Jump to content
DST

GameStop (GME)

Jetzt will ich es wissen!  

252 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

DST
Posted · Edited by DST

GameStop ist eine US-amerikanische Einzelhandelskette für Computerspiele und Unterhaltungssoftware. Das Unternehmen ist außerdem Herausgeber des Computerspielemagazins Game Informer sowie Eigentümer der Tochtergesellschaften EB Games, ThinkGeek (1999 bis 2019), Geeknet (seit 2015), Moviestop, ZiNG Pop Culture und Micromania-Zing. Das Unternehmen betreibt weltweit mehr als 7500 Filialen, über 1200 davon in Europa. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/GameStop)

 

Die Aktie stieg aufgrund Millionen von Privatanlegern aus der Reddit-Community (r/wallstreetbets) und eines beabsichtigten Short Squeeze (die Short-Quote betrug teilweise 140%) von rund 20 Dollar am Jahresbeginn auf zwischenzeitlich 480 Dollar. Elon Musk verlinkte zwischenzeitlich die Community in einem Tweet, woraufhin die Aktie um über 100% anstieg. Short Seller haben Buchverluste von fast 20 Milliarden Dollar erlitten, sodass angeblich sogar schon US-Präsident Biden ein Auge auf die Angelegenheit wirft. Der Handel mit der Aktie ist inzwischen zu einem Kleinkrieg zwischen Privatanlegern und Großinvestoren (insb. Hedgefonds) ausgeartet.

 

Das Phänomen ist auch bei Aktien anderer Unternehmen zu beobachten, insbesondere wenn diese stark leerverkauft wurden. Dazu gehört z. B. der amerikanische Kinobetreiber AMC.

 

Zu dem Vorfall gibt es bei Wikipedia auch einen eigenen Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Anstieg_der_GameStop-Aktie_2021

Share this post


Link to post
turmblitzstange
Posted

Ich überlege einen 100er einzusetzen. Blackberry steht ebenfalls zur Beobachtung.

Share this post


Link to post
tobi444
Posted

Ein Hunderter ist angesichts des aktuellen Kurses von um die 200€ keine Option..

Share this post


Link to post
pillul
Posted
vor 3 Minuten von tobi444:

Ein Hunderter ist angesichts des aktuellen Kurses von um die 200€ keine Option..

via RobinHood schon :)

Share this post


Link to post
CorMaguire
Posted · Edited by CorMaguire
vor 22 Minuten von turmblitzstange:

...Blackberry steht ebenfalls zur Beobachtung.

Da juckt mich ich doch eher das Faktor 2.0x Short Zertifikat DE000MA33NX6.

 

Für Gamestop habe ich keine Short Zertis/OS gefunden.

Share this post


Link to post
map3k
Posted
vor 38 Minuten von DST:

... die Short-Quote beträgt um die 140% ...

Welchen Zeitstempel hat diese Zahl? Gibt es eine Quelle für tagesaktuelle Werte? Bei dem Tempo der Entwicklungen hier wäre eine Zahl die ein paar Tage oder gar noch älter ist, nicht so aussagekräftig. 

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST

@Schwachzocker Warum glaubst du, dass der Kurs kurz davor ist zusammenzubrechen? Ich dachte immer Blasen existieren nicht für dich.

 

vor 2 Minuten von map3k:
vor 43 Minuten von DST:

... die Short-Quote beträgt um die 140% ...

Welchen Zeitstempel hat diese Zahl? Gibt es eine Quelle für tagesaktuelle Werte? Bei dem Tempo der Entwicklungen hier wäre eine Zahl die ein paar Tage oder gar noch älter ist, nicht so aussagekräftig. 

Die Zahl wurde soweit ich weiß vorgestern von FactSet Research Systems veröffentlicht. Aktuelle Angaben sind mir nicht bekannt.

Share this post


Link to post
d3xt4h
Posted

Dezeit pushen alle "AMC" ...

Share this post


Link to post
turmblitzstange
Posted

Was ist AMC?

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 6 Minuten von DST:

@Schwachzocker Warum glaubst du, dass der Kurs kurz davor ist zusammenzubrechen? Ich dachte immer Blasen existieren nicht für dich.

Ich sehe den Widerspruch nicht.

Ich glaube weder an Blasen noch an Gespenster noch an die heilige Jungfrau Maria. Kursrückgänge gibt es jedoch. Das ist keine Frage von "Glauben".

Share this post


Link to post
The Statistician
Posted
vor 6 Minuten von turmblitzstange:

Was ist AMC?

Kinobetreiber...Reopening Bet und so. 

Share this post


Link to post
DST
Posted
vor 3 Minuten von Schwachzocker:

Ich sehe den Widerspruch nicht.

Ich glaube weder an Blasen noch an Gespenster noch an die heilige Jungfrau Maria. Kursrückgänge gibt es jedoch. Das ist keine Frage von "Glauben".

Du glaubst also nicht, dass der aktuelle Kurs die rationalen Erwartungen der Anleger auf Basis der vorhanden Informationen widerspiegelt? Denn ansonsten müsstest du weitere Kursanstiege für genau so wahrscheinlich halten wie einen Zusammenbruch.

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 6 Minuten von The Statistician:

Kinobetreiber...Reopening Bet und so. 

@Schwachzocker Erinnert dich das an etwas? :-*

 

Chart.png.3425d8db06858edcb600ee08f4002594.png

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
Gerade eben von DST:

Du glaubst also nicht, dass der aktuelle Kurs die rationalen Erwartungen der Anleger auf Basis der vorhanden Informationen widerspiegelt? Denn ansonsten müsstest du weitere Kursanstiege für genau so wahrscheinlich halten wie einen Zusammenbruch.

Richtig! Wo konnte man das ankreuzen?

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted

 

vor 7 Minuten von DST:
vor 9 Minuten von The Statistician:

Kinobetreiber...Reopening Bet und so. 

@Schwachzocker Erinnert dich das an etwas? :-*

Ja, das war Dein Tipp.

Herzlichen Glückwunsch! Ich nehme an, Du bist dort voll investiert?!

Share this post


Link to post
The Statistician
Posted
vor 9 Minuten von DST:

@Schwachzocker Erinnert dich das an etwas? :-*

Nur falls du das fehlinterpretierst: Ich mach da nicht mit ;)

Ich wollte nur darauf hinaus, dass man bei jeder gehypten Aktie sich irgendein Bullencase zusammenreimen kann. Dann noch eine Prise Shortpositionen dazu und der Hype kann los gehen. Man kann nur gespannt sein wie lang diese Zockerei bei den meisten gut geht. Wie an anderer Stelle bereits geschrieben vermute ich, dass viele ihre GME Gewinne mit Sicherheit verzocken werden, statt sich drüber zu freuen und das mal paar Tage sacken zu lassen. Gibt ja genügend, die jetzt von GME in AMC, BB o.Ä. reingehen in der Hoffnung nochmal ordentlich Geld zu machen. 

Share this post


Link to post
Santana
Posted
vor einer Stunde von DST:

Die Aktie notiert aktuell 100% im Plus, die Short-Quote beträgt um die 140% und Elon Musk hat sich inzwischen auch schon eingemischt...

Kurze Verständnisfrage:

wie kann die Short-Quote überhaupt über 140% sein? Muss man nicht erst eine Aktie leihen, bevor man diese verkauft? Dann müsste die Grenze der Short-Quote doch bei 100% sein,

Share this post


Link to post
Flex
Posted

Gibt es zu dem Thema eigentlich verlässliche und vor allem aktuelle Quellen?

Ich habe versucht, Gamestop nachzuvollziehen, aber auch bei Bloomberg heißt es, dass Melvin nach eigener Aussage aus den Shorts raus ist, also alles sehr vage.

 

Share this post


Link to post
Motzer1983
Posted
vor 6 Minuten von Santana:

Kurze Verständnisfrage:

wie kann die Short-Quote überhaupt über 140% sein? Muss man nicht erst eine Aktie leihen, bevor man diese verkauft? Dann müsste die Grenze der Short-Quote doch bei 100% sein,

Mit ungedeckten/nackten Leerverkäufen ist das möglich. Die Hedgefonds zocken damit gerne mal rum, um die Preise in die gewünschte Richtung zu drücken.

Share this post


Link to post
Goon
Posted

Ich frage mich, ob die SEC einschreiten wird/kann - und falls ja - was deren Möglichkeiten sind.

Share this post


Link to post
Santana
Posted · Edited by Santana

Ich dachte ungedeckte Leerverkäufe wären zumindest in der EU und USA verboten ? 

Share this post


Link to post
basti_
Posted

Hatte gestern oder vorgestern was auf reddit zu GME gelesen.

Das ganze Thema ist doch eher was für den Offtopic Bereich. Eine ordentliche Vorstellung des Unternemens fehlt ebenfalls im Startpost.

Share this post


Link to post
Goon
Posted
vor 1 Minute von basti_:

Hatte gestern oder vorgestern was auf reddit zu GME gelesen.

Das ganze Thema ist doch eher was für den Offtopic Bereich. Eine ordentliche Vorstellung des Unternemens fehlt ebenfalls im Startpost.

In dem Fall ist eine Unternehmensvorstellung wirklich obsolet. Das hier ist -zumindest für mich- eine unglaubliche Börsengeschichte. Michael Burry, /u/deepfuckingvalue, Chamath Palihapitiya, in Teilen Elon Musk und eine ganze Armee von Redditinvestoren vs. Shortseller.

Share this post


Link to post
basti_
Posted
Gerade eben von Goon:

In dem Fall ist eine Unternehmensvorstellung wirklich obsolet. Das hier ist -zumindest für mich- eine unglaubliche Börsengeschichte. Michael Burry, /u/deepfuckingvalue, Chamath Palihapitiya, in Teilen Elon Musk und eine ganze Armee von Redditinvestoren vs. Shortseller.

Wie gesagt, dann macht so einen Post doch bitte im Offtopic, Börsennews/-wissen auf oder wo auch immer. Da kann man ihn dann später auch festpinnen und jeder kann später nachlesen wie das damals war ...

Share this post


Link to post
Wuppi
Posted
Zitat

Das US-Nachrichtenportal CNBC berichtet, dass der Hedgefonds Melvin Capital seine Short-Position bei GameStop am späten Dienstagnachmittag geschlossen hat. Dies habe Fondsmanager Gabe Plotkin gegenüber Andrew Ross Sorkin von CNBC ausgesagt. Der Bericht löst eine Verkaufswelle in der GameStop-Aktie aus: Seit ihrem Hoch bei 300 Euro hat sie sich mittlerweile halbiert. Der Spuk dürfte vorbei sein.

Quelle: Der Aktionär

 

Wenn dem tatsächlich so ist bin ich uaf die nächsten Tage gespannt denn eines der Ziele der WSB Zocker war es ja "die Shorts platt zu machen". Wenn nun alle raus sind und vlt. die ersten bemerken das es so nicht weitergehen kann ist die Frage, wie schnell und hart das Kartenhaus zusammenbricht.

 

Was die Aufsicht bei solchen Fällen in Zukunft macht bin ich auch mal sehr gespannt. Versammlung zur Marktmanipulation dürfte ja auch in den USA nicht im Interesse der SEC sein.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...