Jump to content
DST

Corona-Krise - Auswirkungen auf Wirtschaft und Aktienmärkte

Jetzt will ich es wissen!  

198 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Merol Rolod
Posted
vor 6 Minuten von Schwachzocker:

Die Aktien steigen tatsächlich. Sofort alle kaufen!

Och nö...ich hatte doch extra alles verkauft. Jetzt, wo 6 Monate dunkler kalter Winter vor uns stehen. :'(

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST

Um bei den Fakten zu bleiben:

 

Aktien sind inzwischen bereits günstiger als sie es die letzten Monate waren, sodass man bereits von einem kleinen Crash sprechen könnte. Wer jetzt zuschlägt ist also immer noch besser dran als zuvor.

 

Die erwartete Volatilität hat heute ein bisschen nachgelassen, folglich macht es Sinn, dass die Kurse erst mal wieder ein bisschen steigen. Dennoch ist das Risiko nach wie vor stark erhöht. Wer jetzt einsteigt sollte sich dem zumindest bewusst sein.

Share this post


Link to post
ostlert
Posted
vor 21 Minuten von DST:

Aktien sind inzwischen bereits günstiger als sie es die letzten Monate waren, sodass man bereits von einem kleinen Crash sprechen könnte. Wer jetzt zuschlägt ist also immer noch besser dran als zuvor.

Mit der Argumentation kommt man ja nie in Verlegenheit, sollte ich das Geld schon vor 5 Monaten bereit gehalten haben, wäre es sinnvoller gewesen gleich zu investieren.

Share this post


Link to post
unb. benutzer
Posted

Bullenfalle und Bärenfalle

Der Begriff Bullenfalle beschreibt eine Kursentwicklung, die Investoren zu der Annahme verleitet, dass die Kurse nun weiter steigen. Sie kaufen Wertpapiere und nach einem kurzen Anstieg fallen die Preise dann jedoch wieder.

Die umgekehrte Bedeutung hat der Begriff Bärenfalle, für kurz fallende und anschließend steigende Kurse.

Erkennen die Investoren, dass sie in diese „Falle“ gerieten, verstärkt sich die Bewegung u. U. noch, wenn diese nun ebenfalls ihre Meinung ändern und ihre Papiere verkaufen bzw. kaufen (Positive Rückkopplung).

Share this post


Link to post
DerAnleger47
Posted
vor 7 Minuten von ostlert:

Mit der Argumentation kommt man ja nie in Verlegenheit, sollte ich das Geld schon vor 5 Monaten bereit gehalten haben, wäre es sinnvoller gewesen gleich zu investieren.

Noch besser wäre es gewesen du hättest bereits vor 5 Jahren investiert dann hättest du womöglich gar nix bemerkt. Das zeigt wie immer Market Timing bringt nix.

Share this post


Link to post
unb. benutzer
Posted · Edited by unb. benutzer
vor 2 Minuten von DerAnleger47:

Noch besser wäre es gewesen du hättest bereits vor 5 Jahren investiert dann hättest du womöglich gar nix bemerkt. Das zeigt wie immer Market Timing bringt nix.

Wertentwicklungen aus der Vergangenheit sagen gar nix aus

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 50 Minuten von DST:

Aktien sind inzwischen bereits günstiger als sie es die letzten Monate waren...

Welche Aktien meinst Du? Den MSCI Jupiter?

Share this post


Link to post
The Statistician
Posted · Edited by The Statistician
vor einer Stunde von DST:

Aktien sind inzwischen bereits günstiger als sie es die letzten Monate waren, sodass man bereits von einem kleinen Crash sprechen könnte.

Was verstehst du unter einem Crash? ~5% Kursrückgang o.Ä.? FTSE AW, EM, Asia Pacific (ex JP), Value, REITs...hat man die letzten Monate alles teils günstiger bekommen können. Selbst SC Value ist bei mir noch gut im Grünen. Bisher ist am Aktienmarkt noch nichts dramatisches passiert. Verstehe auch nicht wieso jetzt sone panische Stimmung aufkommt, aber wenn man evtl. noch einmal ein wenig nachkaufen kann, soll es mich nicht stören. Derzeit sehe ich jedoch noch keinen Grund für Freudensprünge. Abschläge bei den betroffenen Branchen waren bisher ohnehin vorhanden.

Share this post


Link to post
DerAnleger47
Posted
vor 47 Minuten von unb. benutzer:

Wertentwicklungen aus der Vergangenheit sagen gar nix aus

Hast du den Satz verstanden?

 

Anscheinend nicht...

Share this post


Link to post
DST
Posted
vor einer Stunde von ostlert:

sollte ich das Geld schon vor 5 Monaten bereit gehalten haben, wäre es sinnvoller gewesen gleich zu investieren.

Da kann wohl jemand in die Zukunft schauen.

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 37 Minuten von Schwachzocker:

Welche Aktien meinst Du? Den MSCI Jupiter?

Den MSCI Erde, vor allem den als entwickelt bezeichneten Teil.

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 51 Minuten von The Statistician:

Was verstehst du unter einem Crash?

Einen starken Kursrückgang, egal ob nun -5% oder -50%. Über das erforderliche Ausmaß kann man natürlich streiten, aber ich denke mal so ab 20% dürften die meisten von einem Crash reden.

 

Zitat

FTSE AW, EM, Asia Pacific (ex JP), Value, REITs...hat man die letzten Monate alles teils günstiger bekommen können.

Es gibt immer Aktienmärkte, die besser oder schlechter laufen. Aktien entwickelter Länder, die für viele die Referenz bilden, gab es lediglich im Juli und für ganz kurze Zeit (mit viel Glück) im letzten Monat günstiger.

 

Zitat

Selbst SC Value ist bei mir noch gut im Grünen.

Value war ja auch wie der Immobilienmarkt bereits zuvor stark angeschlagen.

 

Zitat

Bisher ist am Aktienmarkt noch nichts dramatisches passiert.

Noch nicht, aber die Gefahr, dass dies passiert, ist signifikant erhöht.

 

Zitat

Verstehe auch nicht wieso jetzt sone panische Stimmung aufkommt, aber wenn man evtl. noch einmal ein wenig nachkaufen kann, soll es mich nicht stören.

Ich freue mich sogar darüber.

 

Zitat

Derzeit sehe ich jedoch noch keinen Grund für Freudensprünge.

Jemand, der in den letzten 2 Monaten nicht viel in den breiten Aktienmarkt investiert hat kann sich durch aus schon jetzt ein wenig freuen, wenn er nun zugreift.

 

Zitat

Abschläge bei den betroffenen Branchen waren bisher ohnehin vorhanden.

Stimmt, daher habe ich das auch bereits zuvor ausgenutzt während ich bei der USA und dem breiten Aktienmarkt in letzter Zeit eher zurückhaltend war.

Share this post


Link to post
The Statistician
Posted · Edited by The Statistician

Habe mal aus Interesse fix ein paar ETFs herangezogen (kleiner Disclaimer: zwecks Datenlage u.a. US-ETFs o.Ä.). Teils doch ein bisschen stärker angeschlagen als mein Depot mir suggeriert hat...

Price_inizes.thumb.png.16cea6bba05b8065d6bb12da7bc95aa0.png

vor 16 Minuten von DST:
Zitat

Derzeit sehe ich jedoch noch keinen Grund für Freudensprünge.

Jemand, der in den letzten 2 Monaten nicht viel in den breiten Aktienmarkt investiert hat kann sich durch aus schon jetzt freuen.

Wie gesagt, paar Prozentpunkte sind nett, bringen am Ende aber keinen signifikanten Mehrwert. Ab 15-20%+ kann man sich "freuen", sofern man größere Summen in Relation zum bereits existierenden Depotvolumen investieren kann.

vor 16 Minuten von DST:
Zitat

Verstehe auch nicht wieso jetzt sone panische Stimmung aufkommt, aber wenn man evtl. noch einmal ein wenig nachkaufen kann, soll es mich nicht stören.

Ich freue mich sogar darüber.

Ist ja auch gesund so ;) 

Share this post


Link to post
unb. benutzer
Posted
vor 42 Minuten von DerAnleger47:

Hast du den Satz verstanden?

 

Anscheinend nicht...

Weil der Markt immer unterschiedlich war. Zeitpunkte sind relevant -> achte auf dein timing und du verdienst mehr. Hast du das jetzt Verstanden?

"es bringt IMMER nur rendite wenn man langfristig anlegt und auf das timing kommt is NIE an. " <- das ist dein Meinung, meine ist eine andere.

Share this post


Link to post
ostlert
Posted

 

vor 48 Minuten von DST:
vor 1 Stunde von ostlert:

sollte ich das Geld schon vor 5 Monaten bereit gehalten haben, wäre es sinnvoller gewesen gleich zu investieren.

Da kann wohl jemand in die Zukunft schauen.

Ich nicht, aber du schon. Ich halte ja keine Patronen vor um nachzuschießen.

Share this post


Link to post
DST
Posted
vor 9 Minuten von ostlert:
vor 58 Minuten von DST:
vor 2 Stunden von ostlert:

sollte ich das Geld schon vor 5 Monaten bereit gehalten haben, wäre es sinnvoller gewesen gleich zu investieren.

Da kann wohl jemand in die Zukunft schauen.

Ich nicht, aber du schon.

Und deswegen weißt du auch im Gegensatz zu mir, dass die Preise nicht mehr tiefer als vor 5 Monaten fallen werden.

 

vor 9 Minuten von ostlert:

Ich halte ja keine Patronen vor um nachzuschießen.

Dann musst du hoffen, dass deine Wahrsagerkünste dich nicht im Stich lassen.

 

Ob ich vor 5 Monaten investiert habe oder nicht kannst du übrigens ebenfalls nicht wissen.

Share this post


Link to post
DerAnleger47
Posted
vor 26 Minuten von unb. benutzer:

Weil der Markt immer unterschiedlich war. Zeitpunkte sind relevant -> achte auf dein timing und du verdienst mehr. Hast du das jetzt Verstanden?

"es bringt IMMER nur rendite wenn man langfristig anlegt und auf das timing kommt is NIE an. " <- das ist dein Meinung, meine ist eine andere.

Du hast es noch immer nicht kapiert und es macht wohl auch keinen Sinn weiter drauf einzugehen. 
 

Was MEINE Meinung ist habe ich im übrigen nie gesagt. 

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted

 

 

vor 3 Stunden von Schwachzocker:
vor 14 Stunden von Cai Shen:
vor 15 Stunden von DST:

ACHTUNG! ES BESTEHT AKUTE CRASH-GEFAHR!

VIELLEICHT STEIGEN DIE AKTIEN MORGEN AUCH EINFACH WIEDER!!!

 

Die Aktien steigen tatsächlich. Sofort alle kaufen!

Arrrrgh, die Aktien fallen wieder!!! Sofort alles verkaufen!

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted
vor 3 Minuten von Schwachzocker:

Sofort alles verkaufen!

NACHKAUFEN, SO GÜNSTIG WIRD ES NIE WIEDER⸮

Share this post


Link to post
ostlert
Posted
vor 9 Minuten von DST:

Und deswegen weißt du auch im Gegensatz zu mir, dass die Preise nicht mehr tiefer als vor 5 Monaten fallen werden.

Die Frage ist jetzt nur noch hab ich das so geschrieben? Sehen wir nochmal nach:

vor 2 Stunden von ostlert:
vor 2 Stunden von DST:

Aktien sind inzwischen bereits günstiger als sie es die letzten Monate waren, sodass man bereits von einem kleinen Crash sprechen könnte. Wer jetzt zuschlägt ist also immer noch besser dran als zuvor.

Mit der Argumentation kommt man ja nie in Verlegenheit, sollte ich das Geld schon vor 5 Monaten bereit gehalten haben, wäre es sinnvoller gewesen gleich zu investieren.

So und wo ist hier meine Zukunftsprognose?

vor 13 Minuten von DST:
Zitat

Ich halte ja keine Patronen vor um nachzuschießen.

Dann musst du hoffen, dass deine Wahrsagerkünste dich nicht im Stich lassen.

 

Ob ich vor 5 Monaten investiert habe oder nicht kannst du übrigens ebenfalls nicht wissen.

Unterstelle ich dir auch nicht, jedoch ist die Frage wenn du noch Patronen im lauf hast, sprich nicht alles was zum investieren da war, investiert hast und jetzt von 5 % runter schon glücklich bist was für ein Schnäppchen es war, unterliegst du wohl deinen Wahrsagerkünsten.

Share this post


Link to post
Wusel83
Posted
vor 3 Stunden von DST:

 

Noch nicht, aber die Gefahr, dass dies passiert, ist signifikant erhöht.

Kurze Frage wie hast du das berechnet und von welchem p-wert sprechen wir. p= 0,49? Komisch das @The Statistician nicht schon gefragt hat. 

 

 

Share this post


Link to post
DST
Posted
vor 1 Stunde von Wusel83:

Kurze Frage wie hast du das berechnet und von welchem p-wert sprechen wir. p= 0,49? Komisch das @The Statistician nicht schon gefragt hat. 

VIX + VDAX-NEW + Historie + Nachrichten + Erfahrung + Intuition

Share this post


Link to post
Richie_Rich
Posted
8 hours ago, DST said:

Um bei den Fakten zu bleiben:

 

Aktien sind inzwischen bereits günstiger als sie es die letzten Monate waren, sodass man bereits von einem kleinen Crash sprechen könnte. Wer jetzt zuschlägt ist also immer noch besser dran als zuvor.

Also mein Orderbuch sagt etwas anderes:

VWRL       2020-07-31, 76.4300   
VWRL       2020-09-21  77.6100

Share this post


Link to post
Synthomesc_alt
Posted
vor 23 Stunden von KapitalWolf:

In dem Zusammenhang auch ziemlich interessant: Der MSCI EM Asia läuft YTD deutlich besser als der MSCI World. Das bessere Krisenmanagement vieler asiatischer Länder macht sich bezahlt. 

EM allgemein läuft gerade sehr gut in Bezug zu DM....
Aber auch der Nasdaq ist nach wie vor gut dabei auch wenn er Federn gelassen hat.....

Ergo, gestern nochmal ordentlich DM Anteile gekauft....

Share this post


Link to post
ImperatoM
Posted

Die Frage der Fragen ist: Reicht der Shutdown light aus, um das exponentielle Wachstum zu stoppen? Wennja: Alles gut. Wenn nicht, wirds nochmal richtig runterrauschen. Angesichts des bisherigen rasanten Anstiegs tendiere ich dazu, dass es in zwei Wochen noch schärfere Maßnahmen geben muss.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...