Anmerkungen zur Liga:

In eckigen Klammern: die Anzahl der bisher am Spieltag eingesetzen Spieler unter Berücksichtigung von Ersatzspielern.

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League und EL Qualifikation. Das bisherige UI-Cup-Halbfinale zwischen dem 9. und dem 10. wird aufgrund der voraussichtlichen Pokalspielplanänderung entfallen. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: gewertete Spieler [11] (aufsteigend); aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Zwischenergebnis im Europapokal

 

Europa-League Finale (Hinspiel)

 

FC Sportlust Nebeltruppe vs. FC Sexy Legs 0 : 0

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted · Edited by Wishmueller

wishibusrundschau0910eu.jpg

 

 

+++ LIVE ZWISCHENSTÄNDE nach 7 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 27. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte [11] Tore

------------------------------------

01. (01.) Zeugen Yeboahs 2010 47 [10] 3

02. (02.) Spottverein Wishibus 42 [09] 3

03. (10.) FC Sportlust Nebeltruppe 29 [08] 3

04. (05.) Kräfelder Knickers 20 [09]

05. (07.) FeeLazio St. Pauli 18 [06] 2

06. (06.) gorillaa´s Kiezkicker 18 [08]

07. (04.) FC Sexy Legs 17 [09] 1

08. (12.) Girondins 92 BonGeaux 15 [06] 1

09. (08.) Forza Milanese 13 [11] 2

10. (11.) SG Brigade West 4 [07]

11. (09.) Tannezapfle Baden -2 [08]

12. (03.) Vienna Hotdogs FK -4 [07]

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 960 45

02. (02.) Kräfelder Knickers 828 36

03. (04.) Zeugen Yeboahs 2010 811 51

04. (03.) Forza Milanese 806 47

05. (05.) FC Sexy Legs 740 57

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 682 48

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 568 37

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 565 32

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 562 39

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 498 24

11. (11.) SG Brigade West 425 22

12. (12.) Tannezapfle Baden 271 27

 

Anmerkungen zur Liga:

In eckigen Klammern: die Anzahl der bisher am Spieltag eingesetzen Spieler unter Berücksichtigung von Ersatzspielern.

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League und EL Qualifikation. Das bisherige UI-Cup-Halbfinale zwischen dem 9. und dem 10. wird aufgrund der voraussichtlichen Pokalspielplanänderung entfallen. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: gewertete Spieler [11] (aufsteigend); aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Zwischenergebnis im Europapokal

 

Europa-League Finale (Hinspiel)

 

FC Sportlust Nebeltruppe vs. FC Sexy Legs 3 : 1

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu „Andy Möller 2“ im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf „öffentliche Auspeitschung“ in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusrundschau0910eu.jpg

 

 

+++ ENDSTAND nach 9 von 9 Spielen +++

 

 

Ergebnisse: 27. Spieltag

 

Platz (Vt.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (02.) Spottverein Wishibus 57 4

02. (01.) Zeugen Yeboahs 2010 57 3

03. (07.) FC Sexy Legs 34 2

04. (03.) FC Sportlust Nebeltruppe 31 3

05. (05.) FeeLazio St. Pauli 30 2

06. (04.) Kräfelder Knickers 24

07. (08.) Girondins 92 BonGeaux 23 1

08. (06.) gorillaa´s Kiezkicker 22

09. (09.) Forza Milanese 13 2

10. (12.) Vienna Hotdogs FK 4

11. (10.) SG Brigade West 4

12. (11.) Tannezapfle Baden -4

 

 

Spielstand: Gesamt

 

Platz (Vw.) Verein Punkte Tore

------------------------------------

01. (01.) Spottverein Wishibus 975 46

02. (02.) Kräfelder Knickers 832 36

03. (04.) Zeugen Yeboahs 2010 821 51

04. (03.) Forza Milanese 806 47

05. (05.) FC Sexy Legs 757 58

06. (06.) FeeLazio St. Pauli 694 48

07. (07.) Vienna Hotdogs FK 576 37

08. (08.) gorillaa´s Kiezkicker 569 32

09. (09.) FC Sportlust Nebeltruppe 564 39

10. (10.) Girondins 92 BonGeaux 506 24

11. (11.) SG Brigade West 425 22

12. (12.) Tannezapfle Baden 269 27

 

Anmerkungen zur Liga:

 

Pokal-Startplätze 2011/2012 für Champions League, CL Qualifikation, Europa League und EL Qualifikation. Das bisherige UI-Cup-Halbfinale zwischen dem 9. und dem 10. wird aufgrund der voraussichtlichen Pokalspielplanänderung entfallen. Scheiden Teams am Saisonende aus, gilt wie bisher das "Nachrückerverfahren" für die Qualifikations-Plätze.

Tore: Anzahl gewerteter Torschützen im Team.

Platzierungs-Kriterium bei gleicher Punktzahl: aktueller Mannschaftswert (absteigend)

 

Endergebnis im Europapokal

 

Europa-League Finale (Hinspiel)

 

FC Sportlust Nebeltruppe vs. FC Sexy Legs 3 : 2

 

 

Vorschau: Pokal-Restprogramm 2010/2011

 

 

28. Spieltag: Europa-League Finale (Rückspiel)

 

FC Sexy Legs vs. FC Sportlust Nebeltruppe - : -

 

29. & 30. Spieltag: WPF-Pokal Halbfinale

 

Forza Milanese vs. Vienna Hotdogs FK - : -

Zeugen Yeboahs 2010 vs. FC Sexy Legs - : -

 

31. & 32. Spieltag: Champions-League Finale

 

Spottverein Wishibus vs. FeeLazio St. Pauli - : -

 

33. & 34. Spieltag: WPF-Pokal Finale

 

Sieger 1. Halbfinale vs. Sieger 2. Halbfinale - : -

 

 

Bitte beachten: ~~~ Länderspielpause ~~~

Der nächste Spieltag startet in zwei Wochen am Freitag um 20.30 Uhr!

 

 

Anmerkungen zum Pokal:

Im Pokal zählen nur real erzielte Tore - Eigentore zählen für den Gegner. Bei Zweifeln am Torschützen gilt das abschließende Urteil der DFL, das in der neuen Saison auch sportal anerkennt.

Die Tabellen der Pokalgruppen werden nach Beendigung des Spieltags vom Manager der Kräfelder Knickers auf der Liga-Homepage aktualisiert.

------------------------------------

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Yeboah10
Posted · Edited by Yeboah10

220510230413_sport_zeugen_yeboahs_2010_super_477a.jpg

 

 

 

Yeboahs Zeugenaussage Das Original



Mit 6 Stürmern in den Endspurt

 



 

 

 

Nach 14 Tagen Unterbrechung geht nun die Saison in der WPFL in ihre entscheidende Phase. Diese vergangenen zwei spielfreien Wochen wollte der Manager Y.Eboah nutzen, um mit geschickten Transfers die Finanzen noch etwas auf Vordermann zu bringen. Dazu wurden ein paar Spieler verpflichtet, in der Hoffnung, den ein oder anderen nach einem guten Eindruck im Probetraining behalten zu können. Leider erfüllte sich diese Hoffnung nicht. Im Gegenteil: es wurden bereits und werden noch die Spieler Neuer, von dem man sich mehr erhoffte, Olic, Charisteas und andere mit deutlichem Verlust wieder verkauft. Dazu kommt durch der Geldgier des Managers verschuldet noch der Verkauf von Almog Cohen. Dieser tut richtig weh, kann jedoch leider nicht vermieden werden. Allein Tobias Sippel wurde vorerst im Kader behalten. Damit reagierte man auf die Verletzungsanfälligkeit auf der Torhüterposition. Nachdem sich der jahrelange Stammtorhüter und eigentliche Kapitän Oka Nikolov immnoch auf Reha befindet, Heinz Müller wiederum mit einer Rippenprellung zu tun hat, musste hier einfach nachgelegt werden. Es wurde somit der junge Sippel eingekauft, der statistisch gesehen mit einem Notendurchschnitt von 3,0 einer der besten Torhüter der laufenden Saison ist. "Hoffentlich kann er das bei uns bestätigen", sagte der Manager heute vor dem morgendlichen Waldlauf um 4.30 Uhr.

 

Auf der anderen Seite war man lange Zeit an einem sehr interessanten Deal interessiert, der sich nun aber leider zerschlagen zu haben scheint. "Man muss den Donnerstag zwar noch abwarten, aber die Chancen stehen nicht gut.", so Y.Eboah, der weder sagen wollte, um welche Position es sich handelt, noch wer der gewünschte Spieler sei. Desweiteren waren in den letzten Tagen die Stürmer der Zeugen sehr begehrt. Es gab gleich mehrere Anfragen von direkten Konkurrenten, die mittlerweile so viel "Taler gespeichert" haben, dass sie dabei total versäumt haben, einen passenden Knipser zu verpflichten. Erst, nachdem die Zeugen alle "Blindgänger" (Gomez für 2,3 Mio, Wagner für 0,3 Mio, Gekas für 3,7 Mio, van Nistelrooy für 5,2 Mio) verpflichtet haben, werden die Interessen der anderen Vereine geweckt. Nun jagt die halbe Liga Yeboahs Knipser. Aber die eingegangenen Angebote waren nicht mal in der Nähe dessen, was man zu einem so späten Zeitpunkt in der Saison verlangen könnte. Und so werden die Zeugen mit einem Traumsturm im Gesamt-Marktwert von 45 Mio (!) in die restlichen Spiele gehen. Dass dabei ein Wertwachstum von 300% stattfand, macht natürlich gerade den Manager doch ein wenig stolz. "Uns wurde auch schon von der Konkurrenz ein glückliches Händchen bei der Verpflichtung von "abgehalfterten" und falsch eingeschätzten Stürmern bescheinigt.", sagte Y.Eboah nicht ohne Stolz in der Stimme. Wir werden sehen, ob sich diese Eindrücke im Saisonendspurt bestätigen werden.

 

 

 

Fussball__20100338__MBQF-1299954276,templateId=renderScaled,property=Bild,height=349.jpg

 

In den letzten Spielen war er die Entdeckung der WPFL: Sandro Wagner - der "Jung-Zeuge"

Er strotzt nur so vor Selbstbewusstsein und weckt natürlich vermehrt Begehrlichkeiten bei der

Konkurrenz. Gestern wurde er für unverkäuflich erklärt. "Ich bin mit Herzblut ein Zeuge"... schön zu hören...

 

 

 

Vorschau 28.Spieltag



 

 

Am kommenden Wochenende stehen die Zeichen auf Sturm. Denn erstmals in dieser Saison werden die Zeugen mit einem "4-Mann-Sturm" auflaufen. Neben den letztesn Spieltag erfolgreichen Mario Gomez und Theofanis Gekas, rückt wie erwähnt Sandro Wagner in die Startelf. Zudem erhält Mario Gavranovic eine weitere Bewährungschance. Sollte er sie nutzen, wird es in der kommenden Woche ein Hauen und Stechen um die Plätze in der Startelf geben, denn "Ruud" wird dann zurückkehren und Sven Schipplock ist auch durch gute Trainingsleistungen aufgefallen.

 

Durch die geballte Angriffsstärke ergibt sich natürlich, dass man in den anderen Mannschaftsteilen mit nur drei Spielern beginnen wird. Im Mittelfeld stehen dabei die gesetzten Bastian Schwiensteiger und sein Partner im defensiven Mittelfeld Toni Kroos in der "starting eleven". Wie nicht anders zu erwarten wird Anthony Yeboah noch eine hängende Spite in Person von Renato Augusto auflaufen lassen. Offensiver gehts also nimmer. Da kommt auf die Abwehr sicherlich ein hartes Stück Arbeit zu. Und so setzt man hier auf die erfahrenen Leute, wie Nationalspieler Philipp Lahm und Arne Friedrich, die gemeinsam mit Christian "Schulzinho" Schulz eigentlich auch ein verkappter Stürmer den Laden dicht halten sollen.

 

Im Tor wird Christian Wetklo stehen, der den immer noch durch eine Rippenprellung gehandicapten Heinz Müller vertreten wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Voraussichtliche Aufstellung:



 

Wetklo

 

A.Friedrich - "Schulzinho" - Lahm

 

Kroos - Schweinsteiger Renato Augusto

 

Gomez Wagner Gekas - Gavranovic

 

Ersatz: H.Müller, Rodnei, Risse, Schipplock

 

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

wishibusrundschau0910eu.jpg

 

Vorschau 28. Spieltag

 

+++ Saisonfinale: 7 Spiele in 6 Wochen! +++

 

Spottverein hält sich am letzten Spieltag durch den sechsten Tagessieg der Saison in der Meisterschaft schadlos / Spannung nicht nur im Rückspiel des Euro-League-Finales sondern auch bei der Liga-Besetzung 2011/2012?

 

Wishibus. Vier Treffer an einem Wochenende gab es in dieser Saison nicht allzu oft - umso ärgerlicher, dass es vor 14 Tagen "nur" um wichtige Meisterschaftspunkte ging. Vor drei Wochen hätte man die Treffer im Pokal dringend gebrauchen können..... hätte/wäre/könnte. Allerdings muss man auch einräumen, dass lediglich Eron Derdiyoks Sonntagsschuss ein Treffer der Marke "Traumtor" war. Die übrigen drei Tore von Hummels, Gündogan und Neuzugang Pizarro entstanden aller unter freundlicher Mithilfe der sogenannten "Schweinebande", wie man landläufig auch abgefälschte Treffer nennt. Ansonsten hätte vielleicht keiner der Abschlüsse den Weg ins Tor gefunden.... hätte/wäre/könnte. Sei es wie es sei, am Ende standen erfreuliche 57 Spieltagspunkte auf dem Konto und damit der sechste Tagessieg der Saison, den man sich mit dem "WPF-Pokalsieger-Besieger" der Zeugen Yeboahs 2010 teilen durfte. Entscheidender war allerdings, dass man den kleinen Rückschlag im Titelrennen aus der Woche zuvor wieder wettmachen konnte und den Vorsprung auf 143 Zähler ausbauen konnte.

 

grafitevehkopq6ncw0yjio.jpg

 

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT? Grafite im Sommer 2009, als der Brasilianer das Team der Bopper Juniors zur Meisterschaft in der "We Play Football"-League schoss. Ausgerechnet jetzt verdichten sich Gerüchte um eine mögliche Rückkehr der beiden "Liga-Urgesteine" Bopper Juniors & WPFBild 07. Vom "Dark Lord" gibt jedoch noch wenig Konkretes zu vermelden. Möglicherweise stellt sich der ehemalige (Be-)Herrscher der Liga auch die Frage, ob die WPFL für ihn noch eine echte Herausforderung sein könnte? Wahrscheinlicher ist zum jetzigen Zeitpunkt ein Re-Entry von WPFBild 07 zur neuen Saison. Chef-Reporter & "Logo Master" a.D. D.Endi exklusiv gegenüber der Rundschau: "Der Liga fehlt eindeutig ein Team, dass das Teilnehmerfeld engagiert vor sich hertreibt - dafür wäre unsere zumeist mit Halb-Profis gespickte Truppe ideal geeignet. Hauptberuflich haben wir uns jedoch weiterhin dem investigativen Journalismus verschrieben. Skandale wie die 'Schwarzgeldaffäre in Wien' oder die 'lebenslange Freigang-Sperre für behaarte Zoo-Bewohner' hätte es zu unserer Zeit wohl nicht gegeben. Diese ganz offensichtlich 'mangelhafte Liga-Hygiene' scheint eine Rückkehr unseres Teams in die Liga dringend notwendig zu machen."

 

wpfbild07kopiezltpkir68o.jpg

 

Mänädscher macht "keine Gefangenen" im Transferendspurt: Auf Pizarro folgt Grafite!

 

Eigentlich ist der öffentliche Transfermarkt schon lange "tot" in dieser Saison..... eigentlich. Da aber ausgerechnet die Trainer-Rochaden im Bundesliga-Endspurt ungewohnte Kapriolen schlagen, tun sich dann doch immer noch mal neue Optionen auf. So war der Ex-Meister, Ex-Torschützen-König und Ex-Juniors-Bomber Grafite vor zwei Wochen kein Thema in der Liga, als er von den Kiez-Gorillas zum Verkauf angeboten und dann zu C.Ompi transferiert wurde. Stunden später wurde Magath Trainer in Wolfsburg und "die Welt" damit eine andere als zuvor. Nach 5,5 Mio. Aufpreis für Claudio Pizarro galt selbige Angebotsformel auch für den Brasilianer Grafite. Rund 11 Millionen über den jeweiligen Marktwerten für zwei Spieler? Ganz offensichtlich macht der Mänädscher auf der Zielgeraden der Saison "keine Gefangenen" mehr. Da der Hauptsponsor "Shitibank" die finanziellen Risiken dieser Neuzugänge jedoch nicht alleine übernehmen will, befindet sich seit einigen Wochen bereits ein junger japanischer Investor im Verein, der die Aufschläge dieser beiden Verpflichtungen bis Saisonende noch vollständig gegenfinanzieren soll. Die dennoch entstandene temporäre Liquiditätslücke wurde zunächst über eine erneute Kaderstraffung geschlossen. Unter den Abgängen befand sich auch Sebastian Jung, der es nach starker Hinrunde zuletzt kaum noch in den 15er Kader bei den Lausigen geschafft hatte und mittlerweile bei den Kräfelder Knickers einen neuen Anlauf startet. Mit nunmehr nur noch 39 Spielern im Kader sieht man sich in Wishibus für die ausstehende "7 Spiele in 6 Wochen" in allen Mannschaftsteilen gut positioniert.

 

Euro League - Finale - Rückspiel

FC Sexy Legs vs. FC Sportlust Nebeltruppe (Hinspiel: 2:3)

 

Vor 14 Tagen sah es zunächst so aus, als sollten die Legs bei der (mehr und mehr) vernebelten Sporttruppe von jonie einigermaßen "unter die Räder" kommen. Drei Treffer von Mladen Petric schienen bereits vor der Pause das Aus in diesem Finale zu bedeuten. Nach dem Seitenwechsel zeigte das von Managerin G.Erparda neu eingestellte Team allerdings Moral. Zunächst Lukas Podolski sowie in der Nachspielzeit Georg Niedermeier verkürzten für die Legs noch auf 2:3 - womit aus einer fast schon verloren geglaubten Partie plötzlich wieder eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel wurde. Aufgrund der "Auswärtstorregelung" würde den Legs nun sogar ein 1:0 oder 2:1 reichen, um den Wettbewerb Euro League in diesem Jahr als Sieger(in) zu beenden! In der Liga dürfte G.Erparda die gesammelten Sympathien auf ihrer Seite haben, nicht zuletzt deshalb, weil die Frage nach dem Verbleib von jonie zunehmend einem "Stochern im Nebel" gleicht. Es scheint vor diesem Hintergrund auch fraglich, ob die Sportlustigen in der nächsten Spielzeit ihr Engagement in der "We Play Football"-League aufrecht erhalten? Für die Sexy Legs wäre ein Sieg nach dem Gewinn des Ligapokals zu Saisonbeginn bereits der zweite Titelgewinn in dieser Saison. Und auch im Kampf um den "goldenen Schuh" für die meisten Torschützen im Team behauptet der Verein weiterhin die Pole Position, so dass ein Sieg im Pokal-Finale auch für diese Wertung alles andere als kontraproduktiv wäre!

 

sexy20080616000n35ac2dpl4.jpg

 

Vor dem entscheidenden Final-Rückspiel in der Euro-League lockerte sich die Mannschaft der Sexy Legs mit einem "in-teamen" Testspiel auf. Unterstützung erhielt der Ligapokal-Sieger in dieser Woche zudem durch den kurzfristig verpflichteten Motivations- und Mentalcoach Dr. Jürgen Ews, der das Team noch einmal auf den Gegner einschwor, so dass sich die zu erwartenden Nebelschwaden möglichst rasch in Luft auflösen. Außerdem stand in den letzten Tagen noch eine ausgiebige "Taktikschulung" auf dem Programm.....

 

frauenfussballfwjnpxvqe4.png

 

Pizarro fehlt / Neben Grafite auch Jurado & Trapp erstmals in der Startelf?

 

Nachdem sich der "teuerste Vereinstransfer der laufenden Saison" prompt vor zwei Wochen in Form von 11 Punkten bezahlt gemacht hatte, müssen die Lausigen leider schon wieder auf ihren "neuen alten" Publikumsliebling verzichten. Claudio Pizarro fehlt nicht nur gelbgesperrt, sondern hat sich zu allem Überfluss auch noch verletzt, so dass auch ein Einsatz am nächsten Wochenende derzeit stark gefährdet ist. Da trifft es sich gut, dass mit Grafite ein weiterer Stürmer neu im Kader ist, der diese Lücke sofort schließen kann. Desweiteren ist Eron Derdiyok nach seiner erfolgreichen Einwechslung vor zwei Wochen ebenfalls ein Startelf-Kandidat. Im Mittelfeld brennt der Spanier Jurado auf sein Saisondebüt im Trikot der Lausigen, daneben könnte Sebastian Rudy den Vorzug gegenüber dem angeschlagenen Jan Moravek erhalten. Dante hingegen ist nach seinem Nasenbeinbruch noch immer nicht topfit und wird daher pausieren. Eine Überraschung wäre sicherlich auch, wenn Kevin Trapp im Tor zu seinem ersten Einsatz käme - der U21-Nationalspieler hielt den intensiven Abwerbungsversuchen der vergangenen Tage zudem stand! Systematisch ist ein 3-4-3-System die naheliegenste Variante, allerdings wären derzeit quasi alle Systeme mit ausreichend Qualität zu spielen. Personell hat sich somt auch einiges zum Guten gewendet im Saisonverlauf. Dass die "Qual der Wahl" mit 39 Spielern nicht kleiner wird, nimmt man weiterhin gerne in Kauf für die letzten Wochen der Saison. Verletzungsbedingte Ausfälle dürften extern kaum noch kompensierbar sein. Das Spieltagsziel ist in Ermangelung eines Pokalduells vom Mänädscher einfach umschrieben: "Geht's raus und spielt's Fußball." Davon abgesehen drückt man natürlich den Legs fest die Daumen, dass es mit dem Titelgewinn in der Euro-League klappt!(K. Orinthen, Praktikant auf Lebenszeit)

 

So könnten sie spielen:



 

aufstellungspgzbnm9awo4.jpg

 

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dienen in erster Linie dem Entertainment des Verfassers und erheben nicht den Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Gegendarstellungen sind nach Möglichkeit zu unterlassen. Vom Autor aufgefordert oder unaufgefordert abgegebene Meinungen zu Spielern anderer Vereine, zu Heulsusen im Allgemeinen oder zu Andy Möller 2 im Speziellen spiegeln lediglich eine subjektive Einschätzung wider und führen weder rückwirkend noch zukünftig zu Schadenersatzforderungen materieller oder immaterieller Art. Das Recht auf öffentliche Auspeitschung in Form von Gegendarstellungen bleibt den Geschädigten vorbehalten. Das Urteil lautet: Freibier.

Share this post


Link to post
Kamiryn
Posted · Edited by Kamiryn

KnickersLogo1011.png

 

Kräfelder Rundschau

 

Kräfeld. Endlich Länderspielpause mochten sich Spieler und Fans der Kräfelder Knickers wohl gedacht haben. Anders ist nach all den teilweise überragenden Leistungen in der Rückrunde das eher lustlose und unmotivierte Gekicke am letzten Spieltag wohl nicht zu erklären.

 

Weiterhin auf Platz 2 - Knickers führen Verfolgergruppe an

 

Und so wuchs nicht nur der Vorsprung des designierten Meisters aus Wishibus auf uneinholbare 143 Punkte, auch die Verfolger Forza Milanese und Zeugen Yeboahs könnten wieder aufschließen. Die verbleibenden Spieltage scheinen hier also reichlich Spannung zu versprechen, auch wenn das Rennen um die Meisterschaft quasi schon entschieden ist. Dementsprechend gibt Team-Manager K. Amiryn als Saisonziel die Verteidigung des zweiten Tabellenplatzes aus, der Teilnahme am lukrativen Champions League Geschäft ermöglichen würde. Die Champions League sei ein wichtiger Motivationsfaktor und müsse unbedingt erhalten bleiben, erklärte der Manager und erteilte Forderungen nach einer Abschaffung des Bewerbs eine mehr als eindeutige Absage. Gerade in Kräfeld sei man schon immer ein Befürworter unzähliger verschiedenster Pokalbewerbe gewesen. Man denke hier nur an den berühmten Ananas-Pokal, der bisher leider nur eine einzige Austragung erfahren habe.

 

Wachablösung - Arjen Robben ist Spieler des Monats März

 

Geradezu sensationell mutet das Ergebnis der Wahl zum Spieler des Monats März an, hatte doch Nuri Sahin seit September des vergangenen Jahres quasi ein Monopol auf diesen Titel. Doch drei Tore am 26. Spieltag überzeugten auch den letzten Kräfelder Fußballfan und so kam der Sieg von Arjen Robben mit fast 23% der abgegebenen Stimmen nicht wirklich überraschend. Auf Nuri Sahin entfielen 9,8% der Stimmen, der damit gemeinsam mit dem immer wichtiger für die Mannschaft werdenden Emanuel Pogatetz den zweiten Platz belegte.

 

robbenx.jpg

 

Ein überragendes Spiel reichte, um die Kräfelder Fans zu überzeugen - Arjen Robben ist Spieler des Monats März

 

Trotz Länderspielpause aber war man nicht untätig am Niederrhein. Während ein großer Teil des Kaders mit ihren jeweiligen Nationalmannschaften unterwegs war, bastelte Manager K. Amiryn weiter an einer schlagkräftigen Truppe für den Saisonendspurt.

 

Tasci wieder zurück, Jung und Schieber neu dabei

 

Sersar Tasci konnte erneut verpflichtet werden und mit Sebastian Jung ist ein Spieler wieder im Kader, der schon im vergangenen Jahr einige Spiele für die Knickers bestreiten konnte. Viel verspricht sich der Manager auch von Julian Schieber, der zwar zur Zeit noch an den Folgen einer Meniskusoperation leidet, der aber schon bald für die Knickers auf Torjagd gehen soll. Damit, so der Manager, sei die Kaderplanung für die laufende Saison weitestgehend abgeschlossen. Gerüchte, wonach man in Kräfeld händeringend auf der Suche nach einem (oder gar mehreren) treffsicheren Stürmern und dabei fast jeden Preis zu zahlen bereit sei, verwies der Manager ins Reich der Märchen und Fabeln.

 

Aufgrund der Verletzung von Stammkeeper Robert-Ron Zieler wird weiterhin Florian Fromlowitz das Tor der Knickers hüten. In der Abwehr deutet viel auf einer 3er-Formation mit Denis Aogo, Benedikt Höwedes und Sascha Riether hin. Die Doppel-6 bilden wie gewohnt Nuri Sahin und Peer Kluge. Zentral davor dann Lewis Holtby und auf den Außen Christian Clemens und der wiedergenesene Arjen Robben. Im Angriff laufen auf Thomas Müller und Heung Min Son.

 

 

aufstellung110401.jpg

 

Fromlowitz - Aogo, Höwedes, Riether - Sahin, Kluge, Holtby, Robben, Clemens - Müller, Son

 

Letztlich aber wird wie immer der Trainier kurz vor Anpfiff über die endgültige Aufstellung entscheiden.

 

Bisher eingesetzte Spieler:

 

Nr. Spieler           Position      Spiele    Tore    Punkte       Ø 
01. Fromlowitz        Tor               18                38     2,1 
02. Pliquett          Tor                1                 8     8,0 
03. R. Schäfer        Tor                3                 6     2,0 
04. Zieler            Tor                6                22     3,7 
05. Anderson          Abwehr             3               -10    -3,3 
06. Aogo              Abwehr             8                20     2,5 
07. Chandler          Abwehr             3                10     3,3 
08. F. Heller         Abwehr             4                 6     1,5 
09. Funk              Abwehr             1                 2     2,0 
10. Höwedes           Abwehr            23                39     1,7 
11. M. Schäfer        Abwehr             6                12     2,0 
12. Mohamad           Abwehr             1                -6    -6,0 
13. Oczipka           Abwehr             3                18     6,0 
14. Pogatetz          Abwehr            11                26     2,4 
15. Riether           Abwehr             2                 0     0,0 
16. Svensson          Abwehr             6                 6     1,0 
17. Tasci             Abwehr             5                 6     1,2 
18. Uchida            Abwehr             3                14     4,7 
19. Alaba             Mittelfeld         3                 4     1,3 
20. Clemens           Mittelfeld         3                16     5,3 
21. Daube             Mittelfeld         1                 0     0,0 
22. Didavi            Mittelfeld         3                12     4,0 
23. Diego             Mittelfeld         4                 2     0,5 
24. Gentner           Mittelfeld         1                 0     0,0 
25. Holtby            Mittelfeld        22       3        84     3,8 
26. Jansen            Mittelfeld         3       2        14     4,7 
27. Jantschke         Mittelfeld         1                 0     0,0 
28. Jurado            Mittelfeld         6                -2    -0,3 
29. Kluge             Mittelfeld         8       1        30     3,8 
30. Marx              Mittelfeld         5                 2     0,4 
31. P. Herrmann       Mittelfeld         4               -12    -3,0 
32. Rivic             Mittelfeld         2                -2    -1,0 
33. Robben            Mittelfeld         7       7        60     8,6 
34. Sahin             Mittelfeld        27       6       200     7,4 
35. Schmiedebach      Mittelfeld        20                47     2,4 
36. T. Müller         Mittelfeld        15       7        86     5,7 
37. Arnautovic        Sturm              1                -4    -4,0 
38. Asamoah           Sturm              3       1        11     3,7 
39. Choupo-Moting     Sturm              7       2        14     2,0 
40. Hanke             Sturm              8       1         1     0,1 
41. Kießling          Sturm              1       1         7     7,0 
42. Matmour           Sturm              2                 0     0,0 
43. Pizarro           Sturm              7       2        18     2,6 
44. Son               Sturm              9       3        27     3,0 
45. van Nistelrooy    Sturm              3                 4     1,3 
46. Bradley                              2                -4    -2,0 
47. Demichelis                           1                 0     0,0 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...