Bennerich

Portfolio Performance - Mein neues Programm

3,378 posts in this topic

Posted

vor 5 Stunden von Naim:

Seit heute aktualisiert PP die Kursdaten nicht mehr. Ist das bei euch auch so? Woran mag das liegen? Kann ich den Fehler iwi beheben?

Falls Du yahoo nutzt: "Connect to query1.finance.yahoo.com timed out"

 

Du kannst dann nichts beheben, musst warten bis yahoo wieder vernünftig läuft. Oder einen anderen Kurslieferanten wählen - das geht bei historischen Kursen unproblematisch, bei den aktuellen Kursen weiss ich es grad nicht.

Share this post


Link to post

Posted

Ok, danke! Habs geblickt!

Share this post


Link to post

Posted

Hallo zusammen,

 

ich habe mir bei PP eine Datei1 erstellt und dort mein "Vermögen" erfasst inclusive. Gelder auf Bausparverträgen u.ä. um eine Gesamtüberblick zu haben. Nun würde ich gerne eine 2. Datei anlegen, wo ausschließlich meine Wertpapiere / ETFs zu sehen sind. 

 

Gibt es eine Möglichkeit aus Datei1 die Wertpapiere / ETFs zu kopieren? Oder alternativ alle Käufe (Datum, Betrag, Kurs, Anteile) in eine EXCEL Datei zu extrahieren? Ein händischen Einpflegen der Käufe der letzten 2,5 Jahre wäre sehr aufwendig. 

Bisher habe ich lediglich den export von historischen Kursen hinbekommen.

 

Für alternative Umsetzungsmöglichkeiten bin ich dankbar.

 

LG

 

Share this post


Link to post

Posted · Edited by beamter97

Datei 1 unter einem anderen Namen speichern. in der neuen Datei alle Konten, Depots und Wertpapiere löschen, die du da nicht betrachten willst. Alle zugehörigen Buchungen sollten ebenfalls verschwunden sein, mußt du aber kontrollieren, insbesondere wenn du in der Vergangenheit Depotüberträge gemacht hast.

 

Du kannst natürlich, um eine Doppelerfassung der Buchungen in beiden Systemen in der Zukunft zu vermeiden,

auch mit weiteren Ansichten auf dem Dashboard arbeiten, in denen du Filter auf die dich interessierenden Vermögensanteile setzt.

 

Share this post


Link to post

Posted

Bin auf der Suche nach einem Tool für mein Depot bei comdirekt bzw. ebase und meine Festgeld anlagen.

 

- Kann ich mit dem Tool auch noch die Performace zusammenstellen, mit Fonds die ich z.B. vor 10 Jahren gekauft und vor 8 Jahren wieder verkauft habe?

- Kann man die Kurse der Fonds automatisch mit dem Preis der Fondsgesellschaft aktuallisieren?

- Kann man ausschüttungen sowahl als Wiederanlage auch als Auszahlung anlegen.

Share this post


Link to post

Posted

vor 1 Stunde von powerschwabe:

Kann ich mit dem Tool auch noch die Performace zusammenstellen, mit Fonds die ich z.B. vor 10 Jahren gekauft und vor 8 Jahren wieder verkauft habe?

Ja. 

 

vor 1 Stunde von powerschwabe:

Kann man die Kurse der Fonds automatisch mit dem Preis der Fondsgesellschaft aktuallisieren?

Ja. Du kannst festlegen, woher die Kurse kommen. OnVista hat beispielsweise sowohl Kurse von Börsen als auch der KAGs im Angebot. 

 

vor 1 Stunde von powerschwabe:

Kann man ausschüttungen sowahl als Wiederanlage auch als Auszahlung anlegen.

Ja, entweder per Einlieferung (dann ist es Performance-neutral, was dann falsch ist) oder per Ausschüttung und dann Kauf zum gleichen Datum. So habe ich es gemacht. 

Share this post


Link to post

Posted

Kann man in diesem großartigen Programm sich auch den Anteil in % der Positionsgrößen in Bezug auf den Einstandswert anzeigen lassen?

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Dvnty

Warum werden Dividenden in der Berechnung als "Entnahme/Auslieferung" in den performanceneutralen Bewegungen gebucht und Ausschüttungen von Fonds nicht ?

Share this post


Link to post

Posted

Den von dir geschilderten Sachverhalt kann ich so nicht nachvollziehen. PP kennt bei Wertepapieren nur "Dividende" und bei Konten "Zinsen", egal ob das Papier eine Aktie, ein Fonds oder eine Anleiihe ist. Beides steht dann unter Eträge.

 

Kannst Du das noch ein wenig genauer erleutern? Bzw. überprüfe einmal die Erfassung bei dir im PP.

Share this post


Link to post

Posted

Moin,

 

Portfolio Performance wird am 11. Dezember im Hackspace Oldenburg vorgestellt. Bitte meldet Euch bei Interesse frühzeitig hier an

https://www.meetup.com/de-DE/Cashflow-Club-Oldenburg/events/266446101/

und nutzt auch die Warteliste. Ggf. werden wir bei Bedarf weitere Plätze schaffen, indem wir Tische rauswerfen und zusätzliche Stühle reinstellen.

Share this post


Link to post

Posted

Ich hätte noch einen Vorschlag für das Tool: Wenn im Performance-Diagramm mehrere Wertpapiere enhalten sind mit unterschiedlichen Einstiegszeitpunkten und ein Benchmark, z.b ACWI IMI, dann ist es immer sehr mühselig den Berichtszeitraum zu konfigurieren, um zu überprüfen, wie sich das Wertpapier ab Kauf im Vergleich zum Benchmark entwickelt hat.

Beispiel: Wertpapier A.: Kauf 20.6.2015 Nun muss ich im Dashboard einen Berichtszeitraum seit 20.06.2015 konfigueren.

 

Hierfür fände ich es geschickt, wenn man auf das wertpapier "rechts" klickt und dann Berichtszeitraum ab Einstandszeitpunkt für das Diagramm übernehmen kann.

 

Share this post


Link to post

Posted

Hi,

 

wie verbucht ihr die "Thesaurierung transparenter Fonds" in Portfolio Performance.

Tragt ihr das als bezahlte Steuer ein?

 

Bei Flatex werden mir regelmäßig kleine Beträge als "Thesaurierung transparenter Fonds" abgebucht. Ich habe dort zwei ETFs, die beide thesaurierend sind.

Share this post


Link to post

Posted

vor 17 Minuten von Haircooles:

Bei Flatex werden mir regelmäßig kleine Beträge als "Thesaurierung transparenter Fonds" abgebucht.

 

Hmm? Bist du sicher, daß das heute noch passiert und du nicht Buchungen von 2017 und davor betrachtest?

Share this post


Link to post

Posted

vor 16 Stunden von chirlu:

 

Hmm? Bist du sicher, daß das heute noch passiert und du nicht Buchungen von 2017 und davor betrachtest?

Ja, passiert alle paar Monate. Ich muss dann jedes Mal den Betrag ausgleichen da mein Verrechnungskonto dann im Minus ist und ich Negativzinsen zahlen muss.

Und ich weiß nie genau wie ich das in Portfolioperformance verbuchen soll.

V6vsvJv.jpg

Share this post


Link to post

Posted

Am 29.11.2019 um 18:40 von chirlu:

Hmm? Bist du sicher, daß das heute noch passiert und du nicht Buchungen von 2017 und davor betrachtest?

Ncht vergessen, Herr Kuhles ist in Österreich steuerpflichtig.

Share this post


Link to post

Posted

Wer hat denn in PP seine bAV oder ähnliche Verträge abgebildet und wie habt ihr das umgesetzt?

Bei Verträgen wo man eine detaillierte Aufstellung über die Transaktionen bekommt ist das ja recht einfach, aber bei meiner bAV bekomme ich z.B. 1x jährlich einen Bericht, da steht dann halt nur der aktuelle Rückkaufwert drin und Todesfallleistung. Ich kann aber auch täglich im Online Portal den aktuellen Rückkaufwert nachschauen. Was ich einbezahlt habe weiß ich natürlich.

 

Die bAV besteht bei mir aus 2 Teilen, klassisch + 3-Topf-Hybrid und die Fonds sind natürlich bekannt. Allerdings sehe ich eben keine Details wie z.B. wann und zu welchem Kurs Fondsanteile gekauft wurden.

 

Ich würde das ganze aber trotzdem gerne auf Monatsbasis auswerten.

 

Eine Idee welche ich auch im original PP Forum gesehen habe:

bAV ist ein Konto und da kommen die Beiträge eben als Einzahlung. Am Monatsende berechnet man die Differenz zwischen Eingezahlt und Rückkaufwert und bucht das eben als positive / negative Zinsen. Die im Monat x gebuchten Zinsen (positiv oder negativ) bleiben dann im Monat x+1 erhalten und es kommen eben neue Zinsen (positiv oder negativ) im Monat x+1 dazu.

Bekomme ich dadurch eine halbwegs vernünftige Auswertung?

 

Gibt es andere Ideen?

Share this post


Link to post

Posted

Bekomm ich irgendwo meine neutralen Einzahlungen als Jahreslinie der letzten Jahre zum Verhältnis Dividenden/Zinsen und ggf. Kursgewinne?

Share this post


Link to post

Posted · Edited by OceanCloud

Typischer Entwicklerfehler in der neuesten Version (Erträge & Ausgaben) (hätte mir auch passieren können, würde ich noch programmieren):

 

Auch bei "Steuern" und "Gebühren" gibt es den Reiter "Erträge (akkumuliert)" :P

 

 

 

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Ragas
Typo

vor 12 Stunden von OceanCloud:

Auch bei "Steuern" und "Gebühren" gibt es den Reiter "Erträge (akkumuliert)" :P

 

Klassiker, nicht genau geschaut. Es gibt die Kategorie Dividende, Zinsen, Erträge, Steuern, Gebühren und über das Summensymbol die Aufrechnung der Erträge vs. Ausgaben. :wink:

Share this post


Link to post

Posted

Am 30.11.2019 um 11:24 von Haircooles:

Ja, passiert alle paar Monate. Ich muss dann jedes Mal den Betrag ausgleichen da mein Verrechnungskonto dann im Minus ist und ich Negativzinsen zahlen muss.

Und ich weiß nie genau wie ich das in Portfolioperformance verbuchen soll.

V6vsvJv.jpg

Keiner eine Idee hierzu? Bin ja sicher nicht der Einzige dem das so geht oder?

Share this post


Link to post

Posted

vor 20 Stunden von Bassinus:

Bekomm ich irgendwo meine neutralen Einzahlungen als Jahreslinie der letzten Jahre zum Verhältnis Dividenden/Zinsen und ggf. Kursgewinne?

Schau mal in das Diagramm zur Vermögensaufstellung. Da gibt es als Datenreihen u.a. "Investiertes Kapital", "Erträge", "Dividenden", "Zinsen" und "Delta". Kannst du damit konfigurieren, was du dir wünscht?

Share this post


Link to post

Posted

 

vor 2 Stunden von alsuna:

Schau mal in das Diagramm zur Vermögensaufstellung. Da gibt es als Datenreihen u.a. "Investiertes Kapital", "Erträge", "Dividenden", "Zinsen" und "Delta". Kannst du damit konfigurieren, was du dir wünscht?

Nein, leider nicht. Da kann ich zwar alles als Graph darstellen, aber die Einlagen sind nur als jeweiliger Balken zum Zeitpunkt der Einlage/Entnahme dargestellt. Das nützt mir in der grafischen Darstellung von eingesetztes  Eigenkapital/Gesamtkapital natürlich reichlich wenig.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Ragas

vor 8 Stunden von Haircooles:

Keiner eine Idee hierzu? Bin ja sicher nicht der Einzige dem das so geht oder?

 

Liege ich mit meiner Vermutung richtig, dass es sich bei dieser negativen Ertragsthesaurierung um von dir abzuführende Steuern auf ausschüttungsgleiche Erträge handelt? Wäre es dann nicht naheliegend dies A) als Steuer zu buchen und B) dies dem Wertpapier zuzuordnen? 

 

VG 

Share this post


Link to post

Posted

vor 4 Stunden von Bassinus:

 

Nein, leider nicht. Da kann ich zwar alles als Graph darstellen, aber die Einlagen sind nur als jeweiliger Balken zum Zeitpunkt der Einlage/Entnahme dargestellt. Das nützt mir in der grafischen Darstellung von eingesetztes  Eigenkapital/Gesamtkapital natürlich reichlich wenig.

Auch nicht mit dem "Investiertes Kapital seit Beginn des Berichtszeitraums"? Das ist die akkumulierte Kurve des eingesetzten Kapitals.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now