Jump to content
Baron1985

Kurse per WKN/ISIN ziehen und Auswahl Handelsplatz

Recommended Posts

Baron1985
Posted · Edited by Baron1985

Hallo zusammen,

 

habe eine "Vision", schaffe es aber nicht diese umzusetzen.

 

Ich habe ein Tabellenblatt "Bestand". Dort sind in der Spalte C4:C50 WKN bzw. ISIN meiner Aktien eingetragen. Nun möchte ich das daneben immer der aktuelle Aktienkurs oder der letzte Schlusskurs hinterlegt wird, wenn ich das Tabellenblatt aktualisiere. Woher die Kurse kommen ist mir relativ egal. 

Natürlich ändern sich meine Aktien, sodass ich neue ISIN oder WKN hinzufüge oder austausche. Die Abfrage muss dann relativ variabel sein. 

 

Wenn möglich würde ich gerne auch eine weitere Variable einfügen. In der Spalte D steht auch der Handelsblatt (Düsseldorf, Frankfurt, XETRA etc.). Wenn möglich soll der Handelsplatz bei der Aktienkursabfrage berücksichtigt werden.

 

Könnt ihr mir hier weiterhelfen?

Ich nutze übrigens ein Mac mit Microsoft Office Software.

 

VIELEN DANK schonmal!!!!

Share this post


Link to post
west263
Posted

ich hatte das für mich über Onvista mit den histor. Kursen gelöst. (vereinfacht dargestellt)

Tagesaktuell mache ich es einfach über ein Musterdepot, früher bei Onvista, jetzt bei Ariva.

 

Kursabfrage Onvista.xlsx

Share this post


Link to post
Framal
Posted · Edited by Framal
Exceltabelle angehangen

Ggf. Microsoft Office Hilfeforum nutzen. 

Ich habe der obigen Exceltabelle im Datenblatt "Kursabfrage" die jeweils vorhandenen Schlusskurse hinzugefügt. 

Kursabfrage Onvista (Framal).xlsx

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted · Edited by Oli Garch
Falscher Dateianhang

Wenn du damit leben könntest, statt der ISIN ein Tickersymbol zu verwenden, um die Kurse von Yahoo abzuholen, wäre diese Beispieltabelle vielleicht auch etwas für dich.
Die Kurse werden mit der Excel-Funktion Webdienst abgefragt und die Formel sieht erst einmal recht komplex aus, lässt sich aber innerhalb der Spalte recht gut kopieren.

Aktualisieren mit Strg - Alt - F9

 

YahooKursOhneMakro.V2.xlsx

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 8 Stunden von Framal:

Ggf. Microsoft Office Hilfeforum nutzen. 

Ich habe der obigen Exceltabelle im Datenblatt "Kursabfrage" die jeweils vorhandenen Schlusskurse hinzugefügt. 

meine Excelkenntnisse halten sich im Rahmen. Aus dem Datenblatt habe ich mir dann immer den Kurs mit sverweis gezogen.

Danke für deine Formeln, kannte ich überhaupt nicht. Werde mal schauen, wie ich diese integriere.

 

@Oli Garch, yahoo sieht immer sehr übersichtlich aus. Hatte mein Excel Blatt vor längerer Zeit mal etwas überarbeitet, weil es immer schwerer wurde, tagesaktuelle Kurse abzurufen.

Das sieht echt gut aus. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Framal
Posted

@west263,

jo. Ich schlafe bzgl. Excel nicht ganz auf dem Baum, aber vom Profi bin ich weit weg. Grundsätzlich mache ich es (fast) genau so wie Du es in Deiner Exceltabelle gesendet hast. Nur das ich die Kurse von einen Börsenprogramm beziehe.  

Fragen kannst Du bei Bedarf ruhig rübermailen. 

 

@Oli Garch, das Ding ist gut! Ich werde mal versuchen, das auf Fonds anzuwenden.

 

Mit Dank  

Framal

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 25 Minuten von Framal:

Fragen kannst Du bei Bedarf ruhig rübermailen.

Wenn ich das mal vorher gewusst hätte. 

Habe meinen Neuanfang jetzt bei PP eingerichtet. 

Aber ich komme bestimmt irgendwann darauf zurück. 

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted

Muss mich mal entschuldigen, weil ich die unter #4 hochgeladene Datei als ohne Makro bezeichnet habe, dann aber die Datei als .xlm gespeichert und dadurch ein Makro zur Kursaktualisierung in der Datei hinterlassen habe.
Ist nicht gerade vertrauensbildend und sollte nicht wieder vorkommen.
Die Datei wurde ersetzt.

Share this post


Link to post
Cornwallis
Posted

Hallo,

 

vielen Dank hierfür:

Am 22.6.2020 um 16:37 von Oli Garch:

Wenn du damit leben könntest, statt der ISIN ein Tickersymbol zu verwenden, um die Kurse von Yahoo abzuholen, wäre diese Beispieltabelle vielleicht auch etwas für dich.
Die Kurse werden mit der Excel-Funktion Webdienst abgefragt und die Formel sieht erst einmal recht komplex aus, lässt sich aber innerhalb der Spalte recht gut kopieren.

Aktualisieren mit Strg - Alt - F9

 

YahooKursOhneMakro.V2.xlsx 11 kB · 8 Downloads

Ich habe die Datei runtergeladen, sie funktioniert ganz gut, wie ich das sehen und ich finde, das ist eine klasse Arbeit!

 

Ich habe alllerdings zwei Fragen dazu.

 

Wo finde ich eine Liste mit Klarnamen der Börsenplätze?

Kann ich mir auch Preise für WTI Oil, Crude Oil, Gold, Silber, USD oder auch Bitcoin automatisiert laden?

 

Gruß

Share this post


Link to post
phlp112
Posted

Wenn es nur um aktuelle Kurse und Informationen geht, kann das Excel das sehr gut und Daten > Datentypen > Aktien:

 

 

aktien.png

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted

Liste der Yahoo-Börsenplätze:
https://de.hilfe.yahoo.com/kb/Börsen-und-Datenanbieter-auf-Yahoo-Finanzen-sln2310.html


Symbol für EUR-USD: EURUSD=x
Symbol für Bitcoin: BTC-EUR

Die Formel, wenn das Symbol in Zelle C12 steht:
=WERT(WECHSELN(TEIL(WEBDIENST("https://query1.finance.yahoo.com/v7/finance/quote?symbols="&$C12);SUCHEN("regularMarketPrice";WEBDIENST("https://query1.finance.yahoo.com/v7/finance/quote?symbols="&$C12))+20;SUCHEN(",";TEIL(WEBDIENST("https://query1.finance.yahoo.com/v7/finance/quote?symbols="&$C12);SUCHEN("regularMarketPrice";WEBDIENST("https://query1.finance.yahoo.com/v7/finance/quote?symbols="&$C12))+20;18))-1);".";","))

 

Die Formel unterscheidet sich von der in der Tabelle verwendeten Formel nur durch Weglassen des Börsenplatzes. Also aus 'symbols="&$C12&"."&$D12' ist 'symbols="&$C12' geworden (4x enthalten).
Du könntest diese Formel auch für deine Aktien verwenden, wenn du Spalte "D" in deiner Tabelle weglässt und an das Symbol gleich den Börsenplatz anhängst (Beispiel: DTE.DE).
Öl, Gold und Silber funktionieren wahrscheinlich auch, du musst nur die richtigen Symbole finden.
 

Share this post


Link to post
Cornwallis
Posted · Edited by Cornwallis

Hallo!

 

vor 5 Stunden von Oli Garch:

Liste der Yahoo-Börsenplätze:
https://de.hilfe.yahoo.com/kb/Börsen-und-Datenanbieter-auf-Yahoo-Finanzen-sln2310.html


Symbol für EUR-USD: EURUSD=x
Symbol für Bitcoin: BTC-EUR

Danke für die hilfreichen Informationen.

 

Leider bekomme ich weder so

vor 5 Stunden von Oli Garch:

Die Formel, wenn das Symbol in Zelle C12 steht:

=WERT(WECHSELN(TEIL(WEBDIENST("https://query1.finance.yahoo.com/v7/finance/quote?symbols="&$C12);SUCHEN("regularMarketPrice";WEBDIENST("https://query1.finance.yahoo.com/v7/finance/quote?symbols="&$C12))+20;SUCHEN(",";TEIL(WEBDIENST("https://query1.finance.yahoo.com/v7/finance/quote?symbols="&$C12);SUCHEN("regularMarketPrice";WEBDIENST("https://query1.finance.yahoo.com/v7/finance/quote?symbols="&$C12))+20;18))-1);".";","))

noch so

vor 5 Stunden von Oli Garch:

Die Formel unterscheidet sich von der in der Tabelle verwendeten Formel nur durch Weglassen des Börsenplatzes. Also aus 'symbols="&$C12&"."&$D12' ist 'symbols="&$C12' geworden (4x enthalten).

Du könntest diese Formel auch für deine Aktien verwenden, wenn du Spalte "D" in deiner Tabelle weglässt und an das Symbol gleich den Börsenplatz anhängst (Beispiel: DTE.DE).
Öl, Gold und Silber funktionieren wahrscheinlich auch, du musst nur die richtigen Symbole finden.

Anleihen, Wechselkurse oder Indizes geladen (GVEDAX?).

Einzig V1X funktioniert (von den spontan getesteten) mit der ursprünglichen Formel und Börsenplatz DE.

 

Ebenfalls möchte ich eine niederländische Aktie (HIJ2) abfragen, deren Kurs mir bspw. für BE oder F angezeigt wird, nicht hingegen jedoch für AS, die Heimatbörse in Amsterdam.

 

Also, für inländische Aktien, insbesondere wenn ich nicht vorrangig die illiquiden Titel in Echtzeit verfolgen möchte, ist dies eine tolle Tabelle und hat mir schon sehr geholfen, vielen Dank also nochmals dafür. Dennoch bleiben die oben beschriebenen Schwierigkeiten mit Währungen, Indizes und Anleihen. Wie es bei Fonds oder Zertifikaten oder noch Exotischerem verhält, weiß ich noch nicht.

Ich werde mich damit vielleicht wohl nochmal in einer ruhigen Minute beschäftigen, aber ich befürchte meine technischen Kompetenzen sind ausgreizt.

 

Vielen Dank und ein schönes Wochenende!

 

 

Nebenbei: Weiß yahoo jetzt, welche Aktien in meinem Depot sind, bzw. zumindest zu welchen Titeln welche Informationen wann mit welcher IP abgefragt werden? Vermutlich.. Na, vielen Dank auch..

 

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted

@Cornwallis

Ich habe noch mal alles in eine Tabelle mit Beispielen gepackt, was ich so herausgefunden habe. Bei Anleihen und Zertifikaten sieht es bei Yahoo wohl schlecht aus. Indizes beginnen üblicherweise mit diesem vorangestellten Caret-Zeichen (^). Währungen funktionieren prinzipiell auch.

Übrigens bekommt man einen ähnlichen, vielleicht sogar besseren Leistungsumfang bei Google-Tabellen. Allerdings nur zwei deutsche Börsenplätze (Xetra, Frankfurt). Amsterdam geht aber auch.

vor 54 Minuten von Cornwallis:

Ebenfalls möchte ich eine niederländische Aktie (HIJ2) abfragen

Arcadis hat in Amsterdam das Symbol: ARCAD.AS

 

YahooKursOhneMakro.v2.1.xlsx

Share this post


Link to post
Cornwallis
Posted

Das funktioniert sehr gut, danke!

 

Share this post


Link to post
phlp112
Posted

Hallo zusammen,

 

nachdem ich mir die tolle Excel-Datei von @Oli Garch näher angeschaut habe, frage ich mich, ob ich das nicht so ähnlich nutzen kann.

 

Ziel soll es sein, dass ich die Monatsschlusskurse der folgenden Produkte direkt als Zahl in Excel abrufen kann, da ich den Wert dann anschließend mit den gehaltenen Teilen multiplizieren möchte:

- 50g Perth Mint Goldbarren

- 1 oz Krügerrand Münzen

- BTC-EUR

- LTC-EUR

- ETH-EUR

 

Bisher habe ich mir immer die historischen Kurse bei Ariva anzeigen lassen (z.B. hier https://www.ariva.de/50_gramm_goldbarren_perth_mint-kurs/historische_kurse?go=1&boerse_id=175&month=2020-04-30&clean_split=1&clean_bezug=1) und habe das manuell nach Excel kopiert und die Formel ergänzt.

 

Der Abruf über Daten > Aus dem Web funktioniert ebenfalls, nur bin ich mir nicht sicher, wie ich bei dieser Abfrage automatisch den nächsten Monat hinzufügen kann. Habt ihr dazu Tipps?

 

Vielen Dank!

 

 

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted

@phlp112

ich bin mir nicht ganz sicher, ob es das ist, was du brauchst:

Ich habe mal in der angehängten Excel-Datei Formeln erstellt, die speziell für die von dir erwähnten Werte die Vormonatsschlusskurse von Ariva liefern.

Die Börsenplätze sind zufällig gewählt (von Ariva zuerst angezeigt), könnten aber angepasst werden.

Läuft alles ohne Makro.

Vormonatsschlusskurse_Ariva.xlsx

Share this post


Link to post
phlp112
Posted
Am 25.7.2020 um 17:55 von Oli Garch:

@phlp112

ich bin mir nicht ganz sicher, ob es das ist, was du brauchst:

Ich habe mal in der angehängten Excel-Datei Formeln erstellt, die speziell für die von dir erwähnten Werte die Vormonatsschlusskurse von Ariva liefern.

Die Börsenplätze sind zufällig gewählt (von Ariva zuerst angezeigt), könnten aber angepasst werden.

Läuft alles ohne Makro.

Vormonatsschlusskurse_Ariva.xlsx 10 kB · 11 Downloads

@Oli Garch: Ich habe gerade erst gesehen, dass du mir geantwortet hast. Vielen Dank!! Es funktioniert genauso, wie ich es mir vorgestellt habe. Wirklich großartig, darauf wäre ich niemals alleine gekommen.

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted

@phlp112

Freut mich, wenn ich dir helfen konnte.

Danke für die Rückmeldung.

Oli

Share this post


Link to post
phlp112
Posted
vor 12 Minuten von Oli Garch:

@phlp112

Freut mich, wenn ich dir helfen konnte.

Danke für die Rückmeldung.

Oli

Ich habe es für mich noch minimal angepasst und den Begriff "HEUTE()" ersetzt, da ich in den Spaltenüberschriften immer das End-Datum des jeweiligen Monats habe (31.01.2020|29.02.2020|31.03.2020|usw.), aber dank deiner Formeln habe ich das Prinzip verstanden und konnte das anpassen. Nochmals vielen Dank.

Share this post


Link to post
phlp112
Posted
vor 6 Stunden von phlp112:

Ich habe es für mich noch minimal angepasst und den Begriff "HEUTE()" ersetzt, da ich in den Spaltenüberschriften immer das End-Datum des jeweiligen Monats habe (31.01.2020|29.02.2020|31.03.2020|usw.), aber dank deiner Formeln habe ich das Prinzip verstanden und konnte das anpassen. Nochmals vielen Dank.

@Oli Garch Hast du eine Ahnung, warum deine Abfrage auf einem anderen PC mit einer anderen Office-Version nicht mehr funktioniert, sondern ich nur #WERT als Ergebnis erhalte? Heute Mittag hatte ich Office365 und nun Office 2016.

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted

@phlp112

hatte eben beim Öffnen meiner Testdatei auch so einen Effekt.

Als ich mir dann aus einer Formel zum Testen einen Teil herauskopieren wollte, wurden plötzlich wieder alle Werte angezeigt.

Es könnte also daran gelegen haben, dass sich die Tabelle nicht gleich von selbst aktualisiert hat.

Da hilft dann STRG+ALT+F9, um alles zu aktualisieren.

Ich hoffe, das war's.

Share this post


Link to post
phlp112
Posted
vor 4 Minuten von Oli Garch:

@phlp112

hatte eben beim Öffnen meiner Testdatei auch so einen Effekt.

Als ich mir dann aus einer Formel zum Testen einen Teil herauskopieren wollte, wurden plötzlich wieder alle Werte angezeigt.

Es könnte also daran gelegen haben, dass sich die Tabelle nicht gleich von selbst aktualisiert hat.

Da hilft dann STRG+ALT+F9, um alles zu aktualisieren.

Ich hoffe, das war's.

Leider hat das nicht funktioniert. Heute Mittag konnte ich die Formeln beliebig mit Office365 anpassen...

Share this post


Link to post
Oli Garch
Posted

Versuche mal im Browser eine Ariva-Seite aufzurufen.

Wenn du beim Herumprobieren zu viel Datenverkehr verursacht hast, hat dich Ariva möglicherweise für 24h gesperrt.

Share this post


Link to post
phlp112
Posted
vor 9 Minuten von Oli Garch:

Versuche mal im Browser eine Ariva-Seite aufzurufen.

Wenn du beim Herumprobieren zu viel Datenverkehr verursacht hast, hat dich Ariva möglicherweise für 24h gesperrt.

Das klappt alles. Ich kann die CSV-Datei aus der Formel auch im Browser herunterladen. :(

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...