Jump to content
roadi

Altria Group Inc. (MO)

Recommended Posts

roadi
Posted

hallo leute

 

beobachte die aktie seit längerem, ist gut gesunken aufgrund div. sachen wie eine milliardenklage von rauchern + unternehmensteilung. ich bin nun etwas unsicher, hab ja noch keinen richtigen ahnung :), wann ich den einstieg machen soll. ich wollte eigentlich noch einige tage abwarten, was würdet ihr empfehlen?

 

grüße & danke

Share this post


Link to post
cubanpete
Posted

Wart ab bis die Nikotinprohibition wieder vorbei ist oder eröffne eine Zigarettenschmuggel mit der Kohle... :)

Share this post


Link to post
dirk
Posted

hallo zusammen,

 

halte die altria für eine sehr gute wahl. alleine durch dividendenrendite von ca. 4,5 % ist die doch schon ein kauf wert.

 

mfg ditel

Share this post


Link to post
Schnecke
Posted

Die Altria wurde im August von den Analysten kräftig nach oben gelobt, - ein schönes Beispiel also, was Analystenmeinungen wert sind :-"

 

Hatte die Altria auch mal für ein paar Tagen, bekam dann aber ein komisches Gefühl im Hals -- so ne Art Raucherhusten. Bin wohl für diese Aktie ungeeignet :rolleyes:

 

Ansonsten, Dividendenrendite ist sehr gut, Relative Stärke sehr schwach, KGV ist Mittelfeld.

Share this post


Link to post
Drella
Posted

post-4961-1185720037_thumb.png

 

gute zahlen. die eigenkapitalrendite beträgt 30 %.

 

 

post-4961-1185720233_thumb.png

Share this post


Link to post
Drella
Posted

http://www.ftd.de/unternehmen/industrie/:A...ege/180963.html

Altria und Kraft gehen getrennte Wege

 

Altria kann sich wiederum auf das viel lukrativere Zigarettengeschäft konzentrieren. Viele Wall-Street-Fachleute erwarten, dass Altria noch in diesem Jahr seine amerikanische Zigarettensparte Philip Morris USA und die ausländische Zigarettensparte Philip Morris International voneinander trennt. Die wichtigste Altria-Zigarettenmarke ist Marlboro.

Share this post


Link to post
klausk
Posted

Hat FTD ein Kalenderproblem? Der Spinoff von Kraft (KFT) war zwar am 30., aber nicht im Juli sondern im März dieses Jahres. The tobacco giant's long-awaited spinoff of its Kraft Foods division to shareholders was finally completed in March. Quelle.

Share this post


Link to post
Drella
Posted

vielleciht nicht ganz richtig von mir einen so alten artikel zu posten, aber du solltest das datum des artikles mal überprüfen ;-)

Share this post


Link to post
klausk
Posted

Altria hat in 2006 nicht 5 Mio Dollar Umsatz gemacht, sondern 71 Milliarden. Quelle.

Share this post


Link to post
Drella
Posted

und woher hast du das mit den 5 mio ?

Share this post


Link to post
klausk
Posted
und woher hast du das mit den 5 mio ?
Sorry. Du hattest im Quicktest 101 Mio geschrieben. Immer noch ein kleiner Unterschied.

Share this post


Link to post
Drella
Posted

ja also beim quicktest lasse ich gelegentlcih ein paar nullen weg. weil in dem fall die angeaben im gb in million $ sind. und ich sonst ewig nullen dazu schirebn müsste. das ergebniss ist ja glecih. ich habe gerade ncohmal nachgeguckt. für 06 steht in meinem gb umsatz 101 mrd.

Share this post


Link to post
klausk
Posted

Des Rätsels Lösung (warum Altria's Umsatz für 2006 bei yahoo mit $71Mrd. angegeben wird, während Altria's 10K-Bericht an die SEC $101Mrd nennt) dürfte der Spinoff von Kraft (KFT) am 30. März 2007 sein. Das 10-K zeigt konsolidierte 2006-Daten, also einschliesslich Kraft, während yahoo seine Daten errechnet, den Kraft-Anteil also abzieht. Das entspricht auch dem Kurs-"Verlust" am 2. April als Folge einer Sonderdividende in Höhe von $21.909 in der Form von KFT-Aktien.

 

Das habe ich übersehen. Sorry again. Alles in Allem, @profi, deine Analyse auf der Basis von 2006-Daten ist genau so gültig, wie sie es mit 2007-Daten wäre. Der "kleine" Fehler (um den Faktor 1000 :lol: ) war kein Anlass, deine "Professionalität" anzuzweifeln. :thumbsup: (Dein Nick erhebt schliesslich einen gewissen Anspruch. B) )

 

Quellen: http://finance.yahoo.com/q/ks?s=MO

http://finance.yahoo.com/q/hp?s=MO&a=0...;f=2007&g=d

Share this post


Link to post
klausk
Posted

Übrigens: Alte Altria-Besitzer (MO) haben satt profitiert vom Kraft-Spinoff.

 

Sie haben ihre Sonderdividende ($21.909) in der Form von KFT-Aktien bekommen und könnten sie jetzt für fast $33 versilbern. Vor dem "Crash" letzter Woche sogar für $36.

 

Was sagt das über den anscheinend bevorstehenden Spinoff von Philip Morris International? Nicht viel. Ich kanns nicht beurteilen. Ich bleibe mal long, aber eine Empfehlung zum Einstieg ist das nicht.

Share this post


Link to post
Drella
Posted · Edited by Profi

post-4961-1186155053_thumb.png

das gearing beträgt in 06 34,5 (habe aber noch nicht viel erfahren beim ausrechnen dieser kennzahl)

 

Altria arbeitet hoch profitabel:

Eigenkapital, Gesamtkapital und Umsatzrendite sind weit über durchschnitt.

 

die eigenkapitalquote wurde in den letzten jahren von 30 auf 38 % gesteigert.

 

Der gewinn konnte in den letzten 2 jahren zweistellig ausgebaut werden. der umsatz stieg mit 9,2 und 3,6 % jedoch nicht ganz so schnell.

 

Leider ist altria im vergleich mit den letzten 2 jahren bereits ein stück teurer geworden. das kgv ist von 13 auf 15 gestiegen und auch die anderen bewertungskennzahlen haben sich erhöht, sind aber (bis auf das kbv) noch im moderanten bereich. imo ist bei einem unternehemen mit einer derartig hochen rendite jedoch ein höheres kgv angemessen. historisch gesehn ist der wert fair-günstig.

 

 

was die trennung von pm und pm internetional, die nach der trennung von kraft nochh im raum steht, für folgen haben wird ist mir noch unklar.

weiß einer darauf ne antwort oder näheres dazu?

Share this post


Link to post
Drella
Posted · Edited by Profi

hier gibt es eine sehr schöne zusammenfassung der fundamentals:

 

 

http://retail.seekingalpha.com/article/43982

An Analysis of Altria Group

Posted on Aug 9th, 2007

 

Company Fundamentals:

 

Right from the start, I can see that Altria’s management has done a superb job by generating a consistent return on invested capital of 21.4% over the last 5 years. In fact, just about every single year is over 20% in the last 10 years [19.7% in 2005]. This is an excellent track record.

 

Return on equity has also been amazing. Unfortunately, it has been on the decline. The 10 year average ROE is 45.1% and the 5 year average is 35.14%. Last year’s ROE further declines to 28.16%. Still an excellent ROE, but the trend is a bit disconcerting.

 

The equity growth rate has been fairly consistent over the last 10 years. The 9 year average rate is 14.72%, the 5 year rate is 17.31%, the 3 year rate is 15.3% and last year’s equity growth rate was 10.27%.

 

The earnings per share growth rate has not kept up with the equity growth rate. The 9 year average EPS growth rate is only 6.93%. The 5 year rate is 5.12% and the 3 year rate is 4.74%. Interesting that the equity has been growing faster than the earnings per share.

 

Sales growth rates are almost non existent. The 9 year average is 1.93%, the 5 year average is 0.51%, the 3 year average improves to 5.29% and last year’s sales growth rate was a mere 2.04%. This is not surprising considering the industry that MO is in..................

der artikel ist auf jedenfall ein blick wert!

 

 

... der hier aber auch:

Altria, Tobacco Rivals Thrive on Global Death Wish: David Pauly

http://www.bloomberg.com/apps/news?pid=206...&refer=home

 

Altria Group Inc., based in New York and the world's largest manufacturer of cigarettes, may spin off its international business because it's growing faster than the U.S. unit.

 

---> internationales geschäft sehr interessant! d.h. unter umständen ist das internationale geschäft nach der abspaltung genau unter die lupe zu nehmen. was gibt es besseres also ein rentables unternehmen, mit sehr starkem verbrauchermonopol + suchtpotential und wachstumsaussichten???? dran bleiben!

 

 

aber:

Tobacco companies say they must merge to cut costs in the face of smoking bans in places ranging from British pubs to German railway stations. Still, the sums involved indicate plenty of people still smoke and that the companies are prospering.

<_<

 

Filippe Goossens, an analyst in New York for Credit Suisse, last week talked up the possibility of Altria spending as much as $30 billion to buy back stock to increase per-share earnings.

 

--> das sind 21 % der marktkapitalisierung! :thumbsup:

Share this post


Link to post
Drella
Posted · Edited by Profi

mal ein paar worte zur konkurrenz (die konkurrenz ist duch die roße markentreue beim rauchen im tabak geschäft nciht sehr groß):

 

BAT --> British American Tobacco (lucky strike,...)

 

bat hat eine ekq von 38%. die gkr liegt bei 14%, die ekr bei 31%. die umsatzrendite ist mit

21% sehr hoch, das gearing ist mit 77 leider auch hoch.

 

das unternehmen kauft zur zeit aktien fü 1,5 mrd dollar zurück bei einer marktkapitalisierung von 66 mrd $.

 

ein grund der für bat spricht: die aktie entwickelte sich deutlich besser als altira. mich würde mal interessieren wie zwe charts in heiatwährung über einander aussähen. steckt bei bat wirklich mehr wachstum dahinter? das hier ist aber ein euro chart!

 

post-4961-1186863264_thumb.png

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted

post-4652-1200350899_thumb.png

 

post-4652-1200350903_thumb.png

 

Gründungsjahr: 1854 :w00t:

 

@Doc

 

Blieb es beim Beobachten? 

Share this post


Link to post
Carlos
Posted

Was ist der Grund des abrupten Falls der Notierung der Aktie von ca. 45 auf derzeit 13 , wird das hier im Topic nicht erwähnt?

Share this post


Link to post
Boersifant
Posted

Spin-Off von Phillip Morris.

Share this post


Link to post
losemoremoney
Posted

Jupp im Verhältnis 1:1.

Share this post


Link to post
Carlos
Posted

OK, danke. D.h. dass der Firma Altria (laut deren Homepage) nur noch die Beteiligung an der SAB-Miller Brauerei übrigbleibt, richtig?

 

Aber für das Topic hier finde ich es schon wichtig das offizielle Statement des "spin-offs" zu zeigen:

 

On March 28, 2008, Altria Group, Inc. (Altria), distributed 100% of the outstanding shares of Philip Morris International Inc. (PMI), to the shareholders of record of Altria common stock as of 5:00 p.m. New York City Time on March 19, 2008. Altria and PMI are now two unaffiliated, publicly-owned companies.

 

http://www.altria.com/

 

Weiss man was Altria dazu bewogen hat, und was das Unternehmen für Pläne hat für die Zukunft?

Share this post


Link to post
bondxniki
Posted

Hallo an alle,

 

ich habe da einige Fragen. Kennt sich jemand mit der ALTRIA GROUP N (MO) aus? Die is ja in diesem quartal von ca 80 USdollar auf ca 24 gesunken... kann mir bitte jemand die vorausichtlichen ziele der ALTRIA GROUP N (MO) mitteilen? ich wäre sehr dankbar.

 

für jegliche antworten bezüglich meines themas danke ich im voraus herzlichst und verbleibe mit

 

freundlichen grüssen

 

bondxniki

Share this post


Link to post
schinderhannes
Posted
Die is ja in diesem quartal von ca 80 USdollar auf ca 24 gesunken...

 

Wegen dem Spinoff, hast du nicht gelesen oder?

Share this post


Link to post
bondxniki
Posted
Wegen dem Spinoff, hast du nicht gelesen oder?

 

nee mein posting wurde hier eingefügt... jetzt abr hab ichs gelesen... trodzem hätte ich 2 fragen... welche zukunftspläne verfolgt die altira? und lohnt es sich jetzt schon einzusteigen? bin eher bissl skeptisch.

 

für jede antwort danke ich im voraus.

 

gruss bondxniki

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...