Jump to content
DST

GameStop (GME)

Jetzt will ich es wissen!  

252 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

The Statistician
Posted · Edited by The Statistician
vor 11 Minuten von Chris77:

Macht denn hier tatsächlich niemand mit bei dem Spielchen Reddit vs. Shorties? Kann ich mir gar nicht vorstellen.

Doch doch, seit gut 2 Wochen dabei, wobei nur noch 40 Aktien übrig sind. Der Großteil ist schon verkauft, den Rest lass ich aus Spaß einfach mal noch paar Tage laufen...kann ja so ziemlich alles passieren :narr:

Share this post


Link to post
g77
Posted

Und nun wird sich Nokia vorgeknöpft 

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 23 Minuten von Chris77:

Macht denn hier tatsächlich niemand mit bei dem Spielchen Reddit vs. Shorties? Kann ich mir gar nicht vorstellen.

Nur über Seiteneffekte bei meinen "Value"/Turnaround-Kandidaten Macerich, Macy's und Tanger, die in den letzten Tagen auch ungewöhnlich volatil sind ;)

Share this post


Link to post
berti123
Posted · Edited by berti123

Freitag wird interessant, 115$ Calls laufen ab, die Emittenten kommen kaum nach mit GME Aktien kaufen um das enorme Risiko zu hedgen. Hier ist daher noch viiiiel Luft nach oben im Laufe des möglichen Gamma Squeezes. Leichter Vorgeschmack war der Montag, da dippte gar der SPX im Moment wo die alles mögliche rausschmissen um Hedge-Aktien zu kaufen.  

Share this post


Link to post
mordek
Posted · Edited by mordek

Hier wird angezeigt, dass am 27.01. 240% vom Float geshortet sind, 97% aller ausstehenden Aktien.

https://financhill.com/most-heavily-shorted-stocks-today

Und auch bei iRobot und Co hat sich wenig verändert zu den alten Werten.

Share this post


Link to post
Kontron
Posted

Kann es sein das der erfolgreiche Junganleger auch dafür heute verantwortlich ist?

AMC glaube Kinobetreiber WKN: A1W90H 230% +heute bis jetzt.

 

Share this post


Link to post
berti123
Posted · Edited by berti123

Jep Kontron, AMC und BlackBerry sind neben GME die großen Shortsqueeze Bets auf WSB

 

Einsatz ist raus, jetzt freerolle ich und genieße das Ganze, obwohl es schon ziemlich schlaucht.

Sehr oft ziehen die den Stecker, zuletzt beim Gamma Squeeze am Montag (FinanzmarktWelt berichtete) und man ist absolut machtlos. 

Heute wieder und der Broker ist für 45min abgestürzt. 

Dauernd muss man Angst haben, Traumkurse vor Augen zu haben und nicht handeln zu können. Das ist stressig.

 

Share this post


Link to post
berti123
Posted

Es ist nur noch insane: die Losses der Hedgefunds machen mir schon Sorge ob die noch als Trigger einer neuen Krise fungieren.

 

EswRGzJW4AE6QmI?format=jpg&name=medium

 

Der Tweet:

 

Share this post


Link to post
Zickzack
Posted

Das Ärgerlichste an der Geschichte ist, dass das für die Börsenfremden wieder so aussieht, als bestünde das Leben von uns Anlegern eigentlich nur aus Pferdewetten.

Share this post


Link to post
Systemrelevant
Posted

In diesem Falle ist das doch dann auch so.

 

Nur gehts hier nicht um Pferde, sondern wer mehr Cash und Nerven hat. :D 

Share this post


Link to post
Zickzack
Posted

ist trotzdem unfair. Ich zum Beispiel habe überhaupt keine Wetten auf irgendeinen Kurs laufen, erfreue mich dennoch an teilweise über 100 Prozent Gewinn pro Aktie. 

Share this post


Link to post
chaosmaker85
Posted
vor 28 Minuten von berti123:

Es ist nur noch insane: die Losses der Hedgefunds machen mir schon Sorge ob die noch als Trigger einer neuen Krise fungieren.

Mach dir keine Sorgen, es wirft permanent irgendwelche Funds aus dem Rennen. Die Marktkräfte bereinigen das System, bei Protagonisten wie Malvin Capital war es schlicht eine Frage der Zeit bis sowas passiert. Pigs get slaughtered ;-) 

Share this post


Link to post
Kontron
Posted

Darf man bei den gewillten Anleger auch Wünsche äußern? ich hätte da noch einige Aktien im Depot die wollen gar nicht

wie ich will.

Share this post


Link to post
prade2
Posted

Welchen Haken hat meine Überlegung mit GameStop Geld zu machen?

 

Strategie:

Put-Optionsschein kaufen, der in 1-2 Jahren ausläuft.

In dieser Zeit ist es doch sehr wahrscheinlich, dass die Kurse wieder gefallen sind und sich der Hype gelegt hat.

 

Leider scheitere ich schon beim Auffinden eines solchen Optionsscheins - könnt ihr mir da weiterhelfen?

Share this post


Link to post
absolutgonzo
Posted · Edited by absolutgonzo
vor 3 Stunden von Cai Shen:

Das bedeutet im Umkehrschluss, du findest Leerverkäufe verwerflich?

Zumindest ist es ein seeehr unsympathisches Gebaren, als Hedgefund sonst ohne Rücksicht auf Firmen, Kleinanleger, etc. wie die Axt im Walde zu agieren und jetzt ein Fass aufzumachen, weil andere, insbesondere viele Kleinanleger, die gleichen Instrumente und Mechanismen nutzen.

 

Da wird bereits kräftig nach Rettung gerufen, nach Regulierung gerufen, fragwürdige Meldungen ohne solide Zahlenbasis lanciert und die Aussetzung des Handels mit der Aktie gefordert, weil ja sonst die "small and unsophisticated investors are probably going to get hurt by this.”,..

Share this post


Link to post
Goon
Posted · Edited by Goon
vor 2 Stunden von Chris77:

Macht denn hier tatsächlich niemand mit bei dem Spielchen Reddit vs. Shorties? Kann ich mir gar nicht vorstellen.

Grundsätzlich sehe ich es auch ganz entspannt, es hat hier endlich mal Konsequenzen was die Hedgefonds und co immer so für Spielchen spielen.

Habe vor zwei Wochen aus 'Yolo'-Gründen und wegen der Memes Blackberry und GME gekauft und halte sie immer noch. Komplett irrational und konträr zu meinem Verhalten,... Aber hey. Diamondhands und so. Zugegebenermaßen schlaucht das massiv. Ununterbrochen die Kurse und Nachrichten beobachten, stillhalten und dem Verkaufzwang widerstehen, ist wirklich nichts für schwache Gemüter. Ich freue mich schon wieder auf meine ETFs und Valueaktien.

 

Übrigens gab es heute ein sensationelles Interview aus CNBC mit Chamath, was einer Generalabrechnung mit der Wallstreet glich. Wenn man Zeit hat, sollte man sich das unbedingt Mal anhören.

Share this post


Link to post
3mg4
Posted
vor 36 Minuten von Zickzack:

erfreue mich dennoch an teilweise über 100 Prozent Gewinn pro Aktie. 

hast halt einen anderen Zeitrahmen ;-)

 

ist ja egal, erfreue dich am Geld, schweigen und genießen. der Urlaub 2021 is schon am Konto 

Share this post


Link to post
Zickzack
Posted

Ich sollte anscheinend mehr drüber twittern...

Share this post


Link to post
Guybrush_TW
Posted

Für mein Verständnis: Die ganzen Yolos, Rocketeers und moonlander aus Deutschland partizipieren bei den entsprechenden Papieren nur über simplen Aktienkauf und nicht über Optionen?

Share this post


Link to post
absolutgonzo
Posted
vor 5 Stunden von Motzer1983:

Mit ungedeckten/nackten Leerverkäufen ist das möglich. Die Hedgefonds zocken damit gerne mal rum, um die Preise in die gewünschte Richtung zu drücken.

Dazu habe ich folgenden kurzes, aber sehr schönen & passenden Kommentar gefunden:

"We didn't break this because they shorted it. We broke it because they shorted it into oblivion, overexposed themselves, didnt HEDGE the bet."

Ich kann nur allen Kleinanlegern wünschen, dass sie mit Gewinn rausgehen - egal, ob GME noch auf 1000+ geht oder nicht. Inwieweit einige Hedgefonds sich tatsächlich eine blutige Nase holen, wird man sehen.

 

Share this post


Link to post
Zickzack
Posted
vor 2 Minuten von absolutgonzo:

Ich kann nur allen Kleinanlegern wünschen, dass sie mit Gewinn rausgehen

Ich nicht. Das setzt ganz blöde Präzedenzfälle, wenn das Börsengeschäft sich vor allem für die lohnt, die es als Ersatz für Bitcoins missbrauchen.

Share this post


Link to post
berti123
Posted · Edited by berti123
vor 11 Minuten von Guybrush_TW:

Für mein Verständnis: Die ganzen Yolos, Rocketeers und moonlander aus Deutschland partizipieren bei den entsprechenden Papieren nur über simplen Aktienkauf und nicht über Optionen?

Selbst die WSB User die sonst nur für Optionen zu haben sind (Stocks sind ja ein Boomer Vehikel^^) empfehlen Aktien. Jede gehaltene Aktie kann nicht geshortet werden, vorrausgesetzt man hat einen entsprechenden Broker. 

 

@Goon Toller Beitrag, du sprichst mir aus der Seele

Share this post


Link to post
wertomat
Posted

Sorry, ich komme gerade nicht hinterher, und muss mich schnell einlesen, da ich seit Ewigkeiten irobot im Portfolio habe, die heute 37% gemacht hat, und ich jetzt irobot Aktien für 17.000 Euro habe.
Der Anstieg hat auch mit diesen Wallstreetbets zu tun, korrekt?
Spielen gerne, aber nicht in der Summe.
Es ist jetzt abzusehen, dass es bei irobot auch irgendwann auf den Wert von Vorgestern zurückfällt, korrekt (oder noch tiefer)?
Lässt sich absehen, für wie viele Tage diese Spiele gehen?
Muss ich ganz schnell handeln, wenn ich die Aktie zu dem Kurs loswerden will? Reicht morgen früh?
Sorry, dass ich hier etwas verwirrt reinschreibe, hab das ganze Spiel bisher nur aus der Ferne beobachtet.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...