Jump to content
Sunshine_Princess

OAO GAZPROM Russland

Recommended Posts

klein Gordon
Posted

Ja, was ist mit dieser Dividengebühr? Solche Gebühren sind bei ADRs üblich.

 

vgl. ibkb.interactivebrokers.com/node/1185

Share this post


Link to post
Moep
Posted

Ich bin seit 2008 investiert und bin seit dem auch von der günstigen Bewertung überzeugt aber irgendwie sieht der Kurs das anders :)

Share this post


Link to post
dankenichts
Posted · Edited by dankenichts

Die 25%-Dividendenregel nach IFRS gilt ab dem Jahr 2014. Bis dahin ist RAS maßgeblich, wonach die Quote bei 16 bis 17% liegt. Vermutlich werden die Gewinne zukünftig deutlich sinken, da die langfristigen Lieferverträge neu verhandelt werden und überteuerte Gaslieferungen wegen der Schiefergasschwemme zukünftig Geschichte sind.

Share this post


Link to post
virenschleuder
Posted

Die 25%-Dividendenregel nach IFRS gilt ab dem Jahr 2014. Bis dahin ist RAS maßgeblich, wonach die Quote bei 16 bis 17% liegt. Vermutlich werden die Gewinne zukünftig deutlich sinken, da die langfristigen Lieferverträge neu verhandelt werden und überteuerte Gaslieferungen wegen der Schiefergasschwemme zukünftig Geschichte sind.

 

 

Ich kann noch keine Schiefergasschwemme sehen und ich kann mir auch nicht vorstellen das die Geschichte ohne Probleme vonstatten gehen wird .

Share this post


Link to post
35sebastian
Posted

Zu "Hochzeiten " wurde hier heftig über das größte und ertragreichste Unternehmen der Welt diskutiert. Seitdem der Gazprom Fan Kuki von der Bildfläche verschwunden ist und der Kurs immer tiefere Tiefs auslotet, ist es sehr still um das Unternehmen geworden. Auch die Aktionäre melden sich nicht mehr zu Wort. Haben sie verkauft, sind frustriert über die Aktionärspolitik des Unternehmens oder schämen sie sich einfach?

 

Ich habe mich 7 Jahre nicht mehr mit Gazprom und russischen Aktien beschäftigt. Ist die Informationspolitik des Unternehmens besser geworden. Gibt es jetzt verlässliche Zahlen über Gewinne und Dividenden? Werden die Dividenden dann auch wirklich ausbezahlt ? Der jetzige Kurs ist ja einen Blick wert. Aber hat die Aktie tatsächlich ein KGV von 2 und wäre damit die billigste Aktie der Welt. Billig muss aber nicht preiswert sein, kann sogar sehr , sehr teuer sein und werden.:thumbsup:

Share this post


Link to post
schinderhannes
Posted

Russland und Aktien. Das ist wie Boxen und Ballett.

Gazprom ist ein politisches Instrument. Zocken kann man ja, aber als Investment würde ich das nicht ansehen.

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted

Russland und Aktien. Das ist wie Boxen und Ballett.

Gazprom ist ein politisches Instrument. Zocken kann man ja, aber als Investment würde ich das nicht ansehen.

Sollte der Zock nicht aufgehen, würde ich Wladimir Putin verklagen und mir den Juristen Gerhard Schröder als Rechtsbeistand nehmen. Letzterer hat ersteren ja schließlich mal als "lupenreinen Demokraten" bezeichnet. laugh.gif

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted · Edited by Kaffeetasse

Tja, wat solls, @Schildi. Selbst die lupenreinsten Demokraten im Westen verraten tagtäglich die Ideale ihrer eigenen Verfassungen.

 

Aber zu Gazprom und russischen Aktien: der Rubel ist tief gefallen gegen den Euro in jüngster Zeit, die Ukraine-Krise

brodelt weiter und belastet russische Aktien...spekulativ kann man hier schonmal was versuchen kurzfristig.

Ob mit Gazprom oder nem passenden ETF, bleibt jedem selber überlassen.

Zum langfristigen Investieren und Vermögensaufbau taugt so ein Unternehmen absolut nicht. Viel zu viele ???

 

P.S. Kann gut sein, dass auch der Nestle-Fan Kaffeetasse bald von der Bildfläche verschwindet...

dann kann auch über mich in Abwesenheit fröhlich gelästert werden. :-

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted

P.S. Kann gut sein, dass auch der Nestle-Fan Kaffeetasse bald von der Bildfläche verschwindet...

Was wären nach Karl Napf und Onassis deine Beweggründe dafür?

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Das müssen wir noch nicht und nicht hier diskutieren...

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

P.S. Kann gut sein, dass auch der Nestle-Fan Kaffeetasse bald von der Bildfläche verschwindet...

dann kann auch über mich fröhlich gelästert werden. :-

Wieso erst dann?

Jetzt macht es doch viel mehr Spaß. :P

Share this post


Link to post
Sthenelos
Posted

 

Ich bin nicht Kaiser, noch Sir, ich bin 35 sebastian. :)

 

 

was ich immer schon wissen wollte, wofür steht die 35??

Share this post


Link to post
35sebastian
Posted

Ich bin nicht Kaiser, noch Sir, ich bin 35 sebastian. :)

 

 

was ich immer schon wissen wollte, wofür steht die 35??

 

Ist nur eine Sraßennummer und nicht wie spekuliert wurde das Alter oder der IQ Qotient. Im wirklichen Leben heiße ich auch nicht Sebastian.

Share this post


Link to post
webber
Posted

oder der IQ Qotient. Im wirklichen Leben heiße ich auch nicht Sebastian.

 

bei der Rechtschreibung.

 

*duck*

Share this post


Link to post
Flughafen
Posted

Was soll an Gazprom interessant sein? Selbstbedienungsladen für Putin's Freunde. Der Bedarf an russischem Gas hält sich in Grenzen, deutsche Versorger motten ihre Gaskraftwerke wegen mangelnder Konkurrenzfähigkeit ein, die Ukraine als großer Kunde steht vor einem Default. Einzig positiv kann man wohl das Falllassen der Nabucco - Pläne bewerten. Dazu die Gefahr bedenken, dass die EU den Import von Russengas stark beschränken könnte, wenn Putin sich mit der Ukraine blöd anstellt. Also wo soll die Attraktivität von Gazprom liegen, dass sich eine Diskussion lohnt?

Share this post


Link to post
dakac
Posted · Edited by dakac

Im wirklichen Leben heiße ich auch nicht Sebastian.

 

Und ich dachte, es ist eine Duftmarke (Signs for women and men)

post-5584-0-08535700-1393694556_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

So, jetzt aber...4,83€ in FFM bei knapp 14% Minus. :-

 

Oder doch Lukoil? An Uralkali könnte man auch mal nen Gedanken verschwenden...nee, lieber nich. ^_^

Share this post


Link to post
Kezboard
Posted

So, jetzt aber...4,83€ in FFM bei knapp 14% Minus. :-

Ich geselle mich mal dazu. 4,847€ über XETRA. Ein wenig Zockerei für's Depot ... :thumbsup:

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Also ich bin nicht drin, @Kez., da hast du mich mißverstanden. Aber sieht dir ähnlich, so ne Aktion. ^_^

Mir reichen die Goldminen für den kleinen Nervenkitzel...

Share this post


Link to post
Kezboard
Posted

Bei dem Schnäppchen ist es doch auch 'ne Goldmine ;)

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Aber bitte mäßiger Kapitaleinsatz diesmal...die Sache kann noch Monate andauern.

 

Übrigens: die astrologischen Konstellationen sind sehr ähnlich wie zu Zeiten des Krimkriegs in den 1850ern...siehe hier.

Share this post


Link to post
qed1984
Posted

Übrigens: die astrologischen Konstellationen sind sehr ähnlich wie zu Zeiten des Krimkriegs in den 1850ern...siehe hier.

 

Ist das ernstgemeint mit der Astrologie? Oder hast du nur Smilies vergessen???

Fehlt eigentlich nur noch Nostradamus, alte Inka Prophezeiungen und die Wiedererweckung des Orakels von Delphi... Wenn eine Korrektur solchen Schwachsinn hervorbringt, wie irrational wird es erst im Forum zu gehen, wenn es zu einer richtigen ausgedehnten Baisse kommt?

 

Gazprom könnte bei weiterem Kursrückgang für mich interessant werden (auch bei den schon erörterten Risiken).

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Das sind die üblichen Reaktionen, wenn man heutzutage mit Astrologie kommt.

Da wird gleich mal alles Esoterische mit dazu in einen Topf geworfen und schon ist sie in den Augen des wissenschaftsgläubigen, ja -hörigen

Westmenschen diskreditiert.

 

Übrigens: Ich beschäftige mich als laienhafter Leser mit den Thema Börsenastrologie schon seit Ende 2010.

Das hat nichts mit Weltuntergangsprophetismus, Hellseherei oder Horoskopen wie in der Bildzeitung zu tun, sondern ist eher eine auf Statistiken und historischen

Vergleichen basiernde Methode. Zudem ist eine der Grundannahmen, dass nichts 100% vorherbestimmt ist, da Menschen einen freien Willen haben.

Man könnte es eher mit Aussagen über kollektiv-psychologische Tendenzen a la Elliott-Wellen vergleichen...

 

Aber hat ja alles absolut nix mit Gazprom zu tun...Tschuldigung, werte Mitleser. :-

Share this post


Link to post
rolasys
Posted
Aber bitte mäßiger Kapitaleinsatz diesmal...die Sache kann noch Monate andauern.

 

das will ich doch hoffen, denn mehr als einen Lottoschein ausfüllen ist ein derzeitiger Kauf nicht. Die Gewinne gehen zurück und eine Trendumkehr beim Gaspreis ist nicht in Sicht. Dazu die derzeitige poltische Krise und die Abhängigkeit von Putins Gnaden, nichts für schwache Nerven. Wäre mir ehrlich gesagt zu heiß. Ich kann da nur beipflichten, auch ich bleibe da doch lieber bei den Goldminen, denn da hab ich auch wirklich ne Goldmine, nicht nur den Glauben oder die Annahme, dass es eine ist.... :-

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.