Jump to content
Drella

Unilever

Recommended Posts

Wuppi
Posted
vor 19 Minuten von DAX43:

Ich ärgere mich über meine Vernunft.

Mein Anleger Herz sagte heute Morgen : kauf Unilever für 44,50 €, meine Vernunft sagte mir : behalte eine Cash Quote für nicht vorhersehbare Ausgaben.  Oft macht es keinen Spaß, vernünftig zu sein.

So geht es mir bei einigen Titeln die ich im März nicht gekauft habe und denen ich jetzt, trotz aller noch zu erwartender Corona-Effekte, hinterherschaue :ermm:

 

Deshalb war ich zumindest heute Morgen bei dem Einbruch mal so vernünftig und habe bei 44,4x zugeschlagen. Nur weil man an der Prognose für dieses Jahr nichtmehr festhält und im ersten Quartal bei den Umsätzen stagniert das Unternehmen mit -6% abzustrafen erschien mir wenig nachhaltig.  

Share this post


Link to post
Schlumich
Posted · Edited by Schlumich
vor 2 Stunden von DAX43:

Ich ärgere mich über meine Vernunft.

Mein Anleger Herz sagte heute Morgen : kauf Unilever für 44,50 €, meine Vernunft sagte mir : behalte eine Cash Quote für nicht vorhersehbare Ausgaben.  Oft macht es keinen Spaß, vernünftig zu sein.

Herz und Hirn sagten: Kaufen zu 44,50€. Ich denke, mittel- und langfristig wird sich das Unternehmen langweilig und solide entwickeln. Eigentlich das, was ich will.

Share this post


Link to post
DAX43
Posted
vor 1 Stunde von Schlumich:

Herz und Hirn sagten: Kaufen zu 44,50€. Ich denke, mittel- und langfristig wird sich das Unternehmen langweilig und solide entwickeln. Eigentlich das, was ich will.

 

Ich denke auch, dass sich Unilever in den nächsten Jahren solide entwickeln wird. Keine Überflieger Aktie, aber wohl grund solide. Und ich freue mich jedes mal, wenn die Dividenden von Unilever auf mein Konto kommen.

Share this post


Link to post
McScrooge
Posted
vor 5 Stunden von DAX43:

Mein Anleger Herz sagte heute Morgen : kauf Unilever für 44,50 €, meine Vernunft sagte mir : behalte eine Cash Quote für nicht vorhersehbare Ausgaben.  Oft macht es keinen Spaß, vernünftig zu sein.

Da kann ich dich verstehen. Ich habe auch bisher hier nicht nachgelegt, glaube aber, wir werden noch einen ähnlichen Einstiegspunkt finden in den nächsten Wochen.

vor 55 Minuten von DAX43:

Und ich freue mich jedes mal, wenn die Dividenden von Unilever auf mein Konto kommen.

Ich mich auch. Grundsolider Wert.

Share this post


Link to post
MyNameIsNobødy
Posted

Unilever will rechtliche Struktur vereinheitlichen
 

Zitat

Der Konsumgüterkonzern Unilever erhofft sich von einer Vereinheitlichung seiner rechtlichen Struktur eine bessere strategische Flexibilität.
 

Wie das Unternehmen mitteilte, soll die rechtliche Struktur so angepasst werden, dass es nur noch eine Muttergesellschaft gibt. Die bisherigen Dachgesellschaften des niederländisch-britischen Unternehmens Unilever PLC and Unilever NV sollen verschmolzen werden.
 

Die größere strategische Flexibilität sei gerade in dem Umfeld, das die Corona-Pandemie hinterlasse, von großer Bedeutung. Der Konzern will den im vergangenen Jahr begonnenen Umbau seines Portfolios beschleunigen. Dazu gehört auch, dass der Konzern sich möglicherweise von seinem Tee-Geschäft trennen will. 

Aktionäre der Unilever NV sollen im Zuge der Verschmelzung für jede Aktie eine neue Aktie der Unilever PLC bekommen. 

"Wir bekennen uns sowohl zu den Niederlanden als auch zu Großbritannien, und Unilevers Fußabdruck in beiden Ländern wird sich auch durch den Umbau der rechtlichen Struktur nicht ändern", sagte Chairman Nils Andersen. 

Die Unilever-Aktie soll sowohl an den Börsen Amsterdam als auch London gelistet bleiben.

Quelle

Share this post


Link to post
hund555
Posted
vor 1 Stunde von MyNameIsNobødy:

Aktionäre der Unilever NV sollen im Zuge der Verschmelzung für jede Aktie eine neue Aktie der Unilever PLC bekommen. 

Ich fürchte, dass man die alte Aktie evtl. versteuern muss, was nicht richtig und ärgerlich wäre.

Weißt da jemand genau bescheid ?

Share this post


Link to post
Mikromenzer
Posted
vor 5 Minuten von hund555:

Ich fürchte, dass man die alte Aktie evtl. versteuern muss, was nicht richtig und ärgerlich wäre.

Weißt da jemand genau bescheid ?

Bei Aktientausch in der Regel erst bei einer Veräußerung. Bei einem Barausgleich muss dieser versteuert werden.

Share this post


Link to post
Wuppi
Posted
vor 2 Minuten von hund555:

Ich fürchte, dass man die alte Aktie evtl. versteuern muss, was nicht richtig und ärgerlich wäre.

Weißt da jemand genau bescheid ?

Meinst du wie bei einem Verkauf -> Neukauf? Das wäre in der Tat richtig ärgerlich und kann ich mir nicht vorstellen das das so abläuft. Aber eventuell muss man das dann auch selber klären und sich ggf. gezahlte Steuern zurückholen?

 

Versteuert wird dann in Zukunft nach plc Recht dh für alle die ihren Freibetrag ausgeschöpft haben auch kleine Nachteile? Beispiel:

 

Steuerabzug bei PLC-Gattung:

 

Bruttodividende:                               100,00 EUR

25 %  DE-Kapitalertragssteuer:    -25,00  EUR

5,5 % Soli auf DE-KEst:                      - 1,38  EUR

Nettobetrag:                                         73,62  EUR

 

-----------------

 

Steuerabzug bei N.V.-Gattung:

 

Bruttodividende:                               100,00 EUR

15 % NL-Quellensteuer:                    -15,00  EUR

10 %  DE-Kapitalertragssteuer:     -10,00  EUR

5,5 % Soli auf DE-KEst:                      - 0,55  EUR

Nettobetrag:                                          74,55  EUR

 

*Kirchensteuer ausgenommen

Share this post


Link to post
Mikromenzer
Posted · Edited by Mikromenzer

Und nun offiziell von Unilever:

https://www.unilever.com/news/press-releases/2020/unification-of-unilever-legal-structure.html

 

@hund555

Zitat

Shareholder taxation

The exchange of shares in Unilever NV for Unilever PLC shares is not expected to be a taxable event for shareholders resident in The Netherlands, UK or US. No dividend withholding tax will be required to be deducted from dividends paid by Unilever PLC.

 

 

Share this post


Link to post
Someone
Posted

... und was heisst das nun für shareholders ausserhalb NL, UK und US?

Share this post


Link to post
Bit
Posted
vor einer Stunde von Someone:

... und was heisst das nun für shareholders ausserhalb NL, UK und US?

ich denke erstmal ändert sich nicht.

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte
Zitat

Beruht d...er Aktientausch auf vom Anleger nicht beeinflussbaren gesellschaftsrechtlichen Kapitalmaßnahmen..., so gilt dies steuerlich nicht als Veräußerung. Stattdessen treten die neu erworbenen Aktien einfach an die Stelle der zuvor gehaltenen Aktien. Problematisch wird es, wenn der Anleger – wie meist – neben der Einbuchung der anderen Aktien auch eine Barzahlung erhält. ... eine solche Zuzahlung wird als steuerpflichtige Dividende behandelt

Hier der vollständige FAZ-Artikel, in dem auch auf die steuerliche Besonderheit für vor 2009 erworbene Aktien eingegangen wird.

Share this post


Link to post
WOVA1
Posted
vor 4 Stunden von Mikromenzer:

Für einen deutschen Anleger bedauerlich. Einmal zahlt man etwas mehr Steuern ( durch den 'Bonus' beim Soli wegen der Quellensteuer in NL).

Zum anderen wird dann auch der Broker noch was von den Dividenden abziehen für die Mühen der Währungsumrechnung - die PLC zahlt ja in GBP.

 

Und wer kann schon ausschliessen, dass eine EU-Bürokratie denselben bisher erfolglosen Erpressungsversuch mit GB startet wie sie es mit der Schweiz getan hat -

also der LSE die 'Gleichwertigkeit' abzuerkennen ?

 

 

Share this post


Link to post
Mikromenzer
Posted · Edited by Mikromenzer
vor 9 Minuten von WOVA1:

Zum anderen wird dann auch der Broker noch was von den Dividenden abziehen für die Mühen der Währungsumrechnung - die PLC zahlt ja in GBP.

Das sollte aber nicht der Fall sein, oder verstehe ich das anders? Aber ja, momentan alles nur Absichten, was die Bürokratie draus macht ist eine andere Sache.

Es kann ja auch sein, dass die Aktionäre die Pläne wie damals ablehnen.

Zitat

Unilever will continue to report its earnings and declare dividends in euros, as has been the practice for many years.

 

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted
vor 9 Minuten von WOVA1:

Für einen deutschen Anleger bedauerlich. Einmal zahlt man etwas mehr Steuern ( durch den 'Bonus' beim Soli wegen der Quellensteuer in NL).

Zum anderen wird dann auch der Broker noch was von den Dividenden abziehen für die Mühen der Währungsumrechnung - die PLC zahlt ja in GBP.

 

Und wer kann schon ausschliessen, dass eine EU-Bürokratie denselben bisher erfolglosen Erpressungsversuch mit GB startet wie sie es mit der Schweiz getan hat -

also der LSE die 'Gleichwertigkeit' abzuerkennen ?

 

 

der Finanzplatz London ist doch etwas bedeutender als Zürich 

die EU wird wohl schon nicht so dumm sein...besonders in der aktuellen Lage der Weltwirtschaft

Share this post


Link to post
WOVA1
Posted
vor einer Stunde von Mikromenzer:

Unilever will continue to report its earnings and declare dividends in euros, as has been the practice for many years.

Wäre ja schon gut.

vor einer Stunde von Mithrandir77:

die EU wird wohl schon nicht so dumm sein..

Fällt mir nur Einsteins Spruch von der Dummheit und den Grenzen des Universums ein..

Share this post


Link to post
MyNameIsNobødy
Posted

Teegeschäft zu verkaufen - offenbar großes Interesse

Zitat

Eine Reihe von Beteiligungsfirmen, aber auch Branchenvertreter planen Angebote. Je nachdem, welche Vermögenswerte am Ende enthalten sind, könnte der Verkaufspreis auch bei deutlich über fünf Milliarden Euro landen. Der Verkauf des Teegeschäfts könnte erst der Anfang sein. Der Konzern ist in drei Bereiche gegliedert: Lebensmittel, Reinigungsmittel und Hygiene & Kosmetik. Bekannte Marken der Bereiche sind Knorr, Domestos und Dove.

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.