Jump to content
Ike

Exxon Mobil Corp. (XOM)

Recommended Posts

Mithrandir77
Posted

ich meinte doch die Analysten und niemanden aus dem Forum, ihr habt doch Verstand biggrin.gif

 

da ich schon Shell habe, schaue ich mir auch Exxon an (Chevron gefällt mir nicht so sehr)

Share this post


Link to post
chaosmaker85
Posted

(Chevron gefällt mir nicht so sehr)

Warum?

Share this post


Link to post
Karl Napf
Posted
Wer sagt denn, dass die Dividenrendite das einzige Kriterium ist? Ich betrachte viele Komponenten. Und Exxon ist die unangefochtene Nr 1.weltweit, auch wenn sie zwischendurch (2009) ein wenig schwächelt.

Ein absolutes Langfristinvestment. Bei Schwäche wird nachgekauft. Ich weiß ja, was Xom Jahr für Jahr verdient, welche Umsätze es macht .Die Kombination Dividendenausschüttung und Rückkaufprogramm finde ich als Anleger optimal.

Wichtig ist: das Unternehmen macht Gewinne. Da ist Xom absolute Spitze.

Nein, da ist sie eben nicht Spitze. Das KGV zeigt, dass andere Unternehmen mehr Gewinne pro eingesetztes Kapital machen.

 

Und die Dividendenrendite sollte überhaupt kein Kriterium sein. Wenn schon, dann die Summe aus Dividende und Aktienrückkäufen, denn die besagt, wie viel Gewinn das Unternehmen nicht in abenteuerliche Unternehmungen steckt, sondern an seine Aktionäre auskehrt. Die hohe Dividendenrendite etwa der Total ist kein Vorteil, sondern ein Nachteil gegenüber Exxon - nicht nur wegen der französischen Quellensteuer, sondern vor allem wegen des negativen Zinseszinseffekts.

Share this post


Link to post
35sebastian
Posted · Edited by 35sebastian

Karl,

 

ich hab ja schon genug gesagt zu Gewinnen und Gewinnverteilung. Die Vielfalt machts. Das praktiziere ich auch bei meinen Investments.

 

So kann ich als Autofahrer immer bei der eigenen Firma tanken. :)

 

Übrigens, auch Total hat für den deutschen Anleger Vorteile. Das nur am Rande. Und was die Dividenden betrifft. Ich liebe sie, umso besser, je höher Betrag und Renditen sind.:wub:

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Das Thema würde ich mit seb besser nicht diskutieren,@schinderhannes. ^_^

Übrigens: Müsste ich heute unbedingt Rohstoffaktien in ein Buy&Hold-Depot kaufen, wählte ich BHP und Exxon.

Unter 20 respektive 60 werd ichs wohl tun. :thumbsup:

Share this post


Link to post
35sebastian
Posted

Es gibt auch noch andere Gründe. Mit der Kursrisiko Problematik sollten wir es mit unterschiedlicher Meinung dazu belassen.

 

Ich schaue mir seit einiger jZeit genauer die Jahresberichte an, wie starker und schwacher Dollar sich auf die Gewinne auswirken ,

 

und konkret die Dividenden , die ich in ausländischer Währung erhalte, und bei Kaufentscheidungen, ob die ausländische Währung schwach ist.

Englische und amerikanische Werte gibts jetzt mit Währungsdiscount. Aber jetzt möchte ich zu diesen Dingen hier in diesen Thread nichts mehr sagen.

 

Lasse mich und Fachjournalisten einfach im Irrglauben.

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Es gibt auch noch andere Gründe. Mit der Kursrisiko Problematik sollten wir es mit unterschiedlicher Meinung dazu belassen.

 

Ich schaue mir seit einiger jZeit genauer die Jahresberichte an, wie starker und schwacher Dollar sich auf die Gewinne auswirken ,

 

und konkret die Dividenden , die ich in ausländischer Währung erhalte, und bei Kaufentscheidungen, ob die ausländische Währung schwach ist.

Englische und amerikanische Werte gibts jetzt mit Währungsdiscount. Aber jetzt möchte ich zu diesen Dingen hier in diesen Thread nichts mehr sagen.

 

Lasse mich und Fachjournalisten einfach im Irrglauben.

 

Ich weiss schon, was du meinst und das stimmt ja soweit auch. Wir haben da nur meist über zwei verschiedene Dinge geredet.

Du hast chems, Stairways und meinen Punkt halt nie nachvollziehen wollen oder können, weil du dachtest, er stünde zu deinen im kompletten Widerspruch.

Aber lassen wir das in der Tat. ^_^

Share this post


Link to post
BondFan
Posted

Den Pressemitteilungen des LBEG Niedersachsen zufolge hatte Exxon in diesem Jahr bereits 3 Leckagen an Leitungen in Niedersachsen. Auch in 2012 war Exxon in Niedersachsen öfter vertreten, als seine Konkurrenten.

 

Mein Link

 

Leckagen sind bei den zum Teil Jahrzehnte alten Förderbetrieben nicht ungewöhnlich und damit haben auch die anderen Firmen zu kämpfen, aber hier lässt Exxon offenbar die Zügel schleifen um Korrosion an Leitungen frühzeitig zu entdecken.

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

  • ExxonMobil's (XOM) $1.55 EPS, which fell far short of expectations, was the company's lowest EPS since Sept. 2010. (Q2 results)
  • Earned $6.86B on revenue of $106.47B billion after earning $15.9B on revenue of $127.36B in the year-ago quarter when results were inflated by the sale of the Japanese lubricants division; removing those effects, net income fell 19%.
  • Upstream earnings were $6.3B, down 24.5% Y/Y; downstream earnings were $396M, down from $6.6B a year ago which included a $5.3B gain related to the Japan sale.
  • Oil and gas production fell 1.9%

 

 

Seekingalpha

 

Share this post


Link to post
b.p.
Posted

is jetzt Zeit für einen Einstieg?

 

oder seht ihr ähnliche Problem wie bei Vale, BHP und Goldminenaktien?

steigende Förderkosten, blbalbla

Share this post


Link to post
virenschleuder
Posted

is jetzt Zeit für einen Einstieg?

 

oder seht ihr ähnliche Problem wie bei Vale, BHP und Goldminenaktien?

steigende Förderkosten, blbalbla

Auf Sicht von 20 Jahren auf jeden Fall da hast mit Glück 100% Dividenden :-

Share this post


Link to post
Stockinvestor
Posted · Edited by Stockinvestor

is jetzt Zeit für einen Einstieg?

 

oder seht ihr ähnliche Problem wie bei Vale, BHP und Goldminenaktien?

steigende Förderkosten, blbalbla

 

Die gibt es, weswegen die Kurse der Ölgiganten ja auch schwächeln.

Die Frage ist halt, ob Du Exxon zutraust, dass diese in Zukunft für gefördertes Öl genügend neues Öl zu probaten Kosten erschließen können.

Zurzeit sieht es nicht so gut aus.

 

Mein Link

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

Zahlen,Zahlen,Zahlen.

XOM zeigt relative Stärke gegenüber der Konkurrenz, die teils heftigere Gewinneinbrüche verzeichnen mussten.

 

http://www.marketwat...gins-2013-10-31

 

jo dagegen sieht Shell schon was schlechter aus sad.gif

Share this post


Link to post
schinderhannes
Posted

jo dagegen sieht Shell schon was schlechter aus sad.gif

 

Ja durchaus.

Shell bietet aber mittlerweile eine wirklich attraktive Dividendenrendite und liegt auch kurstechnisch auf einem Niveau, dass einen Einstieg m.E. gerechtfertigt.

Bin aber ja schon dabei, daher kann ich mich zurücklehnen.

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

jo dagegen sieht Shell schon was schlechter aus sad.gif

 

Ja durchaus.

Shell bietet aber mittlerweile eine wirklich attraktive Dividendenrendite und liegt auch kurstechnisch auf einem Niveau, dass einen Einstieg m.E. gerechtfertigt.

Bin aber ja schon dabei, daher kann ich mich zurücklehnen.

 

bin ja auch investiert, nur war die erste Position noch relativ teuer…darüber ärgere ich mich etwas wink.gif

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

Buffett kauft sich bei Exxon ein, dem Kurs - zumindest in D - tuts gut.

 

http://www.finanzen....bil-ein-2782555

 

vermutlich hat er sich für Exxon und gegen Chevron entschieden, weil Exxon immer so viele Aktien zurückkauft, das liebt er einfach laugh.gif

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Oder er hat schlicht "Eene, meene, Muh..." gemacht. ^_^

Share this post


Link to post
b.p.
Posted

bei kgv von 2013 von 12,5 kaufen?

 

eher nicht

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

bei kgv von 2013 von 12,5 kaufen?

 

eher nicht

 

Vor kurzem noch war CVX everybodies darling und XOM ein beliebtes Ziel von Shortsellern. Konnte ich gut nachvollziehen und wüßte auch nicht, warum sich das geändert haben sollte. Die Milliarden, die XOM in das russische Arktis-abentuer steckt, könnten gleich auf Null abgeschrieben werden.

 

Buffet investiert außerdem in Suncor, d. h. kanadische Ölsande. Das ergibt nur Sinn, wenn man von steigenden Ölpreisen ausgeht.

 

Mir gefällt da Carl Icahn mit Talisman und Transocean besser, nur Cheasapeake würde ich nicht anfassen

 

T. Boone Pickens ist sowieso ein alter Öl-Bulle.

 

Die großen Jungs scheinen zunehmend auf die Öl-Karte zu setzen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...