Jump to content
Optimist

Tencent Holdings Ltd (TCEHY)

Recommended Posts

Wuppi
Posted

In meinen Augen ist das der "klassische Konglomeratsabschlag" den vielen Großkonzerne bemängeln wenn es um die Bewertung geht. Es mag sicherlich nochmal ein Unterschied sein ob es sich lediglich um die von außen betrachtete Bewertung von Unternehmensteilen geht (Beispiel Alpahbet mit seinen vielen Unterfirmen oder auch Siemens bezogen auf Siemens, Siemens Healthineers, Siemens Energy) oder aber um die Bewertung aufgrund von Anteilen an Fremdfirmen, wie hier bei Prosus der Fall. Das der Kurs von Prosus aber durch die Bewertung von z.B. Tencent oder Delivery Hero beeinflusst wird liegt aber in der Natur der Sache. Geht die eine Bewertung durch die Decke während die andere wackelt wäre ein Einzelinvestment wiederum die bessere Wahl. Ob die Scheere bei Prosus und Tencent wieder enger zusammengeht hängt also nicht bloß vom "Wohlwollen" der Investoren ab, sondern auch von den anderen % Beteiligungen von Prosus.

Share this post


Link to post
finisher
Posted · Edited by finisher

Naspers-Chef van Dijk hatte Prosus im September 2019 in Amsterdam an die Börse gebracht. Er hoffte, dass der Wert der Internetbeteiligungen des Konzerns für die Anleger so besser zum Tragen kommt.

Warum schüttet Prosus nicht einfach die Tencent-Aktien an seine Aktionäre aus? Dann würde sich der Wert sofort bei den Anlegern materialisieren.

Share this post


Link to post
Federer273
Posted

Ich glaube des Rätsels-Lösung liegt größtenteils in den Index-fonds. Prosus wird als Teil der europäische Index-fonds momentan eher mitverkauft :) Aber: In the long time the market is a weighting machine. Tencent-Aktien als Dividende ausschütten wäre wohl nicht schlecht ;) Aber Sie glauben wohl, dass Tencent weiter wächst und das glaube ich auch.

 

https://ftalphaville.ft.com/2020/09/02/1599039568000/Tencent-Prosus-Naspers--index-issues/

Share this post


Link to post
Federer273
Posted

Prosus + 5 % ;)

Share this post


Link to post
Federer273
Posted

Ich kann mich nur ärgern, dass ich nicht mehr in Prosus investiert habe. Die Unterbewertung wird weniger.. :)

 

image.png.7236460638a6e7221df572e120a339c9.png

Share this post


Link to post
d3xt4h
Posted · Edited by d3xt4h

 

Am 25.8.2020 um 22:09 von Toni:

Bewertungs-Update:

 

Laut FASTgraphs ist die Aktie überbewertet:

 

ABC7B362-DC8C-4359-97CB-FB3C7B65687C.thumb.jpeg.921784c094a60334cc1dd7f182726413.jpeg

Könntest du oder jemand anders ein Update der Grafik posten?


Danke im Voraus! :)

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Update:

 

1032209226_Bildschirmfoto2020-11-14um12_08_04.thumb.jpg.a6ed78b4f83886c6a8cab4a57fea051f.jpg

Share this post


Link to post
Optimist
Posted

Tencent heute morgen im HKD Handel circa über + 7 %. Es gab verschiedene Hochstufungen von Tencent auf 830-847 HKD.

Bin auch nun in Huya investiert haben auch noch kurstechnisch Nachholbedarf ... Tencent ist mit > 50% beteiligt an Huya.

Sollte Übernahme von Douyu von Huya stattfinden, wird die Aktie kein Halten mehr sehen.

Tencent wird Ende des Jahres die 90-95 EUR sehen. Dann wäre der Tenbagger geschafft. 

Share this post


Link to post
alkali
Posted
vor 6 Stunden von Optimist:

Tencent heute morgen im HKD Handel circa über + 7 %. Es gab verschiedene Hochstufungen von Tencent auf 830-847 HKD.

Bin auch nun in Huya investiert haben auch noch kurstechnisch Nachholbedarf ... Tencent ist mit > 50% beteiligt an Huya.

Sollte Übernahme von Douyu von Huya stattfinden, wird die Aktie kein Halten mehr sehen.

Tencent wird Ende des Jahres die 90-95 EUR sehen. Dann wäre der Tenbagger geschafft. 

Bin auch in beiden investiert. Gibts bei Huya/douyu eigentlich news?

Denke aber der Kursanstieg liegt er an dem Gerücht der evtl. Take Two übernahme oder?

Share this post


Link to post
James
Posted

Um mal wieder etwas Schwung hier rein zu bekommen. Ich habe mich mit Tencent nun etwas näher beschäftigt und bin fasziniert! 

 

Unten der Link zu den heute veröffentlichten Jahreszahlen. 

Ich habe eine enge Order im Markt liegen um Tencent ins Depot zu nehmen als EM Anteil.

 


https://static.www.tencent.com/uploads/2021/03/24/b83f5784d0579b51cf8515cf560b4256.pdf

shtzdjsragtjh.thumb.JPG.5a4fb33d59ec168702a5d3c29a81cc42.JPG

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Albanest
Posted · Edited by Albanest
vor einer Stunde von James:

Um mal wieder etwas Schwung hier rein zu bekommen. 

 

 

Da stimme ich dir zu! Bei Tencent (und bei Baba) sind keine News gute News. :news:

Share this post


Link to post
Tordal
Posted

Fundamental gibt es bei beiden Werten glaube ich keine Diskussion. Bleibt eben nur das vieldiskutierte politische Risiko.

 

Dazu gerade auf SA gelesen

 

image.thumb.png.e5fae7daf0b6891c1ffafc175e8ac2a8.png

image.png.d5b3ae2fa897b2945130565adaf89412.png

Share this post


Link to post
Halicho
Posted · Edited by Halicho

Tencent Holding Annual EPS

2019$1.40

2018$1.24

2017$1.11

2016$0.65

2015$0.49

2014$0.41

2013$0.27

2012$0.22

2011$0.17

2010$0.13

 

Das Wachstum reduziert sich bis auf die ersten drei Quartale in 2020 deutlich. Dennoch bin ich aufgrund der starken Marktstellung und der sehr hohen Margen von Tencent nicht weniger überzeugt als von google und facebook.

Share this post


Link to post
Prospektständer
Posted

Ist auf jeden Fall optisch günstiger geworden in letzter Zeit - nur das China-Risiko lässt mich zögern beim Kauf. 

Share this post


Link to post
Ecke908090
Posted

Hi zusammen,

 

ich denke hier bereits seit längerem über einen Kauf nach. Da es sich hierbei um den ersten Kauf einer Einzelaktie handeln würde und wir zusätzlich dazu über eine chinesische Aktie sprechen, möchte ich sicher gehen, dass ich Anfängerfehler vermeide. Deshalb:

 

 

Gilt es in irgendeiner Art und Weise bzw. Hinsicht etwas Außerordentliches bei dem Erwerb zu beachten im Hinblick auf den eigentlich Kaufprozess? Ansonsten hätte ich einfach geschaut, auf welcher Börse der Wert am günstigsten gehandelt wird und dort nach Market-Preis gekauft.

 

Folgt aus der Dividendenausschüttung ein gesonderter bürokratischer Aufwand?

 

 

Entschuldigung, falls der Post hier nicht 100 % korrekt angesiedelt ist.

 

Beste Grüße

Share this post


Link to post
Bauernlümmel
Posted
vor einer Stunde von Ecke908090:

Hi zusammen,

 

ich denke hier bereits seit längerem über einen Kauf nach. Da es sich hierbei um den ersten Kauf einer Einzelaktie handeln würde und wir zusätzlich dazu über eine chinesische Aktie sprechen, möchte ich sicher gehen, dass ich Anfängerfehler vermeide. Deshalb:

 

 

Gilt es in irgendeiner Art und Weise bzw. Hinsicht etwas Außerordentliches bei dem Erwerb zu beachten im Hinblick auf den eigentlich Kaufprozess? Ansonsten hätte ich einfach geschaut, auf welcher Börse der Wert am günstigsten gehandelt wird und dort nach Market-Preis gekauft.

 

Folgt aus der Dividendenausschüttung ein gesonderter bürokratischer Aufwand?

 

 

Entschuldigung, falls der Post hier nicht 100 % korrekt angesiedelt ist.

 

Beste Grüße

Hi,

Bei meinem Broker ist es so: Wenn du an der Heimatbörse Hong Kong kaufst, dann müsstest du in HKD bezahlen also erstmal Währung tauschen. . Ausserdem gibt es dann eine mindestmenge die gekauft werden muss. Da ist man manchmal erst ab 2-3 tausender € dabei ist für Kleinanleger nicht immer möglich.

Die Börsenzeiten müssen auch beachtet werden.

Ausserdem kannst du die ADR kaufen ist zwar günstiger aber du hast nicht die richtige Aktie.

Ich kaufe wenn es geht an der Frankfurter Börse, dort kann ich auch weniger stücke kaufen.

Zu den Dividenden kann ich dir nichts sagen, zahlt Tencent ne Dividende?

Manchmal musst du auch den Spread beachten wenn du z.b. bei Lang und Schwarz ausserhalb der Börsenöffnungszeiten kaufen möchtest.

 

Share this post


Link to post
krett
Posted · Edited by krett
vor 4 Stunden von Ecke908090:

Hi zusammen,

 

ich denke hier bereits seit längerem über einen Kauf nach. Da es sich hierbei um den ersten Kauf einer Einzelaktie handeln würde und wir zusätzlich dazu über eine chinesische Aktie sprechen, möchte ich sicher gehen, dass ich Anfängerfehler vermeide. Deshalb:

 

 

Gilt es in irgendeiner Art und Weise bzw. Hinsicht etwas Außerordentliches bei dem Erwerb zu beachten im Hinblick auf den eigentlich Kaufprozess? Ansonsten hätte ich einfach geschaut, auf welcher Börse der Wert am günstigsten gehandelt wird und dort nach Market-Preis gekauft.

 

Folgt aus der Dividendenausschüttung ein gesonderter bürokratischer Aufwand?

 

 

Entschuldigung, falls der Post hier nicht 100 % korrekt angesiedelt ist.

 

Beste Grüße

 

Welche Tencent Aktie?

Es gibt 2 Tencent Aktien:

  1. eine ADR (eine Art indirekte, verbriefte Beteiligung)
    1. https://www.finanzen.net/aktien/tencent_1-aktie
    2. Heimatbörse: USA
  2. Und eine "richtige" Aktie
    1. https://www.finanzen.net/aktien/tencent-aktie
    2. Heimatbörse: Hongkong

Die Diskussion ob eins besser ist als das andere heben wir uns für einen anderen Tag auf. Ich (und ich denke die meisten anderen hier) würde dir aber zur "richtigen" Aktie raten. Aber man kann auch die andere mit gutem Gewissen kaufen.

 

Wo kaufen?

Unabhängig davon, ob die Heimatbörse in Hong Kong oder in den USA ist, würde ich dir als Anfänger raten immer an einem deutschen Handelsplatz zu kaufen (z.B. Lang und Schwarz, Frankfurt, Tradegate...). Da wird auch ganz normal in Euro abgerechnet.

 

Dividende

Tencent schüttet eine kleine Dividende aus, die wird dir automatisch gutgeschrieben, wenn du Kunde bei einem deutschen Broker bist, musst du dich um nichts weiter kümmern, dein Broker führt automatisch alle Steuern ab.

 

Bonus: Wann kaufen

Bei Tencent nicht so entscheidend, weil die Aktie immer viel gehandelt wird, weils eines der größten Unternehmen der Welt ist. Aber eine Faustregel beim kauf von Aktien: Europäische Aktien zwischen 9 und 17 Uhr und internationale Aktien zwischen 15:30 und 17:00 Uhr kaufen.

Zu den Zeiten haben die großen europäischen bzw. europäischen und amerikanischen Börsen auf und du bekommst tendenziell bessere Kurse.

Es gibt noch viel mehr Details in dem Zusammenhang, aber als Faustregel ist das für einen Anfänger einfach zu befolgen. Bei dem Kauf von ETFs würde ich dir das gleiche empfehlen. Wenn du einen ETF Sparplan hast, wird dein Broker die Käufe automatisch in diesen Zeiten ausführen.

 

Praktisch alle Broker ermöglichen es dir ohne offensichtliche Einschränkungen bis 22 Uhr zu handeln, davon würde ich dir abraten. Die tun das, weil sie dadurch mehr Geld verdienen (direkt oder indirekt), auf deine Kosten.

 

 

 

Share this post


Link to post
Ecke908090
Posted

 

@Bauernlümmel

@krett

 

Vielen Dank, nach anfänglichen Schwierigkeiten hat es nun geklappt und ich kann ein paar von den Gulden mein eigenen nennen (habe mich übrigens für das "Original" entschieden). 

 

Mal sehen, wie ich mit Einzelinvestments klarkommen... ^_^

 

Share this post


Link to post
James
Posted
Zitat

AMSTERDAM (Reuters) -Dutch-based technology investment company Prosus NV plans to sell a 2% stake in software giant Tencent, worth about $15 billion at current prices, in an accelerated offering to institutional investors. Prosus, majority owned by Naspers of South Africa, said the sale would lower its stake in Tencent to 28.9% from 30.9%.

Prosus to sell 2% Tencent stake worth $15 billion

 

Sehe ich als einzigen Grund, weshalb Tencent dann heute mal knackige >8% in die Knie geht! Da sich nichts am Geschäftmodell geändert hat und ich das Unternehmen 1A halte könnte ich durchaus kurzfristig über eine Aufstockung nachdenken! 

https://aktie.traderfox.com/visualizations/KYG875721634/EI/tencent-holdings-ltd

Share this post


Link to post
Halicho
Posted
Am 7.4.2021 um 12:03 von James:

Prosus to sell 2% Tencent stake worth $15 billion

 

Sehe ich als einzigen Grund, weshalb Tencent dann heute mal knackige >8% in die Knie geht! Da sich nichts am Geschäftmodell geändert hat und ich das Unternehmen 1A halte könnte ich durchaus kurzfristig über eine Aufstockung nachdenken! 

https://aktie.traderfox.com/visualizations/KYG875721634/EI/tencent-holdings-ltd

Ich halte das auch für irrational u.a. deshalb habe ich Naspers (Prosus-Mutter) sehr deutlich aufgestockt.

 

Vor allem das starke internationale Engagement im Bereich der Computerspiele ist an Tencent neben dem chinesischem Stammgeschäft interessant.

Share this post


Link to post
Halicho
Posted · Edited by Halicho

https://www.dailymaverick.co.za/article/2021-05-12-naspers-prosus-share-swap-scheme-may-just-be-a-step-in-the-right-direction/amp/

 

Naspers/Prosus, der größte Aktionär von Tencent führt zur Annäherung an den NAV einen Aktienswap durch:

 

Die Beteiligung von Naspers an Prosus wird von knapp drei Viertel auf gut die Hälfte reduziert während Prosus neue Aktien ausgibt und knapp die Hälfte der Aktien ihrer Mutter, also der von Naspers kauft. Stimmrechte werden aufgrund des Beherrschungsvertrages nicht von Prosus ausgeübt, sodass Naspers die Konzernmutter bleibt.

 

Durch die Verschiebung des Kapitals hin zu Prosus und der Verkleinerung von Naspers wird der NAV an den Börsenwert angenährt werden. Die Spekulation scheint aufzugehen. :-)

Share this post


Link to post
James
Posted

Heute kamen die Zahlen von Tencent heraus. 

Umsatz, Gewinn EPS Wachstum jeweils >20%. Ich sehe Tencent und Alibaba bei den bekanntgegebenen Zahlen sowie der Bewertung weiterhin als sehr günstig an! 

 

 

 

asd.JPG.4c759305785e835d296bf3173f012331.JPG

Tencent Announces 2021 First Quarter Results

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Bewertungs-Update nach FASTgraphs:

 

Sieht ja ganz gut aus, nicht zu teuer:

 

image.thumb.png.5f0d75a7a68412017298abbac2944e70.png

Share this post


Link to post
GMBH DEALER
Posted

Vielen Dank für das Update ! :)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...